Winchester im Süden Englands

20. Oktober 2012 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Cheyney Court © geograph.org.uk - Stephen McKay

Cheyney Court © geograph.org.uk – Stephen McKay

Winchester ist eine Stadt im Süden Englands mit ca. 40.000 Einwohnern. Die Stadt ist der Verwaltungssitz der Grafschaft Hampshire und des Distrikts City of Winchester, der um einiges größer ist als die Stadt selbst. Im 10. und frühen 11. Jahrhundert war Winchester sogar die Hauptstadt Englands und davor die Hauptstadt des Königreichs Wessex. Winchester liegt am westlichen Ende der South Downs am idyllischen Fluss Itchen. Die Stadt liegt verkehrsgünstig an der Eisenbahnstrecke, die von London in den Südwesten Englands führt.

Die Stadt erlangte etwa um das Jahr 686 historische Bedeutung, als sie Dorchester-on-Thames als eigentliche Hauptstadt des alten Königreichs Wessex ablöste, nachdem König Caedwalla von Wessex König Atwald von Wight besiegt hatte. Obwohl es nicht die einzige Stadt war, die Hauptstadt genannt wurde, machte König Egbert sie zur wichtigsten Stadt seines Königreichs im Jahre 827. Der heilige Swithin war Bischof von Winchester in der Mitte des 9. Jahrhunderts. Noch heute sieht man die sächsische Straßenführung im Stadtplan. Die Straßen sind in Kreuzform angelegt, wie es damals üblich war und ließen die vorhandene römische Straßenführung in die Stadtplanung einfließen. Das kirchliche Viertel war im Südwesten, der Gerichtsbezirk im Südosten und die Händler im Nordosten der Stadt.

Die Kathedrale von Winchester ist die zweitlängste Kathedrale in Europa und wurde 1079 errichtet. Ihre einzigartige Bauweise verbindet die Architekturstile vom 11. bis zum 16. Jahrhundert. Im Inneren wurden viele Bischöfe von Winchester begraben, u. a. William von Wykeham. Auch die Gräber von Königen, wie Egbert von Wessex, Canute und William Rufus findet man dort neben bekannten Personen wie Jane Austen.

Winchester Cathedral © WyrdLight.com Great Hall of Winchester Castle - The Round Table of the legendary King Arthur from 1522 © Martin Kraft City Museum © geograph.org.uk - Stephen McKay Guildhall © Wyrdlight.com The Buttercross or City Cross at High Street © Ludi Cheyney Court © geograph.org.uk - Stephen McKay
<
>
Great Hall of Winchester Castle - The Round Table of the legendary King Arthur from 1522 © Martin Kraft
Die Große Halle von Winchester Castle wurde im 12. Jahrhundert errichtet und irgendwann zwischen 1222 und 1235 weiter ausgebaut. Sie hat heute noch das damalige Aussehen. In ihr befindet sich heute der Runde Tisch von König Artus, der mindestens seit 1463 dort aufgehängt ist. Es handelt sich jedoch nicht um einen Tisch aus Artus Zeiten, sondern er stammt aus dem 12. Jahrhundert. Dennoch ist er geschichtlich bedeutsam und zieht immer noch viele Touristen an. Ursprünglich war der Tisch unbemalt und wurde erst für König Heinrich VIII. im Jahre 1522 mit Bildern versehen. Am oberen Ende ist König Arthur auf seinem Thron zu sehen und rund um den Tisch befinden sich die Namen der legendären Ritter der Tafelrunde.

Weitere interessante Gebäude sind die Gildenhalle aus dem Jahre 1871, das Royal Hampshire County Hospital und die Winchester City-Mühle, eine der vielen Wassermühlen- die an den Armen des Itchen betrieben wurden. Die Winchester City-Mühle wurde kürzlich restauriert und mahlt jetzt wieder Korn mit Wasserkraft. Die Mühle gehört dem National Trust.

Lesen Sie mehr auf Winchester City Council, Winchester Tourismus, Wincester Cathedral, Universität Winchester und Wikipedia Winchester. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.



Das könnte Sie auch interessieren:

Guadeloupe, die südlichsten Inseln der Kleinen Antillen in der Karibik

Guadeloupe, die südlichsten Inseln der Kleinen Antillen in der Karibik

[caption id="attachment_152969" align="aligncenter" width="590"] I'let du Gosier © bobyfume[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Guadeloupe, von den Einheimischen auch Gwada genannt, ist ein Ü...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Freiberg Cathedral and Museum © Unukorno
Die Universitäts- und Bergbaustadt Freiberg

Freiberg ist eine Universitätsstadt, Große Kreisstadt und Bergstadt etwa in der Mitte des Freistaates Sachsen zwischen Dresden und Chemnitz. Sie...

Hannover - Great Garden in Herrenhausen Gardens © Arabsalam
Parks und Gärten

Das Wort Park bezeichnet nach den Regeln der Gartenkunst gestaltete größere Grünflächen, die der Verschönerung und der Erholung dienen. Parks...

Glastonbury from the Tor © Adrian Pingstone
Glastonbury in Somerset

Glastonbury ist eine Kleinstadt in Somerset in England. Die Kleinstadt im Distrikt Mendip hat rund 8.800 Einwohner. Sie ist vor...

Schließen