Xanten am Niederrhein

Mittwoch, 31. Oktober 2012 - 13:15 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Mitteltor (Middle Gate) © Frank Vincentz

Mitteltor (Middle Gate) © Frank Vincentz

Die Stadt Xanten liegt am unteren Niederrhein im Nordwesten Nordrhein-Westfalens und ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Wesel sowie Mitglied der Euregio Rhein-Waal. Der Name Xanten entstand über die Kontraktionsform Xanctum aus dem lateinischen ad Sanctōs “bei den Heiligen”.

Die Römer-, Dom- und Siegfriedstadt Xanten blickt auf eine über 2000-jährige Geschichte zurück. Ihre Anfänge liegen in der Errichtung von Vetera und der Colonia Ulpia Traiana im Römischen Reich und setzen sich fort mit der Gründung des Stifts St. Viktor im 8. Jahrhundert. Nach Eröffnung des Archäologischen Parks und des Freizeitzentrums wurde Xanten 1988 zum ersten staatlich anerkannten Erholungsort im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neben zahlreichen Gastronomiebetrieben stehen zehn Herbergen mit 358 Betten bereit. Diese verbuchten bei 24.000 Gästen 43.600 Übernachtungen. Rund 7000 dieser Mehrtagestouristen besuchten die durch die Arena-Theater GmbH jährlich ausgerichteten Sommerfestspiele.

Cloister Mörmter © Frank Vincentz Protestant church © Xantener Klever Tor (Kleve Gate) © Hans Peter Schaefer - www.reserv-a-rt.de Das Gotische Haus (The Gothik House) © Hans Peter Schaefer - www.reserv-a-rt.de Burginatiumtor (Burginatiumgate) © Bernd B Mitteltor (Middle Gate) © Frank Vincentz
<
>
Das Gotische Haus (The Gothik House) © Hans Peter Schaefer - www.reserv-a-rt.de
Als neue touristische Einrichtung ist der Freizeithafen Hafen Xanten als Teil des Freizeitzentrums an der Xantener Südsee hinzukommen. In der Umsetzung befindet sich die Erweiterung des Archäologischen Parks, der in Zukunft das gesamte Areal der ehemaligen Colonia Ulpia Traiana umfassen soll. Die Bundesstraße 57, die früher das Areal in zwei Hälften geteilt hatte, ist bereits auf die neue Umgehungsstraße, den Varusring, umgelegt worden. Derzeit wachsen nach und nach die beiden Parkhälften zusammen.

Xanten gehört zum Fördergebiet des Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramms (RWP), durch das bestimmte gewerbliche Neuansiedlungen, Betriebserweiterungen und sonstige Investitionen in die touristische Wirtschaft gefördert werden.

Lesen Sie mehr auf Stadt Xanten, Rathaus Xanten, Archäologischer Park Xanten und Wikipedia Xanten. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Das Miniatur Wunderland in Hamburg

Das Miniatur Wunderland in Hamburg

[caption id="attachment_23649" align="alignleft" width="590"] Las Vegas © FloSch/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Miniatur Wunderland in Hamburg ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt. Sie befindet sich in der historischen Speicherstadt. Auf der 1300 Quadratmeter großen Anlagenfläche liegen insgesamt 13 Kilometer Gleise im Maßstab 1:87, auf denen 930 digital gesteuerte Züge verkehren. Nach dem Baubeginn im Dezember 2000 gingen im August 2001 die ersten drei Anlagenabschnitte in Betrieb. Seither w...

Die Norwegian Sky

Die Norwegian Sky

[caption id="attachment_168186" align="aligncenter" width="590"] Norwegian Sky in Freeport, Bahamas © Blackfist/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Norwegian Sky ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Norwegian Cruise Line (NCL). Der Bau diese Schiffs wurde 1996 beim Bremer Vulkan begonnen - ursprünglich als Costa Olympia für die Reederei Costa Crociere geplant. Nach dem Konkurs der Werft 1997 wurde der Rumpf des Schiffes zur Lloyd Werft in Bremerhaven gebracht und das Schiff dann dort im Jahr 1999 fertiggestellt. Die ...

ar-Rim-Insel in Abu Dhabi

ar-Rim-Insel in Abu Dhabi

[caption id="attachment_185993" align="aligncenter" width="590"] © reem-island.ae[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die ar-Rim-Insel ist ein Wohn-, Finanz-, Tourismus- und Business-Projekt in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate. Entwickelt wird der neue Stadtteil auf der rund 7 Quadratkilometer großen ar-Rim-Insel, einer natürlichen, aber küstenbegradigten Insel 220 bis 500 Meter östlich vor der Küste Abu Dhabis, durch die Unternehmen Shams Abu Dhabi, Reem Investments und Tamouh. Die Insel bekommt eine für Abu Dhabi ...

Porträt: Andrew Carnegie, Stahlmagnat und Philanthrop

Porträt: Andrew Carnegie, Stahlmagnat und Philanthrop

[caption id="attachment_171446" align="aligncenter" width="506"] Andrew Carnegie © Library of Congress - Theodore C. Marceau[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Andrew Carnegie war ein US-amerikanischer Tycoon in der Stahlbranche. Geboren als Sohn eines Webers, wurde Carnegie zu einem der reichsten Menschen seiner Zeit. Er war berühmt als Philanthrop und spendete insgesamt mehr als 350 Millionen US-Dollar, was heute etwa 4,9 Milliarden US-Dollar entspricht. Andrew Carnegie wurde 1835 in der schottischen Stadt Dunfermline als Sohn des W...

Costa Brava in Spanien

Costa Brava in Spanien

[caption id="attachment_171441" align="aligncenter" width="588"] Palafrugell © Patronat de Turisme Costa Brava Pirineu de Girona/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Costa Brava (Katalanisch und Spanisch für "wilde Küste") ist der nordöstlichste Küstenstreifen an der spanischen Mittelmeerküste in der autonomen Region Katalonien. Der Schriftsteller Ferran Agulló (geb. 1863 in Sant Feliu de Guíxols) prägte ihren Namen in der Zeitschrift La Veu de Catalunya in der Ausgabe vom 12. September 1908. Die etwa 220 Kilomet...

Themenwoche Mazedonien - Strumica

Themenwoche Mazedonien - Strumica

[caption id="attachment_151173" align="aligncenter" width="590"] World map fountain on Goce Delčev Square © Тиверополник/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Strumica ist eine Stadt im Südosten Mazedoniens nahe der Grenze zu Bulgarien und Griechenland. Strumica ist auch der Hauptort der gleichnamigen Opština. Die Einwohnerzahl der Stadt beträgt 35.000 Einwohner, in der Opština leben 55.000 Menschen. Als Ostromdscha ist die Stadt mit ihrer Umgegend Schauplatz der Romane In den Schluchten des Balkan und Durch ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Sibiu © JF.Aubert
Sibiu in Siebenbürgen

Sibiu ist eine Stadt im Kreis Sibiu in Rumänien. Die Stadt liegt am Cibin, einem Nebenfluss des Olt, nahe den...

North part of Opole's centre © Kaww
Opole, die historische Hauptstadt Oberschlesiens

Opole, inmitten der Region Górny Śląsk an der Oder gelegen, ist die Hauptstadt der Woiwodschaft Opolskie im Südwesten Polens. Sie...

Garibaldi statue © flickr.com - currybet
Themenwoche Emilia-Romagna – Ravenna

Ravenna ist eine Stadt mit 159.692 Einwohnern und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt lag ursprünglich unmittelbar an der Adria....

Schließen