Vaduz leitet sich eigentlich von “Wasserleitung” und nicht von “Geldleitung” ab

Dienstag, 14. Dezember 2010 - 17:31 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

City Hall © Hans G. Oberlack

City Hall © Hans G. Oberlack

Vaduz ist Hauptort, Residenzstadt des Fürstentums Liechtenstein, Sitz der Staatsregierung und des Erzbistums Vaduz. Besonders bekannt ist Vaduz in seiner Eigenschaft als internationaler Finanzplatz, insbesondere seit es dazu passende CDs gibt, ist er für einige Finanzminster interessant geworden. Der Name Vaduz ist romanischen Ursprungs: Aquaeductus = Wasserleitung. Touristisch hält Vaduz und Liechtenstein vor allem für Familien und ruhigen Tourismus einige Abwechslung bereit. Architektonisch ist Vaduz interessant, hält dabei aber keine großen Überaschungen bereit, was letztlich auch an der übersichtlichen Größe des Ortes liegt.

Vaduz Castle © Michael Gredenberg

Vaduz Castle © Michael Gredenberg

Schloss Vaduz ist im 13. Jahrhundert erbaut worden. Es dient der fürstlichen Familie als Residenz und kann nicht besichtigt werden. Vom Städtle aus führt ein gut ausgebauter Spazierweg zum Schloss. Das “Känzile”, eine kleine Aussichtsterrasse bei der Einmündung des Spazierweges in die Schlossstrasse, bietet einen prächtigen Ausblick über Vaduz.

City Center © Andrew Bossi

City Center © Andrew Bossi

Im Städtle laden gemütliche Strassencafés in der Fussgängerzone zum Verweilen ein und zahlreiche attraktive Geschäfte sind hier ebenfalls zu finden. Es bietet eine Vielzahl kultureller Attraktionen. Kunstmuseum, Landesmuseum, Postmuseum, Kunstraum Engländerbau und die privaten Kleingalerien ermöglichen dem Besucher einen Blick auf die Mannigfaltigkeit des Landes.

Red House © Aliman5040

Red House © Aliman5040

Das Rote Haus im Vaduzer Oberdorf ist in Privatbesitz und gehört zu den markantesten Gebäuden von Vaduz. Es wurde bereits 1338 erstmals urkundlich erwähnt. In den Jahren 1902 und 1904 baute der Vaduzer Architekt Egon Rheinberger den markanten Turm an. Zum Roten Haus gehören der Weinberg “Abtswingert” und der Torkel, in dem noch bis 1989 Wein gekeltert wurde. Wissenswertes über Vaduz und Liechtenstein vermittelt der Erlebnisweg “Mit Goethe durch Vaduz”. Bei Liechtenstein Tourismus ist ein Audioguide erhätlich, der den Besucher auf seiner 17 Stationen umfassenden Tour begleitet. Der Erlebnisweg führt durch das Städtle hinaus ins Grüne und ins Mittel- und Oberdorf. Er hat eine spannende Entdeckungsreise durch Kunst, Architektur, Kultur, Geschiche, Gastronomie und Wein zum Thema.

Vielfältig präsentiert sich auch das sportliche Angebot von Vaduz. Neben einem der grössten Freibäder der Region, einer Tennishalle, einem Squashcenter, Tennisplätzen inmitten idyllischer Waldlandschaft, einem Fussballstadion, einem Skatepark und einer Minigolfanlage verfügt Vaduz über ein attraktives Fuss- und Radwegnetz. Es erschliesst das Naherholungszentrum Haberfeld und weitere Naturschönheiten rund um Vaduz.

Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Lesen Sie mehr auf Stadt Vaduz, Lirchtenstein Tourismus und Wikipedia Vaduz. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Almería in Andalusien

Almería in Andalusien

[caption id="attachment_153040" align="aligncenter" width="590"] © Gernot Keller - www.gernot-keller.com/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Almería ist eine Hafenstadt in der autonomen Region Andalusien im Süden Spaniens. Die Stadt liegt auf dem Schwemmland des Rio Andarax in der weiten Mittelmeerbucht Costa de Almería. Das Stadtbild ist nordafrikanisch geprägt: enge Gassen, alte, weiße Häuser, Gärten und Palmenalleen. Almería ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Der Name der Stadt leitet sich vom arabisch...

[ read more ]

Weinviertel in Niederösterreich

Weinviertel in Niederösterreich

[caption id="attachment_165591" align="aligncenter" width="590"] Vino Versum Poysdorf © Werner Kraus/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Weinviertel oder auch Viertel unter dem Manhartsberg ist eine Region im Nordosten von Niederösterreich. Seit der Bildung der Politischen Bezirke 1868 haben die Viertel in Niederösterreich keine rechtliche Grundlage mehr und sind reine Landschaftsbezeichnungen. Dabei wurde die ältere Kreiseinteilung ersetzt, die sich noch an den alten Vierteln orientierte. Der Name "Weinviertel" ist ...

