Themenwoche Pakistan – Lahore

Freitag, 26. Juni 2020 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Farah Baksh Terrace (Upper Terrace) main building © Muhammad Ashar/cc-by-sa-3.0

Farah Baksh Terrace (Upper Terrace) main building © Muhammad Ashar/cc-by-sa-3.0

Lahore ist mit 11.130.000 Einwohnern nach Karatschi die zweitgrößte Stadt Pakistans. Sie ist die historische Hauptstadt des Punjab und heute als Hauptstadt der pakistanischen Provinz Punjab und historisches Kulturzentrum Pakistans der industrielle und kulturelle Mittelpunkt Nordostpakistans. Lahore liegt am Ufer des Flusses Ravi in einer Höhe von etwa 21 m ü. d. M. nur wenige Kilometer von der Grenze zu Indien entfernt. Die nächstgelegene Großstadt ist das rund 55 km östlich befindliche Amritsar in Indien. Lahore gilt als Hochburg der pakistanischen Filmindustrie und wird, in Anlehnung an Hollywood und Bollywood auch Lollywood genannt. Im Gegensatz zum indischen Film, der in den letzten Jahren an internationalem Ansehen gewonnen hat, befindet sich die pakistanische Filmindustrie seit Jahren in einer Krise. Selbst hochwertige Produktionen werden außerhalb Pakistans kaum wahrgenommen.

Da die prunkvolle Altstadt besonders dicht bebaut ist und keine Neubauten mehr zulässt, werden seit vielen Jahren die außen gelegenen Orte der Stadt entwickelt und wohnbar gemacht. Die Bezirke um die Altstadt herum wurden im Stil von geschlossenen Wohngemeinschaften gebaut, da diese besonders durch ihre Sicherheit mit eigenem Sicherheitspersonal punkten. Vorreiter sind Defense und Bahria Town, wobei diese vor allem die Oberschicht beherbergen. Auch andere Bezirke bieten seit einigen Jahren nur noch geschlossene Wohngemeinschaften, die von Krankenhäusern, die speziell und kostenlos für die Anwohner verfügbar sind, bis hin zu Schulen, Universitäten, Einkaufszentren und diversen Freizeitmöglichkeiten alles bieten und somit das Lebensgefühl steigern (Architecture of Lahore).

Lahore Fort © Rohaan Bhatti/cc-by-sa-3.0 Badshahi Mosque © Romero Maia/cc-by-sa-4.0 Hazuri Bagh, Mughal Art in an Ocean of Concrete © Idaudpota/cc-by-sa-4.0 Farah Baksh Terrace (Upper Terrace) main building © Muhammad Ashar/cc-by-sa-3.0 Tomb of Emperor Jahangir © Tahsin Shah/cc-by-sa-4.0 Walled City of Lahore © Saqib/cc-by-sa-4.0
<
>
Farah Baksh Terrace (Upper Terrace) main building © Muhammad Ashar/cc-by-sa-3.0
Die Geschichte der Stadt geht mindestens 2000 Jahre zurück, wobei einige Historiker auch von Daten sprechen, die bis zu 4000 Jahre zurückgehen. Seit dem 11. Jahrhundert ist Lahore eines der geistigen Zentren des Islam auf dem indischen Subkontinent; die Stadt war zwischen 1585 und 1598 die Hauptstadt des Mogulreiches. Der Mogulherrscher Akbar I. war im 16. Jahrhundert Initiator der Prachtentfaltung in Lahore und machte die Stadt zu einem der Zentren der islamischen Kultur des Subkontinents. Bis zur Fertigstellung der Hauptstadt Shahjahanabad (heute Old Delhi) durch Kaiser Shah Jahan blieb Lahore neben Agra, Delhi und Ajmer eine der mogulischen Hauptstädte, in der die Kaiser regelmäßig residierten. Auch nachher bleib sie wegen ihrer strategischen Bedeutung als Zentrum des Punjab und Ausgangspunkt der Straßen nach Norden eine äußerst wichtige Stadt. Wichtige Schriftsteller der Mogulzeit aus Lahore sind vor allem der für seine raffinierten Gedichte und Essays bekannte Munir Lahauri und der klassische Brief- und Essayschreiber Chandar Bhan Brahman, der als Shah Jahans Sekretär beschäftigt war. Von 1799 bis zur Eroberung durch englische Truppen 1848 war Lahore die Hauptstadt des Reichs der Sikhs. Heute ist sie einer der Sitze der 1882 gegründeten University of the Punjab. Auch in der modernen Geschichte spielt Lahore eine wichtige Rolle. Sie gilt als Geburtsstadt des unabhängigen Pakistan, da hier über die Zukunft des Landes und seine Unabhängigkeit entschieden wurde. Denkmal für diese Bewegung ist der Turm Minar-e Pakistan, der nach der Unabhängigkeit 1947 dort errichtet wurde. In Lahore lebte auch der postum zum Nationaldichter Pakistans erkorene Muhammad Iqbal (1877–1938), dessen Philosophie eines humanistischen Islams neuerdings auch in Europa auf Interesse stößt.

