Timmendorfer Strand an der Ostsee

22. Oktober 2014 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Ice sailing on Lake Hemmelsdorf © Jan Kuchenbecker/cc-by-sa-3.0-de

Ice sailing on Lake Hemmelsdorf © Jan Kuchenbecker/cc-by-sa-3.0-de

Die Gemeinde Timmendorfer Strand liegt 15 Kilometer nördlich von Lübeck direkt an der Ostseeküste im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein.. Nachbargemeinden sind Scharbeutz im Norden, Ratekau im Süden und Westen sowie Lübeck-Travemünde im Osten. Der Strand an der Lübecker Bucht ist 6,5 Kilometer lang. Timmendorfer Strand gilt heute als eines der mondänsten Ostseebäder mit großem touristischem Angebot.

Die Wirtschaft in Timmendorfer Strand hing schon immer von auswärtigen Gästen ab. War die Gemeinde seit Ende des 19. Jahrhunderts ein Kurort, so lebt sie seit einigen Jahren hauptsächlich vom Tourismus. Produzierendes Gewerbe oder Industrie sind bis auf einen großen Lebensmittel produzierenden Betrieb nicht nennenswert vorhanden.

Niendorf Harbor © Jan Kuchenbecker/cc-by-sa-3.0-de Beach Polo © Jan Kuchenbecker/cc-by-sa-3.0-de © Bin im Garten/cc-by-sa-3.0 © Bin im Garten/cc-by-sa-3.0 Udo Lindenberg sculpture by Dieter Portugall © Hapebalf/cc-by-sa-3.0 Ice sailing on Lake Hemmelsdorf © Jan Kuchenbecker/cc-by-sa-3.0-de
<
>
Udo Lindenberg sculpture by Dieter Portugall © Hapebalf/cc-by-sa-3.0
Im Niendorfer Hafen endet die Aalbek, eine Verbindung zwischen dem Hemmelsdorfer See und der Ostsee. Der Niendorfer Hafen gilt zwar als einer der kleinsten Häfen an der Ostseeküste, aber auch als einer der schönsten. Gebaut 1920, veränderte sich die gewerbliche Nutzung des Hafens mit den Jahrzehnten. Ursprünglich als reiner Fischereihafen geplant, siedelte sich im Laufe der Jahre immer mehr Gewerbe an, so auch die Ewers-Werft. Zwischen 2005 und 2006 wurde er grundsaniert und neu gestaltet.

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Nutzung des Hafens stark verändert. Die Werft wurde zur Marina umgebaut und in die leerstehenden Gebäude zogen kleine Betriebe wie ein Spezialist für Bootsmotoren, eine Segelschule, eine auf klassischen Holzbootsbau spezialisierte Bootsbauerei und Restaurants ein. Die meisten Boote heute sind Sportboote.

Lesen Sie mehr auf Gemeinde Timmendorfer Strand, Timmendorfer Strand, Sea Life Timmendorfer Strand und Wikipedia Timmendorfer Strand. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.



Das könnte Sie auch interessieren:

Chelsea in London

Chelsea in London

[caption id="attachment_171541" align="aligncenter" width="590"] Clabon Mews © flickr:com - Cristian Bortes/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Chelsea ist ein einflussreicher Stadtt...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Building of Suez Canal Authority © Abdelrhman 1990
Die Hafenstadt Port Said

Port Said ist eine Hafenstadt im Nordosten Ägyptens. Sie befindet sich an der Mittelmeerküste am Nordende des Sueskanals. In Port...

© theatre-antique.com - Culturespaces/Les chorégies/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Provence – Orange

Orange ist eine Stadt im südfranzösischen Département Vaucluse. Sie liegt am Fluss Eygues, der wenige Kilometer danach in die Rhône...

Moustiers Sainte Marie © Nepomuk
Themenwoche Provence

Die Provence ist eine Landschaft im Südosten von Frankreich. Sie liegt am Mittelmeer zwischen Rhônetal und Italien. Im Norden liegt...

Schließen