Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate – Emirat Fudschaira

Donnerstag, 22. Februar 2018 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Al Bithnah Fort © Mike "fasmike" Che/cc-by-sa-3.0

Al Bithnah Fort © Mike “fasmike” Che/cc-by-sa-3.0

Fudschaira ist eines der sieben Emirate, die zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) gehören. Die Einwohnerzahl beträgt zirka 153.000. Namensgebend für das Emirat ist die Hafenstadt Fudschaira, die auch dessen Hauptstadt ist. Ihr Ballungsgebiet zählt knapp 108.000 Einwohner. Fudschaira hat einen internationalen Flughafen, der bis auf Flüge nach Kuwait und Süd-Indien (Kozhikode) nur ein Frachtflughafen ist.

Das Emirat besteht aus zwei Hauptgebieten, die den Großteil der insgesamt 1165 km² ausmachen und zusammen ungefähr halb so groß sind wie das Saarland. Beide Hauptgebiete liegen östlich des Hadschar-Gebirges an der Ostküste der Vereinigten Arabischen Emirate am Golf von Oman.

Al Bidya mosque, the oldest in the UAE © Stzeman/cc-by-sa-3.0 Al Bithnah Fort © Mike "fasmike" Che/cc-by-sa-3.0 Fujairah © Aravind Sivaraj/cc-by-sa-3.0 Miramar al aqah Fujairah © panoramio.com - Bin Al Stroker/cc-by-3.0 Rotana Beach Resort at Aqq Fujairah © panoramio.com - Xiaotong Gao/cc-by-sa-3.0
<
>
Rotana Beach Resort at Aqq Fujairah © panoramio.com - Xiaotong Gao/cc-by-sa-3.0
Hinzu kommt noch ein gemeinsam mit dem Emirat Schardscha verwaltetes Gebiet sowie zwei kleine Exklaven an der Südgrenze zum Oman. An der Nordgrenze Fudschairas befindet sich die zu Oman gehörende Exklave Musandam. Hauptort von Musandam ist al-Chasab, das in den letzten Jahren stark gewachsen ist. Neben der Bedeutung als Militärstützpunkt sind die Fischerei, der Warenumschlag (insbesondere für iranische Schmugglerboote) von Bedeutung. Bis vor 2005 noch militärisches Sperrgebiet, wird zunehmend auch die touristische Infrastruktur ausgebaut. Hier besteht aufgrund der landschaftlichen Einzigartigkeit Musandams, das wegen seiner Fjorde auch das “Norwegen Arabiens” genannt wird, hohes Potenzial.

Fudschaira und der Golf von Oman umschließen zudem die zu Schardscha gehörenden Exklaven Khor Fakkan und Kalba, die noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts umkämpft waren. Anders als die Hafenstädte Fudschaira und Khor Fakkan ist Kalba bislang kaum wirtschaftlich oder touristisch entwickelt, hat aber ein modernes Krankenhaus und einen Fußballclub (Al-Ittihad Kalba). Das Gebiet nördlich der Stadt Kalba wird noch überwiegend landwirtschaftlich genutzt. Südlich der Stadt erstreckt sich der Mangroven-Sumpf Khor Kalba (Khawr Kalba), der ein Vogelschutzgebiet ist.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Emirat Fudschaira Tourismus, Fudschaira Free Zone, Wikivoyage Emirat Fudschaira und Wikipedia Emirat Fudschaira. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Hanoi in Vietnam

[caption id="attachment_168556" align="aligncenter" width="590"] Presidential Palace, formerly Palace of the Governor-General of French Indochina © flickr.com - helloandrew/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hanoi (wörtlich: Stadt innerhalb der Flüsse) ist die Hauptstadt und nach Ho-Chi-Minh-Stadt die zweitgrößte Stadt Vietnams. Nach der Neugliederung der Verwaltungsgrenzen im Jahr 2008, bei der die gesamte Provinz Ha Tay und Teile weiterer Provinzen Hanoi zugeschlagen wurden, hat die Stadt rund 7,6 Millionen Einwohner...

