Venlo an der Maas

Dienstag, 23. Dezember 2014 - 05:16 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein

De Parade © Joaquin Maturana Contti

De Parade © Joaquin Maturana Contti

Venlo ist eine niederländische Stadt der Provinz Limburg. Am 1. April 2011 hatte die Stadt 99.853 Einwohner. Durch Venlo fließt die Maas. Das Stadtgebiet grenzt unmittelbar an die deutschen Kreise Kleve und Viersen. In 2012 findet die Floriade, eine internationale Gartenschau, in Venlo statt.

Das links der Maas gelegene Blerick wurde 1940 eingemeindet, die im Süden gelegenen Gemeinden Belfeld und Tegelen 2001. Die nördliche Nachbargemeinde Arcen en Velden wurde am 1. Januar 2010 eingemeindet. Venlos Fläche vergrößerte sich um rund die Hälfte. Venlo hatte dadurch mit etwas mehr als 100.000 Einwohnern zwischenzeitlich den Status einer Großstadt erreicht, diesen aber nach kurzer Zeit durch das Absinken der Einwohnerzahl auf knapp unter 100.000 wieder eingebüßt.

Town Hall © Michiel1972 Old Market Square © Torval Lomstraat Shopping Area © Notjake13 Limburg Museum © MOs810 Rosarium Venlo © Torval De Parade © Joaquin Maturana Contti
<
>
Lomstraat Shopping Area © Notjake13
Durch großflächige Ausgrabungen im Zuge der Trassenuntersuchung des Maasboulevards, die nach 30 Monaten im Jahre 2010 abgeschlossen wurden, ist klar, dass der Ort ein 2000 Jahre alter Logistikstandort der Römer war, der etwa im Jahre 19 v. Chr. entstand und genauso alt wie Nijmegen ist. Beide Siedlungen entstanden etwa gleichzeitig. Der römische Ursprung der Gemeinde war bereits bekannt. Doch die Größe des römischen Dorfes, sein Straßen- und Häuserplan und seine Funktion als militärischer, logistischer und ökonomischer Standort lagen unter der Erde begraben. Anders als Nimwegen war es kein Stützpunkt der Legionen mit 10.000 Bewohnern, sondern einer mit einigen Hunderten, der den Namen Sablones trug, den auch Kaldenkirchen in Deutschland beansprucht. Zweieinhalb Jahre dauerte die Ausgrabung.

Die geographische Nähe macht Venlo zu einem beliebten Einkaufsort für Deutsche, aber auch für Besucher aus dem nahen Belgien. Vor Abbau der Zoll- und Währungsschranken in der Europäischen Union gab es erhebliche Preisvorteile bei Waren mit besonderen Steuersätzen wie Dieselkraftstoff und Kaffee. Vor allem an deutschen Feiertagen gab es regelmäßig lange Schlangen an den Grenzen. Daran anknüpfend hat sich in Venlo ein großer und vielfältiger Einzelhandel etabliert. Seit Abbau der Grenzen existieren besondere Preisvorteile kaum noch, aber für Millionen Deutsche besonders aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet ist Venlo nach wie vor ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge, da es die oft nächstgelegene ausländische Stadt ist. Seit einiger Zeit hat Venlo starke Konkurrenz durch die Nachbarstadt Roermond bekommen, in der 2001 ein großes Designer Outlet eröffnet wurde.

Lesen Sie mehr auf Gemeinde Venlo, Limburg Museum, Museum van Bommel van Dam, Fontys International Campus Venlo, Floriade, Shopping in Venlo, Holland Casino Venlo und Wikipedia Venlo. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes).



Das könnte Sie auch interessieren:

Place de la Concorde in Paris

Place de la Concorde in Paris

[caption id="attachment_163247" align="aligncenter" width="590"] Fountaine des Mers © Robert Raderschatt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Place de la Concorde (Platz der Eintracht) ist der größte Platz von Paris und einer der fünf königlichen Plätze der Stadt. Er liegt nördlich der Seine im 8. Arrondissement zwischen dem Jardin des Tuileries und der Avenue des Champs-Élysées. Mit einer Fläche von 68.470 m² ist er der zweitgrößte Platz Frankreichs, nach der Place des Quinconces in Bordeaux. In die Place de la Concorde ...

