Themenwoche Nordfriesische Inseln

Montag, 12. August 2013 - 13:09 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Themenwochen

North Frisian Islands © Schnargel/cc-by-sa-3.0

North Frisian Islands © Schnargel/cc-by-sa-3.0

Die Nordfriesischen Inseln liegen vor der Westküste Schleswig-Holsteins im nordfriesischen Wattenmeer, einem Teil der Nordsee. Sie sind vom Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer umgeben, selbst jedoch nicht Bestandteil des Schutzgebietes. Die Inseln gehören zum Kreis Nordfriesland.

Zum Teil werden auch die dänischen Wattenmeerinseln zu den Nordfriesischen Inseln gerechnet. Diese liegen vor der Westküste Jütlands und gehören zur dänischen Region Süddänemark. Anders als die deutschen wurden die dänischen Inseln nicht von Friesen besiedelt. Der Begriff Nordfriesische Inseln ist also in erster Linie ein geographischer.

Das Gebiet des nordfriesischen Wattenmeeres ist in der vergangenen Jahrhunderten großen und stetigen Veränderungen unterworfen gewesen. Da erste Karten erst für das 17. Jahrhundert existieren, ist man für die Zeit davor auf Rekonstruktionen angewiesen. Die heutigen Inseln und Halligen sind im Verlauf der Jahrhunderte aus größeren zusammenhängenden Landmassen entstanden, die durch Sturmfluten zerrissen wurden. So gehörten zum Beispiel die heutige Halbinsel Nordstrand und die Insel Pellworm in früherer Zeit zu einer großen Insel oder besser Landmasse der damals zerklüfteten und von Prielen durchzogenen Küstenlandschaft, die den Namen Strand trug und deren größter Ort Rungholt war. Strand wurde am 16. Januar 1362 in der zweiten Marcellusflut (Grote Mandränke) zu einem großen Teil zerstört. Während der Burchardiflut 1634 zerbrach die verbliebene Insel, das alte Nordstrand, dann in die Inseln Nordstrand und Pellworm und die Hallig Nordstrandischmoor.

Die Nordfriesischen Inseln bieten heute ein breites Spektrum an sportlichen und touristischen Freizeitaktivitäten, von naturnahen Angeboten bis hin zum Massentourismus, an.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Wikivoyage – Nordfriesische Inseln und Wikipedia Nordfriesische Inseln. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Odense auf Fünen

Odense auf Fünen

[caption id="attachment_152859" align="aligncenter" width="590"] Inner Harbour flats © Kåre Thor Olsen[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Odense ist eine Großstadt in der Odense Kommune mit 190.000 Einwohnern (168.000 im Stadtzentrum) auf Fünen in Dänemark. Die drittgrößte dänische Stadt war vor der Kommunalreform 2007 Verwaltungssitz des ehemaligen Fyns Amt, außerdem ist sie Bischofssitz und Standort der Süddänischen Universität. Durch die Stadt verläuft der Fluss Odense Å. Über den Odense-Kanal ist sie mit dem Odense-Fj...

[ read more ]

Porträt: Kaiser Hadrian

Porträt: Kaiser Hadrian

[caption id="attachment_192296" align="aligncenter" width="590"] Emporer Hadrian and Antinous busts in the British Museum in London © SanGavinoEN/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Publius Aelius Hadrianus (Titulatur als Kaiser: Imperator Caesar Traianus Hadrianus Augustus) war der vierzehnte römische Kaiser. Er regierte von 117 bis zu seinem Tod. Hadrian war ebenso wie sein weitläufiger Verwandter und kaiserlicher Vorgänger Trajan in Hispanien beheimatet. Er bemühte sich als Herrscher intensiv um die Festigung der Ein...

[ read more ]

Der Kurort Bad Bentheim

Der Kurort Bad Bentheim

[caption id="attachment_150717" align="aligncenter" width="590"] Bentheim Castle - Rose 'De la Grifferaie' from 1845 with an yet unidentified wasp © Kleuske[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bad Bentheim ist eine Stadt und Kurort im Landkreis Grafschaft Bentheim in Niedersachsen. Sie liegt an den Grenzen zu Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden und hat ein staatlich anerkanntes Thermalsole- und Schwefelheilbad. Das wohl markanteste Wahrzeichen der Stadt, die Burg Bentheim, steht unübersehbar im Zentrum. Die alte Residenz k...