Lahore ist ein Zentrum von Kultur, Musik, Sport und Mode in Pakistan. Es beherbergt drei Cricket-Teams (Lahore Qalandars, Lahore Lions, Lahore Eagles) sowie den Fußballclub WAPDA F.C. Die Lahore Fashion Week ist die zweitgrößte Pakistans nach der in Karachi. Bekannt ist auch das Lahorer Literaturfestival (Lahore Literary Festival) und die reichhaltige und besonders für ihre Fleischgerichte bekannte Lahorer Küche. Die beiden Weltkulturerbe Lahores sind Lahore Fort und Shalimar-Gärten in Lahore.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf lonelyplanet.com – Lahore, Wikitravel Lahore, Wikivoyage Lahore und Wikipedia Lahore. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.






Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Fürstenfeldbruck in Bayern

Fürstenfeldbruck in Bayern

[caption id="attachment_160685" align="aligncenter" width="590"] Aerial view of Cloister Fürstenfeld © Bernd Hagmeier[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fürstenfeldbruck ist eine Große Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis und ist zudem Teil der Metropolregion München. Fürstenfeldbruck liegt 25 km nordwestlich von München und 40 km südöstlich von Augsburg im westlichen Oberbayern an der Grenze zum Regierungsbezirk Schwaben. Die Stadt wird von der Amper durchflossen. Der Landkreis hat mittlerweile über 180.000 Einwohner...

[ read more ]

Capitola in Kalifornien

Capitola in Kalifornien

[caption id="attachment_186006" align="aligncenter" width="590"] Capitola Hotel © Ashokmehta72/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Capitola ist eine US-amerikanische Stadt im Santa Cruz County an der Monterey Bay im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie hat etwa 10.000 Einwohner auf einer Fläche von 4,4 km². Capitola ist am Ort eines ehemals indianischen Dorfes entstanden. Die ursprünglichen Einwohner, als Soquel-Indianer bezeichnet, wurden 1791 in die neu eingerichtete Mission in Santa Cruz umgesiedelt. In der Ära unter mex...

[ read more ]

Die Stolpersteine

Die Stolpersteine

[caption id="attachment_4940" align="aligncenter" width="590" caption="© stolpersteine.com"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Mit diesen Gedenktafeln soll an das Schicksal der Menschen erinnert werden, die im Nationalsozialismus ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden. Die Stolpersteine sind kubische Betonsteine mit einer Kantenlänge von zehn Zentimetern, auf deren Oberseite sich eine individuell beschriftete Messingplatte befindet. Sie wer...

[ read more ]

Die Hafenstadt Cobh in Cork

Die Hafenstadt Cobh in Cork

[caption id="attachment_160631" align="aligncenter" width="590"] Cobh © geograph.org.uk - Ralph Rawlinson[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cobh ist eine Hafenstadt im County Cork im Süden der Republik Irland mit 6.498 Einwohnern. Erstmals erwähnt wurde der Ort 1750 unter dem Namen Cove ("the Cove of Cork“), 1849 erfolgte die Umbenennung in Queenstown aus Anlass des Besuchs von Königin Victoria. 1922 wurde mit der Unabhängigkeit Irlands der englische Name Cove schließlich in die irische Schreibweise Cobh geändert. Cobh...

[ read more ]

Astana, Berlin in eurasischem Stil

Astana, Berlin in eurasischem Stil

[caption id="attachment_152781" align="aligncenter" width="590"] Ak Orda Presidential Palace © Amanante[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Astana (kasachisch und russisch Астана; wörtlich übersetzt Hauptstadt) ist seit 1997 die Hauptstadt Kasachstans. Die Einwohnerzahl beträgt 708.794. Astana liegt in einer großräumigen Steppenlandschaft im Übergangsbereich zwischen dem russisch geprägten Norden Kasachstans und dem extrem dünn besiedelten Landeszentrum am Fluss Ischim. Die älteren Stadtviertel liegen nördlich des Flusse...

