Themenwoche Wales – Swansea

Samstag, 08. Juni 2013 - 13:06 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Swansea Harbour Trust Building © jrw/cc-by-sa-3.0

Swansea Harbour Trust Building © jrw/cc-by-sa-3.0

Swansea ist eine Stadt in Südwales und zugleich eine walisische Unitary Authority. Swansea liegt an der walisischen Kanalküste unmittelbar östlich der Halbinsel Gower und ist nach der Hauptstadt Cardiff die zweitgrößte Stadt in Wales. Die eigentliche Kernstadt hat 169.000 Einwohner. Swansea hat als Verwaltungsbezirk etwa 231.000 Einwohner und besitzt sowohl den Status eines County als auch einer City. Der Name Swansea wird auf das altnordische “Sveinns ey”, also Svens Eiland, zurückgeführt und lässt sich auf die Zeit der Wikingerraubzüge entlang der walisischen Südküste zurückführen. Aus diesem Grund wird der Name auch als Swan’s-y und nicht als Swan-sea ausgesprochen. Swansea war zeitweise berühmt für ihre Glasarchitektur, „stained glass“ galt lange als Spezialität des Ortes. Swansea entwickelte sich im 18. und 19. Jahrhundert zu einem Zentrum der Schwerindustrie. So galt Swansea um 1875 als Zentrum der Kupfer- und Zinnverarbeitung sowie als Haupteinfuhrhafen für Kupfererz aus Chile. Daher war Swansea auch als Heimathafen vieler Kap-Hoorn-Segler wie der County of Peebles bekannt. In der angrenzenden Stadt Port Talbot befindet sich das größte Stahlwerk Europas.

Im Gegensatz zu Cardiff war Swansea keinem vergleichbaren Immigrationszuwachs aus England oder Irland ausgesetzt; entsprechend höher ist daher heute noch der Anteil der walisischsprachigen Bevölkerung. Weiterhin hat sich die Stadt in den Augen ihrer Bewohner trotz aller industrieller Umwälzungen einen gewissen eigenen Charme bewahren können. So ist der berühmte Ausspruch von Dylan Thomas, Swansea sei “an ugly, lovely Town” (Dt.: “Eine hässliche, liebenswerte Stadt”), ebenso zum geflügelten Wort und inoffizielles Motto von Swansea geworden, wie es “Dirty Old Town” für Salford wurde.

Swansea Marina © Simon Morrison/cc-by-sa-2.5cc-by-sa-2.5 Dylan Thomas Theatre © geograph.org.uk - Pam Brophy/cc-by-sa-2.0 Swansea Marina © flickr.com - Nigel Swales/cc-by-sa-2.0 Swansea, seen from Kilvey Hill © Wiccasha Glanbrydan Avenue - Uplands © geograph.org.uk - Martin Bodman/cc-by-sa-2.0 Swansea Harbour Trust Building © jrw/cc-by-sa-3.0
<
>
Glanbrydan Avenue - Uplands © geograph.org.uk - Martin Bodman/cc-by-sa-2.0
Durch seine Küstenlage und die Landschaft ist Swansea zum Touristenziel geworden. An den Küsten bei Langland, Caswell und Limeslide gibt es lange Sandstrände. Die Swansea-Bucht, die den Anfang der Gower-Halbinsel bildet, wird von Wassersportlern besucht. Die Buchten der Halbinsel Gower und Swansea Bay sind durch Küstenpfade weitestgehend für Wanderer erschlossen. Bekannt ist das ehemalige Fischerdorf Mumbles. Vor der Schließung im Jahr 2003 zählte das 1977 erbaute Swansea Leisure Centre zu den zehn meistbesuchten Besucherattraktionen Großbritanniens.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf City and County of Swansea, VisitSwanseabay.com, Universität Swansea, Wales Coast Path, Wikitravel Swansea und Wikipedia Swansea. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.





Das könnte Sie auch interessieren:

Khan Shatyr Entertainment Center in Astana

Khan Shatyr Entertainment Center in Astana

[caption id="attachment_25614" align="aligncenter" width="590"] © building.co.uk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Khan Shatyr (wörtlich übersetzt Königliches Zelt) ist ein riesiges transparentes Zelt in der kasachischen Hauptstadt Astana. Eröffnet wurde das Bauwerk am 6. Juli 2010. Die Baukosten betrugen rund 290 Millionen US-Dollar. Nach der Pyramide des Friedens und der Eintracht ist dies das zweite Projekt des britischen Architekten Norman Foster (Foster + Partners) in Astana. Die Bauzeit des Gebäudes betrug vier Jahr...

