Themenwoche Nordfriesische Inseln – Amrum

Donnerstag, 15. August 2013 - 13:14 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Norddorf Beach © Mathias Bigge/cc-by-sa-2.5

Norddorf Beach © Mathias Bigge/cc-by-sa-2.5

Amrum hat eine Größe von 20,46 km² und ist damit die zehntgrößte Insel Deutschlands. Sie gehört neben Sylt und Föhr zu den drei nordfriesischen Geestkerninseln. Im Osten grenzt Amrum an das Wattenmeer. Amrum hat etwa 2.300 Einwohner und besteht verwaltungsmäßig aus den drei Gemeinden Norddorf auf Amrum, Nebel und Wittdün auf Amrum, die zum Amt Föhr-Amrum gehören. Das Nordseeheilbad Wittdün liegt an der Südspitze der Insel und ist am deutlichsten vom Tourismus geprägt.

Der nördlichste Ort der Insel ist das Nordseeheilbad Norddorf auf Amrum mit dem Quermarkenfeuer. Nebel, an der Wattseite gelegen, ist heute der größte Ort der Insel. Sehenswert sind dort vor allem die St. Clemens-Kirche, das Öömrang Hüs, die Windmühle sowie der Friedhof der Namenlosen am südlichen Ortseingang. Süddorf ist das älteste Dorf Amrums und heute ein Ortsteil von Nebel. Hier steht der markante Amrumer Leuchtturm. Steenodde, ebenfalls ein Ortsteil von Nebel und an der Wattseite gelegen, war über lange Jahre der einzige Hafenort der Insel, bis ihn das 1890 als Seebad gegründete Wittdün als wichtigsten Fährhafen ablöste.

Die meisten Touristen reisen über Dagebüll an. Von dort braucht die Fähre bei einer direkten Verbindung Dagebüll–Amrum 90 Minuten, bei der häufigeren Verbindung über die Nachbarinsel Föhr etwa 120 Minuten. Der Fährhafen liegt in Wittdün. Auf der Insel selbst ist neben dem Pkw das Fahrrad Hauptverkehrsmittel für Touristen; das Radwegenetz ist gut ausgebaut. Zahlreiche Fahrradverleiher ermöglichen auch Touristen, die ohne Rad anreisen, mobil zu sein. Eine Buslinie verbindet Norddorf, Nebel, Süddorf und Wittdün im Stundentakt (in der Hauptsaison auch halbstündlich).

Norddorf © Mathias Bigge/cc-by-sa-2.5 Norddorf Park and Hotel Hüttmann © Kai Brühne/cc-by-3.0 Nebel - Öömrang Hüs Museum © Mbdortmund/cc-by-sa-3.0 Nebel © Mbdortmund/cc-by-sa-3.0 Seals on Jungnamensand near Amrum © Matthias Buschmann/cc-by-sa-3.0 Norddorf Beach © Mathias Bigge/cc-by-sa-2.5
<
>
Seals on Jungnamensand near Amrum © Matthias Buschmann/cc-by-sa-3.0
Die Pflanzen- und Tierwelt der Insel Amrum ist durch die Nähe zum Meer, aber auch durch teils extreme Bedingungen mit hohem Schutzwert gekennzeichnet, die zur Ausbildung von seltenen, ökologisch sehr wertvollen Pflanzen- und Tiergesellschaften geführt haben. Dem wurde durch die Einrichtung von zwei Naturschutzgebieten (Amrumer Dünen und Amrumer Odde) sowie die Lage am Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer Rechnung getragen.

Der Haupterwerbszweig ist der Tourismus. Amrum verfügte 2007 über rund 12.000 Gästebetten. Man zählte 2008 rund 135.000 Übernachtungsgäste und 1,3 Millionen Übernachtungen sowie 80.000 Tagesausflügler. Auf dem Geestkern sowie in den beiden Marschgebieten wird auch Landwirtschaft betrieben. Des Weiteren ist ein Fischer auf der Insel beheimatet.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Insel Amrum, NordseeTourismus.de – Amrum und Wikipedia Amrum. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.





Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Saudi-Arabien - Dschidda

Themenwoche Saudi-Arabien - Dschidda

[caption id="attachment_166009" align="aligncenter" width="590"] Jeddah Montage © MrJoker07/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dschidda (der Name bedeutet Ufer) ist die wichtigste Hafenstadt Saudi-Arabiens am Roten Meer und liegt in der Provinz Mekka. Dschidda hat etwa 4,5 Millionen Einwohner und bildet das Tor nach Mekka, dem religiösen Zentrum des Islam, welches etwa 72 km östlich im Landesinneren gelegen ist. Jährlich kommt ein sehr großer Pilgerstrom in Dschidda an, hauptsächlich über das Rote Meer aus Afrika. De...

