Wiedereröffnung des Bolschoi-Theater nach der großen Renovierung und Restaurierung

Samstag, 29. Oktober 2011 - 13:03 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken

Bolshoi Theatre 2011 © moscowjob.net - Alexey Vikhrov

Bolshoi Theatre 2011 © moscowjob.net – Alexey Vikhrov

Das Bolschoi-Theater (Großes Theater) in Moskau ist das bekannteste und wichtigste Schauspielhaus für Oper und Ballett in Russland. Das heutige Bolschoi-Theater besteht seit dem Jahr 1776. Damals erhielt Fürst Peter Urussow von der Zarin das Alleinrecht, in Moskau Schau- und Singspiele aufzuführen. Die ersten Schauspieler waren Leibeigene des Fürsten. Die Aufführungen fanden zuerst noch in einem Privathaus statt, erst im Jahr 1780 entstand der Theaterbau am heutigen Standort. Das Bauwerk steht auf Holzpfählen in einem ursprünglich sumpfigen Teil des Moskauer Zentrums.

1805 brannte das Theatergebäude ab und wurde 20 Jahre später durch den Architekten Joseph Bové neu errichtet. Erst damals erhielt es den Namen Bolschoi-Theater. Am 6. Januar 1825 wurde das neue Bolschoi-Theater mit dem Prolog Der Triumph der Musen zur Musik von Alexei Werstowski und Alexander Aljabjew und Fernando Sors Ballett Cendrillon wieder eröffnet. 1853 zerstörte erneut ein Brand die Inneneinrichtung des Theaters. Daraufhin stattete der italienische Architekt Alberto Camillo Cavos (1800-1863), Sohn des Komponisten Catterino Cavos (1775–1840), das Gebäude noch kostbarer aus. Bis heute ist bis auf kleinere Veränderungen diese Einrichtung erhalten geblieben. Durch seine außergewöhnliche Architektur im Stil des russischen Klassizismus gehört das Gebäude des Bolschoi-Theaters heute zu den schönsten Theaterbauten der Welt.

Inside Bolshoi Theatre 2005 © Theefer

Inside Bolshoi Theatre 2005 © Theefer

Heute arbeiten dort etwa 900 Schauspieler, Tänzer, Sänger und Musiker. Die Stars sind meistens auf Tournee in aller Welt unterwegs und daher selten in Moskau anzutreffen. Ein Besuch des Bolschoi-Theaters gehört oft zum Programm eines Moskautouristen. Eintrittskarten für die oberen Ränge sind bereits ab etwa acht Euro zu bekommen. Kartenhändler vor dem Eingang verkaufen die Karten jedoch zu weit überteuerten Preisen, da die Veranstaltungen meist restlos ausverkauft sind.

Für eine grundlegende Renovierung und Restaurierung wurde das Bolschoi-Theater ab Mitte 2005 geschlossen und am 28. Oktober 2011 wiedereröffnet. Das Gebäude ist baufällig geworden, so dass eine grundlegende Erneuerung notwendig wurde. Schätzungen zufolge betragen die Renovierungskosten 25,5 Milliarden Rubel, umgerechnet fast eine Milliarde Euro. Während der Schließungszeit geht die erste Riege des Bolschoi-Theaters auf ausgedehnte Gastspiele in Russland und der GUS. Ende 2002 wurde nahe dem Theatergebäude ersatzweise eine neue Bühne in Betrieb genommen, auf der ein Teil des Repertoires in der Umbauzeit weitergespielt wird.

Lesen Sie mehr auf Website Bolschoi-Theater, Moskau: Das Bolschoi Theater und Wikipedia Bolschoi-Theater.





Das könnte Sie auch interessieren:

Limassol auf Zypern

Limassol auf Zypern

[caption id="attachment_160804" align="aligncenter" width="590"] Agora Square © Tech bro/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Limassol ist eine Hafenstadt im Süden der Mittelmeerinsel Zypern mit 235.000 Einwohnern und Hauptort des gleichnamigen Bezirkes. Limassol ist zweitgrößte Stadt der Insel und liegt an deren Südküste in der Bucht von Akrotiri nördlich der Halbinsel Akrotiri. Limassol hat seit der Teilung der Insel im Jahre 1974 eine rasche wirtschaftliche Entwicklung vollzogen und ist heute ein bedeutendes Finanzz...

