Themenwoche Belgien – Ypern in Westflandern

Donnerstag, 4. Dezember 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Grote Markt, the market square © Tony Grist

Grote Markt, the market square © Tony Grist

Ypern ist eine Stadt in der Provinz Westflandern der Flämischen Gemeinschaft in Belgien. Ypern hat 35.000 Einwohner. Die Stadt lebt vom Handel und vom Tourismus. Zudem haben sich kleine und mittlere Industrieunternehmen in Ypern angesiedelt. Balduin II. der Kahle (879–918) befestigte das zur Grafschaft Flandern gehörende Ypern zur Abwehr gegen die Normannen. Ypern gehörte im späten Mittelalter mit Gent und Brügge zu den bedeutendsten Städten Flanderns. 1559 bis 1801 war Ypern Bischofssitz.

Im Ersten Weltkrieg (1914–1918) lag Ypern ab Herbst 1914 direkt an der Westfront. Am 4. November 1914 ließ General Berthold Deimling ohne militärischen Grund und gegen die ausdrückliche Weisung seines Oberbefehlshabers Kronprinz Rupprecht von Bayern die berühmten mittelalterlichen Tuchhallen von Ypern in Schutt und Asche legen. Ypern war stark umkämpft:

Die Stadt wurde bis zum Ende des “Großen Krieges” von den Alliierten gehalten; bei Ypern kämpften vor allem Soldaten aus dem Britischen Empire. Nach dem Krieg wurde die stark zerstörte Stadt teils originalgetreu, teils frei historisierend aus Mitteln deutscher Reparationszahlungen wieder aufgebaut. Historisches Bewusstsein und Erinnerungen haben seitdem viel Platz in der Geschichtsschreibung und Kultur der Stadt. In der Umgebung von Ypern befinden sich zahlreiche Soldatenfriedhöfe. Ypern selbst ist von einem gigantischen Höhlennetz durchzogen, das im Ersten Weltkrieg von Arbeitern angelegt und erst 2009 wiederentdeckt wurde. Ypern trägt heute den Beinamen “Stadt des Friedens” und ist Teil der Kampagne Mayors for Peace.

Town centre © Velvet/cc-by-sa-3.0 Kasselrij building © Paul Hermans/cc-by-sa-3.0 Cloth Hall at night © Walter/cc-by-sa-3.0 Menin Gate © Walter/cc-by-sa-3.0 Klein Stadhuis, old city hall © LimoWreck/cc-by-sa-3.0 Grote Markt, the market square © Tony Grist
<
>
Klein Stadhuis, old city hall © LimoWreck/cc-by-sa-3.0
Zu den Sehenswürdigkeiten Yperns gehören unter anderem:

  • Marktplatz, umgeben von Bürgerhäusern.
  • Lakenhal (Tuchhallen, Gewandhaus), einer der größten profanen gotischen Gebäudekomplexe Europas mit einem 70 Meter hohen Belfried, der zum UNESCO-Welterbe gehört und ein 49-teiliges Glockenspiel enthält. In dem Gebäude ist das mehrfach ausgezeichnete Museum In Flanders Fields untergebracht – eine interaktive Ausstellung von Erlebnisberichten über das Schlachtfeld bei Ypern.
  • Sankt-Martins-Kathedrale, Bischofskirche des ehemaligen Bistums Ypern, das von 1561 bis 1801 bestand.
  • Kriegerdenkmal Menenpoort (“Gedenktor”).
  • Alte Festung und die Schützengräben aus dem Ersten Weltkrieg.
  • St. George’s Memorial Church. Gedenkstätte für die über 500.000 gefallenen Soldaten aus Großbritannien und dem Commonwealth.
  • Die Ypern Rallye, eine Motorsport-Veranstaltung im Rahmen der Intercontinental Rally Challenge (IRC) und der Rallye-Europameisterschaft. Zuletzt fand sie vom 21. und 23. Juni 2012 statt.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Ypern, Ypern Tourismus und Wikipedia Ypern. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Scarborough, Ferien an der Nordseeküste

