Themenwoche Panama – Penonomé

Donnerstag, 25. Januar 2018 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Saint John the Baptist Church © flickr.com - Anelly Celis/cc-by-2.0

Saint John the Baptist Church © flickr.com – Anelly Celis/cc-by-2.0

Penonomé ist die Hauptstadt der Provinz Coclé mit 22.000 Einwohnern. Die Stadt liegt am Pan American Highway und die Umgebung ist flach und unbewaldet. Penonomé wurde 1581 gegründet. “Penó nomé” bedeutet in der Sprache der Einheimischen Nomé wurde hingerichtet. Nomé war Häuptling eines lokalen indianischen Stammes, der durch einen spanischen Kolonialbeamten getötet wurde. Die Stadt war nach der Einnahme von Panama-Stadt durch Henry Morgan im Jahre 1671, für kurze Zeit Hauptstadt von Panama.

In der Stadt findet man Nachfahren chinesischer Einwanderer, welche sich oft mit kleinen Supermärkten (“chinos”) selbstständig gemacht haben. Die Bevölkerung besteht hauptsächlich aus Mestizen, Chinesen und Afroamerikanern. Im Februar ist in ganz Panama Karneval und nach Las Tablas ist Penonomé dann ein beliebtes Ausflugsziel. Besonders zu Karneval und den Nationalfesten verwandelt sich die ansonsten recht ruhige Stadt in ein buntes Spektakel mit zahlreichen Open-Air Diskotheken und lebhaften Straßenumzügen.

Saint John the Baptist Church © flickr.com - Anelly Celis/cc-by-2.0 Panama Police headquarter © AnelGTR/cc-by-sa-3.0 La Angostura © TommyCrash/cc-by-sa-3.0 Saint John the Baptist Church © Viewtiful15/cc-by-sa-4.0
<
>
Saint John the Baptist Church © flickr.com - Anelly Celis/cc-by-2.0
Die Kirche von Penonomé und die lokale Regierung befinden sich im Ortskern. Außerdem gibt es in Penonomé ein kleines Museum mit unregelmäßigen Öffnungszeiten. Die Stadt hat zwei Hauptstraßen: La Avendida Juan Demmóstenes Arosemena und die Interamericana. Seit 2006 existieren auch Jugendwohngemeinschaften, welche von den SOS-Kinderdörfer betrieben und durch den Hermann Gmeiner-Fonds finanziert werden. In den letzten Jahren hat die Kleinstadt einen großen Wandel durchlebt: es gibt nun eine Mall mit großem Supermarkt, ein Kino, ein Schwimmbad sowie mehrere Einkaufsmöglichkeiten.

Von Penonomé aus kann man sehr viele Orte in Panama erreichen, da tagsüber viele Busse die Stadt durchqueren. Für nur fünf Dollar kann man nach Panama-Stadt fahren, das ca. 2 ½ Stunden entfernt ist. Nur wenige Autominuten von Penonomé entfernt, finden sich einige schöne Strände Panamas. Besonders bekannt sind vor allem der “Playa Santa Clara” und der “Playa Farrallon”, in deren Nähe sich einige Nobelhotels angesiedelt haben. In der Nähe befindet sich zudem das Valle de Antón, ein alter Vulkankrater, in welchem sich ein kleines Dorf befindet und von wo aus viele Wanderungen unternommen werden können.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Penonomé, LonelyPlanet.com – Penonomé, Wikivoyage Penonomé und Wikipedia Penonomé. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Cornwall

Themenwoche Cornwall

[caption id="attachment_153187" align="aligncenter" width="590"] Remains of Tintagel Castle, legendary birthplace of mythical King Arthur © Maniple[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cornwall ist eine Grafschaft und der südwestlichste Landesteil im Vereinigten Königreich im Landesteil England. Cornwall ist eine Halbinsel, die im Osten an Devon grenzt. Grenzfluss ist der Tamar. In Cornwall befinden sich der westlichste und südlichste Punkt Englands, nämlich Land's End und Lizard Point (auf der Halbinsel The Lizard). Cornwall...