[ read more ]

Porträt: Mustafa Kemal Atatürk, der Begründer und erster Präsident der Republik Türkei

Porträt: Mustafa Kemal Atatürk, der Begründer und erster Präsident der Republik Türkei

[caption id="attachment_196116" align="aligncenter" width="413"] Mustafa Kemal Atatürk during a coffee and smoking break (1936)© Ministry of Culture and Tourism of the Republic of Turkey[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mustafa Kemal Pascha war der Begründer der Republik Türkei und von 1923 bis 1938 erster Präsident der nach dem Ersten Weltkrieg aus dem Osmanischen Reich hervorgegangenen modernen Republik. Seine Verdienste als Offizier bei der Verteidigung der Halbinsel Gallipoli 1915 gegen alliierte Truppen, welche die D...

[ read more ]

Beyoğlu in Istanbul

Beyoğlu in Istanbul

[caption id="attachment_192392" align="aligncenter" width="590"] Monument of the Republic, to commemorate the founding of modern Turkey in 1923 © Nevit Dilmen/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Beyoğlu ist die Hauptstadt des gleichnamigen Kreises der türkischen Provinz İstanbul sowie ein Stadtteil auf der europäischen Seite von İstanbul. Beyoğlu hat 250.000 Einwohner. Beyoğlu ist das Zentrum des westlich geprägten Istanbul, was sich auch in den zahlreichen Gebäuden aus der Wende zum 20. Jahrhundert zeigt, die im J...

[ read more ]

Parks und Gärten

Parks und Gärten

[caption id="attachment_6165" align="aligncenter" width="590"] Hannover - Great Garden in Herrenhausen Gardens © Arabsalam[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Wort Park bezeichnet nach den Regeln der Gartenkunst gestaltete größere Grünflächen, die der Verschönerung und der Erholung dienen. Parks wurden zunächst meist außerhalb von Städten, oft als Schlosspark, Tiergarten, mitunter auch als Jagdgarten, großflächige Landschaftsgartenanlagen angelegt. Beispiele hierfür sind der sogenannte französische Park im geometrisch-re...

[ read more ]

Sète, Klein-Venedig des Languedoc

Sète, Klein-Venedig des Languedoc

[caption id="attachment_168017" align="aligncenter" width="590"] The Maréchal de Lattre de Tassigny Embankment and the Canal of La Peyrade from the Louis Pasteur Embankment© Christian Ferrer/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sète ist eine Hafenstadt an der Mittelmeerküste Südfrankreichs. Sie ist mit 45.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt im Département Hérault in der Region Languedoc-Roussillon. Die Stadt Sète liegt 32 km südwestlich der Stadt Montpellier direkt am Mittelmeer auf einer schmalen Landzunge zwisch...

[ read more ]

Wörthersee in Österreich

Wörthersee in Österreich

[caption id="attachment_206151" align="aligncenter" width="590"] MS Klagenfurt © Johann Jaritz/cc-by-sa-3.0-at[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Wörthersee ist der größte See Kärntens und zugleich aufgrund seiner klimatischen Lage einer der wärmsten Alpenseen. Der Wörthersee ist 19,39 km² groß und erstreckt sich in Ost-West-Richtung über 16,5 km. Er liegt in einer Senke in der Hügellandschaft des Klagenfurter Beckens, die zu einem großen Teil von Gletschern in der Eiszeit geformt wurde. Die Seewanne reicht von der Velde...

[ read more ]

Themenwoche Oman - Sohar

Themenwoche Oman - Sohar

[caption id="attachment_161735" align="aligncenter" width="590"] Sohar Gate © flickr.com - StellarD/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Suhar ist eine Stadt im nordöstlichen Oman am Golf von Oman, 230 km nordwestlich der Hauptstadt Maskat. Sie ist die wichtigste Stadt der Küstenebene und Hauptstadt des Wilaya Suhar. Suhae ist auch Hauptstadt des Gouvernements Schamal al-Batina. Suhar ist die fünftgrößte Stadt im Oman mit 130.000 Einwohnern. Die Stadt ist Sitz der Universität Suhar. Die Stadt hatte in der Gesch...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Luxembourg Fortress from Adolphe Bridge © Cayambe
Luxemburg, Gibraltar des Nordens

Die Festung von Luxemburg ist ein wahres Meisterstück europäischer Militärarchitektur. Viele Male hat sie im Laufe ihrer Geschichte den Besitzer...

RICS (Royal Institution of Chartered Surveyors)
RICS zeigt die Auswirkungen der Energie-Labels auf dem Wohnungsmarkt auf (EU)

Nach einer aktuellen Studie des britischen RICS zeigt ein "grüner Verkaufspreisaufschlag" von 2,8% auf dem holländischen Wohnimmobilienmarkt, dass Energieeffizienzausweise Eigentümern...

United Nations © Henry Mühlpfordt
Genf, Hauptstadt des Friedens

Eingebettet zwischen nahen Alpengipfeln und dem Hügelzug des Juras liegt die französischsprachige Stadt Genf in der Bucht, wo die Rhone...

Schließen