Themenwoche Toskana – Montepulciano

Samstag, 28. Januar 2012 - 13:30 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Montepulciano © Adrian Michael

Montepulciano © Adrian Michael

Montepulciano ist eine Kleinstadt mit 14.558 Einwohnern und gehört zur Provinz Siena. Montepulciano liegt südöstlich von Siena zwischen der Val di Chiana und der Val d’Orcia. Lage und Bau der Stadt sind außerordentlich reizvoll und pittoresk. Die Stadt liegt auf der Kuppe eines rund 600 m hohen Hügels und ist von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben.

Böden, Lagen und Klima der Gegend begünstigen den Weinbau, durch den der Ort bekannt geworden ist. Der Rotwein hat einen „noblen“ Namen: Vino Nobile di Montepulciano, dessen Name aber mit dem Wein Montepulciano d’Abruzzo aus den Marken und Abruzzen verwechselt werden könnte. Die Winzer von Montepulciano machen den Unterschied in den Rebsorten, in der Haltbarkeit und in der Qualität und orientieren sich dabei an den toskanischen Nachbarn aus Montalcino. Der einfachere Wein aus Montepulciano wird »Rosso di Montepulciano« genannt.

Neben Weinkennern kommen auch viele Musikliebhaber nach Montepulciano. In den letzten Jahren war Montepulciano wiederholt Schauplatz preisgekrönter Spielfilme wie “Der englische Patient”, “Heaven” oder “Ein Sommernachtstraum” und “New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde” mit Robert Pattinson und Kristen Stewart.

Montepulciano Panorama © flickr.com - Alex Pears Santa Maria delle Grazia © Niels Elgaard Larsen Palazzo Nobili-Tarugi © Beckstet Palazzo Communale © flickr.com - spangledrongo Street view © flickr.com - dalem Montepulciano © Adrian Michael
<
>
Montepulciano Panorama © flickr.com - Alex Pears
Die meisten der Gebäude der Altstadt stammen aus der Zeit der Renaissance. Älter sind die Burg, der Palazzo Pubblico aus dem 14. Jahrhundert und das Portal der Kirche Santa Maria (13. Jahrhundert). Es gibt eine Reihe von schönen Privathäusern, von denen einige von Antonio da Sangallo dem Älteren (1455–1534) und Baldassare Peruzzi (1481-1536), andere von Vignola (1507–1573) erbaut wurden.

Die Kirche Madonna di San Biagio – wahrscheinlich das Meisterwerk Sangallos – wurde 1518–1537 gebaut. Die Kathedrale von Bartolomeo Ammanati (1570), verändert von Ippolito Scalza, und vollendet 1680 (mit Ausnahme der Fassade, die immer noch unvollendet ist) beherbergt einen großen Altar von Taddeo di Bartolo von Siena, und die Fragmente eines imposanten Monuments, das 1427–1436 von dem Florentiner Architekten Michelozzo zu Ehren von Bartolommeo Aragazzi, dem Sekretär Papst Martins V., errichtet wurde, und das im 18. Jahrhundert abgerissen wurde. Die Fassade von San Agostino ist wahrscheinlich ebenso Michelozzos Werk.

Sehenswert auch das aufwendig restaurierte Museo comunale mit der Gemäldesammlung Crociani. Unten im Val di Chiana befindet sich am Lago di Montepulciano ein Naturkundemuseum, das an die Jahrhunderte erinnert, in denen das Tal ein riesiger See und Sumpf war.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Montepulciano, Palazzo Ricci – Europäische Akademie für Musik und darstellende Kunst Montepulciano und Wikipedia Montepulciano. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Moshulu

Die Moshulu

[caption id="attachment_168195" align="aligncenter" width="590"] Moshulu at Penn's Landing in Philadelphia © Acroterion/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Moshulu ist eine 1904 unter dem Namen Kurt für die Hamburger Reederei G. J. H. Siemers & Co. gebaute stählerne Viermastbark. 1917 wurde sie für einige Monate in Dreadnought umbenannt, anschließend erhielt sie ihren heutigen Namen, den sie nur 1948 noch einmal für kurze Zeit gegen Oplag tauschte. Die Moshulu ist neben den vier früheren Laeisz-Viermastbarken Kruzens...

[ read more ]

The Bund in Shanghai

The Bund in Shanghai

[caption id="attachment_200850" align="aligncenter" width="590"] © Bimal Mehta/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]The Bund ist der international bekanntere englische Name einer langen Uferpromenade in der chinesischen Stadt Shanghai, am westlichen Ufer des Huangpu-Flusses gegenüber der Sonderwirtschaftszone Pudong. Ihr chinesischer Name ist Waitan. Sie wurde in Vorbereitung der Expo 2010 seit 2008 neugestaltet und von 1,5 Kilometer auf 2,6 Kilometer verlängert. Als Straßenviertel Waitan ist er Bestandteil des Stadtbezir...

[ read more ]

Lincoln Road Mall in Miami Beach

Lincoln Road Mall in Miami Beach

[caption id="attachment_217725" align="aligncenter" width="590"] Morris Lapidus Fountain © Tamanoeconomico/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Die Lincoln Road Mall ist eine Fußgängerzone zwischen der 16th Street und der 17th Street in Miami Beach, Florida, USA. Früher vollständig für den Fahrzeugverkehr geöffnet, beherbergt es heute eine Fußgängerzone mit zahlreichen Geschäften, Restaurants, Galerien und anderen Geschäften zwischen der Washington Avenue, verkehrszugänglich nach Osten bis zum Atlantik und der Alton Road...

