Urlaub auf der Themse

Freitag, 25. September 2015 - 19:52 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

River Thames with Hampton Church Shakespeare's Temple and Garrick's Villa © Motmit

River Thames with Hampton Church Shakespeare’s Temple and Garrick’s Villa © Motmit

Die Themse ist ein durch Südengland fließender Fluss, der London mit der Nordsee verbindet. Nach dem Severn ist die Themse mit 346 km der zweitlängste Fluss in Großbritannien. Trotz ihrer Bekanntheit und ihrer beachtlichen Flusslänge wird die Themse nicht zu den großen europäischen Flüssen gezählt: Obwohl sie im Stadtgebiet Londons durchaus breit ist, fließt sie sehr langsam und weist in Kingston upon Thames einen mittleren Abfluss von 66 m³/s auf, dies ist weniger als die Wasserführung z. B. der Ruhr oder der Ems. In der Provinz Ontario in Kanada gibt es ebenfalls eine Themse, an der ebenfalls eine Stadt mit Namen London liegt.

Die Quelle der Themse liegt in der Nähe des Dorfes Kemble in den Cotswolds, 110 Meter über dem Meeresspiegel. Die Themse fließt anschließend durch Oxford (hier „Isis“ genannt, eine Abkürzung ihres lateinischen Namens Thamesis), Wallingford, Reading, Maidenhead, Eton und Windsor. Nachdem sie ihr Quellgebiet Gloucestershire verlassen hat, bildet sie traditionell die Grenze zwischen den Grafschaften, zunächst zwischen Gloucestershire und Wiltshire, zwischen Berkshire am südlichen Ufer und Oxfordshire im Norden, dann zwischen Berkshire und Buckinghamshire, Buckinghamshire und Surrey, Surrey und Middlesex und zwischen Essex und Kent. Auch heute noch ist die Themse eine administrative Grenze, wenn auch eine nicht mehr so wichtige.

River Thames in Oxford © Zxb Greenwich - Great River Race © Motmit Cambridge cross the finish line ahead of Oxford in the 2007 Boat Race © Myk Reeve Thames Raters at Ravens Ait-Surbiton © Motmit Thames map © ChrisO River Thames with Hampton Church Shakespeare's Temple and Garrick's Villa © Motmit
<
>
River Thames with Hampton Church Shakespeare's Temple and Garrick's Villa © Motmit
Die ersten Ausläufer von Greater London werden mit Syon House, Hampton Court Palace, Richmond (mit einer bekannten Sicht auf die Themse von Richmond Hill) und Kew passiert, bevor sie durch die Londoner Innenstadt fließt, danach Greenwich und Dartford, bevor sie an ihrer Mündung bei Southend in einem Ästuar die Nordsee erreicht. Das Gebiet westlich von London wird auch Thames Valley (“Themse-Tal”) genannt (so gibt es z. B. die Thames Valley University und die Thames Valley Police), Politiker sprechen jedoch lieber vom Thames Gateway (“Themse-Tor”).

Etwa 90 Kilometer vor der Mündung beginnt der Fluss Anzeichen für Tidenaktivität zu zeigen, da die Nordsee ihn beeinflusst. London wurde der Überlieferung nach zur Hauptstadt des römischen Britanniens gemacht, weil sich dort im Jahre 43 v. Chr. die erste Tidenaktivität zeigte, aber durch eine Kombination verschiedener Faktoren hat sich dieser Punkt in den letzten 2000 Jahren flussaufwärts verschoben. In London enthält das Wasser leichte Anteile von Meersalz (Brackwasser). Zwischen Maidenhead und Windsor versorgt die Themse einen künstlichen, zum Hochwasserschutz geschaffenen Nebenkanal, den Jubilee River. Des Weiteren weist die Themse unzählige Inseln auf. Ein heute als Wanderweg ausgebauter Treidelpfad der Thames Path läuft entlang dem Fluss auf fast seiner gesamten Länge.

Lesen Sie mehr auf Visit River Thames (englisch), Bootsfahrten auf der Themse und Wikipedia Themse. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Sonnenstrand an der bulgarischen Schwarzmeerküste

Sonnenstrand an der bulgarischen Schwarzmeerküste

[caption id="attachment_151477" align="aligncenter" width="590"] Sunny Beach © Ванка5/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Slantschew brjag (wörtlich: "sonnige Küste", in Deutschland als "Sonnenstrand" bekannt) ist ein bulgarischer Badeort am Schwarzen Meer in der Bucht von Nessebar im nördlichen Teil des Golfs von Burgas. Sonnenstrand ist der größte Tourismusort des Landes und wird als nationaler Kurort von der bulgarischen Regierung, der Gemeinde Nessebar und Vertretern der Hotelbesitzer verwaltet. Die nächste G...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Lombardei - Cremona

Themenwoche Lombardei - Cremona

[caption id="attachment_153448" align="aligncenter" width="590"] Cremona Duomo and Baptistery © Einer flog zu Weit/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cremona liegt am linken Flussufer des Po inmitten der Po-Ebene und hat 71.000 Einwohner. Zugleich ist Cremona Verwaltungssitz der gleichnamigen Provinz. Die Stadt wurde insbesondere bekannt durch die Geigenbauerfamilien Amati, Guarneri und Stradivari. Im Palazzo Comunale (Rathaus) befindet sich ein Violinenmuseum mit kostbaren Exponaten der Cremoneser Geigenbauerdynastien. ...