Das größte Windrad der Welt

Das größte Windrad der Welt

[caption id="attachment_161264" align="aligncenter" width="590"] Enercon E-126 © JUWI[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die größte Windkraftanlage der Welt steht in Rheinland-Pfalz. Sie kann Windstrom für eine ganze Kleinstadt liefern, doch das ist noch nicht alles. Aus der Distanz wirkt die Windkraftanlage E-126, die sich auf einer Anhöhe des Pfälzer Waldes über dem Weiler Schneebergerhof dreht, überraschend filigran. Beim Näherkommen wird dann aber ihre gewaltige Dimension ersichtlich. Mit einer Gesamthöhe von 198 M...

Ecolution – Segeln mit nur zwei Mann Besatzung

Ecolution – Segeln mit nur zwei Mann Besatzung

[caption id="attachment_153685" align="aligncenter" width="590"] © www.ecolutions.nl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Ecolution erzeugt ihre Energie selbst und wurde aus nachhaltigen Materialien gebaut. Die Idee für dieses High-Tech-Segelschiff stammt von dem niederländischen Professor Wubbo Ockels, einem ehemaligen Astronauten. Er ist der Überzeugung, dass wir auch ohne den Verbrauch riesiger Mengen fossiler Brennstoffe bequem leben können. Und tatsächlich: die Ecolution scheint der Beweis dafür zu sein, dass Nachhaltigkei...

Themenwoche Israel

Themenwoche Israel

[caption id="attachment_167663" align="aligncenter" width="590"] Tel Aviv © flickr.com - Smirnova Ksenia/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Israel wird zu den dicht besiedelten Ländern Asiens gezählt und ist der einzige Staat der Welt, in dem Juden eine Bevölkerungsmehrheit bilden. Die israelische Bevölkerung wird auf 7,8 Millionen Menschen geschätzt. Völkerrechtlich legitimiert durch das Völkerbundsmandat für Palästina von 1922 und den UN-Teilungsplan für Palästina von 1947, wurde Israel am 14. Mai 1948 als reprä...

Die Sixtinische Kapelle

Die Sixtinische Kapelle

[caption id="attachment_151235" align="aligncenter" width="590"] Sistine Chapel © Maus-Trauden/GFDL[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Sixtinische Kapelle im Vatikan enthält mehrere der berühmtesten Gemälde der Welt. Die Kapelle ist auch der Ort, an dem das Konklave abgehalten wird. Sie liegt unmittelbar nördlich des Petersdoms und ist mit diesem über die Scala Regia verbunden. Für Touristen ist allerdings nur der Eintritt über die Vatikanischen Museen möglich. Die Pläne für die Kapelle fertigte Baccio Pontelli an...

Die Midnatsol

Die Midnatsol

[caption id="attachment_151573" align="aligncenter" width="590"] © Shisha-Tom/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Midnatsol (norwegisch für Mitternachtssonne) ist ein Passagier- und RoRo-Schiff der Hurtigruten ASA. Sie wird auf der Hurtigruten entlang der Küste Norwegens im Linienverkehr eingesetzt. Das 2003 in Dienst gestellte Schiff bietet 1000 Passagieren Platz. Bereits das vierte Schiff im Hurtigruteneinsatz trägt den Namen Midnatsol. Ihre direkte Namensvorgängerin bei den Hurtigruten war später unter dem Namen...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Mangroves with the city of Umm al-Quwain © flickr.com - Peter Dowley/cc-by-2.0
Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate – Emirat Umm al-Qaiwain

Das Emirat Umm al-Qaiwain hatte beim Zensus 2005 etwa 50.000 Einwohner und ist damit das Emirat mit der geringsten Bevölkerung...

Andrew Carnegie © Library of Congress - Theodore C. Marceau
Porträt: Andrew Carnegie, Stahlmagnat und Philanthrop

Andrew Carnegie war ein US-amerikanischer Tycoon in der Stahlbranche. Geboren als Sohn eines Webers, wurde Carnegie zu einem der reichsten...

© MMuzammils/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate – Emirat Adschman

Adschman ist das flächenmäßig kleinste der sieben Emirate. Das Hauptgebiet liegt nur rund 22 Kilometer nordöstlich von Dubai entfernt am...

Schließen