[ read more ]

Die Europäische Bibliothek

Die Europäische Bibliothek

[caption id="attachment_201415" align="aligncenter" width="399"] © The European Library[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]The European Library (deutsch: Die Europäische Bibliothek) ist ein Online-Dienst, der den Zugriff zu den Beständen der 49 Nationalbibliotheken in Europa erschließt. Die Suche ist kostenlos und bietet die Möglichkeit, auf Metadaten sowie auf digitale Objekte zuzugreifen (die meisten davon sind kostenfrei). Die Objekte stammen von Institutionen aus Ländern, die Mitglied des Europarats sind. Sie reichen von Katal...

[ read more ]

Themenwoche Brüssel, die Stadt mit den zwei Gesichtern

Themenwoche Brüssel, die Stadt mit den zwei Gesichtern

[caption id="attachment_146346" align="aligncenter" width="590"] © Emilio García[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die ganz besondere Atmosphäre Brüssels zieht Besucher schnell in ihren Bann. Die Stadt strahlt Gelassenheit und Freude an den kleinen, schönen Dingen des Lebens aus. Lassen Sie sich in ihren Bann ziehen und genießen Sie die typische belgische Lebensart in Europas Hauptstadt. Europa wächst. Um die Übersicht angesichts der rasanten Erweiterung zu behalten, empfiehlt sich ein Besuch von Mini Europe. 25-fach ge...

[ read more ]

Mauritius Hauptstadt Port Louis

Mauritius Hauptstadt Port Louis

[caption id="attachment_150935" align="aligncenter" width="590"] Aerial view of Port Louis © Peter Kuchar[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Port Louis ist die Hauptstadt des östlich von Afrika liegenden Inselstaates Mauritius im Indischen Ozean. Sie ist mit rund 170.000 Einwohnern die größte Stadt des Landes und stellt das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel dar. Es besteht eine Fährverbindung nach Le Port, der Hafenstadt der etwa 180 km entfernten Insel Réunion. Der Flugverkehr von und nach Mauritius wird über den ...

[ read more ]

Die Jurassic Coast entlang der südenglischen Ärmelkanal-Küste

Die Jurassic Coast entlang der südenglischen Ärmelkanal-Küste

[caption id="attachment_153787" align="aligncenter" width="590"] Ammonite, embedded in a rock on the beach at Kimmeridge © Chilepine[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Jurassic Coast ist ein Abschnitt entlang der südenglischen Ärmelkanal-Küste. Von Orcombe Point, bei Exmouth in der Grafschaft Devon im Westen, bis zu den Old Harry Rocks, bei Swanage in der Isle of Purbeck im Osten, erstreckt sich auf einer Länge von etwa 150 km ein Küstenstreifen, der im Jahr 2001 als erste Naturlandschaft in England von der UNESCO zum Weltnatu...

[ read more ]

Ibbenbüren im Tecklenburger Land

Ibbenbüren im Tecklenburger Land

[caption id="attachment_160791" align="aligncenter" width="590"] City Center (Oberer Markt) © J.-H. Janßen[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Bergbaustadt Ibbenbüren ist eine Mittelstadt im Kreis Steinfurt in Nordrhein-Westfalen. Mit rund 51.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt im Tecklenburger Land sowie die zweitgrößte im Kreis Steinfurt. Die Stadt, die von der Ibbenbürener Aa durchflossen wird, liegt am Nordwest-Ende des Teutoburger Walds beziehungsweise zwischen Rheine im Westen und Osnabrück im Osten, die jeweils et...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Crystal Cathedral © Ischa1
Garden Grove in Kalifornien

Garden Grove ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. Nach Schätzungen hat die Stadt aktuell 176.000. Das Stadtgebiet...

Tombs of Talpur Mirs © Waheed.chandio/cc-by-sa-4.0
Themenwoche Pakistan – Hyderabad

Hyderabad in der Provinz Sindh ist mit ca. 1,7 Millionen Einwohnern die achtgrößte Stadt Pakistans; es ist die am schnellsten...

Jewish Center Munich: Ohel Jakob Synagogue, Jewish Musuem and Jewish Community Center (from left to right) © Schlaier
Jüdisches Zentrum München

Das Jüdische Zentrum München ist das Gemeindezentrum der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern in der Altstadt Münchens. Zu ihm zählen...

Schließen