Themenwoche Provence – Salon-de-Provence

Donnerstag, 23. Oktober 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Jardin de la République © Jjpetite/cc-by-sa-3.0

Jardin de la République © Jjpetite/cc-by-sa-3.0

Salon-de-Provence ist eine Stadt mit 43.000 Einwohnern im Département Bouches-du-Rhône. Sie liegt zwischen Aix-en-Provence, Arles, Cavaillon und Marseille an der Autobahn A 7 (Lyon-Marseille). Auch der Luftwaffenstützpunkt BA 701 (base aérienne 701), auf welchem die Patrouille de France beheimatet ist, befindet sich auf dem Gemeindegebiet von Salon-de-Provence.

Salon-de-Provence ist der Wohn- und Sterbeort von Nostradamus, einem Arzt und Autor von Prophezeiungen des 16. Jahrhunderts. Sein Haus in der Altstadt wurde als ihm gewidmetes Museum eingerichtet. Der Bau des Rathauses wurde 1655 begonnen. Es ist ein Gebäude im klassizistischen Stil, mit einem Balustradendach und einander abwechselnden dreieckigen und krummlinigen Giebelfeldern. Zwei Allegorien, die die Mäßigkeit und die Vorsicht darstellen, erinnern an die Tugenden, die zur guten Regierung einer Stadt notwendig sind. Zwei Ecktürmchen auf beiden Seiten des Gebäudes sorgen für ein ausgeglichenes Erscheinungsbild.

© Georges Seguin/cc-by-sa-3.0 Nostradamus statue © BlueBreezeWiki/cc-by-sa-3.0 Fontaine Moussue © M Disdero/cc-by-2.5 Patrouille de France © David Monniaux/cc-by-sa-3.0 Town Hall © Georges Seguin/cc-by-sa-3.0 Jardin de la République © Jjpetite/cc-by-sa-3.0
<
>
Patrouille de France © David Monniaux/cc-by-sa-3.0
Der Uhrturm wurde im 17. Jahrhundert an Stelle des Nordturms der Stadtmauer erbaut. Der Platz wurde entsprechend der Windrichtung des Mistrals gewählt, wodurch sich der Glockenklang besser ausbreiten konnte. Die Bauarbeiten, die durch die Pest aufgehalten wurden, wurden im Jahre 1664 mit dem Hinzufügen des schmiedeeisernen Glockenturms mit drei Glocken abgeschlossen. Nach der jüngsten Renovierung kann man jetzt auf der zur Altstadt hin gelegenen Seite einen Wochenkalender sehen, auf der Seite zur Neustadt hin zeigt eine Uhr die Mondzyklen an.

Der Moosbrunnen, ein echtes Wahrzeichen der Stadt, bestand schon im 16. Jahrhundert. Kalkablagerungen ließen die Brunnenschalen, das Moos und den Pflanzenbewuchs zusammenwachsen und verleihen dem Brunnen seine heute so charakteristische Form.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Salon-de-Provence, Salon-de-Provence Tourismus und Wikipedia Salon-de-Provence. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Hyères in Südfrankreich

Hyères in Südfrankreich

[caption id="attachment_160879" align="aligncenter" width="590"] La Tour des Templiers © RudolfSimon/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hyères ist eine französische Hafenstadt an der Mittelmeerküste im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Die Mittelstadt liegt zwischen Toulon und Le Lavandou und hat 54.500 Einwohner. Sie ist die südlichste Stadt der Provence und ein beliebter Badeort. Die Stadt befindet sich auf der Südseite der Bergkette Les Maurettes, einem Teil des Massif des Maures. ...