Themenwoche Dresden, das Elbflorenz

Themenwoche Dresden, das Elbflorenz

[caption id="attachment_149014" align="aligncenter" width="590"] Semperoper © Michael Sommer[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen und hat etwa 518.000 Einwohner. Dresden liegt in der Dresdner Elbtalweitung an den Übergängen vom Ober- zum Mittellauf der Elbe und von der Mittelgebirgsschwelle zum Norddeutschen Tiefland. Archäologische Spuren auf dem späteren Stadtgebiet deuten auf eine Besiedlung schon in der Steinzeit hin. In erhaltenen Urkunden wurde Dresden 1206 erstmals erwä...

Hattuša, Hauptstadt des Hethiter-Reiches

Hattuša, Hauptstadt des Hethiter-Reiches

[caption id="attachment_26548" align="aligncenter" width="441"] One of the first peace treaties of the world, between Hattushili III of Hatti and Ramesses II of Egypt © deror avi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hattuša war die Hauptstadt des Hethiter-Reiches. Sie liegt in der Provinz Çorum beim Dorf Boğazkale (früher Boğazköy) im anatolischen Hochland am Bogen des Kızılırmak nördlich der antiken Landschaft Kappadokien, etwa 170 Kilometer östlich von Ankara. 1986 wurden Hattuša und das benachbarte hethitische Heiligtum Ya...

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate - Emirat Umm al-Qaiwain

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate - Emirat Umm al-Qaiwain

[caption id="attachment_168459" align="aligncenter" width="590"] Mangroves with the city of Umm al-Quwain © flickr.com - Peter Dowley/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Emirat Umm al-Qaiwain hatte beim Zensus 2005 etwa 50.000 Einwohner und ist damit das Emirat mit der geringsten Bevölkerung aller sieben Emirate. Für 2015 wurde die Bevölkerung auf 73.000 Personen geschätzt. Etwa 60 % der Bevölkerung sind männlichen Geschlechts, nur gut 30 % Staatsbürger der VAE. Umm al-Qaiwain umfasst etwa 755 km², das sind etwa ei...

Porträt: George Washington, Gründervater und 1. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

Porträt: George Washington, Gründervater und 1. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

[caption id="attachment_168744" align="aligncenter" width="485"] Portrait of George Washington by Gilbert Stuart[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]George Washington war von 1789 bis 1797 der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Als Oberbefehlshaber der Kontinentalarmee von 1775 bis 1783 war er einer der Gründerväter der USA und leitete als Vorsitzender die verfassunggebende Philadelphia Convention im Jahr 1787. Während seiner Präsidentschaft traf Washington wegweisende Entscheidungen, die die Entwicklung der Verein...

Füssen, an der Romantischen Straße und der Via Claudia Augusta

Füssen, an der Romantischen Straße und der Via Claudia Augusta

[caption id="attachment_161050" align="aligncenter" width="590"] © Daniel71953[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Füssen ist eine Stadt im schwäbischen Landkreis Ostallgäu. Sie liegt im Südwesten Bayerns an der Romantischen Straße und an der Via Claudia Augusta. Im Osten grenzt die Stadt an den Lech und im Süden an Österreich. Mit rund 14.213 Einwohnern ist Füssen die zweitgrößte Stadt Ostallgäus. Füssens Wurzeln reichen bis in die Römerzeit zurück. Der Ort entwickelte sich an der von Norditalien nach Augsburg fü...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Barry Waterfront © Cane Giapponese
Themenwoche Wales – Barry

Barry ist eine Stadt im Landkreis Vale of Glamorgan in Wales unweit von Cardiff. Barry ist Verwaltungssitz des Landkreises. Es...

Panorama of the Hen (right) and Chicken Islands and Sail Rock (left) © Glenn h/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Neuseeland – Die Hen and Chicken Islands

Die Hen and Chickens Islands sind eine Inselgruppe östlich der North Auckland Peninsula vor der Küste der Nordinsel Neuseelands. Sie...

Newport Arcade © geograph.org.uk - Robin Drayton/cc-by-sa-2.0
Themenwoche Wales – Newport

Newport ist eine Hafenstadt am Fluss Usk in der Nähe des Bristolkanals, in Südwales. Newport befindet sich etwa 19 km...

Schließen