Themenwoche Sardinien

Montag, 20. April 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Themenwochen

High-speed ferry in the Gulf of Olbia © BetacommandBot/cc-by-sa-2.5

High-speed ferry in the Gulf of Olbia © BetacommandBot/cc-by-sa-2.5

Sardinien ist – nach Sizilien – die zweitgrößte Insel im Mittelmeer. Die Ägypter nannten sie Schardana, die Euboier “Ichnoussa” und die Griechen “Sandalyon”, da ihre Form an einen Fußabdruck erinnert. Die Insel bildet mit einigen vorgelagerten Inseln die gleichnamige autonome Region Italiens. Die Region Sardinien hat eine Fläche von 24.090 km² und 1,664 Millionen Einwohner. Ihre Hauptstadt ist Cagliari.

Das Klima ist im Wesentlichen mediterran, mit warmem Frühling und Herbst, heißem Sommer und mildem Winter. Sardinien liegt 202 km vom italienischen Festland entfernt (190 km von der Halbinsel Monte Argentario), dazwischen liegt das Tyrrhenische Meer. Von Tunesien im Süden ist Sardinien 184 km entfernt. Im Norden liegt – nur durch die 12 km breite Straße von Bonifacio (Bocche di Bonifacio) getrennt – die französische Insel Korsika. Im Westen liegt die 335 km entfernte zu Spanien gehörende Baleareninsel Menorca. Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt ca. 270 km, die Ost-West-Ausdehnung ca. 145 km.

Three luxury yachts: Lady Anne, Lady Moura and Pelorus at Porto Cervo © Heinz-Josef Lücking/cc-by-sa-3.0-de Lago Omodeo, the largest reservoir in Italy © Max.oppo/cc-by-sa-3.0 Grotta del Bue Marino © flickr.com - delaere/cc-by-2.0 Cagliari panoramafrom Monti Urpinu Park © Roburq/cc-by-sa-3.0 University of Sassari © GSPFD/cc-by-3.0 High-speed ferry in the Gulf of Olbia © BetacommandBot/cc-by-sa-2.5
<
>
Three luxury yachts: Lady Anne, Lady Moura and Pelorus at Porto Cervo © Heinz-Josef Lücking/cc-by-sa-3.0-de
Einschließlich der kleinen, vorgelagerten Inseln erreicht Sardinien eine Küstenlänge von 1848,6 Kilometern. Einige Küstenabschnitte haben bekannte Namen: Costa SmeraldaCosta ReiCosta VerdeCosta ParadisoCosta del Sud. Die längsten Flüsse Sardiniens sind der bei Oristano an der Westküste mündende Tirso mit 150 km Länge, der Coghinas mit 123 km, der an der südlichen Ostküste ins Meer mündende Flumendosa mit 122 km und der bei Bosa mündende sechs bis acht Kilometer lange schiffbare Temo.

Die sardische Wirtschaft hat ihren Schwerpunkt im Tourismus sowie in der Erdölindustrie, Handel, Dienstleistungen und Informationstechnik. Bedeutung haben auch die berühmten Weine (Cannonau) und Schafskäse (Pecorino sardo) und die Gastronomie. Im Norden der Insel spielt traditionell die Korkproduktion eine wichtige Rolle.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Region Sardinien, Sardinien Tourismus, Wikivoyage Sardinien und Wikipedia Sardinien. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Das Hotel Negresco in Nizza

Das Hotel Negresco in Nizza

[caption id="attachment_161223" align="aligncenter" width="590"] © Jolly Janner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Hotel Negresco ist ein 1912 eröffnetes Luxushotel im Stil der Belle Époque direkt an der Uferpromenade Promenade des Anglais in Nizza. Der Name stammt von dem Erbauer Henri Negresco. Édouard Niemans war der Architekt. Die auffällige, pinkfarbene Kuppel des Gebäudes wurde von Gustave Eiffel konstruiert, wobei die Legende besagt, dass der Busen einer Geliebten als Modell diente. Das Hotel Negresco ist eines der Grü...

[ read more ]

Poole - surf, rest + play

Poole - surf, rest + play

[caption id="attachment_150903" align="aligncenter" width="590"] High Street © geograph.org.uk - David Lally[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Poole ist eine Küstenstadt am Ärmelkanal im Süden Englands und gehörte früher zur Grafschaft Dorset, ist aber seit 1997 eine selbständige Verwaltungseinheit (Unitary Authority). Zusammen mit Bournemouth und Christchurch gehört Poole zur South East Dorset Conurbation (Ballungsgebiet Südwest-Dorset) mit insgesamt knapp 390.000 Einwohnern. Poole Harbour ist ein großer Naturhafen b...

