Themenwoche Südafrika – Bloemfontein

Donnerstag, 22. Juni 2017 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Old Presidency © Janek Szymanowski/cc-by-sa-3.0

Old Presidency © Janek Szymanowski/cc-by-sa-3.0

Bloemfontein ist die sechstgrößte Stadt Südafrikas und Hauptstadt der Provinz Freistaat. Außerdem ist sie Sitz des obersten Berufungsgerichts (englisch Supreme Court of Appeal, afrikaans Appèlhof). Sie hat 256.000 Einwohner und ist Sitz der Metropolgemeinde Mangaung. Bloemfontein hat aufgrund seines Blumenreichtums und des jährlich stattfindenden Rosen-Festivals auch den Beinamen “Stadt der Rosen”. Der Name bedeutet wörtlich auf Niederländisch “Blumenquelle”. Nach anderen Angaben wurde die Stadt nach Jan Bloem benannt, einen Koranna-Anführer, der zur Zeit der Gründung in der Nähe lebte. Auf Sesotho und Sepedi heißt die Stadt dagegen Mangaung, was wörtlich “Platz der Geparden” bedeutet.

Vor der Ankunft europäischer Siedler im Zuge des Großen Treck 1836 lebten San, Koranna, Griqua und Basotho in der Gegend von Bloemfontein. Im Jahre 1840 erbaute der Voortrekker Johannes Nicolaas Brits an einer von Blumen umwachsenen Quelle eine Farm, die er “Bloemfontein” nannte. Ab 1846 trafen englische Einwanderer unter Major Henry Douglas Warden ein. 1850 wurde Bloemfontein dann offiziell als Gemeinde gegründet. 1854 schlossen Buren und Briten die Bloemfontein Convention, die zur offiziellen Gründung der Burenrepublik Oranje-Freistaat führte, dessen Regierungssitz Bloemfontein wurde. Am 13. März 1900 fiel der Ort während des Zweiten Burenkrieges in die Hände britischer Truppen. Zehn Jahre später wurde Bloemfontein Teil der Südafrikanischen Union und erhielt 1945 Stadtstatus.

Parliament building with monument to Christiaan de Wet © Anne97432/cc-by-2.5 Main building, University of the Orange Free State © Martin Kozák/cc-by-sa-3.0 Old Presidency © Janek Szymanowski/cc-by-sa-3.0 Bloemfontein City Hall © Carlviloria/cc-by-sa-3.0 © flickr.com - South African Tourism/cc-by-2.0 Grey College - Andrew Murray House © Carla de Villiers/cc-by-sa-3.0
<
>
Main building, University of the Orange Free State © Martin Kozák/cc-by-sa-3.0
Der Großraum Bloemfontein verfügt über Landwirtschaft, Bergbau sowie verarbeitende Industrie. In der Stadt haben sich vor allem bedeutende Unternehmen der Nahrungsmittel-, Möbel- und Glasindustrie angesiedelt. Auch der Automobilhersteller Barnard Motors ist hier zu finden. Bloemfontein ist Sitz der 1904 gegründeten University of the Freestate mit rund 20.000 Studenten.

Der Naval Hill ist ein Hügel mitten in der Stadt, auf dem Giraffen, Strauße, Antilopen und viele andere Pflanzenfresser leben. Von dort aus hat man auch einen guten Blick über die Stadt. Weitere Sehenswürdigkeiten am Naval Hill sind das Naturkundemuseum und der Botanische Garten. Es gibt zahlreiche Parks, etwa der Kings Park mit mehr als 4.000 Rosensorten. Zu den älteren Gebäuden unterschiedlicher Architekturstile gehört die City Hall. Sie gilt als Wahrzeichen der Stadt und wurde 1935 aus Marmor und Teakholz errichtet. Älter ist der im Originalzustand erhaltene First Raadsaal, in dem einst der Volksrat seine Tagungen abhielt. Im Freshford House Museum werden Lebensumstände einer wohlhabenden Familie um das Jahr 1900 dargestellt. Zeitgenössische Werke südafrikanischer Künstler können in der Oliewenhuis Art Gallery besichtigt werden. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen das Frauendenkmal, National Museum, die President Brand Street, das National Afrikaans Museum und der Zoologische Garten.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Bloemfontein Tourismus, LonelyPlanet.com – Bloemfontein, Wikivoyage Bloemfontein und Wikipedia Bloemfontein. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.





Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Der Palacio Real in Madrid

Der Palacio Real in Madrid

[caption id="attachment_24978" align="aligncenter" width="590"] Palacio Real de Madrid © flickr.com - bepo2/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Königliche Palast ist das Madrider Stadtschloss und die offizielle Residenz des spanischen Königshauses. Auf dem Gelände des heutigen Palastes stand bis ins 18. Jahrhundert ein Alcazar, ein maurisches Burgschloss. Diese von den spanischen Königen genutzte Residenz wurde durch ein Feuer am Heiligabend 1734 zerstört und schuf so die Notwendigkeit für einen Neubau. Durc...

Times Square, die Kreuzung der Welt, in Midtown Manhattan

Times Square, die Kreuzung der Welt, in Midtown Manhattan

[caption id="attachment_165627" align="aligncenter" width="590"] © Terabass/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Times Square in New York City liegt an der Kreuzung Broadway und Seventh Avenue und ist nach dem von der Zeitung New York Times benutzten Gebäude One Times Square benannt. Er erstreckt sich von West 42nd Street bis West 47th Street und bildet das Zentrum des als Broadway bezeichneten Theaterviertels von Manhattan. In den 1930er Jahren wurde der Times Square offiziell in zwei Abschnitte unterteilt. Das südlic...

Themenwoche Berlin - Alexanderplatz und Gendarmenmarkt

Themenwoche Berlin - Alexanderplatz und Gendarmenmarkt

[caption id="attachment_146328" align="aligncenter" width="590"] © bilderbook.org[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alexanderplatz Der Alexanderplatz, im Volksmund auch nur kurz "Alex" genannt, ist ein zentraler Platz und Verkehrsknotenpunkt im Berliner Stadtteil Mitte. Er ist einer der meistbesuchten Plätze in Berlin und zugleich auch einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. [caption id="attachment_146329" align="aligncenter" width="590"] © virtual-berlin.de[/caption]Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts wurde de...

Sarreguemines in Lothringen

Sarreguemines in Lothringen

[caption id="attachment_153809" align="aligncenter" width="590"] Casino de la Faïencerie © Office de Tourisme Sarreguemines/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sarreguemines ist eine französische Stadt mit 21.600 im Département Moselle in der französischen Region Lothringen. Die Stadt ist Sitz des Arrondissement Sarreguemines sowie Hauptort der Kantone Sarreguemines und Sarreguemines-Campagne. Sarreguemines liegt im Nordosten Lothringens, unmittelbar an der Grenze zum deutschen Bundesland Saarland. In Sarreguemines mün...

Freie und Hansestadt Bremen

Freie und Hansestadt Bremen

[caption id="attachment_159777" align="aligncenter" width="590"] Town Hall, St. Peter's Cathedral and Parliament © Klaus Grünberg[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen (meist kurz auch "Bremen"). Zu diesem Zwei-Städte-Staat gehört neben der Stadtgemeinde Bremen noch die 60 Kilometer nördlich gelegene Stadtgemeinde Bremerhaven. Bremen ist die zehntgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt gehört zur Europäischen Metropolregion Bremen/Oldenburg, einer von insg...

Themenwoche Uruguay - Salto

Themenwoche Uruguay - Salto

[caption id="attachment_184160" align="aligncenter" width="590"] Downtown Salto © Shant/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Salto ist die Hauptstadt des gleichnamigen Departamentos Salto in Uruguay. Mit 104.028 Einwohnern (Stand: 2011) ist die am uruguayisch-argentinischen Grenzfluss Rio Uruguay gelegene Stadt die drittgrößte des Landes nach Montevideo und der in dessen Metropolregion liegenden Ciudad de la Costa. Gegründet wurde Salto im November 1756. Bereits vor der uruguayischen Unabhängigkeit erlangte der Ort den S...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Upington Central Business District © Rick Walker/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Südafrika – Upington

Upington ist eine Stadt in der Gemeinde Dawid Kruiper, Distrikt ZF Mgcawu, in der Provinz Nordkap in Südafrika. Die Stadt...

Vancouver Rowing Club © Daderot
Stanley Park in Vancouver

Der Stanley Park ist ein 404,9 Hektar großer Park in Vancouver. Er ist der größte Stadtpark Kanadas und der drittgrößte...

Town Hall © Janek Szymanowski/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Südafrika – Ladysmith

Ladysmith ist eine Stadt in Südafrika in der Gemeinde Alfred Duma im Distrikt uThukela der Provinz KwaZulu-Natal. Sie hat 65.000...

Schließen