Themenwoche Westjerusalem - Das Israel-Museum

Themenwoche Westjerusalem - Das Israel-Museum

[caption id="attachment_192267" align="aligncenter" width="590"] Hadrian bronze bust from Tel Shalem © Oren Rozen/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Israel-Museum ist das Nationalmuseum Israels. Es befindet sich in Westjerusalems, unweit der Knesset, im Givat Ram-Quartier, und wurde 1965 unter dem damaligen Bürgermeister Teddy Kollek errichtet. In der Nähe befindet sich außerdem der Sitz der Israel Antiquities Authority und das Bible Lands Museum. Das Museum erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 50.000 m...

Themenwoche Moskau - Das Warenhaus GUM am Roten Platz

Themenwoche Moskau - Das Warenhaus GUM am Roten Platz

[caption id="attachment_25416" align="aligncenter" width="590"] © Otets/cc-by-sa-3.0-lu[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Gebäude des GUM befindet sich im Herzen Moskaus am Roten Platz, gegenüber dem Lenin-Mausoleum und dem Kreml. Es wurde 1893 nach Entwürfen von Alexander Pomeranzew und Wladimir Schuchow als Obere Handelsreihen errichtet und stellt heute ein wichtiges Denkmal der historistischen russischen Architektur des späten 19. Jahrhunderts dar. Die Ursprünge der Handelsreihen gehen auf Katharina die Große zurück. Zu ...

Themenwoche Queensland - Cairns

Themenwoche Queensland - Cairns

[caption id="attachment_150823" align="aligncenter" width="590"] Cairns Esplanade - Pier (Shangrila Hotel) © Donaldytong[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cairns ist eine Stadt im Norden von Queensland, Australien. Die Stadt diente bei ihrer Gründung durch den damaligen Gouverneur von Queensland, William Wellington Cairns, im Jahre 1876 ursprünglich als Exporthafen für Gold und andere Bodenschätze, die in den Minen westlich der Stadt gewonnen wurden. Mit der Zeit wurde Zuckerrohr zum Hauptexportprodukt. Aufgrund seiner Nähe zu vi...

Themenwoche Tel Aviv - Der Rabin Square

Themenwoche Tel Aviv -  Der Rabin Square

[caption id="attachment_28017" align="aligncenter" width="590"] Yitzhak Rabin Memorial: "Here at this place Yitzhak Rabin, Prime Minister & Minister of Defence was murdered in the struggle for peace 4.11.95" © Dr. Avishai Teicher/cc-by-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Rabin-Platz, früher Könige von Israel-Platz, ist ein großer öffentlicher Stadtplatz im Zentrum von Tel Aviv. Im Laufe der Jahre ist der Platz für zahlreiche politische Kundgebungen, Paraden und andere öffentliche Veranstaltungen genutzt worden. Nach der Er...

Richerenches, das Trüffeldorf

Richerenches, das Trüffeldorf

[caption id="attachment_151110" align="aligncenter" width="590"] Black Richerenches Truffle © Véronique PAGNIER/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Richerenches ist eine französische Gemeinde mit 670 Einwohnern im Département Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Richerenches liegt im Norden des Départements, in einer Exklave, die vom Gebiet des Département Drôme umschlossen wird. Wichtigster Fluss durch die Gemeinde ist die 23 Kilometer lange Coronne. Sie fließ auf ost-westlicher Achse südlich des D...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Kremtak/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Provence – Aubagne

Aubagne ist eine französische Gemeinde mit 46.000 Einwohnern im Département Bouches-du-Rhône, in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. In Aubagne befindet sich...

© Astrophysikalisches Institut Potsdam
Themenwoche Potsdam – Der Einsteinturm

Der Einsteinturm ist ein zwischen 1919 und 1922 erbautes Observatorium im Wissenschaftspark Albert Einstein auf dem Telegrafenberg in Potsdam, ein...

Ice sailing on Lake Hemmelsdorf © Jan Kuchenbecker/cc-by-sa-3.0-de
Timmendorfer Strand an der Ostsee

Die Gemeinde Timmendorfer Strand liegt 15 Kilometer nördlich von Lübeck direkt an der Ostseeküste im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein.. Nachbargemeinden...

Schließen