Themenwoche Steiermark – Hartberg

Donnerstag, 21. November 2013 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Main Square with Mary column © Josef Moser/cc-by-sa-3.0

Main Square with Mary column © Josef Moser/cc-by-sa-3.0

Hartberg ist eine Stadt mit 6500 Einwohnern. Sie ist Verwaltungsmittelpunkt des Bezirks Hartberg-Fürstenfeld. Hartberg liegt am Ostrand des steirischen Jogllandes am Übergang in das Oststeirische Hügelland. Die Stadt befindet sich im Osten der Steiermark und liegt etwa 40 km nordöstlich der Landeshauptstadt Graz.

Der Osten des Stadtgebiets wird von der Hartberger Safen durchflossen. Seine Zuflüsse entwässern das Gemeindegebiet. Die höchste Erhebung Hartbergs ist der Ringkogel (789 m) im Nordwesten.

Hartberg ist seit 2009 Mitglied der Cittàslow, einer 1999 in Italien gegründeten Bewegung zur Entschleunigung und Erhöhung der Lebensqualität in Städten.

Town Hall © Josef Moser/cc-by-sa-3.0 Remains of the Old City Wall © HeinzLW/cc-by-sa-3.0-at Paar Castle © HeinzLW/cc-by-sa-3.0-at Michaeligasse © Josef Moser/cc-by-sa-3.0 Christmas Market © Josef Moser/cc-by-sa-3.0 Main Square with Mary column © Josef Moser/cc-by-sa-3.0
<
>
Main Square with Mary column © Josef Moser/cc-by-sa-3.0
Zu den sehenswerten Gebäuden in Hartberg gehören:

  • Der spätromanische Hartberger Karner mit Fresken stammt aus dem 12. Jahrhundert.
  • Die spätgotische Stadtpfarrkirche St. Martin wurde erstmals 1157 erwähnt und von 1745 bis 1760 barock erweitert. Das Hochaltarblatt wurde von Johann Cyriak Hackhofer geschaffen.
  • Schloss Hartberg ist eine mittelalterliche Burg aus dem 12. Jahrhundert. Im 16. Jahrhundert wurde es im Stil der Renaissance umgestaltet, im 17. Jahrhundert wurde der Arkadentrakt gebaut. Der Schlosskomplex wird heute vom Kosmetikhersteller Ringana genutzt, welcher hier seinen Verwaltungssitz eingerichtet hat. Ausgenommen davon sind ein Gastronomiebetrieb im ehemaligen Pferdestall und der Rittersaal, welcher nach wie vor für öffentliche Veranstaltungen zugänglich ist.
  • Die Errichtung des Kapuzinerkloster dauerte von 1654 bis 1658 und wurde mit der Kirchweihe abgeschlossen. Nach der Enteignung der Mönche zur Zeit des Nationalsozialismus adaptierte man das Gebäude als Altenpflegeheim, das es bis 1955 bleiben sollte. Ein Teil des heutigen Klosters ist Firmensitz, sowie Bildungs- und Veranstaltungszentrum.
  • Die Ringwarte wurde im Jahre 1906 erbaut und ist der Aussichtsturm auf dem Ringkogel.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Hartberg, Ökopark Hartberg und Wikipedia Hartberg. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Cavalaire-sur-Mer an der Côte d’Azur

Cavalaire-sur-Mer an der Côte d’Azur

[caption id="attachment_152662" align="aligncenter" width="590"] Bay of Cavalaire © Starus/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cavalaire-sur-Mer ist eine französische Gemeinde mit 7000 Einwohnern. Sie liegt im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. In Cavalaire gibt es einen Yachthafen mit 1200 Liegeplätzen. Cavalaire liegt an der Côte d’Azur zwischen Saint-Tropez und Le Lavandou an der Mittelmeerküste in der Bucht von Cavalaire. Im Hinterland erhebt sich das Massif des Maures.[gallery s...

