Themenwoche Panama – Penonomé

Donnerstag, 25. Januar 2018 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Saint John the Baptist Church © flickr.com - Anelly Celis/cc-by-2.0

Saint John the Baptist Church © flickr.com – Anelly Celis/cc-by-2.0

Penonomé ist die Hauptstadt der Provinz Coclé mit 22.000 Einwohnern. Die Stadt liegt am Pan American Highway und die Umgebung ist flach und unbewaldet. Penonomé wurde 1581 gegründet. “Penó nomé” bedeutet in der Sprache der Einheimischen Nomé wurde hingerichtet. Nomé war Häuptling eines lokalen indianischen Stammes, der durch einen spanischen Kolonialbeamten getötet wurde. Die Stadt war nach der Einnahme von Panama-Stadt durch Henry Morgan im Jahre 1671, für kurze Zeit Hauptstadt von Panama.

In der Stadt findet man Nachfahren chinesischer Einwanderer, welche sich oft mit kleinen Supermärkten (“chinos”) selbstständig gemacht haben. Die Bevölkerung besteht hauptsächlich aus Mestizen, Chinesen und Afroamerikanern. Im Februar ist in ganz Panama Karneval und nach Las Tablas ist Penonomé dann ein beliebtes Ausflugsziel. Besonders zu Karneval und den Nationalfesten verwandelt sich die ansonsten recht ruhige Stadt in ein buntes Spektakel mit zahlreichen Open-Air Diskotheken und lebhaften Straßenumzügen.

Saint John the Baptist Church © flickr.com - Anelly Celis/cc-by-2.0 Panama Police headquarter © AnelGTR/cc-by-sa-3.0 La Angostura © TommyCrash/cc-by-sa-3.0 Saint John the Baptist Church © Viewtiful15/cc-by-sa-4.0
<
>
Saint John the Baptist Church © flickr.com - Anelly Celis/cc-by-2.0
Die Kirche von Penonomé und die lokale Regierung befinden sich im Ortskern. Außerdem gibt es in Penonomé ein kleines Museum mit unregelmäßigen Öffnungszeiten. Die Stadt hat zwei Hauptstraßen: La Avendida Juan Demmóstenes Arosemena und die Interamericana. Seit 2006 existieren auch Jugendwohngemeinschaften, welche von den SOS-Kinderdörfer betrieben und durch den Hermann Gmeiner-Fonds finanziert werden. In den letzten Jahren hat die Kleinstadt einen großen Wandel durchlebt: es gibt nun eine Mall mit großem Supermarkt, ein Kino, ein Schwimmbad sowie mehrere Einkaufsmöglichkeiten.

Von Penonomé aus kann man sehr viele Orte in Panama erreichen, da tagsüber viele Busse die Stadt durchqueren. Für nur fünf Dollar kann man nach Panama-Stadt fahren, das ca. 2 ½ Stunden entfernt ist. Nur wenige Autominuten von Penonomé entfernt, finden sich einige schöne Strände Panamas. Besonders bekannt sind vor allem der “Playa Santa Clara” und der “Playa Farrallon”, in deren Nähe sich einige Nobelhotels angesiedelt haben. In der Nähe befindet sich zudem das Valle de Antón, ein alter Vulkankrater, in welchem sich ein kleines Dorf befindet und von wo aus viele Wanderungen unternommen werden können.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Penonomé, LonelyPlanet.com – Penonomé, Wikivoyage Penonomé und Wikipedia Penonomé. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Bourg-Saint-Maurice im Herzen der französischen Alpen

Bourg-Saint-Maurice im Herzen der französischen Alpen

[caption id="attachment_160787" align="aligncenter" width="590"] Les Arcs © Dmitry A. Mottl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bourg-Saint-Maurice ist eine Gemeinde mit 6.000 Einwohnern im französischen Département Savoie in der Region Rhône-Alpes. Der Hauptort des gleichnamigen Kantons liegt an der Isère im oberen Teil des Tarentaise-Tals, nahe der Grenze zu Italien. Oberhalb von Bourg-Saint-Maurice befindet sich im Süden die Wintersportstation Les Arcs. Mit dem Ausbau der Wintersportstation Les Arcs begann in den 1960er ...

