Wiener Ringstraße

Montag, 30. Mai 2011 - 14:30 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Architektur, Allgemein, Leben, Wohnen, Arbeiten, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, UNESCO-Welterbe

Vienna Burgtheater (Theatre) © Peter Gerstbach

Vienna Burgtheater (Theatre) © Peter Gerstbach

Geschichte
Die Ringstraße zählt zu den größten städtebaulichen Leistungen des 19. Jahrhunderts. An ihrem Beginn stand ein Erlass von Kaiser Franz Joseph I. vom Dezember 1857. Darin wurde das Fallen der Befestigungsanlagen und die Verbauung des Glacis angekündigt. Mit der Errichtung einer Prachtstraße sollte die Vereinigung der heutigen Inneren Stadt mit den 1850 eingemeindeten Vorstädten vollzogen werden. Prunkbauten auf dem frei gemachten Gelände sollten die neue Straße schmücken. Bereits im März 1858 wurde mit dem Abbruch der Basteien begonnen. So fielen mit den Mauern auch die beliebten Spazierwege auf der Bastei. Das wichtige Luftreservoir des mit Bäumen und Wiesen bewachsenen Glacis ging verloren.

Aus dem städtebaulichen Wettbewerb gingen die Architekten Ludwig Förster, August Siccard von Siccardsburg und Eduard van der Nüll als Sieger hervor. Am 1. Mai 1865 erfolgte die feierliche Eröffnung der Ringstraße durch den Kaiser. Mit einer Breite von 57 Metern und einer Länge von über vier Kilometern gehört der Ring heute zu den größten und schönsten Prunkstraßen der Welt.

Gestaltung
Die Ringstraße wurde bewusst nach Landschaftsprinzipien gestaltet: Zwischen der Straße und den Monumentalbauten wurde auf beiden Seiten je zwei bis drei Baumreihen – Platanen und so genannte Götterbäume – gepflanzt. Dazwischen befand sich eine Geh- und Reitallee. Die Götterbäume hielten jedoch den klimatischen Bedingungen nicht stand und mussten mehrfach nachgepflanzt werden.

Der heutige Baumbestand setzt sich hauptsächlich aus Linden, Ahorn und Platanen zusammen. Die Ringstraße hat lange Grünstreifen, in denen die Baumreihen stehen. Die Bereiche von Haltestellen und Kreuzungen wurden allerdings mit Baumscheiben ausgestattet. Die Bäume selbst litten unter der zunehmenden Versiegelung der Straßenflächen, der Salzstreuung im Winter, dem Hundekot und dem ständig sinkenden Grundwasserspiegel. 1987 bis 1991 und 2005 wurden daher Generalsanierungen durchgeführt. Die brachten bereits im ersten Jahr feststellbare Erfolge: Die Bäume blieben bis zum Herbst grün, der Laubfall setzte später ein.

Austrian Parliament © Gryffindor

Austrian Parliament © Gryffindor

Neben zahlreichen weiteren architektonischen Meisterleistungen finden sich hier:

  • K.u.K. Hofoper von August Sicard von Sicardsburg and Eduard van der Nüll,
  • Akademie der bildenden Künste,
  • Justizpalast,
  • Rathaus von Friedrich Schmidt,
  • K.u.K. Hofburgtheater von Karl Freiherr von Hasenauer,
  • Universität,
  • Votivkirche von Heinrich Freiherr von Ferstel,
  • Börse,
  • Ringturm,
  • Urania,
  • Regierungsgebäude von Ludwig Baumann,
  • Postsparkasse von Otto Wagner,
  • Museum für Angewandte Kunst von Heinrich Freiherr von Ferstel,
  • Palais Württemberg (heute Hotel Imperial),
  • Ringstraßengalerien und
  • Palais Schey von Koromla.

Ringstraße Webcam

Lesen sie mehr auf Stadt Wien – Ringstraße, planet-vienna.com – Ringstraße und Wikipedia Ringstraße.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Der Internationale Gerichtshof in Den Haag

Der Internationale Gerichtshof in Den Haag

[caption id="attachment_168243" align="aligncenter" width="590"] © International Court of Justice[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Internationale Gerichtshof (kurz IGH; französisch Cour internationale de Justice, CIJ; englisch International Court of Justice, ICJ) ist das Hauptrechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen und hat seinen Sitz im Friedenspalast in Den Haag. Seine Funktionsweise und Zuständigkeit sind in der Charta der Vereinten Nationen geregelt, deren Bestandteil das Statut des Internationalen Gerichtshofs ist (BGB...

[ read more ]

Victoria Harbour in Hongkong

Victoria Harbour in Hongkong

[caption id="attachment_193004" align="aligncenter" width="590"] View from International Commerce Centre © Diego Delso/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Victoria Harbour ist ein natürlicher Hafen zwischen Hong Kong Island und der Halbinsel Kowloon in Hongkong. In der alten chinesischen Literatur wurde das Gewässer meist als Jiānshāzuĭ Yángmiàn ("Tsim Sha Tsui's Seegebiet") oder Zhōngmén ("Mittleres Tor") bezeichnet. Den Namen Victoria Harbour erhielt der Hafen von den Engländern, nachdem Hongkong 1843 zur en...