[ read more/mehr lesen ]

Das Internationale Haus Sonnenberg bei St. Andreasberg/Oberharz

Das Internationale Haus Sonnenberg bei St. Andreasberg/Oberharz

[caption id="attachment_161225" align="aligncenter" width="590"] © sonnenberg-international.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Sonnenberg-Kreis e.V. ist freier Träger internationaler, außerschulischer Bildungsarbeit in Europa, er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Das Internationale Haus Sonnenberg bei St. Andreasberg/Oberharz ist seine Tagungsstätte. Dort finden das ganze Jahr über Veranstaltungen vor allem zu Themen der politischen Bildung statt. Oft sind die Veranstaltungen internation...

[ read more/mehr lesen ]

Daytona Beach in Florida

Daytona Beach in Florida

[caption id="attachment_152304" align="aligncenter" width="590"] Welcome to Daytona Beach! © Dan Petreikis/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Daytona Beach ist eine Stadt im Volusia County im US-Bundesstaat Florida mit 61.000 Einwohnern. Die Stadt liegt rund 20 km nordöstlich von DeLand sowie etwa 80 km nordöstlich von Orlando. Daytona Beach ist nach seinem Gründer Matthias Day benannt und wurde 1876 gegründet. 1926 wurden die Städte "Daytona", "Daytona Beach" und "Seabreeze" zu "Daytona Beach" zusammengeschlossen. ...

[ read more/mehr lesen ]

Vichy, die Königin der Kurbäder

Vichy, die Königin der Kurbäder

[caption id="attachment_160563" align="aligncenter" width="590"] Palais des Congrès - Opera © FRED[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vichy ist eine Stadt mit 25.000 Einwohnern in der französischen Region Auvergne und nach Montluçon die zweitgrößte Stadt im Département Allier. Die Stadt ist Sitz der Unterpräfektur des Arrondissements Vichy, dieses besteht aus elf Kantonen, sie ist Hauptort der Kantone Vichy-Nord und Vichy-Sud. Sie liegt am Ufer des Flusses Allier, an der Einmündung seines Nebenflusses Sichon. 1899 bis 1903 folg...

[ read more/mehr lesen ]

Ra's al-Chaima am Persischen Golf

Ra's al-Chaima am Persischen Golf

[caption id="attachment_26554" align="aligncenter" width="590"] © rasalkhaimahtourism.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ra’s al-Chaima (deutsch: Spitze des Zelts) ist eines von sieben Emiraten, aus denen die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) bestehen. Das Emirat, das aus zwei Teilterritorien besteht, hat eine Größe von 1.684 km² und macht damit 2,17 % des Gebietes der VAE aus. Es leben dort nach einer Schätzung rund 260.000 Einwohner, die Zunahme mit ca 5 % pro Jahr entspricht dem allgemeinen Wachstum in den VAE. Die beid...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche China - Foshan

Themenwoche China - Foshan

[caption id="attachment_201007" align="aligncenter" width="590"] Downtown of Guicheng © Lindley/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Foshan, selten auf kantonesisch Fatshan, ist eine bezirksfreie Stadt in der südchinesischen Provinz Guangdong. Sie liegt im Delta des Perlflusses, nur etwa 20 km von Guangdongs Metropole Guangzhou entfernt. Angaben über die Bevölkerung der Stadt Foshan schwanken stark. Dazu kommen zahlreiche Wanderarbeiter, die rechtlich durch das Hukou-System an ihren Heimatort gebunden sind, in den Städte...

[ read more/mehr lesen ]

Worcester in den West Midlands

Worcester in den West Midlands

[caption id="attachment_150700" align="aligncenter" width="590"] The Guildhall in High Street © Richard Nicholls/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Worcester ist eine Stadt in den West Midlands Englands. Mit einer geschätzten Bevölkerung von über 99.000 ist Worcester der Verwaltungssitz der Grafschaft Worcestershire. Die Stadt liegt etwa 48 Kilometer südwestlich von Birmingham und 47 Kilometer nördlich von Gloucester. Der Fluss Severn durchquert die Mitte der Stadt. Die Fabrik der "Royal Worcester Porcelain Co...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Harbour in Kalkan © Kitkatcrazy
Die Türkische Riviera

Türkische Riviera (auch die Türkisküste) ist ein populärer Name für die türkische Südküste. Die türkische Riviera umfasst insbesondere die Provinzen...

Cultural Center © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Neukaledonien – Koné

Koné ist eine Gemeinde in der Province Nord, deren Provinzsitz sie ist. Neben Koné als größtem Ortsteil gehören noch Koniambo...

Town Hall © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Neukaledonien – Le Mont-Dore

Le Mont-Dore ist eine Gemeinde in der Südprovinz. Le Mont-Dore ist die zweitgrößte Stadt Neukaledoniens und Mittelpunkt einer Samtgemeinde. Sie...

Schließen