West Village in Manhattan

Mittwoch, 31. Mai 2017 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, New York City

West Village © flickr.com - heathbrandon/cc-by-sa-2.0

West Village © flickr.com – heathbrandon/cc-by-sa-2.0

Das West Village ist der westliche Teil des Viertels Greenwich Village im New Yorker Stadtbezirk Manhattan. Obwohl es keine festgeschriebenen Grenzen gibt, heißt es, dass sich das Viertel von der 14th Street zur Houston Street und vom Hudson River zur Sixth Avenue bzw. Seventh Avenue erstreckt. Die angrenzenden Viertel sind Chelsea im Norden, das South Village und Hudson Square im Süden und der östliche Teil von Greenwich Village im Osten. Das Viertel besteht überwiegend aus Wohnungen mit einer Vielzahl kleiner Restaurants, Läden und Dienstleistungen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Jefferson Market Courthouse, die High Line, der Hudson River Park, die Church of St. Luke in the Fields, das Stonewall Inn, das Village Vanguard, die Westbeth Artists Community und die St. John’s Evangelical Lutheran Church. Die Greenwich Village Society for Historic Preservation (GVSHP) hat in den vergangenen Jahren zudem erwirkt, dass drei Historic Districts im West Village geschaffen wurden, um den ursprünglichen Charakter des Viertels zu erhalten. Dabei handelt es sich um Gansevoort Market Historic Distric (Meatpacking District), Weehawken Street Historic District und Greenwich Village Historic District Extension. Die Preise für Wohnraum im West Village gehören mit 22.000 $/m² zu den höchsten in den gesamten Vereinigten Staaten. Die Straßen des Viertels fallen aus dem üblichen Raster Manhattans, da sie schräg zu anderen Straßen Manhattans verlaufen, was manchmal sowohl Touristen als auch New Yorker verwirrt. Die Straßen wurden parallel bzw. vertikal zum Hudson River angelegt, noch bevor der Commissioners’ Plan von 1811 die allgemeine Stadtstruktur im bekannten rechtwinkligen Raster für die folgenden Teile der Stadt festschrieb.

Auch Straßen, denen im 19. Jahrhundert Nummern zugewiesen wurden, um sie in das Raster einzupassen, verwirren teilweise mehr als dass sie Klarheit schaffen. So kreuzt die West 4th Street (früher: Asylum Street) die West 10th Street, West 11th Street und die West 12th Street, um an der Kreuzung mit der West 13th Street zu enden. Weiter nördlich Richtung Greenwich Street, trennen drei Blocks die West 12th Street von der Little West 12th Street, welche umgekehrt einen Block südlich von der West 13th Street verläuft. Das Bild des Meatpacking Districts bzw. “Gansevoort Historic District” am nördlichen Ende dieses Viertels ist inzwischen von angesagten Boutiquen und Nachtclubs geprägt. Auch das Far West Village gehört zum West Village und erstreckt sich vom Hudson River zur Hudson Street.

Stonewall Inn © Rhododendrites/cc-by-sa-4.0 Perry Street © Jim.henderson © Beyond My Ken/cc-by-sa-4.0 Cherry Lane Theatre © GK tramrunner229/cc-by-sa-3.0 West Village © flickr.com - heathbrandon/cc-by-sa-2.0 Jefferson Market Library © Beyond My Ken/cc-by-sa-4.0
<
>
West Village © flickr.com - heathbrandon/cc-by-sa-2.0
Ein wichtiges Ereignis in der Emanzipationsgeschichte Homosexueller ereignete sich im West Village: Damals führte die Polizei immer wieder gewalttätige Razzien in Kneipen mit homosexuellem Publikum durch, bis es zum ersten Aufstand Homosexueller und anderer sexueller Minderheiten gegen die Polizeiwillkür kam: In der Bar Stonewall Inn in der Christopher Street fand in den frühen Morgenstunden des 28. Juni 1969 der sogenannte Stonewall-Aufstand statt. Es folgten tagelange Straßenschlachten zwischen Homosexuellen und Polizei. Jedes Jahr wird im Sommer dieses Ereignis mit dem Christopher Street Day gefeiert – inzwischen in vielen Städten weltweit (Der Spiegel vom 27.06.2009: Christopher-Street-Unruhen: Als die Schwulen das Kämpfen lernten, Die Zeit vom 18.06.2019: Christopher Street Day: Stolz, stark, schwul, LovingNewYork.de vom 24.06.2019: Gay Pride Parade in New York City, Deutschlandfunk vom 24.06.2019: Stonewall-Aufstand in New York: 50 Jahre homosexueller Stolz, Der Spiegel vom 28.06.2019: Christopher Street 1969: Als der Gay Pride geboren wurde, Süddeutsche Zeitung vom 30.06.2019: 50 Jahre Aufstand in der Christopher Street: Als die LGBTQ-Bewegung geboren wurde, Neue Zürcher Zeitung vom 01.07.2019: Jubiläen, Premieren und Verbote – Impressionen von Gay-Pride-Paraden aus aller Welt, Christopher Street Day Parade).