Córdoba und Al-Andalus - Multikulti im Mittelalter

Córdoba und Al-Andalus - Multikulti im Mittelalter

[caption id="attachment_151077" align="aligncenter" width="590"] Gardens of the Alcázar de los Reyes Cristianos © Jebulon[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Córdoba ist die Hauptstadt der Provinz Córdoba und die drittgrößte Stadt Andalusiens. Córdoba liegt am Fluss Guadalquivir. Die Stadt gilt als eine der touristischen Sehenswürdigkeiten Spaniens. Seit 1984 gehört die Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Vor allem im Frühling gibt es in Córdoba etliche Volksfeste, die Ferias. Das bekannteste ist die Feria de Mayo, die...

20-jähriges Bestehen der Europäischen Union

20-jähriges Bestehen der Europäischen Union

[caption id="attachment_152885" align="aligncenter" width="590"] The flag of The Council of Europe and The European Union[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Nicht nur in diesem Jahr, aber besonders in diesem Jahr, wird die Europäische Union anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens gefeiert - je mehr, desto besser! ;-) Die Europaflagge besteht aus einem Kranz aus zwölf goldenen, fünfzackigen, sich nicht berührenden Sternen auf azurblauem Hintergrund. Sie wurde 1955 vom Europarat als dessen Flagge eingeführt und erst 1986 von...

Themenwoche Britische Kanalinseln - Alderney

Themenwoche Britische Kanalinseln - Alderney

[caption id="attachment_151198" align="aligncenter" width="590"] Fort Clonque © Andree Stephan[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alderney ist die nördlichste der vor der französischen Küste liegenden Kanalinseln und gehört zur Vogtei Guernsey. Die Insel hat eine maximale Länge von fünf Kilometern und eine maximale Breite von drei Kilometern. Mit einer Fläche von 7,9 km² ist sie die drittgrößte Kanalinsel. Sie liegt etwa 15 Kilometer westlich des Cap de la Hague auf der normannischen Halbinsel Cotentin, 32 Kilometer nordöstl...

Das Kyffhäuserdenkmal

Das Kyffhäuserdenkmal

[caption id="attachment_171947" align="aligncenter" width="590"] © Burghof Kyffhäuser/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Kyffhäuserdenkmal (auch Barbarossadenkmal) ist ein Kaiser-Wilhelm-Denkmal im Kyffhäusergebirge im Gelände der ehemaligen Reichsburg Kyffhausen in der Gemarkung von Steinthaleben im thüringischen Kyffhäuserkreis. Das 81 m hohe Denkmal wurde 1890 bis 1896 zu Ehren von Kaiser Wilhelm I. errichtet und ist nach dem Völkerschlachtdenkmal in Leipzig und dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfal...

Die Insel Stromboli

Die Insel Stromboli

[caption id="attachment_151800" align="aligncenter" width="590"] Stromboli Island © Steven W. Dengler[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Stromboli ist eine italienische Insel mit dem gleichnamigen, noch aktiven Vulkan, weshalb die Insel auch als Leuchtturm des Mittelmeeres bezeichnet wird. Die Insel liegt im Mittelmeer nördlich von Sizilien. Stromboli gehört mit seinen Nachbarinseln Lipari, Salina, Vulcano, Panarea, Filicudi und Alicudi zur Inselgruppe der Äolischen oder Liparischen Inseln im Tyrrhenischen Meer. Die Insel gehört zu...

Return to Top ▲Return to Top ▲
El Valle © Smithsonian Institution - Lee Siebert
Themenwoche Panama – Antón

Antón ist eine Kleinstadt in der Provinz Coclé. Die Stadt liegt am Pan-American Highway und die Umgebung ist sehr flach...

Cornelius Vanderbilt, the railroad tycoon, by J. C. Buttre
Porträt: Reeder und Eisenbahnunternehmer Cornelius Vanderbilt

Cornelius Vanderbilt war einer der erfolgreichsten und reichsten Unternehmer der Vereinigten Staaten und der Begründer der Vanderbilt-Familie. Der Name Vanderbilt...

Pan-American Highway © Seaweege
Themenwoche Panama – Yaviza

Yaviza ist eine Kleinstadt im Distrikt Pinogana der Provinz Darién mit 5.000 Einwohnern. Yaviza befindet sich im Osten Panamas am...

Schließen