Themenwoche Sizilien – Corleone

Donnerstag, 22. Mai 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Palazzina Ficuzza © Azotoliquido/cc-by-sa-3.0

Palazzina Ficuzza © Azotoliquido/cc-by-sa-3.0

Corleone ist eine Stadt in der Provinz Palermo mit 11.000 Einwohnern. Der Name Corleone ist aus den italienischen Wörtern cuore (deutsch Herz) und leone (deutsch Löwe) zusammengesetzt und bedeutet sinngemäß Löwenherz. Das Wappen der Stadt zeigt einen aufrechten Löwen auf rotem Grund. Corleone liegt an einem Pass der Monti Sicani, etwa 60 km südlich von Palermo und 110 km nördlich von Agrigent.

Corleone hat eine lange antike Vorgeschichte, die bis ins 7. Jahrhundert v. Chr. reicht. Unter römischer Herrschaft hieß Corleone Animosa Civitas. Durch seine strategisch bedeutende Lage auf halber Strecke der Hauptstrasse von Palermo nach Agrigent war Corleone ein wichtiger Stützpunkt für alle Herrscher Siziliens. Im 17. Jahrhundert verarmte die Bevölkerung auf Grund der erdrückenden Steuerlasten der spanischen Herrscher und die Stadt verlor immer mehr an Bedeutung. Im 20. Jahrhundert geriet Corleone durch die Machenschaften der Mafia immer wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Einige der führenden Mafiabosse wurden hier geboren, die bekanntesten sind Salvatore Riina und Bernardo Provenzano.

© Michael Urso/cc-by-sa-2.0-de Santuario Madonna di Tagliavia © Azotoliquido/cc-by-sa-3.0 © Dedda 71/cc-by-3.0 © Dedda 71/cc-by-3.0 Ficuzza Park © Dedda71/cc-by-sa-3.0 Palazzina Ficuzza © Azotoliquido/cc-by-sa-3.0
<
>
Santuario Madonna di Tagliavia © Azotoliquido/cc-by-sa-3.0
Zu den Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem:

  • Corleone wird auch die Stadt der 100 Kirchen genannt. Sehenswert sind vor allem das Cappuccini-Kloster und die Kirchen Sant´Agostino und San Domenico aus dem Jahre 1547.
  • Rathaus an der Piazza Garibaldi: Der Uhrenturm stammt aus dem 18. Jahrhundert.
  • Auf der Spitze der beiden Monolithen, die die Umgebung Corleones prägen, befinden sich die Ruine des Soprano-Kastells und das Sottano-Kastell, ehemals ein bourbonisches Gefängnis, in dem sich seit 1960 ein Franziskanerkloster befindet.
  • Museo Pippo Rizzo: Es zeigt archäologische Ausgrabungen aus der Gegend um Corleone. Die Pietra Miliare aus dem Jahre 252 v. Chr. ist einer der wertvollsten Schätze der Sammlung. Sehenswert sind auch die Reste eines römischen Mosaiks aus dem 1. Jahrhundert n. Chr.
  • Das Museo Anti-Mafia (International Center of Documentation on the Mafia and Anti-Mafia Movement) wurde Ende 2000 eröffnet. Neben Bild- und Fotomaterial, stehen hier auch die Unterlagen des sogenannten MAXI Prozesses gegen den Corleonesi Clan zur Einsicht zu Verfügung.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Corleone, Agriturismo Corleone, ferien-sizilien.de – Corleone und Wikipedia Corleone. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Genf, Hauptstadt des Friedens

Genf, Hauptstadt des Friedens

[caption id="attachment_148933" align="aligncenter" width="590"] United Nations © Henry Mühlpfordt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eingebettet zwischen nahen Alpengipfeln und dem Hügelzug des Juras liegt die französischsprachige Stadt Genf in der Bucht, wo die Rhone den Genfersee verlässt. "Hauptstadt des Friedens" wird der europäische Sitz der UNO und Hauptsitz des Roten Kreuzes genannt, mit seiner humanitären Tradition und dem weltstädtischen Flair. Das Symbol der "kleinsten Metropole der Welt" ist der Jet d’eau, ...