[ read more ]

Seefeld in Tirol

Seefeld in Tirol

[caption id="attachment_151004" align="aligncenter" width="576"] © Tom McCall[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Seefeld in Tirol ist eine Gemeinde mit 3241 Einwohnern im Bezirk Innsbruck Land, Tirol. Seefeld gehört zu den am stärksten besuchten Tourismusgemeinden Österreichs und ist ein bekanntes Wintersportzentrum sowie Heimatort von Anton Seelos, dem Erfinder des Parallelschwungs. Seefeld liegt rund 20 Kilometer westlich von Innsbruck und etwa 10 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Der Ort ist vom Mieminger, Wett...

[ read more ]

Mercado da Ribeira in Lissabon

Mercado da Ribeira in Lissabon

[caption id="attachment_193039" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Paul Arps/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Mercado da Ribeira ist eine Markthalle an der Avenida 24 de Julho der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, wo seit dem 19. Jahrhundert frischer Fisch, Gemüse und Obst verkauft wird. Er ist erreichbar mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln der Carris über den Knoten Cais do Sodré. Die Halle wurde ab 1876 nach Plänen des Ingenieurs Frederico Ressano Garcia am nördlichen Tejoufer in unmit...

[ read more ]

Die Uffizien in Florenz

Die Uffizien in Florenz

[caption id="attachment_23403" align="alignleft" width="590"] Uffizi © Riccardo Speziari/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Uffizien (ital. uffici = Büros) sind ein von 1559 bis ca. 1581 ursprünglich für die Unterbringung von Ministerien und Ämtern in Florenz errichteter Gebäudekomplex. Die Architekten waren Giorgio Vasari, Bernardo Buontalenti und Alfonso Parigi d. J. Die Galerie im Obergeschoss mit Werken der Malerei und Bildhauerei von der Antike bis zum Spätbarock gilt als eines der bekanntesten Kunstmuseen d...

[ read more ]

Die Sea Cloud I

Die Sea Cloud I

[caption id="attachment_152979" align="aligncenter" width="590"] Sea Cloud I in Hamburg © Tvabutzku1234[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Sea Cloud (seit 2001 auch Sea Cloud I wegen der Reedereischwester Sea Cloud II) ist ein Luxuskreuzfahrtsegelschiff mit Viermastbarkrigg. Im Jahre 1931 wurde sie im Auftrag des US-amerikanischen Multimillionärs und Börsenmaklers Edward Francis Hutton (1875-1962) als größte und luxuriöseste je gebaute Privatsegelyacht der Welt mit der Takelage einer Viermastbark von der Germaniawerft in Kiel ...

[ read more ]

Themenwoche Ostjerusalem - Der Felsendom/Qubbat As-Sakhrah auf dem Tempelberg

Themenwoche Ostjerusalem - Der Felsendom/Qubbat As-Sakhrah auf dem Tempelberg

[caption id="attachment_27845" align="aligncenter" width="590"] © Starbuck121/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Felsendom in Ostjerusalem ist der älteste monumentale Sakralbau des Islams und eines der islamischen Hauptheiligtümer. Er wurde nach gegenwärtigem Forschungsstand zwischen 687 und 691 errichtet und im Lauf der Jahrhunderte vielfach restauriert, verändert und umfassend ergänzt, zuletzt Anfang der 1990er Jahre. Der Felsendom steht auf dem Tempelberg/Haram Al-Sharif in Ostjerusalem. Er ist ein Meisterwerk ...

[ read more ]

Atlantis, The Palm, in Dubai

Atlantis, The Palm, in Dubai

[caption id="attachment_161441" align="aligncenter" width="590"] Atlantis, The Palm © Bgabel/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Atlantis Dubai (offiziell Atlantis, The Palm) ist ein Hotel- und Freizeitkomplex in Dubai, der im September 2008 eröffnet wurde. Das Atlantis Dubai ist neben dem bereits verwirklichten Atlantis Bahamas auf Paradise Island, Bahamas das zweite Megahotel von Sol Kerzner und ist ein 50/50 Joint Venture mit Istithmar World. Das Hotel befindet sich an der Spitze der Palm Jumeirah, einer der künstlich ...

[ read more ]

Mount Vernon Estate and Gardens in Virginia

Mount Vernon Estate and Gardens in Virginia

[caption id="attachment_6397" align="aligncenter" width="590"] Mount Vernon Estate and Gardens seen from the Potomac river © flickr.com - Personnel of the NOAA Ship THOMAS JEFFERSON[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mount Vernon ist der ehemalige Landsitz des ersten Präsidenten der USA, George Washington (* 22. Februar 1732 auf dem Gutshof Wakefield (auch "Pope’s Plantation" genannt) im Westmoreland County, Virginia; † 14. Dezember 1799 auf seinem Gut Mount Vernon) nahe dem Ort Mount Vernon, Fairfax County. Das im Kolonialstil er...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Piazza Grande © LPLT
Themenwoche Toskana – Arezzo

Arezzo ist eine Stadt mit 100.212 Einwohnern in der mittelitalienischen Region Toskana, nordöstlich von Siena. Sie ist Hauptstadt der gleichnamigen...

© Magrathea
Themenwoche Toskana – Portoferraio auf Elba

Portoferraio ist eine von acht Kommunen der Insel Elba und zugleich Hauptstadt der zur Region Toskana gehörenden Insel Elba und...

The Burlamacca canal © Sailko
Themenwoche Toskana – Viareggio

Viareggio ist eine Stadt mit 64.503 Einwohnern im Nordwesten der italienischen Region Toskana. Das am Tyrrhenischen Meer gelegene Seebad ist...

Schließen