Themenwoche Südkorea – Suwon

Mittwoch, 27. März 2019 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Fortifications of Suwon © flickr.com - Richard Mortel/cc-by-2.0

Fortifications of Suwon © flickr.com – Richard Mortel/cc-by-2.0

Suwon ist die größte Stadt und Hauptstadt der Provinz Gyeonggi-do in Südkorea. Sie liegt 48 km südlich von Seoul und ist an deren U-Bahn-Netz mit der Linie 1 angeschlossen. Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 fanden vier Spiele im am 13. Mai 2001 eröffneten Suwon-World-Cup-Stadion statt. Samsung Electronics hat seinen Hauptsitz in Suwon.

Die Sehenswürdigkeit schlechthin von Suwon ist die Festung Hwaseong, die von 1794 bis 1796 von König Jeongjo erbaut wurde. Ihre 5,7 km lange Mauer umschloss ursprünglich die gesamte Stadt und besitzt 4 Tore. Die Festung wurde während der japanischen Kolonialzeit und des Koreakriegs beschädigt, danach aber restauriert. Sie wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Hwaseong Haenggung Palace © Adil/cc-by-sa-4.0 Paldalmun Gate © Clément Chevallier/cc-by-sa-4.0 Hwaseong Haenggung Palace © Adil/cc-by-sa-4.0 Hwaseong Fortress © Adil/cc-by-sa-4.0 Hwaseong Fortress and skyline of Suwon © Jpbarrass Gwanggyosan, as seen from Hwaseong © Jpbarrass Fortifications of Suwon © flickr.com - Richard Mortel/cc-by-2.0 Korean Folk Village © panoramio.com - Dag Endresen/cc-by-3.0 Suwon Jeil Church © Zubro/cc-by-sa-4.0
<
>
Fortifications of Suwon © flickr.com - Richard Mortel/cc-by-2.0
Suwon ist bekannt für Suwon-Galbi, eine Variation des sonst in Korea üblichen Galbi.

Zum fünften Mal nach 2008, 2009, 2010 und 2011 fand vom 18. bis 23. September 2012 das zweite Dreiband-Weltcup des Jahres statt, bei der sich die Weltbesten im Karambolage messen. Gewinner des vorangegangenen Turniers im Februar 2012 im türkischen Antalya war der Koreaner Choi Sung-won. Titelgewinner in Suwon wurde der Schwede Torbjörn Blomdahl.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Suwon, VisitKorea.or.kr – Suwon, Suwon City Tour, LonelyPlanet.com – Suwon, Wikitravel Suwon, Wikivoyage Suwon und Wikipedia Suwon. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.






Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Isla Mujeres in der Karibik

Isla Mujeres in der Karibik

[caption id="attachment_201160" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - dronepicr/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Isla Mujeres ("Fraueninsel") ist eine Insel an der mexikanischen Karibikküste im Bundesstaat Quintana Roo. Die Isla Mujeres liegt etwa 13 km nördlich des Ferienorts Cancún. Sie hat eine Bevölkerung von etwa 13.000. Haupterwerbsquelle ist der Tourismus. Die Insel hat eine Ausdehnung von etwa 7 km Länge und 650 Meter Breite, mit einer Fläche von 4,2 km². Die Westküste ist seit 1996 Teil des Na...

[ read more ]

Die Spanischen Jungferninseln

Die Spanischen Jungferninseln

[caption id="attachment_150625" align="aligncenter" width="590"] Vieques - Shoreline at Esperanza © Rar285/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Spanischen Jungferninseln sind eine Gruppe von Inseln des Jungferninsel-Archipels und als solches Teil der Kleinen Antillen. Die Inselgruppe besteht aus den Hauptinseln Vieques und Culebra sowie diverser kleinerer Nebeninseln. Darunter sind die Inseln: Icacos Island, Cayo Lobo, Cayo Diablo, Palomino Island, Palominito Island, Isla de Ramos, Isla Pineiro, Cayo Lobo und Cay...

[ read more ]

Mall of America

Mall of America

[caption id="attachment_165183" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - James Patterson/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Mall of America© (MOA™) ist mit jährlich 42 Millionen Besuchern das meistbesuchte Einkaufszentrum der Welt (80% der Besucher stammen aus den umliegenden Bundesstaaten und Kanada). Bei der Eröffnung im Jahr 1992 war es mit einer vermietbaren Fläche von 258.200 m² Quadratmetern und mehr als 520 Läden das größte Einkaufszentrum in den USA. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten und der...