Themenwoche Bahrain - Hawar-Inseln

Themenwoche Bahrain - Hawar-Inseln

[caption id="attachment_164210" align="aligncenter" width="583"] Hawar Islands Resort © Rudolph Jouber/cc-by-sa-1.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Die Hawar-Inseln sind eine bahrainische Inselgruppe im Persischen Golf nahe der Westküste Katars. Ihre Gesamtfläche beläuft sich auf 50,6 km². Auf der Inselgruppe leben etwa 4.000 Menschen. Trotz der geographischen Nähe zu Katar (die minimale Distanz zur katarischen Halbinsel Ras Abruq beträgt nur 1,4 km, der Abstand zu den bahrainischen Hauptinseln hingegen 19,7 km), gehör...

Themenwoche Oman - Sohar

Themenwoche Oman - Sohar

[caption id="attachment_161735" align="aligncenter" width="590"] Sohar Gate © flickr.com - StellarD/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Suhar ist eine Stadt im nordöstlichen Oman am Golf von Oman, 230 km nordwestlich der Hauptstadt Maskat. Sie ist die wichtigste Stadt der Küstenebene und Hauptstadt des Wilaya Suhar. Suhae ist auch Hauptstadt des Gouvernements Schamal al-Batina. Suhar ist die fünftgrößte Stadt im Oman mit 130.000 Einwohnern. Die Stadt ist Sitz der Universität Suhar. Die Stadt hatte in der Gesch...

Die Pariser Strände

Die Pariser Strände

[caption id="attachment_24618" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Sharat Ganapati/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Paris-Plage (deutsch: Paris-Strand) war bis Mitte der 1960er Jahre der Name eines Strandes in dem Ort Le Touquet-Paris-Plage. Der Strand erhielt diesen Namen aufgrund seiner relativen Nähe zur französischen Hauptstadt Paris und der zahlreichen Pariser, die man dort an den Wochenenden während der Sommermonate antreffen konnte. Paris-Plage ist heute eine öffentliche sommerliche Attraktion, die se...

Themenwoche Katar - Lusail

Themenwoche Katar - Lusail

[caption id="attachment_162919" align="aligncenter" width="590"] © lusail.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lusail (auch als Lusail City) ist ein Urbanisierungsprojekt entlang der Ostküste unmittelbar nördlich der Stadt Doha, der Hauptstadt von Katar. Die Planstadt wird auf einer bisher kaum bebauten rund 35 Quadratkilometer großen Wüstenfläche beginnend am West Bay Complex Canal im Nordosten Dohas errichtet. Die Fläche erstreckt sich sieben Kilometer nördlich an der Küste und verläuft bis fünf Kilometer landeinwärts. A...

American Football

American Football

[caption id="attachment_164808" align="aligncenter" width="590"] Sun Life Stadium, heute das Hard Rock Stadium in MiamiOakland Raiders Runningback Phillip Adams und Miami Dolphins Cornerback Jimmy Wilson© flickr.com - June Rivera/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]American Football oder auch kurz Football, ist eine aus den Vereinigten Staaten stammende Ballsportart und die populärste Variante einer Reihe von als Gridiron Football bezeichneten Sportarten. Grundgedanke des Spiels ist es, Raum zu gewinnen. Da ein Spielfeld (...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© nordseetourismus.de
Themenwoche Nordfriesische Inseln – Pellworm

Pellworm ist eine Insel im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Zum Gemeindegebiet gehören neben der Insel Pellworm die Halligen Süderoog und Südfall....

Québec Panorama 2009 © Martin St-Amant - Wikipedia - cc-by-sa-3.0
Québec, das Gibraltar Nordamerikas

Québec ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Québec. Sie ist die einzige Stadt in Nordamerika mit einem Altstadtkern und intakten...

Typical North Frisian "Supermarket": Fish, fish sandwiches, ice, flowers (e.g. for mommy, girl friend, wife or all of them) and beverages © Dirk Ingo Franke/cc-by-sa-2.0-de
Themenwoche Nordfriesische Inseln – Nordstrand

Nordstrand ist eine eingedeichte Halbinsel im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Sie liegt vor Husum und war bis 1987 eine Marschinsel....

Schließen