Seit 1916 unter dem Namen “Little Bohemia” bekannt, kann man noch heute erkennen, dass das West Village einst ein Zentrum der Bohème auf der West Side war – mit klassischen Künstler-Lofts (Westbeth Artists Community) und den neuen Wohn-Hochhäusern des berühmten New Yorker Architekten Richard Meier, die dem Hudson River zugewandt sind (173-176 Perry Street). Trotz der Gentrifizierung des Viertels in jüngerer Zeit, hat sich das Viertel noch einen Rest an künstlerischem Flair bewahrt. Die High Line ist eine Grünanlage, die das West Village mit den Kunstgalerien im nördlichen Chelsea verbindet. Die ehemalige Hochbahn-Strecke, die parallel zur Tenth Avenue verläuft wurde in eine öffentliche Grünfläche umgewandelt. Früher wurden über diese Strecke Güter in die Stadt gebracht, doch inzwischen war sie lange außer Betrieb. Statt dieses Bauwerk abzureißen, entschied sich die Stadt, das Bauwerk stehen zu lassen und als Park umzunutzen.

Lesen Sie mehr auf visit-usa.at – West Village, TimeOut.com – West Village und Wikipedia West Village (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Abu Dhabi - Al-Ain

Themenwoche Abu Dhabi - Al-Ain

[caption id="attachment_165482" align="aligncenter" width="590"] Oasis of Green Mubazarrah © Shahinmusthafa Shahin Olakara/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]al-Ain ("die Quelle" bzw. "das Auge") ist eine Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit rund 630.000 Einwohnern. al-Ain befindet sich im Emirat Abu Dhabi an der Grenze zu Oman, rund 160 Kilometer südöstlich der Stadt Abu Dhabi und 120 südlich von Dubai. Die Grenze der Vereinigten Arabischen Emirate und Oman teilt die Stadt. Der omanische Teil wird Buraimi g...

[ read more ]

Themenwoche Zypern - Polis Chrysochous

Themenwoche Zypern - Polis Chrysochous

[caption id="attachment_150920" align="aligncenter" width="590"] Polis Beach © ChrisSampson87/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Polis Chrysochous ist eine am Meer gelegene Gemeinde im Bezirk Paphos auf der Mittelmeerinsel Zypern. Der Ort, oft auch einfach nur Polis (das griechische Wort für Stadt), liegt nördlich der Bezirkshauptstadt Pafos. Auf dem Gemeindegebiet liegt neben dem eigentlichen Polis auch Latchi, ein kleiner Hafenort. Beide Orte verfügen über lange Sand- und Kiesstrände und sind von ruhigem Tourismus g...

[ read more ]

Die Stolpersteine

Die Stolpersteine

[caption id="attachment_4940" align="aligncenter" width="590" caption="© stolpersteine.com"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Mit diesen Gedenktafeln soll an das Schicksal der Menschen erinnert werden, die im Nationalsozialismus ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden. Die Stolpersteine sind kubische Betonsteine mit einer Kantenlänge von zehn Zentimetern, auf deren Oberseite sich eine individuell beschriftete Messingplatte befindet. Sie wer...

