Worcester in den West Midlands

Samstag, 17. Oktober 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

The Guildhall in High Street © Richard Nicholls/cc-by-sa-3.0

The Guildhall in High Street © Richard Nicholls/cc-by-sa-3.0

Worcester ist eine Stadt in den West Midlands Englands. Mit einer geschätzten Bevölkerung von über 99.000 ist Worcester der Verwaltungssitz der Grafschaft Worcestershire. Die Stadt liegt etwa 48 Kilometer südwestlich von Birmingham und 47 Kilometer nördlich von Gloucester. Der Fluss Severn durchquert die Mitte der Stadt.

Die Fabrik der “Royal Worcester Porcelain Company” (Königliche Porzellangesellschaft von Worcester) wurde 1750 von Dr. John Wall gegründet. Heute werden dort keine Güter mehr hergestellt, doch das Museum ist noch immer offen. Im 18. Jahrhundert ermattete der Handel Worcesters im Vergleich zu moderneren Städten in den West Midlands. 1815 wurde der Kanal zwischen Worcester und Birmingham eröffnet, was Worcester erlaubte, die hergestellten Waren mittels sogenannter Narrowboats in ein größeres Gebiet zu transportieren. In den Fünfziger- und Sechzigerjahren wurden große Gebiete des mittleren Zentrums der Stadt als Resultat der Entscheidungen von Stadtplanern abgerissen und neu bebaut. Es stehen noch immer mittelalterliche Häuser, doch der Großteil fiel den Sanierungen zum Opfer.

The Worcester Porcelain Museum © geograph.org.uk - Paul Shreeve/cc-by-sa-2.0 Tudor Buildings in Friar Street © Russ Hamer/cc-by-sa-3.0 Plaque at Lea & Perrins factory © Rept0n1x/cc-by-sa-3.0 Basin and canal at Diglis © geograph.org.uk - Andrew Darge/cc-by-sa-2.0 Worcester Cathedral, seen from Fort Royal Hill © geograph.org.uk - Philip Halling/cc-by-sa-2.0 The Guildhall in High Street © Richard Nicholls/cc-by-sa-3.0
<
>
Worcester Cathedral, seen from Fort Royal Hill © geograph.org.uk - Philip Halling/cc-by-sa-2.0
Etwas außerhalb des Zentrums befindet sich die Fabrik, die das berühmteste Produkt Worcesters herstellt: Die Worcestershiresauce. Worcester ist auch die Heimat der Zeitung, die sich selbst als ältestes Blatt der Welt bezeichnet: Berrow’s Worcester Journal, das seine Herkunft auf ein Nachrichtenblatt zurückführt, das 1690 erstmals erschien. Die Stadt ist außerdem ein Einzelhandelszentrum mit vielen Einkaufszentren, in denen fast jede Handelskette vertreten ist. Wie viele andere Städte besitzt Worcester eine traditionelle Haupteinkaufsstraße; hier heißt diese High Street. Die anderen Hauptdurchgangsstraßen sind The Shambles und die Broad Street. Es gibt 3 Haupteinkaufszentren, nämlich CrownGate, Cathedral Plaza und Reindeer Court. Es gibt drei wichtige Parks in Worcester, nämlich den Cripplegate Park, den Gheluvelt Park und den Fort Royal Park. Letzterer war ein Schlachtfeld des englischen Bürgerkrieges.

Die wahrscheinlich bekannteste Sehenswürdigkeit in Worcester ist die imponierende Kathedrale. Die Krypta des Gebäudes mit dem offiziellen Namen The Cathedral Church of Christ and the The Blessed Virgin Mary geht auf das 10. Jahrhundert zurück. Nach der Zerstörung der ersten Kathedrale durch Wikinger 1041 wurde um 1048 die zweite und heute noch stehende Kathedrale begonnen, die 1218 vollendet war. Das Kapitelhaus ist das einzige runde im Land, während die Kathedrale auch das Grab König Johns beinhaltet. Das angeschlossene Benediktinerkloster verfügte über eine große Bibliothek.

Lesen Sie mehr auf Worcester City Council, VisitWorcestershire.org und Wikipedia Worcester. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Die Stadt Milton Keynes

Die Stadt Milton Keynes

[caption id="attachment_160635" align="aligncenter" width="568"] Milton Keynes Montage © Tom walker[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Milton Keynes (abgekürzt oft MK) ist eine Stadt in England im Borough of Milton Keynes. Es handelt sich um eine der New Towns, die in den 1960er Jahren gebaut wurden. Die Stadt hat 185.000 Einwohner. Sie gehörte früher zur Grafschaft Buckinghamshire, aber 1997 wurde das Borough zu einem selbständigen Stadtkreis, einer Unitary Authority. Entgegen einem weitverbreiteten Missverständnis ist Mi...