[ read more ]

Themenwoche Normandie - Bayeux

Themenwoche Normandie - Bayeux

[caption id="attachment_152722" align="aligncenter" width="590"] © Anton Bielousov/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bayeux ist eine Gemeinde mit 14.000 Einwohnern im Département Calvados in der Region Basse-Normandie. Sie ist die Hauptstadt der Landschaft Bessin, die sich nordwestlich des Calvados ausbreitet. Die Stadt befindet sich am Fluss Aure sieben Kilometer von der Küste des Ärmelkanals entfernt und dreißig Kilometer nordwestlich von Caen. Das Bessin ist eine leichthügelige Landschaft in der Normandie, die dur...

[ read more ]

Designer Outlet Center in Europa

Designer Outlet Center in Europa

[caption id="attachment_152773" align="aligncenter" width="590"] © lavalleevillage.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das erste FOC (Factory Outlet Center) wurde im Jahre 1971 in Pennsylvania (USA) getestet, zunächst als einfache Bündelung mehrerer Factory-Outlets ohne besondere Aufmerksamkeit auf den Standort. Das Konzept wurde in den Folgejahren optimiert, und bis zum Jahre 1995 wurden in den USA rund 324 FOC errichtet, womit der US-amerikanische Markt abgedeckt war. Im Jahr 1984 wurde der europäische Markt mit der ersten Grü...

[ read more ]

Themenwoche Panama - Penonomé

Themenwoche Panama - Penonomé

[caption id="attachment_168506" align="aligncenter" width="590"] Saint John the Baptist Church © flickr.com - Anelly Celis/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Penonomé ist die Hauptstadt der Provinz Coclé mit 22.000 Einwohnern. Die Stadt liegt am Pan American Highway und die Umgebung ist flach und unbewaldet. Penonomé wurde 1581 gegründet. "Penó nomé" bedeutet in der Sprache der Einheimischen Nomé wurde hingerichtet. Nomé war Häuptling eines lokalen indianischen Stammes, der durch einen spanischen Kolonialbeamten get...

[ read more ]

Der Lago Maggiore

Der Lago Maggiore

[caption id="attachment_153701" align="aligncenter" width="590"] Isola Bella - Borromean Islands © Mbdortmund[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Lago Maggiore ist ein in den italienischen Regionen Piemont und Lombardei sowie im Schweizer Kanton Tessin gelegener, von seinem gleichnamigen Hauptzu- und -abfluss Tessin durchflossener oberitalienischer See. Der Lago Maggiore bedeckt eine 212,5 km² große Fläche, von der 80,1 % zu Italien, die restlichen 19,9 % zur Schweiz gehören. Er reicht von der südlichen Alpenkette bis an den Ra...

[ read more ]

Das DFB-Hotel in Brasilien

Das DFB-Hotel in Brasilien

[caption id="attachment_153881" align="aligncenter" width="590"] © CampoBahia.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Campo Bahia nennt sich das Basislager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die WM-2014 in Brasilien. Die Anlage war von der FIFA ursprünglich nicht in die Liste der möglichen WM-Quartiere aufgenommen worden, weil es zu diesem Zeitpunkt keine Garantien für eine rechtzeitige Fertigstellung gab. Campo Bahia wurde ungefähr acht Kilometer nördlich von Santa Cruz Cabrália und 30 Kilometer nördlich von P...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Dr. Konrad Adenauer, 1952 © Bundesarchiv - Katherine Young/cc-by-sa-3.0-de
Porträt: Konrad Adenauer, der erste Bundeskanzler von Westdeutschland

Konrad Hermann Joseph Adenauer war von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und von 1951 bis 1955...

Expo Bridge © Kokoloris
Themenwoche Südkorea – Daejeon

Daejeon ist eine Großstadt im Zentrum von Südkorea. Daejeon ist mit 1.539.154 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Südkoreas. Es liegt zwischen...

Changdeokgung Injeongjeon in Seoul © flickr.com - eimoberg/cc-by-2.0
Themenwoche Südkorea

Die Republik Korea, meist Südkorea genannt, liegt in Ostasien und nimmt den südlichen Teil der Koreanischen Halbinsel ein. Die einzige...

Schließen