Toledo, Hauptstadt der autonomen Region Kastilien-La Mancha

Freitag, 17. Februar 2012 - 13:54 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Plaza de Zocodover © MartinPutz

Plaza de Zocodover © MartinPutz

Toledo ist die Hauptstadt der spanischen Provinz Toledo sowie der autonomen Region Kastilien-La Mancha und liegt 65 km südsüdwestlich von Madrid am Fluss Tajo. Die Stadt hatte am 1. Januar 2010 82.489 Einwohner und ist Sitz des Erzbistums Toledo. Zusammen mit Segovia und Ávila gehört sie zu den drei historischen Metropolen in der Umgebung der spanischen Hauptstadt.

Toledo galt als Hochburg der Waffenschmiede (Toledostahl). Von Toledo aus wurden schon die römischen Truppen mit Schwertern versorgt und auch Kaiser Karl V. (1500-1558) ließ dort seine Schwerter fertigen. Während der Maurenherrschaft entwickelten die Schmiede eine besondere Technik der Klingenverzierung, indem auf vorher aufgeraute Stahlflächen feine Golddrähte und ausgeschnittene Ornamentteile aus dünnem Stahlblech aufgehämmert und nachher mit feinen Punzen ziseliert wurden.

Souvenirs from Toledo © flickr.com - Lucia Train Station © Bernard Gagnon © Roy Lindman Puerta de Cambrón © Bernard Gagnon Puerta Bisagra © MartinPutz City Hall © PMRMaeyaert © David Iliff © VulcanTrekkie45 Plaza de Zocodover © MartinPutz
<
>
Souvenirs from Toledo © flickr.com - Lucia
Die Altstadt mit der Kathedrale Santa María aus dem 13. bis 15. Jahrhundert und dem Alcázar aus dem 16. Jahrhundert sowie zahlreichen weiteren Kirchen, einem Kloster und Museen wurde im Dezember 1986 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Sehenswert sind auch zwei der ganz selten erhaltenen mittelalterlichen Synagogen, El Tránsito und Santa María la Blanca, die nach der Vertreibung der Juden 1492 als Kirchen genutzt wurden. An der Kirche San Juan de los Reyes lassen sich noch heute die Ketten derer bewundern, die aus der Sklaverei, in die sie durch die Berberesken geraten waren, ausgelöst wurden. Erwähnenswert ist auch die kleine Kirche El Cristo de la Luz, die im ausgehenden 10. Jahrhundert als Moschee errichtet wurde.

Die Puente de Alcántara über den Tajo diente seit der Römerzeit als Hauptzugang zu der Stadt und wurde im Spätmittelalter durch die Puente de San Martín ergänzt, deren fünf Spitzbögen Spannweiten bis zu 40 m erreichen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Toledo, Toledo Tourismus und Wikipedia Toledo. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes).



Das könnte Sie auch interessieren:

Montreal in Québec

Montreal in Québec

[caption id="attachment_168765" align="aligncenter" width="590"] Old port of Montreal by night © flickr.com - Mickael Pollard/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Montreal ist eine Millionenstadt in Kanada. Sie liegt im Südwesten der Provinz Québec auf der Île de Montréal, der größten Insel im Hochelaga-Archipel, die vom Sankt-Lorenz-Strom und von Mündungsarmen des Ottawa umflossen wird. Die Nachbarprovinz Ontario liegt knapp 60 Kilometer westlich, die Grenze zu den USA etwas mehr als 50 Kilometer südlich. Das Stadtb...

Santa Maria Maggiore, die größte Marienkirche Roms

Santa Maria Maggiore, die größte Marienkirche Roms

[caption id="attachment_25591" align="aligncenter" width="590"] Frontside © JEK/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Santa Maria Maggiore ist eine der vier Papstbasiliken Roms und eine der sieben Pilgerkirchen. Sie befindet sich im exterritorialen Besitz des Heiligen Stuhls. Die Basilika Santa Maria Maggiore stammt aus der ersten Hälfte des 5. Jahrhunderts. Ein mutmaßlicher Vorgängerbau, der nach 352 durch den römischen Bischof Liberius errichtet worden sein soll, konnte bei Grabungen nicht bestätigt werden. Die liberia...

Themenwoche Warschau - Das Polonia Palace Hotel

Themenwoche Warschau - Das Polonia Palace Hotel

[caption id="attachment_4824" align="aligncenter" width="590" caption="© poloniapalace.com"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Polonia Palace ist ein einzigartiges Hotel im Zentrum Warschaus. Seit seinem Bau im Jahre 1913 hat es den Krieg und politische Krisen unbeschadet überstanden und steht heute sowohl für das Moderne als auch das "Historische Warschau". Vom Hotel ist es nur ein kurzer Spaziergang in Warschaus Einkaufs- und Finanzzentrum. Einzigartig ist auch die Lage direkt gegenüber des Kultur- und Wissenschaftspalastes, ...

Themenwoche Algerien - Algier

Themenwoche Algerien - Algier

[caption id="attachment_168307" align="aligncenter" width="590"] Bologhine district © flickr.com - Damien Boilley/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Algier ist die Hauptstadt Algeriens. Die größte Stadt des Landes und seine Namensgeberin ist Industriestadt, Verkehrsknotenpunkt und Kulturzentrum mit Universitäten, zahlreichen Instituten, Galerien und Museen. Auf der Westseite einer Bucht des Mittelmeers gelegen, trägt die Stadt aufgrund der glitzernd weiß vom Meer aufsteigenden Gebäude den Beinamen Alger la blanche. Im s...

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate - Emirat Schardscha

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate - Emirat Schardscha

[caption id="attachment_168468" align="aligncenter" width="590"] Buhairah Corniche © Basil D Soufi/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schardscha ist eines der sieben Emirate. Hauptstadt und mit Abstand größter Ort des Emirats ist das gleichnamige Schardscha. Das Emirat hat gut 1,4 Millionen Einwohner und ist damit das Emirat mit der drittgrößten Bevölkerung. Schardscha umfasst etwa 2590 km², das sind etwa 3,3 Prozent des Territoriums der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), wodurch es auch in dieser Statistik das dr...

Alicante an der Costa Blanca

Alicante an der Costa Blanca

[caption id="attachment_160623" align="aligncenter" width="590"] Harbour with Castle of Santa Bárbara © flickr.com - Juan J. Martínez" title="Harbour with Castle of Santa Bárbara © flickr.com - Juan J. Martínez[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alicante ist eine spanische Hafenstadt an der Costa Blanca mit 315.000 Einwohnern. Alicante ist nach Valencia die wichtigste Stadt der autonomen Valencianischen Gemeinschaft. Es ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Seine Wirtschaft basiert hauptsächlich auf Tourismus und ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Thanet locator map © Nilfanion
District of Thanet – Broadstairs, Margate und Ramsgate

DISTRICT OF THANET Thanet ist ein District in der Grafschaft Kent in England. Er umfasst ein Gebiet an der Themse-Mündung,...

Odessa Opera and Ballet Theater © Pat Berger
Themenwoche Ukraine – Odessa am Schwarzen Meer

Odessa ist eine Stadt im gleichnamigen Verwaltungsgebiet (Oblast Odessa) in der Ukraine. Sie ist mit rund 1.000.000 Einwohnern die wichtigste...

Teatro Goldoni © Lucarelli
Die Hafenstadt Livorno

Livorno ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz Livorno in der Region Toskana. Die am Tyrrhenischen Meer gelegene Stadt hat...

Schließen