[ read more ]

Ambergris Caye am Belize Barrier Reef

Ambergris Caye am Belize Barrier Reef

[caption id="attachment_153620" align="aligncenter" width="590"] San Pedro Beach © Areed145/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ambergris Caye ist die größte von über 200 Inseln vor der Küste von Belize in Mittelamerika. Die Insel ist etwa 34 Kilometer lang und liegt 56 Kilometer nordöstlich von Belize City im Karibischen Meer. Die Flächenausdehnung beträgt 64 km². Die Insel hat ihren Namen vom Ambergris (Ambra grisea, zu deutsch Ambra oder Amber), das dort in großen Mengen angespült wurde. Der Hauptort Sa...

[ read more ]

AlliiertenMuseum in Berlin

AlliiertenMuseum in Berlin

[caption id="attachment_192405" align="aligncenter" width="590"] 'The day the wall came down' by Veryl Goodnight © Mutter Erde[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das AlliiertenMuseum ist ein Museum in Berlin. Es dokumentiert das Engagement und die Rolle der Westalliierten in Deutschland und West-Berlin in der Zeit von 1945 bis 1994 und deren Beitrag zur Freiheit Berlins. Zu ihnen (auch die "Westmächte" genannt) zählten die Siegermächte USA, Großbritannien und Frankreich, die im Ost-West-Konflikt gegen die Sowjetunion standen. Das ...

[ read more ]

Chinatown in New York

Chinatown in New York

[caption id="attachment_171407" align="aligncenter" width="590"] © chensiyuan/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Chinatown ist ein Viertel des New Yorker Stadtbezirks Manhattan und mit ungefähr 90.000 bis 100.000 chinesischen Einwohnern eine der größten chinesischen Gemeinden Nordamerikas. Das Schicksal der Einwanderer lässt sich im Museum of Chinese in America nachvollziehen. Das Zentrum von Chinatown erstreckt sich entlang der Canal Street, aber auch die Mott Street ist eine durch chinesische Läden und Lokal...

[ read more ]

Die Hafenstadt Corpus Christi in Texas

Die Hafenstadt Corpus Christi in Texas

[caption id="attachment_152369" align="aligncenter" width="590"] Aerial view of Corpus Christi © Simiprof[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Corpus Christi ist eine Hafenstadt im US-Bundesstaat Texas. Im Jahr 2010 hatte die Stadt 305.215 Einwohner und ist damit die achtgrößte Stadt in Texas. Die Stadt trägt den Spitznamen Sparkling City by the Sea (Die glitzernde Stadt am Meer), der vor allem in der Tourismusbranche gebraucht wird. Corpus Christi liegt an der gleichnamigen Bucht, nahe der Mündung des Nueces River gelegen. D...

[ read more ]

Themenwoche Toskana

Themenwoche Toskana

[caption id="attachment_153279" align="aligncenter" width="590"] Poppi © flickr.com / 74701705@N00[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Toskana ist eine Region in Mittel-Italien. Sie grenzt im Norden an Ligurien und die Emilia-Romagna, im Osten an Marken und an Umbrien und im Süden an Latium. Die Toskana gilt als historische Landschaft und bedeutende Kulturlandschaft. Ihre Bezeichnung leitet sich vom in der Antike hier ansässigen Volk der Etrusker her. Die Toskana hat eine Fläche von rund 22.990 km² und 3.749.813 Einwohne...

[ read more ]

Bozen in Südtirol

Bozen in Südtirol

[caption id="attachment_160885" align="aligncenter" width="590"] Waltherplatz © Mattes[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bozen ist die Landeshauptstadt Südtirols, einer autonomen Provinz in Italien, und als solche Sitz der Südtiroler Landesregierung und des Südtiroler Landtags. Seit 1998 ist die Stadt mit der Freien Universität Bozen Universitätsstadt. Bozen wird zu den großen städtischen Zentren im Alpenraum gerechnet und gilt auf Grund ihrer Bikulturalität als wichtiger Begegnungsort der österreichisch-deutschen und...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Husum Harbour © Colocho/cc-by-sa-3.0
Husum, die graue Stadt am Meer

Husum ist Kreisstadt des Kreises Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Die Stadt ist literarisch bekannt als graue Stadt am Meer. Husum liegt...

© Shisha-Tom/cc-by-sa-3.0
Die Midnatsol

Die Midnatsol (norwegisch für Mitternachtssonne) ist ein Passagier- und RoRo-Schiff der Hurtigruten ASA. Sie wird auf der Hurtigruten entlang der...

© Balkanregion/cc-by-sa-3.0
Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste

Burgas ist mit 306.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Bulgariens. Die Stadt ist der Verwaltungssitz der gleichnamigen Provinz Burgas sowie der...

Schließen