Trient, Hauptstadt des Trentino

Freitag, 25. November 2011 - 14:16 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Piazza Duomo © flickr.com - hidden simmetry

Piazza Duomo © flickr.com – hidden simmetry

Trient ist die Hauptstadt des Trentino und der autonomen Region Trentino-Südtirol, der nördlichsten Verwaltungsregion Italiens. Die Stadt hat 116.298 Einwohner. Das Zentrum befindet sich auf einer Höhe von 194 m. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von 158 km². Die Stadt ist Sitz des Erzbistums Trient und der Universität Trient mit etwa 15.000 Studenten. Nach Angaben der Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore war Trient 2007 die Stadt mit der höchsten Lebensqualität in Italien (2006: Platz 4).

Seit den 1950er Jahren erfreuen sich sowohl die Stadt als auch die ganze Region eines beständigen wirtschaftlichen Wachstums und gehören heute zu den wohlhabendsten Regionen Italiens. Die Provinz Trient genießt, so wie Südtirol, eine weitgehende Autonomie. In Trient befindet sich das Italienisch-deutsche Historische Institut. Trient wurde durch die Alpenkonvention zur Alpenstadt des Jahres 2004 erklärt.

Piazza Duomo © Riccardo Cambiassi Piazza Duomo © Giovanni Iachello Fountain of Neptune and Torre Civica from southwest © Matteo Ianeselli Castello del Buonconsiglio © Giovanni Iachello Castello del Buonconsiglio © Giorces Castello del Buonconsiglio © Giorces Trento Panorama © Franco Visintainer Trento Cathedral © Markus Bernet Piazza Duomo © flickr.com - hidden simmetry
<
>
Fountain of Neptune and Torre Civica from southwest © Matteo Ianeselli
An kulturellen Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten sind in Trient vor allem zu nennen:

  • Schloss Buonconsiglio, ehemaliger Sitz der Fürstbischöfe, Plünderung durch Napoleonische Truppen, später österreichische Kaserne
  • Kirche S. Maria Maggiore, 1520 im Renaissancestil erbaut. In ihr fanden Sitzungen des Konzils von Trient statt.
  • Domplatz mit der Kathedrale San Vigilio, Palazzo Pretorio und dem Neptunbrunnen. Der Dom war der Hauptort der Sitzungen des Konzils von Trient.
  • verschiedene Palazzi im Zentrum und das
  • Dante-Denkmal

Zu den zahlreichen Museen in Trient gehören:

  • Landeskunstmuseum im Schloss Buonconsiglio, dem früheren Sitz der Fürstbischöfe von Trient
  • Historisches Museum von Trient im Schloss Buonconsiglio
  • Tridentinisches Diözesanmuseum und urchristliche Basilika, am Domplatz im Palazzo Pretorio, dem ursprünglichen Sitz der Fürstbischöfe
  • Unterirdisches Archäologisches Gelände des früheren Stadtteils Sas (S.A.S.S.: Spazio Archeologico Sotterraneo del Sas): Ausgrabungen von 1990-2000 von der Römerzeit bis ins 19. Jahrhundert, römische Stadtmauer, Turmfundamente, Straßenteile, Wasserversorgung, Heizungssysteme, Kanalisation, Wohnhausreste mit Mosaiken
  • Tridentinisches Naturkundemuseum
  • Museum des Trentiner Alpenvereins
  • Städtische Galerie zeitgenössischer Kunst
  • Museum Moderner und Zeitgenössischer Kunst (gemeinsam mit der Stadt Rovereto)
  • Historisches Museum der Gebirgstruppen und das
  • Museum „Museo dell’aeronautica Gianni Caproni“ – Luftfahrt, Wissenschaft und Innovation

Lesen Sie mehr auf Stadt Trient, Trient Tourismus, Visit Trentino, Universität Trient Trient Film Festival und Wikipedia Trient. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Dubai Mall

Die Dubai Mall

[caption id="attachment_6950" align="aligncenter" width="590"] Dubai Mall seen from Burj Khalifa © Intelpower[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Einkaufszentrum Dubai Mall in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist bezogen auf die Verkaufsfläche mit 350.000 Quadratmetern das zweitgrößte Einkaufszentrum der Welt. Es liegt im neuen Stadtteil Downtown Dubai etwa 800 Meter südlich der mittleren Sheik Zayed Road. Die Dubai Mall eröffnete am 4. November 2008 mit zunächst 600 Geschäften und beherbergt im Endausbau 1.200 Ge...

[ read more ]

Europas Kulturhauptstädte 2011: Tallinn (Estland) und Turku (Finnland)

Europas Kulturhauptstädte 2011: Tallinn (Estland) und Turku (Finnland)

[caption id="attachment_148990" align="aligncenter" width="313"] © Tallinn 2011[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tallinn Tallinn wurde im November 2007 neben dem finnischen Turku zu einer der Kulturhauptstädte Europas 2011 ernannt. Unter dem Motto "Geschichten von der Meeresküste" werden 2011 zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Festivals stattfinden, darunter die "Tallinner Meerestage", die die Stadt wieder dem Meer näherbringen sollen. Etwa ein Dutzend architektonischer Installationen sollen im Stadtraum errichtet werden. ...