Themenwoche Panama - Santiago de Veraguas

Themenwoche Panama - Santiago de Veraguas

[caption id="attachment_168500" align="aligncenter" width="590"] Catedral Santiago de Veraguas © Apollo18[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Santiago de Veraguas ist die Hauptstadt der Provinz Veraguas und hat rund 90.000 Einwohner. Santiago wurde im 17. Jahrhundert von Bürgern der Nachbarorte Montijo und Santa Fe de Veraguas gegründet. Die Neugründung sollte als Ausgangspunkt zur Erschießung des Umlandes dienen. Urkundlich erwähnt wird Santiago erstmals 1621 im Manuskript 2930 der Nationalbibliothek Panamas. Santiago gehörte im ...

Stanford University in Kalifornien

Stanford University in Kalifornien

[caption id="attachment_186252" align="aligncenter" width="590"] Stanford University Campus © Jrissman/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Leland Stanford Junior University (kurz Stanford University oder Stanford, Spitzname "Die Farm") ist eine private US-amerikanische Universität in Stanford, Kalifornien. Sie liegt etwa 60 Kilometer südöstlich von San Francisco in der Nähe von Palo Alto und wurde von Leland Stanford und seiner Ehefrau Jane Stanford im Jahr 1891 im Andenken an ihren früh verstorbenen, einzigen Sohn ge...

Glastonbury in Somerset

Glastonbury in Somerset

[caption id="attachment_153722" align="aligncenter" width="590"] Glastonbury from the Tor © Adrian Pingstone[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Glastonbury ist eine Kleinstadt in Somerset in England. Die Kleinstadt im Distrikt Mendip hat rund 8.800 Einwohner. Sie ist vor allem aufgrund der Ruinen der Glastonbury Abbey und der Mythen und Legenden um den nahegelegenen Hügel Glastonbury Tor bekannt, derentwegen Glastonbury den Anspruch erhebt, das sagenhafte Avalon zu sein. Bedeutend ist auch die eisenzeitliche Pfahlbausiedlung, die von ...

Temple Church in London

Temple Church in London

[caption id="attachment_172105" align="aligncenter" width="590"] © geograph.org.uk - John Salmon/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Temple Church ist eine anglikanische Kirche zwischen der Fleet Street und dem Fluss Themse in London, innerhalb des Gebäudekomplexes des Royal Courts of Justice, einem für Richter, Rechtsanwälte und Notare reservierten Bezirk, spezieller im Bereich Inner Temple des Middle Temple, gelegen. Ursprünglich im 12. Jahrhundert als Hauptkirche der Tempelritter in England erbaut, war sie der Tr...

Newport Beach in Kalifornien

Newport Beach in Kalifornien

[caption id="attachment_151517" align="aligncenter" width="590"] Newport Beach © D Ramey Logan/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Newport Beach ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie liegt am Pazifischen Ozean an der Mündung des Santa Ana River zwischen den Großstädten Los Angeles und San Diego. Die 1906 gegründete Hafenstadt hat 87.000 Einwohner und verzeichnete in den letzten Jahren ein kontinuierliches Bevölkerungswachstum. Gemessen am durchschnittlichen Haushaltseinkommen gilt Newport B...

Return to Top ▲Return to Top ▲
El Valle © Smithsonian Institution - Lee Siebert
Themenwoche Panama – Antón

Antón ist eine Kleinstadt in der Provinz Coclé. Die Stadt liegt am Pan-American Highway und die Umgebung ist sehr flach...

Cornelius Vanderbilt, the railroad tycoon, by J. C. Buttre
Porträt: Reeder und Eisenbahnunternehmer Cornelius Vanderbilt

Cornelius Vanderbilt war einer der erfolgreichsten und reichsten Unternehmer der Vereinigten Staaten und der Begründer der Vanderbilt-Familie. Der Name Vanderbilt...

Pan-American Highway © Seaweege
Themenwoche Panama – Yaviza

Yaviza ist eine Kleinstadt im Distrikt Pinogana der Provinz Darién mit 5.000 Einwohnern. Yaviza befindet sich im Osten Panamas am...

Schließen