[ read more ]

Lanikai Beach auf Oʻahu

Lanikai Beach auf Oʻahu

[caption id="attachment_192569" align="aligncenter" width="590"] © Cristo Vlahos/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lanikai Beach liegt in Lanikai, einer Gemeinde in der Stadt Kailua und an der windzugewandten Küste von Oahu, Hawaii. Der Name Lanikai bedeutet "Himmlisches Meer". Dieser kleine Strandstreifen mit einer Länge von einer halben Meile wird ständig zu den besten Stränden der Welt gezählt. Angrenzend an den Lanikai Beach befindet sich ein überwiegend gehobenes Wohngebiet, das durch öffentliche Zugangswege z...

[ read more ]

Saint-Omer in der Region Nord-Pas-de-Calais

Saint-Omer in der Region Nord-Pas-de-Calais

[caption id="attachment_160649" align="aligncenter" width="590"] © Angel Aroca Escámez/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Saint-Omer ist eine Gemeinde mit 14.000 Einwohnern im Département Pas-de-Calais und der Region Nord-Pas-de-Calais. Seine Einwohner werden Audomarois genannt. Die Stadt gehört zu drei Kantonen, sie ist Hauptort der Kantone Saint-Omer-Nord und Saint-Omer-Sud, und gehört außerdem teilweise zum Kanton Arques. Die Stadt liegt auf der Strecke von Lille nach Boulogne-sur-Mer, südlich von Dünkirc...

[ read more ]

New Urbanism - Seaside und Celebration in Florida

New Urbanism - Seaside und Celebration in Florida

[caption id="attachment_2992" align="aligncenter" width="590" caption="Community of Seaside, Florida © flickr.com - Shutter.chick"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Seaside ist ein kleiner Badeort im Walton County im Florida Panhandle, einem Streifen Land im Nordwesten des US-amerikanischen Bundesstaates Florida am Golf von Mexiko. Seaside wurde im Jahre 1979 von Robert Davis gegründet und war Drehort des 1998 gedrehten Filmes "Die Truman Show". An der Gestaltung des am Reißbrett entworfenen Ortes arbeiteten Architekten, di...

[ read more ]

Die Cookinseln im südlichen Pazifik

Die Cookinseln im südlichen Pazifik

[caption id="attachment_151338" align="aligncenter" width="590"] Parliament of the Cook Islands © Mr Bullitt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Cookinseln sind ein unabhängiger Inselstaat in "freier Assoziierung mit Neuseeland" und eine Inselgruppe im südlichen Pazifik. Ihre Fläche beträgt 242 km² und sie haben etwa 18.600 Einwohner, die fast alle zu den Cook Islands Maori zuzurechnen sind. Die Hauptstadt ist Avarua auf der Insel Rarotonga. Die Inseln wurden 1888 vom Vereinigten Königreich "unter Schutz gestellt" und 1900 ann...

[ read more ]

Die Florida Keys

Die Florida Keys

[caption id="attachment_151305" align="aligncenter" width="590"] Fort Jefferson - Dry Tortugas © U.S. National Park Service[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Florida Keys sind eine Inselkette mit einer Länge von über 290 km (180 Meilen), die sich von der Südspitze der Halbinsel Florida bis nach Key West erstreckt und etwa 4.500 Inseln und Archipele umfasst. Die Inseln liegen zwischen dem Golf von Mexiko und dem Atlantischen Ozean. Bis zu einem Hurrikan im Jahre 1935 waren die Inseln durch eine Eisenbahnlinie verbunden. Heutzuta...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Idéfix/cc-by-sa-3.0
Monopoli an der Adria

Monopoli ist eine Stadt mit 49.610 Einwohnern in der italienischen Region Apulien in der Provinz Bari an der Adria, etwa...

Hotel Carmen © Zumbulka
Der Nationalpark Brijuni in Kroatien

Der Nationalpark Brijuni-Inseln ist eine kleine Inselgruppe in der kroatischen Adria. Sie liegt vor der Küste der historischen Region Istrien...

Mondial center for peace, liberty and human rights © Fryderyk/cc-by-sa-3.0
Verdun im Nordosten Frankreichs

Verdun ist eine Stadt an der Maas (frz.: Meuse) im Nordosten Frankreichs mit 19.000 Einwohnern. Verdun ist Sitz einer Sous-Préfecture...

Schließen