Themenwoche Ulster – Republik Irland und Nordirland

Montag, 18. August 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Themenwochen

Flight of the Earls sculpture in Rathmullan © geograph.org.uk - Willie Duffin/cc-by-sa-2.0

Flight of the Earls sculpture in Rathmullan © geograph.org.uk – Willie Duffin/cc-by-sa-2.0

Ulster (irisch: Cúige Uladh) ist neben Connacht, Leinster und Munster eine Region und frühere Provinz im Norden Irlands, deren Einwohner Ulter genannt wurden. Es bestand aus neun historischen Grafschaften.

Drei der Grafschaften − Donegal im hohen Nordwesten sowie Cavan und Monaghan im Innern der Insel – gehören heute zur Republik Irland. Die anderen sechs Grafschaften Antrim, Armagh, Derry/Londonderry, Down, Fermanagh und Tyrone gehören heute zu Nordirland und damit zum Vereinigten Königreich. Seit 1972 ist Nordirland jedoch verwaltungstechnisch nicht mehr in diese Grafschaften, sondern in 26 Distrikte gegliedert.

Ulster Bank © geograph.org.uk - Kenneth Allen/cc-by-sa-2.0 Ulster counties © Future Perfect at Sunrise - Hogweard Cavan Cathedral of Saints Patrick and Felim © Deadstar Carrickfergus Castle, reflections at sunset © geograph.org.uk - Stewart/cc-by-sa-2.0 The path to St Patrick's Well near Ardglass © geograph.org.uk - Albert Bridge/cc-by-sa-2.0 Flight of the Earls sculpture in Rathmullan © geograph.org.uk - Willie Duffin/cc-by-sa-2.0
<
>
The path to St Patrick's Well near Ardglass © geograph.org.uk - Albert Bridge/cc-by-sa-2.0
Häufig wird Ulster fälschlich als Synonym für Nordirland verwendet. So nennen sich die protestantischen Terrorgruppen Ulster Defence Association und Ulster Volunteer Force, die in ganz Nordirland tätig sind, nach der Provinz. Ulster hat eine Fläche von 21.532 km² und ungefähr zwei Millionen Einwohner. Es spielte in der Geschichte des Nordirlandkonflikts eine wichtige Rolle (Plantation of Ulster und die Flucht der Grafen).

Heute hat die Provinz Ulster noch eine Bedeutung im Sportbereich. Neben den von der Gaelic Athletic Association (Ulster GAA) verwalteten Sportarten, gibt es auch in zahlreichen anderen Sportarten einen Ulster-Regionalverband (so Ulster Rugby für Rugby Union oder Cycling Ulster im Radsport), der neben Nordirland auch die drei Grafschaften in der Republik Irland umfasst.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf VisitIrland.de – Ulster, Ireland.com, Nordirlandkonflikt, Plantation, ‘Flucht der Grafen’ und Wikipedia Ulster. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.








Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Porträt: Harry S. Truman, 33. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

Porträt: Harry S. Truman, 33. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

[caption id="attachment_192665" align="aligncenter" width="466"] Offical portrait of Harry S. Truman at White House © Greta Kempton - Harry S. Truman Library[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Harry S. Truman war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und von 1945 bis 1953 der 33. Präsident der Vereinigten Staaten. Zuvor war er 1945 kurzzeitig Vizepräsident und vertrat zwischen 1935 und 1945 den Bundesstaat Missouri im US-Senat. Obwohl Truman während seiner Präsidentschaft als äußerst unpopulär galt, gehört e...

[ read more ]

Themenwoche Balearische Inseln - Formentera

Themenwoche Balearische Inseln - Formentera

[caption id="attachment_152420" align="aligncenter" width="590"] Lake Pudent © ximateix![/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Formentera ist die zweitkleinste bewohnte Insel der Balearischen Inseln. Sie bildet zusammen mit Ibiza und einigen kleineren Inseln die Inselgruppe der Pityusen. Formentera liegt etwa 9 Kilometer südlich vor Ibiza und ist 19 Kilometer lang. Die Insel hat eine Fläche von 82 km². Der Hauptort der Insel ist Sant Francesc de Formentera. Die Insel war in den 1960er und 1970er Jahren bei Hippies sehr beliebt,...

