Titanic Memorial in New York City

Mittwoch, 17. August 2022 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, New York City
Lesedauer:  3 Minuten

© Luiz Eduardo Bettega/cc-by-sa-4.0

© Luiz Eduardo Bettega/cc-by-sa-4.0

Das Titanic Memorial ist ein 18 m hoher Leuchtturm an der Fulton Street und Pearl Street im Financial District von Lower Manhattan in New York City. Es wurde teilweise auf Anregung von Margaret Brown gebaut, um an die Menschen zu erinnern, die am 15. April 1912 auf der RMS Titanic starben. Sein Design beinhaltet die Verwendung einer Zeitkugel.

Der Leuchtturm wurde ursprünglich 1913 durch öffentliche Subskription errichtet. Er stand über dem East River auf dem Dach des alten Seamen’s Church Institute of New York and New Jersey an der Ecke South Street und Coenties Slip. Von 1913 bis 1967 fiel die Zeitkugel auf der Spitze des Leuchtturms täglich den Mast herunter, um den Schiffen im Hafen zwölf Uhr mittags zu signalisieren. Dieser Zeitkugelmechanismus wurde durch ein telegrafisches Signal vom Naval Observatory in Washington, D.C. aktiviert.

Straus Park, 6 Meilen (9,7 km) entfernt auf der Upper West Side von Manhattan am Broadway und West 106th St., ist ein Denkmal für Ida und Isidor Straus, die auf der Titanic starben. Weitere Denkmäler gibt es in Kanada, England, Nordirland und Washington, D.C.

© Tdorante10/cc-by-sa-4.0 © Tdorante10/cc-by-sa-4.0 © Andy C/cc-by-sa-3.0 Dedication plaque on the lighthouse © Jim.henderson/cc-by-4.0 © Jim.henderson/cc-by-4.0 © Luiz Eduardo Bettega/cc-by-sa-4.0
<
>
Dedication plaque on the lighthouse © Jim.henderson/cc-by-4.0
Im Juli 1968 zog das Seamen’s Church Institute in die 15 State Street. In diesem Jahr wurde der Titanic Memorial Lighthouse von der Kaiser-Nelson Steel & Salvage Corporation dem South Street Seaport Museum gespendet. Es wurde im Mai 1976 mit Mitteln der Exxon Corporation am Eingang des Museumskomplexes an der Ecke Fulton Street und Pearl Street wiedererrichtet.

Im Jahr 2017 wurden aufgrund des Zustands des Leuchtturms Erhaltungsbemühungen unter der Schirmherrschaft von Friends of Titanic Lighthouse Restoration eingeleitet, die 2019 gegründet wurde und zu deren Mitgliedern Nachkommen der Personen an Bord der Titanic gehören. Zu den Plänen, die ab 2022 diskutiert werden, gehört ein potenzielles Titanic-Museum am Pier 16, aber die Restaurierung hat nicht die Unterstützung des Museums.

Lesen Sie mehr auf Friends of Titanic Lighthouse Restoration, The New York Times vom 1 July 2022: Neglected Titanic Memorial: ‘Like Their Graves Have Not Been Tended’ und Wikipedia Titanic Memorial (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com - Johns Hopkins University & Medicine - Coronavirus Resource Center - Global Passport Power Rank - Democracy Index - GDP according to IMF, UN, and World Bank - Global Competitiveness Report - Corruption Perceptions Index - Press Freedom Index - World Justice Project - Rule of Law Index - UN Human Development Index - Global Peace Index - Travel & Tourism Competitiveness Index). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Philippinen - Manila

Themenwoche Philippinen - Manila

[caption id="attachment_204130" align="aligncenter" width="590"] University of Santo Tomas, the oldest existing university in Asia, established in 1611 © Ramon FVelasquez/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Manila, offiziell: City of Manila, ist die Hauptstadt der Philippinen. Manila liegt auf der Hauptinsel Luzon in der Manilabucht. Sie ist eine von 16 weiteren Städten und Kommunen, die zusammen die 636 Quadratkilometer große Region Metro Manila bilden. In der Stadt Manila leben 1,8 Millionen Menschen, in der Agglomerati...

[ read more ]

Das Gezeitenkraftwerk La Rance

Das Gezeitenkraftwerk La Rance

[caption id="attachment_161221" align="aligncenter" width="590"] Aerial view: Saint-Malo on the right, Dinard on the left © Tswgb[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Gezeitenkraftwerk La Rance ist ein Gezeitenkraftwerk in Damm-Bauweise an der Mündung des Flusses Rance zwischen Dinard und Saint-Malo im Department Ille-et-Vilaine in der Bretagne. Das Kraftwerk bezieht nur einen geringen Anteil seiner Leistung aus der Strömung des Flusses; der weit größere Anteil kommt aus der Gezeitenströmung des Atlantiks, der an dieser ...

[ read more ]

Die Rock and Roll Hall of Fame und Museum in Cleveland

Die Rock and Roll Hall of Fame und Museum in Cleveland

[caption id="attachment_23542" align="alignleft" width="590"] Guitar Sculptures © Andrew Hitchcock/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Rock and Roll Hall of Fame ist ein Museum in Cleveland (Ohio) für die wichtigsten und einflussreichsten Musiker, Produzenten und Persönlichkeiten im Umfeld des Rock ’n’ Roll. Bereits seit 1986 wird jedes Jahr eine begrenzte Anzahl neuer Mitglieder in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen, wobei die Aufnahme frühestens 25 Jahre nach Erscheinen der ersten Schallplatte oder CD des ...

