Themenwoche Provence – Orange

Dienstag, 21. Oktober 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© theatre-antique.com - Culturespaces/Les chorégies/cc-by-sa-3.0

© theatre-antique.com – Culturespaces/Les chorégies/cc-by-sa-3.0

Orange ist eine Stadt im südfranzösischen Département Vaucluse. Sie liegt am Fluss Eygues, der wenige Kilometer danach in die Rhône mündet. Die Einwohnerzahl beträgt 29.000. Orange liegt etwa 21 Kilometer nördlich von Avignon. Die lokale Wirtschaft wird von Landwirtschaft dominiert.

Die Stadt ist bekannt für eine Reihe römischer Bauwerke, insbesondere für das beeindruckende Theater und den Stadtgründungsbogen, deren Bau unmittelbar vor oder während der Herrschaft von Kaiser Augustus begonnen wurde. 1981 wurden diese Bauwerke von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. An der Straße nach Lyon steht ein dreibögiges römisches Monumentaltor, das häufig fälschlich als Triumphbogen tituliert wird. Mit seiner Länge von 19 Metern, einer Höhe von 18 Metern und acht Metern Breite gilt es als eines der größten und besterhaltenen seiner Zeit.

Aerial view © Jeanlouiszimmermann/cc-by-sa-3.0 Triumphal Arch of Orange © Andim/cc-by-sa-3.0 Town Hall © Véronique PAGNIER Roman Theater © Jean-Louis ZIMMERMANN/cc-by-3.0 © Poiesia/cc-by-sa-3.0 © theatre-antique.com - Culturespaces/Les chorégies/cc-by-sa-3.0
<
>
© theatre-antique.com - Culturespaces/Les chorégies/cc-by-sa-3.0
In der Innenstadt von Orange steht das Römische Theater aus dem 1. Jahrhundert n. Chr., das für eines der besterhaltenen der Welt gehalten wird. Aus ökonomischen und statischen Erwägungen wurde das Theater am Hang eines Hügels errichtet. Dazu mussten einige Gänge direkt in den Fels geschlagen werden. Mit dem Niedergang des römischen Reiches teilte der Bau das Schicksal vieler anderer antiker Stätten und wurde als Steinbruch behandelt. Während des Mittelalters und bis weit in die Neuzeit hinein bildeten viele im Areal des einstigen Theaters erbaute Häuser ein reguläres Wohnviertel der Stadt. Während der Französischen Revolution dienten Teile des Theaters als Gefängnis, in dem die Feinde der Revolution unter unwürdigen Bedingungen festgehalten wurden. Erst 1824 begannen unter dem Architekten Auguste Caristie umfangreiche Erneuerungsarbeiten. Seit 1869 finden im “antiken” Theater wieder regelmäßig Aufführungen und Konzerte statt, darunter zum Beispiel die sogenannten Chorégies d’Orange. Das Theater bietet heute ca. 7000 Personen Platz, für die römische Zeit wird eine Zahl um die 10.000 angenommen. Nur die ersten drei der ursprünglichen Sitzreihen sind erhalten geblieben. Bruchstücke der 3,55 m hohen Kaiserstatue des Augustus wurden restauriert – eine Nachbildung dieses Originals ziert die heutige Szenenwand von 103 m Länge und 38 m Höhe. Im Westen des Theaters steht die Ruine eines Tempels, der offenbar dem vergöttlichten Augustus geweiht war.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die ehemalige Kathedrale Notre-Dame aus den Jahren 1083 bis 1126 und das Rathaus (Hôtel de Ville) von 1671. Beide Bauwerke befinden sich in der nördlich vom Theater gelegenen Altstadt. Zu den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Orange gehören:

  • Châteauneuf-du-Pape, berühmter Wein-Ort
  • Gorges de l’Ardèche, eindrucksvolle Schluchten der Ardèche, eines Nebenflusses der Rhône
  • Aven d’Orgnac, größte Tropfsteinhöhle
  • Der “Harmas” (Name des Anwesens) von Jean Henri Fabre in Sérignan du Comtat
  • Der Mont Ventoux, ein berühmter Berg

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Orange, avignon-et-provence.com – Orange, Wikivoyage Orange und Wikipedia Orange. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Gmünd im nordwestlichen Waldviertel

Gmünd im nordwestlichen Waldviertel

[caption id="attachment_161070" align="aligncenter" width="590"] Palm House in Gmünd Castle Gardens © Duke of W4[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gmünd ist die Bezirkshauptstadt des Bezirkes Gmünd im nordwestlichen Waldviertel in Niederösterreich am Fluss Lainsitz mit 5.400 Einwohnern. Gmünd ist eine Mitgliedsgemeinde der Kleinregion Waldviertler StadtLand. Gmünd ist ein wichtiger Bahn- und Straßenübergang an der Grenze zur Tschechischen Republik in der Nähe des Naturpark Blockheide.[gallery size="medium" gss="1" ids...