Die Dubai Media City (DMC)

Die Dubai Media City (DMC)

[caption id="attachment_161447" align="aligncenter" width="590"] Dubai Media City entrance sign © Hicham-ix/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Dubai Media City ist eine Freihandelszone in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Neben zahlreichen Unternehmen der Medienbranche hat sich auch die private American University in Dubai, als Teil der Dubai International Academic City, in der Nachbarschaft angesiedelt. Die Universität immatrikuliert sowohl internationale als auch einheimische Studenten. Wie in den VAE in...

Das Gezeitenkraftwerk La Rance

Das Gezeitenkraftwerk La Rance

[caption id="attachment_161221" align="aligncenter" width="590"] Aerial view: Saint-Malo on the right, Dinard on the left © Tswgb[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Gezeitenkraftwerk La Rance ist ein Gezeitenkraftwerk in Damm-Bauweise an der Mündung des Flusses Rance zwischen Dinard und Saint-Malo im Department Ille-et-Vilaine in der Bretagne. Das Kraftwerk bezieht nur einen geringen Anteil seiner Leistung aus der Strömung des Flusses; der weit größere Anteil kommt aus der Gezeitenströmung des Atlantiks, der an dieser ...

Die Treptowers in Berlin

Die Treptowers in Berlin

[caption id="attachment_153364" align="aligncenter" width="590"] Treptowers and Elsen Bridge © Axel Mauruszat/cc-by-2.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Treptowers sind ein Gebäudekomplex mit einem markanten Hochhaus im Ortsteil Alt-Treptow von Berlin. Der 1998 fertiggestellte Gebäudekomplex liegt direkt an der Spree. Der Komplex Treptowers besteht aus insgesamt vier Gebäuden und ist das Ergebnis eines 1993 veranstalteten Architekturwettbewerbs, den der Architekt Gerhard Spangenberg gewonnen hatte. Im weiteren Verlauf wurde...

Dundee ist die viertgrößte Stadt Schottlands

Dundee ist die viertgrößte Stadt Schottlands

[caption id="attachment_152545" align="aligncenter" width="590"] Caird Hall and Desperate Dan © Gerd Thiele[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dundee ist eine Stadt in Schottland am Firth of Tay. Dundee hat etwa 144.000 Einwohner und ist die viertgrößte Stadt Schottlands. Verwaltungstechnisch ist die Stadt eine der 32 Unitary Authorities in Schottland. Auf Grund der wiederholten Verwüstungen ist heute in der Stadt nicht mehr viel von ihrer Geschichte zu sehen. Nur wenige historische Gebäude stehen noch, und nur ein Stadttor...

Themenwoche Ecuador

Themenwoche Ecuador

[caption id="attachment_171190" align="aligncenter" width="590"] A vicuña, one of two wild South American camelids. In the background the point on the Earth's surface that is farthest from the Earth's center, Chimborazo volcano © David Torres Costales/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ecuador ist eine Republik im Nordwesten Südamerikas zwischen Kolumbien und Peru und hat etwa 16 Millionen Einwohner. Die im Andenhochland (Sierra) auf 2850 m gelegene Hauptstadt heißt Quito; die größte Stadt Guayaquil liegt in der Pazif...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© GK tramrunner229/cc-by-sa-3.0
Brooklyn Heights in New York City

Brooklyn Heights ist ein Stadtteil des New Yorker Stadtbezirks Brooklyn, direkt gegenüber der Südspitze Manhattans. Er erstreckt sich von der...

© dreamsicilyvillas.com
Themenwoche Sizilien – Prizzi

Prizzi ist eine Stadt der Provinz Palermo mit 5100 Einwohnern. Prizzi liegt 90 km südlich von Palermo. Die Einwohner arbeiten...

Lipari Panorama © flickr.com - Leandro Neumann Ciuffo/cc-by-2.0
Themenwoche Sizilien

Sizilien ist mit 25.426 km² die größte Insel im Mittelmeer. Die Küstenlänge beträgt 1152 Kilometer. Gemeinsam mit einigen ihr vorgelagerten...

Schließen