Das Westin Paris – Vendôme: Alle Wege führen durch Wandelgänge zum Innenhof

Samstag, 06. Oktober 2012 - 13:20 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Hotels, Paris

© starwoodhotels.com

© starwoodhotels.com

In Frankreichs Hauptstadt gibt es so viele schöne und teure Luxushotels wie in kaum einer anderen Stadt. Eines davon ist das “Westin Vendome”.

Normalerweise würde ich jedem raten: Lassen Sie sich bloß kein Zimmer mit Blick zum Innenhof geben. Denn Hotel-Innenhöfe sind selten schön; in der Regel fristen sie – im wahrsten Sinne des Wortes – ein Schattendasein. Doch es gibt Ausnahmen.

Eine davon befindet sich im Hotel “Westin Vendôme” in Paris. In diesem Innenhof wurde das Restaurant “La Terrasse” eingerichtet, und von Mai bis September kann man dort vorzüglich speisen.

Es ist auch ein beliebter Schauplatz für Hochzeitsfeiern oder Modenschauen. Wobei Modenschauen in diesem Luxushotel auch in vier großen historischen Salons abgehalten werden. Dort zeigten Models schon oft die neuesten Kollektionen von Yves Saint Laurent, Nina Ricci und Guy Laroche. Und hier baten Charles de Gaulle und Francois Mitterrand gern zu Pressekonferenzen. Modemagazine wie “Elle” buchen oft den Wintergarten oder eine Luxussuite für Fotoshootings.

Tour Eiffel © thewestinparis.com © starwoodhotels.com © starwoodhotels.com © starwoodhotels.com
<
>
Tour Eiffel © thewestinparis.com
Rund um den Innenhof führen Wandelgänge, jeder sieht anders aus. Da machen sogar das Spazierengehen und Lustwandeln mitten in einem Hotel mal Spaß. Von den Gängen geht es auch in die Hotelbar “Tuileries” und ins Hauptrestaurant “Le First”. Mit Polstermöbeln und in knalligen Farben ausgestattet, kommen sie leicht plüschig daher.

Das Gebäude wurde einst auf den Trümmern des damaligen abgebrannten Finanzministeriums errichtet und 1878 als “Hotel Continental” eröffnet. Fürstin Gracia Patricia von Monaco residierte hier ebenso wie der Dalai Lama, Woody Allen oder Colin Powell.

Es gibt 440 Zimmer und Suiten, die schönsten und teuersten haben Blick zum Eiffelturm. Aber wie schon erwähnt: Warum nicht mal ein Zimmer zum Hof; im “Westin Vendôme” kann man mit dieser Wahl nichts falsch machen.

Das Fünf-Sterne-Haus steht zwischen Place de la Concorde und Place Vendôme. Zu den Champs Elysées, zur Oper und zum Louvre sind es jeweils fünf Minuten zu Fuß. Zahlreiche Luxus-Geschäfte, Cafés und Restaurants befinden sich rund ums Hotel. Gegenüber sind die Tuileries-Gärten – durch sie geht man, wenn man vom Place de la Concorde zum Louvre möchte.

Und was kostet das Übernachten an einem der zentralsten Plätze von Frankreichs Hauptstadt? Ein Zimmer mit Blick zum Innenhof gibt es ab 400 Euro, mit Blick zum Eiffelturm ab etwa 500 Euro, Junior-Suiten kosten rund 750 Euro, und wer sich richtig was gönnen möchte, der bekommt eine Royal- oder Präsidentensuite für etwa 4.200 Euro.

Gefunden auf braunschweiger-zeitung.de. Lesen Sie mehr auf The Westin Paris – Vendôme. Live Webcam



Das könnte Sie auch interessieren:

Weston-super-Mare in North Somerset

Weston-super-Mare in North Somerset

[caption id="attachment_153728" align="aligncenter" width="590"] Grand Pier © Geof Sheppard/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Weston-super-Mare ist ein englischer Ferienort am Bristolkanal in North Somerset. Die Stadt hat ca. 71.700 Einwohner und liegt ca. 28 km südwestlich von Bristol. Weston-super-Mare ist für seine Sandstrände bekannt, obwohl die See bei Ebbe bis zu 1,5 km entfernt sein kann. Weston geht aus der angelsächsischen Sprache hervor und meint ursprünglich west tun (westliche Siedlung). Der Namen...