Themenwoche Emilia-Romagna - Cesena

Themenwoche Emilia-Romagna - Cesena

[caption id="attachment_152591" align="aligncenter" width="590"] Panorama of Cesena © Uomodis08[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cesena ist eine Stadt südlich von Ravenna und westlich von Rimini, am Fluss Savio mit 97.484 Einwohnern, und eine der beiden Hauptstädte der Provinz Forlì-Cesena. Die Stadt liegt am Fuß der Apenninen, rund 15 Kilometer von der Adria entfernt. Cesena ist der Geburtsort der Päpste Pius VI. und Pius VII. Pius VIII. war Bischof des am Ort befindlichen Bistums Cesena, weshalb sich Cesena die "Stadt ...

2013 wird Europäisches Jahr der Bürgerinnen und Bürger

2013 wird Europäisches Jahr der Bürgerinnen und Bürger

[caption id="attachment_6832" align="aligncenter" width="172"] © europa.eu[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Je besser die Männer und Frauen in Europa ihre Rechte als EU-Bürgerinnen und -Bürger verstehen, desto bewusstere Entscheidungen können sie in ihrem täglichen Leben treffen und desto intensiver wird das demokratische Leben in Europa auf allen Ebenen. Dies ist die Idee hinter dem Europäischen Jahr der Bürgerinnen und Bürger 2013, das folgende Entwicklungen unterstützen wird: Aufklärung der Bürgerinnen und Bür...

Der Singapore River, wo alles begann

Der Singapore River, wo alles begann

[caption id="attachment_158492" align="aligncenter" width="590"] Singapore River, where it all began © flickr.com - William Cho./cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Singapore River ist ein kleiner Fluss, der sich seinen Weg durch das Stadtgebiet von Singapur bahnt und der für die Stadt eine große historische Bedeutung besitzt. Der Singapore River beginnt in der Central Area im südlichen Teil der Stadt Singapur und strömt schließlich in die Marina Bay, die den Zugang zum Pazifik bildet. Das obere Einzugsgebiet des F...

Themenwoche Montenegro - Tivat

Themenwoche Montenegro - Tivat

[caption id="attachment_150267" align="aligncenter" width="590"] Donja Lastva © Brian Dell[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tivat ist eine Stadt in Montenegro. Sie liegt an der Bucht von Kotor und hat etwa 10.000 Einwohner. Die gleichnamige Gemeinde hat 14.000 Einwohner. Die Stadt hat einen Flughafen, der etwa drei Kilometer entfernt liegt. Zwischen 1420 und 1797 gehörte Tivat zur Republik Venedig, von 1815-1918 zur österreich-ungarischen Monarchie. 1919 fiel das Gebiet der Bucht von Kotor und damit auch Tivat an das neugebildete J...

Die Moshulu

Die Moshulu

[caption id="attachment_168195" align="aligncenter" width="590"] Moshulu at Penn's Landing in Philadelphia © Acroterion/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Moshulu ist eine 1904 unter dem Namen Kurt für die Hamburger Reederei G. J. H. Siemers & Co. gebaute stählerne Viermastbark. 1917 wurde sie für einige Monate in Dreadnought umbenannt, anschließend erhielt sie ihren heutigen Namen, den sie nur 1948 noch einmal für kurze Zeit gegen Oplag tauschte. Die Moshulu ist neben den vier früheren Laeisz-Viermastbarken Kruzens...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Christmas Island sunset © parkaustralia.gov.au - Candace McBride
Die Weihnachtsinsel im Indischen Ozean

Die Weihnachtsinsel (Territory of Christmas Island) ist eine 135 km² große, politisch zu Australien gehörende Insel. Verwaltet wird sie vom...

Velden am Wörther See - Velden Palace © Johann Jaritz/cc-by-sa-3.0-at
Themenwoche Kärnten

Kärnten ist das südlichste Bundesland der Republik Österreich. Landeshauptstadt ist Klagenfurt am Wörthersee. Kärnten grenzt im Westen an Osttirol, im...

Newport Sailing 2009 © chensiyuan/cc-by-sa-3.0
Newport in Rhode Island

Newport, gegründet 1639, wurde 1640 mit der Stadt Portsmouth vereinigt. 1654 wurde ein dauerhaftes Bündnis mit den Städten Providence und...

Schließen