Virgin Gorda in der Karibik

Freitag, 27. März 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Moon Rise over Saba Rock Island © Louis 92 B/cc-by-sa-3.0

Moon Rise over Saba Rock Island © Louis 92 B/cc-by-sa-3.0

Virgin Gorda ist die drittgrößte (nach Tortola und Anegada) der Britischen Jungferninseln (englisch The British Virgin Islands, BVI) in der Karibik. Der Hauptort ist Spanish Town im südwestlichen Teil der Insel. Virgin Gorda ist per Boot von Tortola und St. Thomas aus erreichbar, wo internationale Flugverbindungen bestehen.

Die Insel liegt auf 18 Grad, 48 Minuten Nord, und 64 Grad, 30 Minuten West, sie umfasst dabei ein Gebiet von ca. 21 km². Christoph Columbus nannte die Insel “Die Dicke Jungfrau”, weil ihre Silhouette einer rundlichen Frau, die auf dem Rücken liegt, ähnelt.

The Baths © Calyponte/cc-by-3.0 Virgin Gorda © Jcljules/cc-by-2.5 Virgin Gorda overview © Jcljules/cc-by-2.5 Virgin Gorda during Sunset © Jbistro0518/cc-by-sa-3.0 Sunset at Saba Rock Resort © Jo _McManus/cc-by-sa-4.0 Moon Rise over Saba Rock Island © Louis 92 B/cc-by-sa-3.0
<
>
Moon Rise over Saba Rock Island © Louis 92 B/cc-by-sa-3.0
Virgin Gorda ist eines der Hauptziele für den Tourismus, was größtenteils an der ungewöhnlichen geologischen Formation, bekannt als “Das Badezimmer” (The Baths) liegt. Am Strand des “Badezimmers” lässt sich der vulkanische Ursprung erkennen. Die gewaltigen Granitformationen formen die Grotten, die zum Meer hin offen sind.

Schwimmen und Schnorcheln, neuerdings auch Bouldern, sind hier die Hauptattraktionen. Nördlich von “The Baths” liegt der Virgin Gorda Yacht Harbour, früher Little Dix Bay. Im Norden der Insel liegt der Bitter End Yacht Club. Das bedeutsamste Bauwerk auf Virgin Gorda ist die alte Kupfermine.

Lesen Sie mehr auf Virgin Gorda” target=”_blank”>Virgin Gorda, Virgin Gorda Yacht Hafen, Wikitravel Virgin Gorda, Wikivoyage Virgin Gorda und Wikipedia Virgin Gorda. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes).



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Washington, D.C. - President’s Park

Themenwoche Washington, D.C. - President’s Park

[caption id="attachment_163556" align="aligncenter" width="590"] President's Park with White House © Ad Meskens/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der President’s Park in Washington, D.C. umfasst das Weiße Haus, ein Besucher-Zentrum, den Lafayette Park und den Park The Ellipse. President’s Park war der Originalname des Lafayette Park und Platzes. Heutzutage wird der President’s Park vom National Park Service verwaltet. Das Besucherzentrum befindet sich am nördlichen Ende des Herbert C. Hoover Building (Handelsminis...

Košice in der Slowakei

Košice in der Slowakei

[caption id="attachment_150391" align="aligncenter" width="590"] © kosice2013.sk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Košice ist eine Stadt in der Ostslowakei, nahe der Grenze zu Ungarn am Fluss Hornád. Sie hat 241.000 Einwohner und ist damit nach Bratislava die zweitgrößte Stadt des Landes. Die Stadt ist gemeinsam mit Marseille Kulturhauptstadt Europas 2013. Das Stadtzentrum und die meisten historischen Gebäude sind an oder um der Hauptstraße (Hlavná ulica) gelegen. In der Stadt befindet sich das größte denkmalgeschütz...

Vinci in der Toskana

Vinci in der Toskana

[caption id="attachment_160596" align="aligncenter" width="590"] View from the Leonardo da Vinci Museum © Iamthestig[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vinci ist eine Gemeinde mit 14.500 Einwohnern in der Nähe der italienischen Stadt Empoli in der Provinz Florenz, Region Toskana. Der Ort befindet sich ca. 97 m über dem Meeresspiegel. Die Gemeindefläche beträgt 54 km², die Bevölkerungsdichte 265 Einwohner pro km². Bis zum 12. August 1254 war der Ort im Besitz der Guidi, danach wurde er von der Republik Florenz eingenommen und zur...

Die Celebrity Equinox

Die Celebrity Equinox

[caption id="attachment_162777" align="aligncenter" width="590"] Celebrity Equinox in San Miguel de Cozumel © Ricraider/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Die Celebrity Equinox ist ein maltesisches Kreuzfahrtschiff der Reederei Celebrity Cruises. Die Celebrity Equinox wurde im Auftrag der Reederei Celebrity Cruises auf der Meyer Werft in Papenburg als Teil der reedereieigenen Solstice-Klasse gebaut. Der Bau begann mit dem Zuschnitt der ersten Stahlplatte am 7. September 2007. Die Kiellegung erfolgte am 6. August 200...

Die Independence of the Seas

Die Independence of the Seas

[caption id="attachment_152629" align="aligncenter" width="590"] in Southampton/UK © Aztec06[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Independence of the Seas ist ein Kreuzfahrtschiff. Es ist das dritte der Freedom-Klasse, seine Schwesterschiffe sind die Freedom of the Seas und Liberty of the Seas. Gebaut wurde es in den Aker Yards in Turku, Finnland. Das Schiff hat eine Länge von 340 m und eine Breite von 56 m. Von den 18 Decks sind 15 für die Passagiere bestimmt. Es kann 3.634 Passagiere und eine Besatzung von 1.360 Personen beherber...

Die Arabische Liga

Die Arabische Liga

[caption id="attachment_25374" align="aligncenter" width="590"] © Lencer/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Arabische Liga (LAS) ist eine Internationale Organisation arabischer Staaten und wurde am 22. März 1945 in Kairo gegründet, wo sie auch ihren Sitz hat. Sie besteht aus 22 Mitgliedern, d.h. 21 Nationalstaaten in Afrika und Asien sowie dem international nicht vollständig anerkannten Staat Palästina. Als Hauptziel des Staatenbundes gilt die Förderung der Beziehungen der Mitglieder auf politischem, kulturellem, ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Wagnergasse © Hamster 3
Die Universitätsstadt Jena

Jena ist eine deutsche Universitätsstadt und Großstadt in Thüringen. Sie liegt an der Saale zwischen Muschelkalkhängen der Ilm-Saale-Platte und ist...

Town Hall © Florent Pécassou/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Gascogne – Tarbes

Tarbes ist Verwaltungssitz des Départements Hautes-Pyrénées in der Region Midi-Pyrénées. Tarbes hat 42.000 Einwohner auf 15 Quadratkilometern und liegt am...

© Monique Allard Jobe / www.Instant-MAJ.com
Die Royal Clipper

Die Royal Clipper ist ein fünfmastiges Vier-Sterne-Luxus-Kreuzfahrtschiff in Volltakelung, gebaut nach dem Vorbild der Preußen (1902–1910).

Schließen