Das Segelschulschiff Kaiwo Maru II

Das Segelschulschiff Kaiwo Maru II

[caption id="attachment_150727" align="aligncenter" width="590"] Kaiwo Maru II in Yokohama © baku13/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Kaiwo Maru ist ein Viermaster. Sie ist ein Segelschulschiff des National Institute for Sea Training in Tokio. Die Kaiwo Maru II ist das Nachfolgeschiff der Kaiwo Maru I. Sie ist das Schwesterschiff der Nippon Maru. Die Kiellegung der Kaiwo Maru II fand am 8. Juli 1988 statt, knapp ein Jahr später, am 7. März 1989, war der Stapellauf. Gebaut wurde die Kaiwo Maru II von der Uraga Dockya...

Die Eremitage in Sankt Petersburg

Die Eremitage in Sankt Petersburg

[caption id="attachment_25947" align="aligncenter" width="590"] Winter Palace at night © Robert Breuer/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die von Katharina der Großen begründete Eremitage liegt in der Stadt Sankt Petersburg an der Newa und ist heute eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. In mehr als 350 Sälen, darunter dem Winterpalais, sind über 60.000 Exponate ausgestellt. Im Archiv befinden sich fast drei Millionen Objekte, unter anderem archäologische Exponate sowie die neben dem Louvre und de...

Themenwoche Kuba - Cienfuegos

Themenwoche Kuba - Cienfuegos

[caption id="attachment_161587" align="aligncenter" width="590"] Marti Park and City Hall © Wilder Mendez[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cienfuegos ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Zentral-Kuba. Mit 172.000 Einwohnern ist sie die sechstgrößte Stadt Kubas. Sie liegt an der mit 88 km² drittgrößten Bucht Kubas, der Jagua-Bucht (span.: bahía de Jagua). Aufgrund ihrer Attraktivität wird die Stadt in Kuba "Perle des Südens" genannt, wegen ihrer günstigen Lage früher auch "Der große amerikanische Hafen". Im Jahr ...

Die mittelalterliche Stadt Goslar

Die mittelalterliche Stadt Goslar

[caption id="attachment_159769" align="aligncenter" width="590"] Mediaeval Imperial Palace © Tobias Helfrich[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Goslar ist eine Stadt im deutschen Land Niedersachsen. Sie hat den Status einer großen selbständigen Stadt und ist Kreisstadt des Landkreises Goslar. Goslar zählt zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO. Seit römischen Zeiten war der Harz ein wichtiges Bergbaugebiet für den Erzabbau. So entstanden hier und am Rande des Harzes Siedlungen, in denen das Erz zu Metallen verarbeitet un...

Yorktown in Virginia

Yorktown in Virginia

[caption id="attachment_165554" align="aligncenter" width="590"] Yorktown Battlefield © National Park Service Digital Image Archives[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Yorktown ist eine kleine Stadt im York County in Virginia. Die Stadt beheimatet 200 Einwohner, York Country 66.000. Benannt wurde die Stadt, die 1691 gegründet wurde, nach der Stadt York in Nordengland. Yorktown wurde durch die Schlacht von Yorktown 1781 berühmt, die dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg ein Ende setzte. Die Stadt war der Stützpunkt des britischen ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Malcesine and the castle on Lake Garda © Ciccius 88
Malcesine am Gardasee

Malcesine ist eine Stadt am Ostufer des Gardasees mit 3738 Einwohnern. Malcesine wird häufig als "Perle des Gardasees" bezeichnet. Mit...

Battle of Waterloo- 18. June 1815 by Clément-Auguste Andrieux in 1852 © Musée national du Château de Versailles - Frank Schulenburg
Hier fand Napoleon sein Waterloo

Waterloo ist eine Gemeinde in der Provinz Wallonisch-Brabant in Belgien, ca. 15 km südlich von Brüssel gelegen. Die Gemeinde liegt...

© Daniel71953
Füssen, an der Romantischen Straße und der Via Claudia Augusta

Füssen ist eine Stadt im schwäbischen Landkreis Ostallgäu. Sie liegt im Südwesten Bayerns an der Romantischen Straße und an der...

Schließen