Kyōto in Japan

Kyōto in Japan

[caption id="attachment_168567" align="aligncenter" width="590"] Kyoto City Hall © Tomomarusan/cc-by-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kyōto ist eine der geschichtlich und kulturell bedeutendsten Städte Japans. Sie liegt im Westen der japanischen Hauptinsel Honshū im Ballungsgebiet Kansai. Beide Schriftzeichen des heutigen Stadtnamens werden alleine jeweils "Miyako" gelesen und bedeuten im Japanischen wörtlich "kaiserliche Residenz". Kyōto war von 794 bis 1868 Sitz des kaiserlichen Hofes von Japan und ist heute der Verwaltung...

Themenwoche Chile - Punta Arenas

Themenwoche Chile - Punta Arenas

[caption id="attachment_164087" align="aligncenter" width="590"] Nao Victoria, Magellans ship replica, in the Museo Nao Victoria © Juanmatassi/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Punta Arenas ist eine Stadt im äußersten Süden. Sie ist Hauptstadt der Region XII Región de Magallanes y de la Antártica Chilena, liegt am Festland gegenüber der Insel Feuerland und ist mit 116.000 Einwohnern größte Stadt in Südpatagonien. Punta Arenas liegt im äußersten Süden des Landes an der Magellanstraße und auf der Brunswi...

Îles de Lérins an der Côte d’Azur

Îles de Lérins an der Côte d’Azur

[caption id="attachment_153825" align="aligncenter" width="590"] Monastry of Saint-Honorat © Hermes from mars/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Îles de Lérins sind eine kleine Inselgruppe etwa 5 km vor der südfranzösischen Küste bei Cannes, bestehend aus vier Inseln: Sainte-Marguerite, Saint-Honorat, Saint-Ferréol und die Île Saint de la Tradeliere, wobei die letzten beiden sehr klein sind. Saint-Ferréol ist Satellit von Saint Honorat im Osten, und Saint-Ferréol grenzt im Osten an Sainte-Marguerite. Die Île ...

Royal Opera House in London

Royal Opera House in London

[caption id="attachment_162458" align="aligncenter" width="590"] Royal Opera House and ballerina © Russ London/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]The Royal Opera House in Covent Garden in London, ist das bedeutendste britische Opernhaus. Es ist die Heimat der Royal Opera, des Royal Ballet und des Orchestra of the Royal Opera House, das bisweilen auch Covent Garden Orchestra genannt wird. Von 1996 bis 2000 wurde das Gebäude saniert und erweitert. Seit 2007 werden jedes Jahr im Februar im Royal Opera House die British Acade...

Die Bibliothek des Trinity College in Dublin

Die Bibliothek des Trinity College in Dublin

[caption id="attachment_6629" align="aligncenter" width="590"] Long Room © flickr.com - Nic McPhee/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Bibliothek des Trinity College ist die Universitätsbibliothek des 1592 gegründeten renommierten Trinity College in Dublin. Sie ist Irlands größte und eindrucksvollste Bibliothek und beherbergt 4,5 Millionen Bände sowie eine große Sammlung historischer Handschriften, Manuskripte, Inkunabeln und anderer früher Drucke. Das bedeutendste der fünf Bibliotheksgebäude ist die zw...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© SchuminWeb/cc-by-sa-2.5
Themenwoche Washington, D.C. – Blair House

Das Blair House in Washington, D.C. (Adresse: 1651 Pennsylvania Avenue NW) dient als das offizielle Gästehaus des US-Präsidenten. Erbaut wurde...

Heiliger See, with Marble Palace © Matthias v.d. Elbe/cc-by-sa-3.0
Der Heilige See in Potsdam

Der Heilige See liegt im Stadtgebiet von Potsdam nordöstlich des Stadtzentrums zwischen der Berliner Vorstadt und dem Neuen Garten. Zusammen...

Île de Ré - Saint-Martin de Ré © Brice Rothschild
Die Inseln Île de Ré, Île d’Oléron und Île-d’Aix im Atlantik

Die Insel Île de Ré Die Île de Ré ist eine Insel an der französischen Westküste. Sie liegt etwa 1,6...

Schließen