Themenwoche Schottland – Kirkcaldy

13. September 2013 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Kirkcaldy Museum and Art Gallery © Kilnburn/cc-by-sa-3.0

Kirkcaldy Museum and Art Gallery © Kilnburn/cc-by-sa-3.0

Kirkcaldy eine Hafenstadt in Schottland. Die Stadt liegt an der Ostküste am Firth of Forth, gegenüber der Hauptstadt Edinburgh. Sie ist mit 47.000 Einwohnern die größte Stadt im Verwaltungsgebiet Fife, dessen Hauptstadt aber Glenrothes ist. Der Name Kirkcaldy leitet sich wahrscheinlich aus den britannischen Wörtern cear (Festung) und caled (fest) sowie dem gälischen Wort dun (ebenfalls Festung) ab. Eine andere Deutung mit dem schottischen Wort kirk (Kirche) und dem Orden der Culdeer gilt heute als weniger wahrscheinlich.

Erstmals wurde Kirkcaldy im Jahr 596 erwähnt, als die Schlacht von Raith westlich des Ortes stattgefunden haben soll. 1364 wurde es den Mönchen des Dunfermline Abbey geschenkt. Ende des 19. Jahrhunderts war Kirkcaldy das Weltzentrum der Linoleum-Herstellung. Bis in die Gegenwart beherbergt es noch eines der letzten vier verbliebenen Werke in Europa (Forbo). Heute ist es eine moderne Industrie- und Einkaufsstadt.

Town House © Kilnburn High Street - Adam Smith Plaque © James Eaton-Lee/cc-by-sa-3.0 Adam Smith bust in the Adam Smith Theatre © Kim Traynor/cc-by-sa-3.0 Kirkcaldy Collage © Kilnburn and Duncan Cumming/cc-by-sa-2.5 Panoramic view of the Kirkcaldy Bay and Waterfront area © Mcwesty/cc-by-sa-3.0 Kirkcaldy Museum and Art Gallery © Kilnburn/cc-by-sa-3.0
<
>
Panoramic view of the Kirkcaldy Bay and Waterfront area © Mcwesty/cc-by-sa-3.0
Die Raith Rovers spielen in der First Division, der zweithöchsten Spielklasse im schottischen Fußball. Der Verein trägt seine Heimspiele im Stark’s Park aus. Ihr größter Rivale ist Dunfermline Athletic, ebenfalls aus Fife.

Adam Smith, Begründer der klassischen Nationalökonomie, wuchs in Kirkcaldy auf. Sein Werk Der Wohlstand der Nationen gilt als das grundlegende Werk der Wirtschaftswissenschaft, welche sich erst in der Folgezeit als eigenständige Wissenschaftsdisziplin etablierte. Ebenfalls in Kirkcaldy aufgewachsen sind der ehemalige britische Premierminister Gordon Brown und der 6. Generalgouverneur Australiens Sir Ronald Munro-Ferguson, 1. Viscount Novar.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf AboutKirkcaldy.com, Kirkcaldy4all.co.uk, UndiscoveredScotland.com – Kirkcaldy, Kirkcaldy Farmers Market, Kirkcaldy Galleries, Kirkcaldy Golf Club und Wikipedia Kirkcaldy. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.





Das könnte Sie auch interessieren:

Edinburgh - Bücher, Bier und Kekse

Edinburgh - Bücher, Bier und Kekse

[caption id="attachment_152534" align="aligncenter" width="590"] Hopetoun House © George Gastin[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Edinburgh ist seit 1437 (Ermordung Jakob I., bis dahin hiess...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Deutsche Nationalbibliothek (DNB) – German National Library
Themenwoche Frankfurt – Die Deutsche Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek (DNB), ehemals Die Deutsche Bibliothek (DDB), ist mit ihren Standorten Leipzig (ehemals Deutsche Bücherei, seit 2010 auch...

The Paisley Cenotaph and war memorial © geograph.org.uk - Stephen Sweeney/cc-by-sa-2.0
Themenwoche Schottland – Paisley

Paisley ist eine Stadt in den schottischen Lowlands. Sie liegt etwa 11,1 Kilometer westlich von Glasgow. Paisley ist Verwaltungssitz der...

© Yoniw/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Beirut an der Mittelmeerküste

Beirut ist die Hauptstadt Libanons. Sie liegt an der Levanteküste am östlichen Mittelmeer, ungefähr in der Mitte des Landes in...

Schließen