[ read more ]

Bessarabska-Markthalle in Kiew

Bessarabska-Markthalle in Kiew

[caption id="attachment_185639" align="aligncenter" width="590"] © Tiia Monto/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Bessarabska-Markthalle ist eine 2896 m² große Markthalle im Zentrum der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Seit 1979 steht die Markthalle als Denkmal der Architektur und Stadtplanung unter Denkmalschutz. Der Name des eindrucksvollen Rundbaus stammt vom gleichnamigen Bessarabska-Platz auf dem sie sich befindet, welcher wiederum seinen Namen von den hier im 19. Jahrhundert mit Wein und Obst handelnden Bau...

[ read more ]

Der Olympiapark in München

Der Olympiapark in München

[caption id="attachment_169216" align="aligncenter" width="590"] Olympic Park Munich © Tobi 87/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Olympiapark in München war der Veranstaltungsort der XX. Olympischen Sommerspiele 1972 und befindet sich in Milbertshofen-Am Hart auf dem Areal Oberwiesenfeld. Bis heute ist er Austragungsort für sportliche Veranstaltungen sowie Veranstaltungsort für kulturelle, gesellschaftliche oder religiöse/weltanschauliche Veranstaltungen beziehungsweise Gottesdienste. Verwaltet wird der Olympiapark...

[ read more ]

Dschabal Ali, ein Knotenpunkt des Welthandels, der Indien mit Afrika und Ostasien mit Europa verknüpft

Dschabal Ali, ein Knotenpunkt des Welthandels, der Indien mit Afrika und Ostasien mit Europa verknüpft

[caption id="attachment_25348" align="aligncenter" width="590"] Dubai World Central International Airport © Emirates Institution for Advanced Science and Technology/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dschabal Ali (englisch: Jebel Ali) ist ein durch seinen künstlich angelegten Tiefseehafen bekannter Ort in Dubai. Der ehemalige kleine Küstenort, der 40 Kilometer von Dubai entfernt lag, geht inzwischen direkt in Dubai auf. Hier ist Ende der 1970er Jahre der größte von Menschenhand gebaute Seehafen in das Wüstenland gebag...

[ read more ]

Central Park in Manhattan

Central Park in Manhattan

[caption id="attachment_163181" align="aligncenter" width="590"] Central Park, seen from Rockefeller Center © Alfred Hutter[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Central Park ist ein Stadtpark im Zentrum Manhattans in New York City. Er wurde 1859 als Landschaftspark eingerichtet und 1873 fertiggestellt. 1963 wurde dem Central Park der Status eines National Historic Landmark der Vereinigten Staaten verliehen und der Park somit vom US-Innenministerium als eine Stätte von besonderer historischer Bedeutung eingestuft. Der Central Park er...

[ read more ]

Themenwoche County Galway - Dunmore

Themenwoche County Galway - Dunmore

[caption id="attachment_226519" align="aligncenter" width="590"] High Street © Andreas F. Borchert/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dunmore (irisch: Dún Mór) ist eine Gemeinde in County Galway, Irland, zu der 122 Townlands und die Orte Dunmore und Garrafrauns mit insgesamt 600 Einwohnern (Stand Census 2016) zählen. Der Name des Orts und dessen Gründung gehen zurück auf eine Festung der Könige von Connacht, die insbesondere mit dem Namen von Toirrdelbach Ó Conchobhair († 1156) verbunden ist. Dunmore liegt...

[ read more ]

Die Golden Gate Bridge in San Francisco wird 75 Jahre alt

Die Golden Gate Bridge in San Francisco wird 75 Jahre alt

[caption id="attachment_5540" align="aligncenter" width="590" caption="© Brocken Inaglory"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Golden Gate Bridge (Brücke über das goldene Tor) ist eine Hängebrücke am Eingang zur Bucht von San Francisco über das Golden Gate in Kalifornien. Sie ist das Wahrzeichen der gesamten Bay Area und für viele neben der Freiheitsstatue von New York ein Symbol für die Vereinigten Staaten. Zudem gehört sie zu den wichtigsten Attraktionen San Franciscos. Die Golden Gate Bridge wurde 1984 von der American S...

[ read more ]

Key West am Südwestende der Florida Keys

Key West am Südwestende der Florida Keys

[caption id="attachment_151753" align="aligncenter" width="590"] US Southernmost point © Daniel Schwen/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Key West ist eine Stadt und der County Seat des Monroe County im US-Bundesstaat Florida mit 25.000 Einwohnern. Die Stadt Key West befindet sich am Südwestende der Florida Keys. Der Hauptteil der Stadt befindet sich auf der Insel Key West, daneben umfasst das Stadtgebiet noch vier weitere Inseln. Etwas vor der Westküste liegt das nur per Boot erreichbare kleine Sunset Key. Im No...

[ read more ]

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang
Port Arthur Prison Colony site © Mdhowe
Port Arthur in Tasmanien

Port Arthur ist ein ehemaliges Gefängnis in der Sträflingskolonie Australien im australischen Bundesstaat Tasmanien und heute eine der bedeutendsten Touristenattraktionen...

Chamber of Deputies © Quirinale.it
Palazzo Montecitorio in Rom

Der Palazzo Montecitorio (oder Palazzo di Montecitorio) ist ein Palast in Rom und seit 1871 Sitz der Abgeordnetenkammer des italienischen...

© Bthv/cc-by-sa-3.0
Château des Milandes in der Dordogne

Das Schloss Les Milandes liegt mitten in einer terrassierten Parkanlage am linken Ufer der Dordogne in der französischen Gemeinde Castelnaud-la-Chapelle...

Schließen