[ read more ]

Das Fürstentum Andorra

Das Fürstentum Andorra

[caption id="attachment_151441" align="aligncenter" width="590"] Arcalis - Pleta de Castellar © Simonjoan[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Andorra ist ein unabhängiger Zwergstaat in den östlichen Pyrenäen zwischen Spanien und Frankreich. Andorra wurde am 8. September 1278 gegründet und ist heute flächenmäßig der größte unter den sechs europäischen Zwergstaaten. Es ist das einzige Land der Welt, bei dem zwei ausländische Amtsträger gleichzeitig die Funktion des Staatsoberhauptes wahrnehmen (der Bischof von Urgell und der P...

[ read more ]

Das Internationale Haus Sonnenberg bei St. Andreasberg/Oberharz

Das Internationale Haus Sonnenberg bei St. Andreasberg/Oberharz

[caption id="attachment_161225" align="aligncenter" width="590"] © sonnenberg-international.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Sonnenberg-Kreis e.V. ist freier Träger internationaler, außerschulischer Bildungsarbeit in Europa, er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Das Internationale Haus Sonnenberg bei St. Andreasberg/Oberharz ist seine Tagungsstätte. Dort finden das ganze Jahr über Veranstaltungen vor allem zu Themen der politischen Bildung statt. Oft sind die Veranstaltungen internation...

[ read more ]

Das Seebad Granville in der Normandie

Das Seebad Granville in der Normandie

[caption id="attachment_151812" align="aligncenter" width="590"] Beach, Casino and upper town © Mussklprozz[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Granville, normannisch Graunville, ist eine Stadt mit 12.847 Einwohnern im Département Manche, in der Basse-Normandie mit einem Seehafen, einem Fischereihafen und einem Yachthafen mit 1100 Liegeplätzen. Die Stadt liegt auf und an einem Felskap im Südwesten der Halbinsel Cotentin. Sie besteht aus der alten, von Festungsmauern umgebenen Oberstadt (haute ville) und der Unterstadt (basse ville). ...

[ read more ]

Die Tate Gallery

Die Tate Gallery

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tate Gallery ist ein Netzwerk von vier Galerien im Vereinigten Königreich: Tate Britain (eröffnet 1897), Tate Liverpool (1988), Tate St Ives (1993) und Tate Modern (2000) und einer zugehörigen Website: Tate Online (1998). Das Museum verleiht alljährlich den Turner-Preis an einen Künstler unter 50 Jahren. [caption id="attachment_24908" align="aligncenter" width="590"] Tate Britain © Adrian Pingstone[/caption]TATE BRITAINDie Tate Britain ist ein Museum in London, in dem die weltweit größte Sammlung ...

[ read more ]

Themenwoche Indien - Hyderabad

Themenwoche Indien - Hyderabad

[caption id="attachment_196172" align="aligncenter" width="590"] Charminar Bazar, Mekkah Masjid, Nizamia Unani hospital and Laad Bazaar © Vivekanand pokala/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hyderabad ist die Hauptstadt des im Jahr 2014 neu geschaffenen indischen Bundesstaates Telangana. Mit 6,8 Millionen Einwohnern in der eigentlichen Stadt und 7,7 Millionen in der Agglomeration ist sie die viertgrößte Stadt Indiens und Zentrum des sechstgrößten Ballungsraums des Landes. Hyderabad liegt im Zentrum der Dekkan-Hochebene...

[ read more ]

Die Promenade des Anglais in Nizza

Die Promenade des Anglais in Nizza

[caption id="attachment_161458" align="aligncenter" width="590"] © W. M. Connolley/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Promenade des Anglais (dt. "Promenade der Engländer") ist die Strandpromenade entlang der Baie des Anges. Bevor Nizza urbanisiert worden war, bestand die dortige Küste nur aus einem verlassenen Band Kieselstrand. Die ersten Häuser standen auf erhöhtem Grund weit weg vom Meer. Ab der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begannen Engländer die Winter in Nizza zu verbringen, wo sie das Panoram...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Luca Aless/cc-by-sa-3.0
Civitavecchia, der Hafen von Rom

Civitavecchia ist eine italienische Hafenstadt in der Provinz Rom in der Region Latium mit 51.000 Einwohnern. Civitavecchia ist eine etruskische...

Abu Dhabi skyline from Marina © FritzDaCat/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Abu Dhabi, Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate

Abu Dhabi ist die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats Abu Dhabi und der Vereinigten Arabischen Emirate. Der Kern der Stadt mit...

Molecule Man © flickr.com - Harald Hoyer/cc-by-sa-2.0
Molecule Man in Berlin

Der Molecule Man ist ein Berliner Monumentalkunstwerk, das im Mai 1999 von dem amerikanischen Bildhauer Jonathan Borofsky geschaffen wurde. Es...

Schließen