Granada und die Alhambra

Granada und die Alhambra

[caption id="attachment_160467" align="aligncenter" width="590"] Aerial view of the Alhambra © Mike Lehmann[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Granada ist die Hauptstadt der Provinz Granada in Südspanien und liegt in einem Ballungsgebiet der Vega de Granada. Die Stadt zählt etwa 234.000 Einwohner, von denen die meisten in der Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte oder im Tourismus arbeiten. Durch das weitgehend friedliche Zusammentreffen verschiedener Kulturen und die Toleranz unter den Anhängern mehrerer Religionen im maurisch...

Themenwoche Zypern - Paphos

Themenwoche Zypern - Paphos

[caption id="attachment_150943" align="aligncenter" width="590"] © Anna Anichkova/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Paphos ist eine Hafenstadt im Südwesten Zyperns und Hauptort und Verwaltungssitz des nach ihr benannten Bezirkes. Paphos verfügt über einen bedeutenden Hafen, der heute hauptsächlich touristischen Charakter hat. Der internationale Flughafen Paphos hat an Verkehr gewonnen, seit Nikosia nicht mehr angeflogen wird und der Tourismus im Südwesten Zyperns zunahm. Paphos wurde neben Aarhus zur Kulturhauptstadt...

Marino in Latium

Marino in Latium

[caption id="attachment_151275" align="aligncenter" width="590"] © Deblu68/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Marino ist eine Stadt mit 41.000 Einwohnern in den Albaner Bergen oberhalb des Albaner Sees, 23 km südöstlich von Rom und 6 km südlich von Frascati. Marino wird zu den Ortschaften der Castelli Romani gezählt. Die Altstadt von Marino liegt auf dem Rand der Caldera eines erloschenen Vulkans oberhalb des Albaner Sees. Das Gemeindegebiet erstreckt sich bis in die Ebene der Campagna Romana. Die Stadtteile Ca...

Themenwoche Provence - Aubagne

Themenwoche Provence - Aubagne

[caption id="attachment_152674" align="aligncenter" width="590"] © Kremtak/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Aubagne ist eine französische Gemeinde mit 46.000 Einwohnern im Département Bouches-du-Rhône, in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. In Aubagne befindet sich das Hauptquartier der französischen Fremdenlegion. Aubagne befindet sich zwischen Aix-en-Provence (nördlich), Toulon (östlich) und Marseille (westlich). Die Stadt wird vom Fluss Huveaune durchquert, in den hier mehrere Seitenbäche einmünd...

Themenwoche Istrien - Motovun

Themenwoche Istrien - Motovun

[caption id="attachment_153456" align="aligncenter" width="590"] © Aconcagua/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Motovun liegt im Nordwesten Kroatiens. Sie liegt auf 277 m über dem Meer auf einem steilen, isolierten Hügel über dem Tal der Mirna. Das historische Städtchen zählt heute etwa 500 Einwohner, zusammen mit den Siedlungen Brkač, Kaldir und Sveti Bartol zählt die Gemeinde 1.000 Einwohner, die hauptsächlich vom Tourismus, Weinbau und selbstversorgender Landwirtschaft leben. Die venezianische Herrschaft gab Mot...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© bornrich.com
Antilia, das teuerste Einfamilienhaus der Welt

Antilia ist das größte und teuerste "Einfamilienhaus" der Welt. Dieses Hochhaus steht in Mumbai im indischen Bundesstaat Maharashtra. Das Antilia-Gebäude...

Leoben © tobias b. köhler/cc-by-3.0
Themenwoche Steiermark – Leoben

Leoben ist mit 24.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des österreichischen Bundeslandes Steiermark, wirtschaftliches Zentrum der Obersteiermark und Hauptstadt des gleichnamigen...

© Doronenko/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Steiermark – Mürzzuschlag

Mürzzuschlag ist eine kleine Stadt am Fluss Mürz auf 670 Meter Seehöhe. Mürzzuschlag ist die letzte Stadt vor der natürlichen...

Schließen