Scarborough, Ferien an der Nordseeküste

[caption id="attachment_153847" align="aligncenter" width="590"] Scarborough Castle © Immanuel Giel[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Scarborough ist eine Mittelstadt in der englischen Grafschaft North Yorkshire und Verwaltungssitz des gleichnamigen Borough of Scarborough. Sie befindet sich ganz im Osten der Grafschaft an der Nordseeküste und ist ein bedeutender Ferienort, der deshalb auch "Brighton des Nordens" genannt wird. Scarborough hat 50.000 Einwohner. Die moderne Stadt befindet sich 30 bis 70 Meter über dem Meeresspiegel. De...

[ read more ]

Themenwoche Chile - Valparaíso

Themenwoche Chile - Valparaíso

[caption id="attachment_164065" align="aligncenter" width="590"] Plaza Echaurren © Hemorag/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Valparaíso (deutsch Paradiestal) ist eine Hafenstadt mit ca. 278.000 Einwohnern. Die Agglomeration Valparaísos umfasst 905.000 Einwohner. Die Stadt ist Sitz des chilenischen Kongresses. Teil des Stadtgebiets ist die über 1.000 km vom Stadtkern entfernte Gruppe der Desventuradas-Inseln. Valparaíso liegt an einer nach Norden offenen Bucht des Pazifischen Ozeans. Der Hafen ist einer der bede...

[ read more ]

Themenwoche Neuseeland - Napier, die Art Deco-Hauptstadt der Welt

Themenwoche Neuseeland - Napier, die Art Deco-Hauptstadt der Welt

[caption id="attachment_6417" align="aligncenter" width="590"] ASB Bank and T & G building © Pseudopanax[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Napier ist eine Küstenstadt an der Hawke Bay auf der Nordinsel von Neuseeland. Die mit über 56.000 Einwohnern 14.-größte Stadt Neuseelands ist die Hauptstadt der Region Hawke’s Bay und wird als eigenständiger Stadt-Distrikt verwaltet. Zusammen mit dem etwa zehn Kilometer südlicherem Hastings bildet sie den fünftgrößten Ballungsraum Neuseelands, der im Englischen oft als "the Twin Cities"...

[ read more ]

Das russische Kriegsschiff Aurora

Das russische Kriegsschiff Aurora

[caption id="attachment_152988" align="aligncenter" width="590"] © Fisss/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Aurora ist ein Kriegsschiff der ehemaligen Kaiserlich Russischen Marine und liegt seit 1956 als Museumsschiff in Sankt Petersburg. Mit dem Bau des Schiffes wurde 1897 auf der neuen Admiralitätswerft in Sankt Petersburg begonnen. Die im Mai 1900 vom Stapel gelaufene Aurora wurde am 29. Juli 1903 in Dienst gestellt. Die Aurora wurde dem pazifischen Geschwader in Port Arthur zugeteilt, in dem bereits ihre Schwester...

[ read more ]

Port Grimaud an der Côte d’Azur

Port Grimaud an der Côte d’Azur

[caption id="attachment_150930" align="aligncenter" width="578"] © port-grimaud.fr[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Port Grimaud ist eine vom Architekten François Spoerry gegründete, seit den 1960er Jahren bestehende südfranzösische Tourismussiedlung, mit dem Charakter einer postmodernen Planstadt, die sich bewusst an traditionelle mediterrane Bauformen anlehnt und damit Vorbild zahlreicher ähnlicher Vorhaben wurde (von Puerto de Mogan auf Gran Canaria bis hin zu den Palm Islands von Dubai). Das privat finanzierte Vorhab...