Das Sherlock Holmes Museum in London

Das Sherlock Holmes Museum in London

[caption id="attachment_23636" align="alignleft" width="590"] Sherlock Holmes Museum © Jordan 1972[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Sherlock Holmes Museum ist ein in Privatbesitz befindliches Museum in London. Das Museum befindet sich in der Baker Street in der Nähe des Regent’s Parks. Es wurde am 27. März 1990 eröffnet. Sherlock Holmes und Dr. Watson wohnten nach Arthur Conan Doyle von etwa 1881 bis 1904 in diesem Haus. Die als Sherlock Holmes' Wohnort angegebene Hausnummer 221b ist reine Fiktion, denn damals waren ...

Savannah in Georgia

Savannah in Georgia

[caption id="attachment_185725" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Adam Jones/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Savannah ist eine Stadt im Chatham County in Georgia. Viele Gäste besuchen die Altstadt, die mit ihren begrünten Plätzen und vielen restaurierten Häusern als eine der schönsten der USA gilt und dadurch jährlich insgesamt mehrere Millionen Touristen anzieht. Die Stadt ist der Mittelpunkt der Metropolregion Savannah. In Savannah befindet sich der historische Juliette Gordon Low Historic District...

Montpellier, Hauptstadt der Region Languedoc-Roussillon

Montpellier, Hauptstadt der Region Languedoc-Roussillon

[caption id="attachment_160471" align="aligncenter" width="590"] Rue Foch with triumphal arch Peyrou © Jonas Lange[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Montpellier ist eine der größten Städte an der französischen Mittelmeerküste und gehört zur Région Languedoc-Roussillon. Sie ist deren Hauptstadt sowie Sitz der Préfecture des Départements Hérault. Die Einwohnerzahl beträgt 252.998, zusammen mit den Vororten liegt die Einwohnerzahl bei über 400.000. Montpellier liegt in hügeligem Gebiet, etwa 10 km von der Mittelmeerküste en...

Die Küstenstadt Weymouth

Die Küstenstadt Weymouth

[caption id="attachment_161122" align="aligncenter" width="590"] Dorset Seafood Festival seen from Town Bridge © Edward Betts[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Weymouth ist eine Küstenstadt in der südwestenglischen Grafschaft Dorset. Sie liegt südlich von Dorchester und nördlich der Halbinsel von Portland. Der Verwaltungsbezirk Weymouth and Portland hat eine Bevölkerung von ungefähr 64.400 Einwohnern. Die Stadt hat einen langen Sandstrand und ist einer der beliebtesten englischen Ferienorte. Zudem ist Weymouth auch Ziel ...

Meran in Südtirol

Meran in Südtirol

[caption id="attachment_160585" align="aligncenter" width="590"] Palms in Tyrol © Tappeiner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Meran ist nach der Landeshauptstadt Bozen mit 38.229 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Südtirols. Über Jahrhunderte war Meran die Tiroler Landeshauptstadt. Meran blickt auf eine lange Tradition als Kur- und Fremdenverkehrsort zurück und gilt als eine der ersten Touristenhochburgen des Habsburgerreiches mit vielen namhaften Gästen aus Politik und Kultur. Wissenschaftler und Ärzte schätzten vor allem das m...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Moustiers Sainte Marie © Nepomuk
Themenwoche Provence

Die Provence ist eine Landschaft im Südosten von Frankreich. Sie liegt am Mittelmeer zwischen Rhônetal und Italien. Im Norden liegt...

Hobart © Aaroncrick/cc-by-sa-3.0
Tasmanien im Indischen Ozean

Tasmanien ist eine Insel am östlichen Rand des Indischen Ozeans, die sich ungefähr 240 km südlich des australischen Festlands befindet....

Jönköping Collage © jonkopingsambassaden.se - Citronlemonad
Jönköping in Schweden

Jönköping ist eine Stadt im Nordwesten der historischen schwedischen Provinz Småland. Sie ist Hauptort der Provinz Jönköpings län und der...

Schließen