[ read more ]

Hammersmith in London

Hammersmith in London

[caption id="attachment_201261" align="aligncenter" width="590"] Hampshire Hog in King Street © Edward Hands/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hammersmith ist ein Stadtteil von London. Er gehört zum London Borough of Hammersmith and Fulham und liegt am Nordufer der Themse, etwa acht Kilometer westlich von Charing Cross. Im Norden grenzt der Stadtteil an Shepherd’s Bush, im Osten an Kensington, im Süden an Fulham und im Westen an Chiswick. Hammersmith ist ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt im Westen Londons, a...

[ read more ]

Château Lafite-Rothschild und Château Mouton-Rothschild in Pauillac

Château Lafite-Rothschild und Château Mouton-Rothschild in Pauillac

[caption id="attachment_25135" align="aligncenter" width="590"] Chateau Lafite © Ken Case[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Château Lafite Rothschild Château Lafite Rothschild und Château Mouton-Rothschild in Pauillac bei Bordeaux gehören zu den berühmtesten Weingütern der Welt. Sie liegen im Norden der Gemeinde Pauillac, die Teil der übergeordneten Appellation Haut-Médoc ist. Unabhängig von einer Datierung des Besitzes lässt sich der Name Lafite urkundlich bis in das Jahr 1234 zurückverfolgen. Gombaud de Lafite war damals...

[ read more ]

Themenwoche Havanna - La Habana Vieja

Themenwoche Havanna - La Habana Vieja

[caption id="attachment_164373" align="aligncenter" width="590"] Hotel Inglatera © Gotanero/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]La Habana Vieja (Alt-Havanna) ist der historische Kern der kubanischen Hauptstadt Havanna. La Habana Vieja gehört seit 1982 zum von der UNESCO registrierten Weltkulturerbe. Eine entsprechende Kampagne zur Erhaltung des authentischen Charakters der Gebäude wurde ein Jahr später gestartet. Die Stadt Havanna wurde im Jahre 1519 als Teil des Spanischen Kolonialreichs mit einem natürlichen Ha...

[ read more ]

Themenwoche Nepal

Themenwoche Nepal

[caption id="attachment_201629" align="aligncenter" width="590"] Terraced rice farming, south of Ghara © flickr.com - Greg Willis/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Nepal ist ein Binnenstaat in Südasien. Er grenzt im Norden an die Volksrepublik China und im Osten, Süden und Westen an Indien. Die Hauptstadt Kathmandu ist der Sitz der SAARC (Südasiatische Vereinigung für regionale Kooperation). In dem ehemaligen Königreich wurde am 28. Mai 2008 die Republik ausgerufen. Ram Baran Yadav wurde am 23. Juli 2008 als erster P...

[ read more ]

Die Quantum of the Seas

Die Quantum of the Seas

[caption id="attachment_151667" align="aligncenter" width="590"] © royalcaribbean.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Quantum of the Seas ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Royal Caribbean International. Sie ist das Typschiff der Quantum-Klasse. Das Schiff wurde im Februar 2011 bei der Meyer Werft in Papenburg in Auftrag gegeben, damals noch unter dem Projektnamen Project Sunshine. Am 13. August 2014 wurde die Quantum of the Seas ausgedockt, bevor sie am Nachmittag des 22. Septembers zur Emsüberführung antrat. Am 23. Novembe...

[ read more ]

Themenwoche Brüssel - Haus der Europäischen Geschichte

Themenwoche Brüssel - Haus der Europäischen Geschichte

[caption id="attachment_25920" align="aligncenter" width="590"] Eastman Building in 2012 © Agapolulu/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Haus der Europäischen Geschichte ist eine Initiative des Europäischen Parlaments. Durch das Haus der Europäischen Geschichte als kulturelle Einrichtung und Museum wird beabsichtigt, alle zur Verfügung stehenden Mittel – angefangen bei einer Dauerausstellung sowie Wechsel- und Wanderausstellungen über eine Sammlung von Gegenständen und Dokumenten, die für die europäische Gesch...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Town Hall tower with Opera House in front © Arne List
Kiel, Ort der Vielfalt

Kiel ist die Landeshauptstadt und mit über 238.000 Einwohnern größte Stadt des norddeutschen Bundeslandes Schleswig-Holstein. Kiel liegt an der Kieler...

Binnenhof at night © Ahmed Elnagar
Themenwoche Niederlande – Den Haag, Regierungssitz der Niederlande und Residenz des Königshauses

Den Haag ist der Regierungssitz der Niederlande und die Hauptstadt der Provinz Südholland. Seit 1831 ist die Stadt Residenz des...

German Wine Gate © Charles01
Deutsche Weinstraße

Die Deutsche Weinstraße ist eine der ältesten touristischen Straßen in Deutschland und verläuft entlang oder parallel den Bundesstraßen 38 und...

Schließen