Tofino auf Vancouver Island

Freitag, 21. März 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Sunset © Nicolas Lamarche Lauzon/cc-by-2.5

Sunset © Nicolas Lamarche Lauzon/cc-by-2.5

Tofino ist ein Ort an der Westküste von Vancouver Island in British Columbia, Kanada, im Verwaltungsbezirk Alberni-Clayoquot Regional District. Tofino wurde nach dem spanischen Kartographen, Mathematiker und Marineoffizier Vicente Tofiño de San Miguel (1732–1795) benannt. Der Ort liegt am Rande der Esowista Peninsula und gehört damit zum Gebiet des Clayoquot Sound. Tofino und das nahegelegene Ucluelet sind die dem Pacific-Rim-Nationalpark am nächsten gelegenen Orte.

Der erste nachweisliche Kontakt zwischen den ansässigen First Nation vom Stamm der Hesquiaht und Europäern erfolgte im Rahmen einer Expedition durch den spanischen Kapitän Juan José Pérez Hernández (auch bekannt als Juan Pérez) im Jahr 1774. Diesem ersten Kontakt folgte dann im Jahr 1778 der nächste Kontakt der ansässigen First Nation mit Europäern, dem englischen Entdecker James Cook auf seiner dritten Südseereise entlang der Küste Vancouver Islands. Die heutige Gemeinde Tofino entwickelte sich etwa ab 1890. Vorher war eine nahegelegene Ansiedlung auf Stubbs Island die Hauptansiedlung der europäischen Pelzjäger und Pelzhändler in der Region. Ab 1909 zogen vermehrt europäische Siedler und Farmer, hauptsächlich norwegischer, englischer und schottischer Abstammung, in die entstehende Gemeinde. Am 1. Februar 1909 erhielt die Gemeinde dann auch ein Postamt.

Waterfront of Tofino © flickr.com - David Stanley/cc-by-2.0 Wickaninnish Inn © flickr.com - David Stanley/cc-by-2.0 VW Beetle of Surf Sister © Alasdair McLellan/cc-by-sa-3.0 © Olivier Lévy/cc-by-sa-3.0 Chesterman Beach © Nicolas Lamarche Lauzon/cc-by-2.5 Sunset © Nicolas Lamarche Lauzon/cc-by-2.5
<
>
Waterfront of Tofino © flickr.com - David Stanley/cc-by-2.0
Der wirtschaftliche Schwerpunkt ergibt sich aus dem Tourismus und damit verbunden aus den jeweiligen Schwankungen. Im Sommer wird Tofino Anziehungspunkt für Surfer, Wanderer, Camper und “Whale Watcher”. Auch “Bear-Watching” und Touren zur Hot Spring Cove werden angeboten.

Erwähnenswert für Walbeobachter ist das jährliche Whale Festival Anfang März. Bei diesem Festival wird die Ankunft der Grauwale gefeiert, die auf ihrem Weg von Mexiko nach Alaska einen Stopp in Tofino einlegen. Dieses Festival ist die Einleitung der Whale-Watching-Saison in Tofino, da einige der Grauwale das ganze Jahr über in Tofino bleiben. Tofino ist einer der besten Ort für Whale Watching, da die Saison für Wale von Mitte Februar bis Ende November reicht. Die Saison ist somit eine der längsten von ganz Vancouver Island.

Lesen Sie mehr auf Tofino, Tofino Tourismus, my-tofino.com, Tofino Guide, west-kanada.info – Tofino, Pacific Rim National Park Reserve of Canada und Wikipedia Tofino. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Weimar - Goethe, Schiller und Bauhaus

Weimar - Goethe, Schiller und Bauhaus

[caption id="attachment_160451" align="aligncenter" width="590"] Weimar City Palace © Maros M r a z[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Weimar ist eine kreisfreie Stadt in Thüringen in Deutschland, die vor allem für ihr kulturelles Erbe bekannt ist. Weimar liegt an einem Bogen der Ilm südöstlich des Ettersberges, des mit 478 Metern Höhe höchsten Berges im Thüringer Becken. Sie ist nach Erfurt, Jena und Gera die viertgrößte Stadt Thüringens und außerdem jene mit dem höchsten Bevölkerungswachstum im Freistaat. Weimar ist ein ...