[ read more ]

Padstow am Fluss Camel

Padstow am Fluss Camel

[caption id="attachment_160547" align="aligncenter" width="590"] Gull waiting to steal people's chips in Padstow Harbour © geograph.org.uk - Nicholas Mutton[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Padstow ist eine kleine Hafenstadt im Norden der englischen Grafschaft Cornwall. Sie ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde. Die Stadtgemeinde hat 3162 Einwohner. Padstow befindet sich am Westufer des Mündungstrichters des Flusses Camel, der nordöstlich der Stadt Camelford entspringt und bei Trebetherick zwischen Pentire Point und Steppe...

[ read more ]

Die Europäische Union: Gemeinsame Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Die Europäische Union: Gemeinsame Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik

[caption id="attachment_167521" align="aligncenter" width="590"] European External Action Service[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"](Letzte Ergänzung: 21.02.2020) Gemeinsame Außenpolitik Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP; englisch Common Foreign and Security Policy, CFSP) bezeichnet die Zusammenarbeit der EU-Mitgliedstaaten in den Bereichen Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik und ist damit der wichtigste Teil des "auswärtigen Handelns der Union", das daneben noch Bereiche wie die Entwicklungs- und Hand...

[ read more ]

Chur, der Hauptort des Schweizer Kantons Graubünden

Chur, der Hauptort des Schweizer Kantons Graubünden

[caption id="attachment_160606" align="aligncenter" width="590"] Town Hall © Xenos[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Chur ist der Hauptort des Schweizer Kantons Graubünden sowie des bündnerischen Bezirks Plessur und dessen Kreis Chur. Chur liegt am rechten Ufer des Rheins und gilt als älteste Stadt der Schweiz. Den Mittelpunkt der Stadt bildet der Postplatz, von dem die Poststrasse in die Altstadt, u.a. zum Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, führt. An der nordöstlich wegführenden Grabenstrasse steht das Bündner Kunstmuseum. Es st...

[ read more ]

Brighton Beach in New York City

Brighton Beach in New York City

[caption id="attachment_169393" align="aligncenter" width="590"] © Daniel Schwen/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Brighton Beach ist eine Gemeinde auf Coney Island im südlichen Teil des Borough von Brooklyn, New York City. Sie hat gegenwärtig eine geschätzte Bevölkerungszahl von 150.000. Brighton Beach wird eingegrenzt durch die Gemeinde von Coney Island im Westen, Manhattan Beach im Osten und dem atlantischen Ozean im Süden. Brighton Beach wurde 1878 als Strand und Ferienort gegründet und nach dem berühmten engli...

[ read more ]

Die Nordwest-Territorien in Kanada

Die Nordwest-Territorien in Kanada

[caption id="attachment_27218" align="aligncenter" width="392"] Northern Lights - Aurora Village © flickr.com - Hideyuki KAMON/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Nordwest-Territorien (englisch Northwest Territories, französisch Territoires du Nord-Ouest) sind neben Yukon und Nunavut ein Gebiet (Territorium) in Kanada. Diese drei den Norden des Staates Kanada bildenden Territorien sind im Gegensatz zu den Provinzen im Süden der kanadischen Bundesregierung direkt unterstellt. Hauptstadt der Nordwest-Territorien ist Yel...

[ read more ]

Themenwoche Irland - Waterford

Themenwoche Irland - Waterford

[caption id="attachment_171155" align="aligncenter" width="590"] Waterford by night © geograph.org.uk - Typhoon/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Waterford (irisch Port Láirge) war ursprünglich die Hauptstadt des County Waterford in der Provinz Munster. Heute ist sie separat verwaltet und das County Waterford hat seinen administrativen Sitz in Dungarvan. Die Stadt im Südosten von Irland hat eine Fläche von 42 km². 2016 lebten rund 54.000 Menschen in der Stadt. Die Stadt wurde im 9. Jahrhundert von den Wikingern gegr...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Town Hall © Xenos
Chur, der Hauptort des Schweizer Kantons Graubünden

Chur ist der Hauptort des Schweizer Kantons Graubünden sowie des bündnerischen Bezirks Plessur und dessen Kreis Chur. Chur liegt am...

Anual cattle drive down from the Alp © Perconte
Kufstein in Tirol

Kufstein ist eine Stadtgemeinde in Tirol, an der Grenze zum Freistaat Bayern, und der Verwaltungssitz des Bezirks Kufstein. Die Stadt...

© Kim Payant/cc-by-sa-3.0
Banff Springs Hotel

Das Banff Springs Hotel ist ein ehemaliges Eisenbahnhotel der Canadian Pacific Railway im Nationalpark von Banff, Alberta in Kanada. Ein...

Schließen