Themenwoche Oman – Sohar

23. Juni 2016 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Sohar Gate © flickr.com - StellarD/cc-by-sa-2.0

Sohar Gate © flickr.com – StellarD/cc-by-sa-2.0

Suhar ist eine Stadt im nordöstlichen Oman am Golf von Oman, 230 km nordwestlich der Hauptstadt Maskat. Sie ist die wichtigste Stadt der Küstenebene und Hauptstadt des Wilaya Suhar. Suhae ist auch Hauptstadt des Gouvernements Schamal al-Batina. Suhar ist die fünftgrößte Stadt im Oman mit 130.000 Einwohnern. Die Stadt ist Sitz der Universität Suhar.

Die Stadt hatte in der Geschichte Omans eine große Bedeutung als Zentrum des Seehandels. Schon im 3. Jahrtausend v. Chr. scheint Kupfer und Diorit aus Magan (einstiger Name) nach Indien und Mesopotamien verschifft worden zu sein. Der Seehandel reichte im 9. Jahrhundert über Indien bis nach China und nach Ostafrika. Die umfangreichen Handelsbeziehungen werden auch in den Geschichten von Sindbad deutlich, der aus Suhar stammen soll.

Al Wadi Hotel © flickr.com - Kathryn james/cc-by-sa-2.0 Sohar Gate © flickr.com - StellarD/cc-by-sa-2.0 Fort Al Hujra © Blue chi/cc-by-3.0 A guy with his "pet" on the beach © flickr.com - Marco Zanferrari/cc-by-sa-2.0 Sohar Gate © flickr.com - StellarD/cc-by-sa-2.0
<
>
A guy with his "pet" on the beach © flickr.com - Marco Zanferrari/cc-by-sa-2.0
Nachdem Vasco da Gama 1498 den Seeweg nach Indien entdeckt hatte, stieg Portugal zur führenden Handels- und Seemacht des 15. und 16. Jahrhunderts auf. 1507 kam Suhar unter die Herrschaft der Portugiesen. Nach Vertreibung der Portugiesen im Jahre 1649 durch Nasir ibn Murschid konnte die Stadt nicht mehr an ihre große Vergangenheit als Handelszentrum anknüpfen. Ein Grund war wohl auch die Verlandung der Lagunen, die bisher als Hafen gedient hatten.

Etwas nördlich der Stadt wurde der neue etwa 20 km² große “Port of Sohar” gebaut – als 50/50-Joint-Venture mit dem Hafen von Rotterdam – und 2004 eröffnet. Auf dem Gelände befindet sich der eigentliche Hafen und umfangreiche Industrieanlagen, u.a. eine Raffinerie, mehrere Kraftwerke und eine Methananlage. Die Aluminiumschmelze (Sohar Aluminium) liegt wenige Kilometer landeinwärts.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf oman.de – Sohar, Sohar Port and Freezone, Al Wadi Hotel, Sohar Beach Hotel, Radisson Blu Hotel Sohar und Wikipedia Sohar. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.



Das könnte Sie auch interessieren:

Bern, die Hauptstadt der Schweiz

Bern, die Hauptstadt der Schweiz

[caption id="attachment_160426" align="aligncenter" width="590"] The Zytglogge clock tower and the citys medieval covered shopping promenades © Daniel Schwen[/caption]Bern ist Bundesstadt und somit de facto Hauptstadt der Schweiz und Hauptort des Ka...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Khasab Castle © StellarD/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Oman – al-Chasab

al-Chasab ist eine Stadt im Gouvernement Musandam in Oman. Sie liegt an der Straße von Hormus, eine nur wenige Seemeilen...

© chensiyuan/cc-by-sa-4.0
Ocean Drive in South Beach

Der Ocean Drive ist eine Straße in South Beach, dem südlichen Teil von Miami Beach. Der Ocean Drive ist bekannt...

Downtown Salalah © StellarD/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Oman – Salalah

Salala ist eine Stadt im Südwesten des Sultanats Oman. Sie ist die Hauptstadt des Gouvernements Dhofar. Die Stadt liegt am...

Schließen