[ read more ]

Dana Point im Orange County

Dana Point im Orange County

[caption id="attachment_150758" align="aligncenter" width="590"] © D Ramey Logan/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dana Point ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Stadt hat sich als beliebter Wassersportort einen Namen gemacht und zeichnet sich durch ihre weiten Strände am Pazifik aus. Der Hafen ist Heimat von bis zu 2.500 Yachten, Segeln und Surfen zählen zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Mehrere Golfplätze im hügeligen Hinterland ergänzen das Angebot. Die weitläufigen Str...

[ read more ]

Das Steinhuder Meer in Niedersachsen

Das Steinhuder Meer in Niedersachsen

[caption id="attachment_151652" align="aligncenter" width="590"] Wilhelmstein Island © ChristianSchd/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Steinhuder Meer in Niedersachsen ist mit einer Fläche von 29,1 km² der größte See Nordwestdeutschlands. Das maximal 2,9 m und durchschnittlich 1,35 m tiefe Gewässer bildete sich in einem Becken gegen Ende der letzten Eiszeit vor etwa 14.000 Jahren. Heute stellt der etwa 30 km nordwestlich von Hannover gelegene See als Zentrum des Naturparks Steinhuder Meer wegen seiner geschützte...

[ read more ]

Der Sunset Strip in West Hollywood

Der Sunset Strip in West Hollywood

[caption id="attachment_168664" align="aligncenter" width="590"] Famous for its wall-to-wall advertising © Soulreaper[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Sunset Strip ist der Teil des Sunset Boulevards, der in West Hollywood zwischen dem zu Los Angeles gehörenden Stadtteil Hollywood und Beverly Hills liegt. Der Sunset Strip ist bekannt für seine Boutiquen, Restaurants sowie Rock- und Nachtclubs. Bekannteste Clubs sind der Viper Room (River Phoenix starb vor der Tür des Clubs), The Roxy, Rainbow Bar & Grill und das Whisky a Go-Go,...

[ read more ]

Das spanische Segelschulschiff Juan Sebastian de Elcano

Das spanische Segelschulschiff Juan Sebastian de Elcano

[caption id="attachment_152994" align="aligncenter" width="590"] Museo Naval in Sevilla © Lobillo[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Juan Sebastián de Elcano ist ein Viermastrahschoner aus Stahl und das offizielle Segelschulschiff der spanischen Marine. Es trägt den Namen des spanischen Entdeckers Juan Sebastián Elcano. Der Heimathafen ist Cádiz y Marín. Die Konstruktionspläne der Juan Sebastián de Elcano wurden erneut verwendet, um das Schwesterschiff Esmeralda als zweites spanisches Segelschulschiff zu bauen. Nach ...

[ read more ]

Senatsplatz in Helsinki

Senatsplatz in Helsinki

[caption id="attachment_207617" align="aligncenter" width="590"] Senate Square with Alexander statue and Helsinki Cathedral © Bahnfrend/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Senatsplatz ist ein Platz im Zentrum der finnischen Hauptstadt Helsinki. Er liegt direkt an der Aleksanterinkatu, einer der Hauptstraßen der Innenstadt, unweit des Hafens. In der Mitte des Senatsplatzes steht ein Denkmal für den dank seiner finnlandfreundlichen Politik geachteten russischen Zaren Alexander II. Mit den von Carl Ludwig Engel e...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Winter Palace at night © Robert Breuer/cc-by-sa-3.0
Die Eremitage in Sankt Petersburg

Die von Katharina der Großen begründete Eremitage liegt in der Stadt Sankt Petersburg an der Newa und ist heute eines...

Town Hall © Oktaeder
Templin in der Uckermark

Templin ist der Fläche nach die größte Stadt im Landkreis Uckermark im Norden des deutschen Landes Brandenburg und die der...

Hoher Dachstein with Vorderer Gosausee © Einer flog zu Weit/cc-by-sa-3.0
Der Dachstein

Der Dachstein ist der Hauptgipfel des Dachsteinmassivs. Er hat die Form eines Doppelgipfels: Der Hohe Dachstein ist mit 2995 m...

Schließen