Dormitio-Abtei in Jerusalem

Dormitio-Abtei in Jerusalem

[caption id="attachment_172158" align="aligncenter" width="590"] © Tango7174/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Dormitio-Abtei ist eine deutschsprachige Benediktinerabtei auf dem Berg Zion in Jerusalem, unmittelbar außerhalb der Altstadt in Ostjerusalem. Der Name leitet sich vom Patrozinium der Entschlafung der seligen Jungfrau Maria ab. Abteikirche ist die Dormitio-Basilika. Von 1998 bis 2006 trug die Dormitio-Abtei in Anlehnung an die 415 an dieser Stelle erbaute byzantinische Kirche Hagia Sion den Namen Hagia Maria...

Dumfries House in Schottland

Dumfries House in Schottland

[caption id="attachment_164289" align="aligncenter" width="590"] Dumfries House © geograph.org.uk - Gordon Brown/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Dumfries House ist ein Herrenhaus rund zwei Kilometer westlich der schottischen Stadt Cumnock in der Council Area East Ayrshire. 1971 wurde das Bauwerk in die schottischen Denkmallisten in die höchste Kategorie A aufgenommen. Auf den weitläufigen Ländereien des Herrenhauses befinden sich drei weitere Kategorie-A-Bauwerke, ein Taubenhaus, eine Brücke sowie zwei Lodges...

Riviera Maya an der Karibikküste

Riviera Maya an der Karibikküste

[caption id="attachment_151391" align="aligncenter" width="590"] Xcaret Eco Park © Karla Quiñonez/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Riviera Maya ist eine Urlaubsregion an der Karibikküste im Südosten Mexikos. Genauer gesagt liegt die Riviera Maya an der Ostküste der Halbinsel Yucatán im Bundesstaat Quintana Roo und somit in der äußersten nordwestlichen Karibik, nahe dem Übergang zum Golf von Mexiko. Ihr Gebiet erstreckt sich auf einer Länge von circa 150 Kilometern von Cancún im Norden mit der dortigen Hotel...

Das Petworth House in der Grafschaft West Sussex

Das Petworth House in der Grafschaft West Sussex

[caption id="attachment_154267" align="aligncenter" width="590"] © Josep Renalias[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Petworth House ist ein als Kulturdenkmal der Kategorie Grade I klassifiziertes Herrenhaus in der Grafschaft West Sussex. Das Herrenhaus liegt in der Kleinstadt Petworth und ist berühmt wegen seines Landschaftsparks und wegen seiner Innenausstattung. Die Ursprünge von Petworth House reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück, als es als Besitz der Familie Percy genannt wurde. 1682 kam der Besitz durch Heirat an Cha...

Fontainebleau Miami Beach

Fontainebleau Miami Beach

[caption id="attachment_163204" align="aligncenter" width="590"] © Ebyabe/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Fontainebleau Miami Beach oder Fontainebleau Hotel ist eines der bekanntesten Hotels in Miami Beach. Es gilt als eines der bedeutendsten Gebäude in Florida. Es wurde von Morris Lapidus entworfen und 1954 eröffnet. Am 22. Dezember 2008 wurde das Fontainebleau Miami Beach in das National Register of Historic Places eingetragen. In den 1950er und 1960er Jahren galt das Hotel als Inbegriff für Luxus und mondänes...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Cruisship Hameln on River Weser in front of Hotel Stadt Hameln © Thomas Fietzek
Die Rattenfängerstadt Hameln

Hameln ist eine große selbständige Stadt in Niedersachsen. Die Kreisstadt des Landkreises Hameln-Pyrmont ist an der Weser gelegen und vor...

Aerial view of the Alhambra © Mike Lehmann
Granada und die Alhambra

Granada ist die Hauptstadt der Provinz Granada in Südspanien und liegt in einem Ballungsgebiet der Vega de Granada. Die Stadt...

Como Panorama © Nicolago
Como in der Lombardei

Como ist eine italienische Stadt mit 85.263 Einwohnern in der Lombardei und Hauptort der Provinz Como. Die Stadt liegt 45...

Schließen