[ read more ]

Themenwoche Chile - Valparaíso

Themenwoche Chile - Valparaíso

[caption id="attachment_164065" align="aligncenter" width="590"] Plaza Echaurren © Hemorag/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Valparaíso (deutsch Paradiestal) ist eine Hafenstadt mit ca. 278.000 Einwohnern. Die Agglomeration Valparaísos umfasst 905.000 Einwohner. Die Stadt ist Sitz des chilenischen Kongresses. Teil des Stadtgebiets ist die über 1.000 km vom Stadtkern entfernte Gruppe der Desventuradas-Inseln. Valparaíso liegt an einer nach Norden offenen Bucht des Pazifischen Ozeans. Der Hafen ist einer der bede...

[ read more ]

Revolutionsmuseum in Havanna

Revolutionsmuseum in Havanna

[caption id="attachment_171921" align="aligncenter" width="590"] Museum of the Revolution © flickr.com - Paul Mannix/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Revolutionsmuseum (spanisch Museo de la Revolución) in der Altstadt von Havanna ist in den Räumlichkeiten des ehemaligen Präsidentenpalasts untergebracht. Das Gebäude wurde von den Architekten Carlos Maruri aus Kuba und Paul Belau aus Belgien im historistischen Stil errichtet und 1920 von Präsident Mario García Menocal erstbezogen. Nach der Vertreibung von...

[ read more ]

Almería in Andalusien

Almería in Andalusien

[caption id="attachment_153040" align="aligncenter" width="590"] © Gernot Keller - www.gernot-keller.com/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Almería ist eine Hafenstadt in der autonomen Region Andalusien im Süden Spaniens. Die Stadt liegt auf dem Schwemmland des Rio Andarax in der weiten Mittelmeerbucht Costa de Almería. Das Stadtbild ist nordafrikanisch geprägt: enge Gassen, alte, weiße Häuser, Gärten und Palmenalleen. Almería ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Der Name der Stadt leitet sich vom arabisch...

[ read more ]

Tartu, das geistige Zentrum Estlands

Tartu, das geistige Zentrum Estlands

[caption id="attachment_160868" align="aligncenter" width="590"] Town Hall Square with fountain The Kissing Students © Alinozka/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tartu ist Estlands zweitgrößte Stadt. Die Universität Tartu heute die einzige Volluniversität Estlands und die Mutteruniversität für die Technische Universität Tallinn und die Universität für Biowissenschaften. Die Stadt Tartu liegt beiderseits des Flusses Emajõgi. Sie liegt im Kreis Tartu. Nördlich der Stadt liegt die gleichnamige Landgemeinde Tartu. ...

[ read more ]

Cottbus, Hauptstadt der Lausitz und Tor zum Spreewald

Cottbus, Hauptstadt der Lausitz und Tor zum Spreewald

[caption id="attachment_160637" align="aligncenter" width="590"] Branitz Palace © Martinroell[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cottbus ist eine Stadt im Osten Deutschlands. Sie ist nach der Landeshauptstadt Potsdam die zweitgrößte Stadt Brandenburgs. Neben Brandenburg an der Havel, Frankfurt (Oder) und Potsdam ist Cottbus eines der vier Oberzentren des Landes Brandenburg und hat den Status einer kreisfreien Stadt. Obwohl in der Stadt selbst nur eine kleine sorbische Minderheit wohnt, gilt sie als das politische und kulturelle Zentr...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Xianglu Bay © Shasha Zhuhai/cc-by-sa-4.0
Zhuhai in Südchina

Der beliebte Touristenort Zhuhai ("Perlenmeer-Stadt") ist eine Stadt in der chinesischen Provinz Guangdong mit einer Gesamtfläche von 1.724 km² und...

Giza on the Nile © Faris knight/cc-by-sa-4.0
Themenwoche Ägypten – Gizeh

Gizeh ist mit 3,3 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Ägyptens und Hauptstadt des Gouvernements al-Dschīza (el-Gīza). Sie bildet mit Kairo...

Temple of Isis on Philae © Steve F-E-Cameron/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Ägypten – Assuan

Assuan ist eine Stadt am östlichen Ufer des Nils unterhalb des ersten Katarakts. Sie ist die Hauptstadt des nach ihr...

Schließen