Themenwoche Schottland – East Kilbride

Donnerstag, 19. Februar 2015 - 08:25 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

East Kilbride Heritage Park © geograph.org.uk - John McLeish/cc-by-sa-2.0

East Kilbride Heritage Park © geograph.org.uk – John McLeish/cc-by-sa-2.0

East Kilbride (schottisch-gälisch: Cille Bhrìghde an Ear) ist eine Stadt in der schottischen Unitary Authority von South Lanarkshire. Es ist die sechstgrößte Stadt Schottlands und die größte der schottischen New Towns. 2006 betrug die Einwohnerzahl rund 81.000.

East Kilbride befindet sich in erhöhter Lage rund 15 km südlich von Glasgow und 8 km westlich von Hamilton. Im Osten von East Kilbride fließt der Rotten Calder River nordwärts in Richtung Forth of Clyde.

Torrance House - Calderglen Country Park © geograph.org.uk - Iain Thompson/cc-by-sa-2.0 Parish Church tower © geograph.org.uk - John McLeish/cc-by-sa-2.0 Mains Castle and Heritage Loch © geograph.org.uk - Craig Paterson/cc-by-sa-2.0 Auldhouse Arms © geograph.org.uk - Dannie Calder/cc-by-sa-2.0 Arts Centre © geograph.org.uk - Iain Thompson/cc-by-sa-2.0 East Kilbride Heritage Park © geograph.org.uk - John McLeish/cc-by-sa-2.0
<
>
Torrance House - Calderglen Country Park © geograph.org.uk - Iain Thompson/cc-by-sa-2.0
Lange Zeit blieb der Ort ein kleines Dorf, das noch zu Beginn des 20. Jhs. nur rund 900 Einwohner hatte. Die Nähe zu Glasgow führte dann dazu, dass East Kilbride zu einer aufstrebenden Pendlergemeinde wurde. 1930 erhielt der Ort den Status eines Large Burgh und 1947 wurde es schließlich die erste New Town Schottlands.

Angesichts der relativ jungen Entwicklung der Stadt präsentiert sich diese recht modern und verfügt über wenig alte Bausubstanz. So dominiert im Zentrum ein großes Einkaufszentrum, das als The Town Centre bekannt ist und das größte Einkaufszentrum Schottlands und das zehntgrößte in Europa ist. Dieses Zentrum besteht aus sechs einzelnen Malls: The Plaza (seit 1972), Princess Mall (1984), Olympia (1988), Southgate (1989), Princes Square (1997) und Centre West (2003). Derzeit wird das Zentrum weiter ausgebaut, um ein Kunst- und Kulturzentrum zu ergänzen, zu dem ein Theater mit 1.000 Sitzen, ein Konferenzzentrum für 500 Menschen sowie ein Museum enthalten wird. Zwischen East Kilbride und Glasgow liegt das National Museum of Rural Life.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf VisitScotland.com – East Kilbride, EastKilbride.org.uk, East Kilbride Shopping Centre, East Kilbride News und Wikipedia East Kilbride. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Chile

Themenwoche Chile

[caption id="attachment_164044" align="aligncenter" width="590"] Santiago de Chile at night © Javmoraga/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Chile ist ein Staat im Südwesten Südamerikas und bildet den westlichen Rand des so genannten Südkegels (Cono Sur). Das Land grenzt im Westen und Süden an den Pazifischen Ozean, im Norden an Peru (auf einer Länge von 160 Kilometern), im Nordosten an Bolivien (861 km) und im Osten an Argentinien (5308 km). Die Gesamtlänge der Landesgrenzen beträgt 6329 Kilometer. Daneben zä...

Exumas in den Bahamas

Exumas in den Bahamas

[caption id="attachment_152626" align="aligncenter" width="590"] Exuma © bahamas.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Exuma ist der Name eines Distrikts der Bahamas, der aus über 360 Inseln besteht. Die Inselgruppe ist wegen ihrer Riffe und Höhlen ein beliebtes Ziel für Segler und Taucher. Viele unbenannte Strände und Höhlen sowie vor der Küste liegende Riffe sind Teil des geschützten Exuma National Land and Sea Park of the Bahamas National Trust. Der Distrikt besitzt in der Stadt George Town mit dem Exuma International...

Holmby Hills in Los Angeles

Holmby Hills in Los Angeles

[caption id="attachment_171547" align="aligncenter" width="590"] View of Holmby Park © Zigzig20s/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Holmby Hills ist ein exklusives Wohnviertel im Westen von Los Angeles. Gemeinsam mit dem ebenfalls gehobenen Stadtviertel Bel Air und der im Osten gelegenen Nachbarstadt Beverly Hills bildet Holmby Hills das sogenannte Platin-Dreieck (Platinum Triangle), das ein Gebiet bezeichnet, in dem die Superreichen, insbesondere aus der Unterhaltungsindustrie, leben. Der südliche Teil von Holmby Hills w...

Themenwoche Paraguay

Themenwoche Paraguay

[caption id="attachment_183998" align="aligncenter" width="590"] Asunción © Felipe Antonio/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Paraguay ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Osten an Brasilien, im Süden und Westen an Argentinien und im Norden und Westen an Bolivien grenzt. Der Name des Staates bedeutet "Wasser, das zum Wasser geht", abgeleitet von der Sprache der Ureinwohner, Guaraní. Die gesamte Grenzlänge beträgt 3739 Kilometer. Mit einem Staatsgebiet von knapp 407.000 km² ist das Land ungefähr so groß wie De...

Das mondäne Seebad Forte dei Marmi

Das mondäne Seebad Forte dei Marmi

[caption id="attachment_153271" align="aligncenter" width="590"] Forte dei Marmi © flickr.com - Thomas Hawk/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Forte dei Marmi ist eine italienische Gemeinde mit 7600 Einwohnern in der Provinz Lucca am Ligurischen Meer. Forte dei Marmi ist ein mondäner Badeort an der Versilia, der hauptsächlich im Sommer besucht wird. Liegeplätze am Strand kosten hier bis zu mehreren hundert Euro am Tag. Das Wahrzeichen der Stadt ist Il Fortino, ein Fort, das der Großherzog der Toskana Leopold II...

Themenwoche Gascogne - Tarbes

Themenwoche Gascogne - Tarbes

[caption id="attachment_151955" align="aligncenter" width="590"] Town Hall © Florent Pécassou/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tarbes ist Verwaltungssitz des Départements Hautes-Pyrénées in der Region Midi-Pyrénées. Tarbes hat 42.000 Einwohner auf 15 Quadratkilometern und liegt am Adour, sowie an dessen hier parallel verlaufenden Nebenfluss Échez. Die Stadt ist seit dem 4. Jahrhundert Sitz des Bistums Tarbes und Lourdes. Südlich liegt der Pilgerort Lourdes und die Grenze zwischen Frankreich und Spanien. D...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© artcologne.de
ART Cologne, die älteste Kunstmesse der Welt

Die Art Cologne ist die älteste Kunstmesse der Welt. Sie findet jährlich in der Koelnmesse in Köln statt. 1967 wurde...

Old town of Malcesine with the Scaliger Castle and the northern part of Lake Garda © Ezeew
Der Gardasee

Zwischen den Alpen und der Poebene, etwa 65 m über Meereshöhe, liegt der Gardasee im Norden in der Region Trentino-Südtirol,...

© hydroptere.com
Der Trimaran Hydroptère

Die Hydroptère (oder im Französischen auch L'Hydroptère) ist ein Trimaran mit Tragflügeln, der seit 2007 den offiziellen Geschwindigkeitsweltrekord im Segeln...

Schließen