Damp Yachthafen

Damp Yachthafen

[caption id="attachment_153960" align="aligncenter" width="590"] Damp Marina © Xocolatl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hier ist die Ostsee nur eine Mole entfernt: An der Spitze der Halbinsel Schwansen - genauer: auf 54° 35‘ Nord/10° 016‘ Ost – empfängt Sie der Yachthafen Damp mit seinen 14 Stegen und insgesamt 365 Liegeplätzen, davon 100 Gastliegeplätze. Wo Sie auch festmachen: Ein Trinkwasser-Schlauchanschluss und eine 220V-Steckdose erwarten Sie direkt am Boot. Und auch für eine Handbreit Wasser unterm Kiel ist gesorg...

Themenwoche San Francisco - Chinatown

Themenwoche San Francisco - Chinatown

[caption id="attachment_161910" align="aligncenter" width="590"] Chinatown - Arch gateway © chensiyuan/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Chinatown von San Francisco ist eine der größten Chinatowns in den Vereinigten Staaten von Amerika und zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 100.000. Chinatown reicht im Westen bis zur Powell Street und bis zum Nob Hill, im Osten bis zur Kearny Street, im Norden bis zum North Beach. Das Dragon Gate ist der offizielle Zugang...

Themenwoche Neuengland - Massachusetts

Themenwoche Neuengland - Massachusetts

[caption id="attachment_165764" align="aligncenter" width="590"] Eastham - Cape Cod National Seashore © Cholmes75/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Name Massachusetts ist vom Wort der Massachusett-Sprache abgeleitet und bedeutet sinngemäß in etwa "bei den großen Hügeln". Er bezeichnet sehr wahrscheinlich den Great Blue Hill, einen Hügel im Blue Hills Reservation-State-Park, etwa 15 km südwestlich von Boston. Die Bezeichnung taucht zum ersten Mal in Captain John Smiths Buch A Description of New England (1616) auf...

Gotthard Basistunnel, die größte Baustelle Europas

Gotthard Basistunnel, die größte Baustelle Europas

[caption id="attachment_1177" align="alignleft" width="179" caption="© Cooper.ch"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Gotthard-Basistunnel (GBT) in der Schweiz ist ein in Bau befindlicher Eisenbahntunnel. Nach seiner Fertigstellung wird er mit 57 km (Weströhre: 56 978 m, Oströhre: 57 091 m) der längste Eisenbahntunnel der Welt sein. Mit allen Quer- und Verbindungsstollen werden insgesamt 153,5 km Tunnelstrecke angelegt, davon in jeder der beiden Röhren je ein durchgängiges Gleis. Die Inbetriebnahme des Gotthard-Basistu...

Schloss Neuschwanstein in Bayern

Schloss Neuschwanstein in Bayern

[caption id="attachment_6449" align="aligncenter" width="590"] Seen from Northeast © Cezary Piwowarski/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Schloss Neuschwanstein steht oberhalb von Hohenschwangau bei Füssen im südlichen Bayern. Der Bau wurde ab 1869 für den bayerischen König Ludwig II. als idealisierte Vorstellung einer Ritterburg aus der Zeit des Mittelalters errichtet. Die Entwürfe stammen von Christian Jank, die Ausführung übernahmen Eduard Riedel und Georg von Dollmann. Der König lebte nur wenige Monate im S...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Town Hall © TitTornade/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Champagne – Châlons-en-Champagne

Châlons-en-Champagne (bis 1997 Châlons-sur-Marne) ist eine Stadt mit 45.000 Einwohnern. Es ist die Hauptstadt der Region Champagne-Ardenne und des Départements...

Langres © Vassil
Themenwoche Champagne – Langres

Langres ist eine Stadt im Département Haute-Marne. In der Stadt leben 8.000 Einwohner auf 22,33 km². Damit leben in der...

British Museum - Olympia Model © Joanbanjo/cc-by-sa-3.0
Olympia in Griechenland

Olympia war das Heiligtum des Zeus in Elis, im Nordwesten der Halbinsel Peloponnes. Es war der Austragungsort der Olympischen Spiele...

Schließen