Themenwoche Neukaledonien – Païta

Mittwoch, 23. September 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

High Street © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0

High Street © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0

Païta ist eine Gemeinde in der Südprovinz in Neukaledonien. Die Gemeinde liegt größtenteils auf der Hauptinsel Grande Terre, aber auch weitere kleine Inseln vor der Küste gehören dazu. Païta liegt in der Nachbarschaft zu Nouméa und gehört somit in Teilen zum Großraum Nouméa. Die höchste Erhebung ist der Mont Humboldt mit 1618 m.

Auf dem Gebiet der Gemeinde Païta befindet sich der internationale Flughafen La Tontouta. Die Straße von Païta nach Nouméa, das vom Ortskern knapp 30 km entfernt ist, ist als Autobahn ausgebaut, allerdings gebührenpflichtig. Zwischen Nouméa und Païta verkehren stündlich Busse.

Town hall © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0 Locomotive at the former railway station © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0 High Street © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0 Cultural Centre © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0 Paita church © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0 High Street © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0
<
>
Locomotive at the former railway station © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0
Im Ortskern ist die 1876 erbaute Kirche sehenswert, die sich am zentralen Hauptplatz erhebt. Neben der Kirche befindet sich ein Marienheiligtum, das an die Grotte von Lourdes erinnert. Beachtenswert ist auch das moderne Kulturzentrum (Centre Culturel) in der Hauptstraße, das u. a. für Ausstellungen und Aufführungen genutzt wird. Das Rathaus (Mairie) befindet sich im Nordwesten des Ortes. Unweit südlich von Païta erhebt sich das 1866 errichtete Mausoleum des am 13. Februar 1861 verstorbenen James Paddon.

Am nördlichen Ortsrand, etwa 2 km nördlich vom Ortskern entfernt, ist in dem Tal Val Suzon, wo sich ein 1904 erbauter Tunnel befindet, noch ein Teil der 1914 fertiggestellten Bahnanlagen mit der Lokomotive Marguerite zu sehen. Die Verladerampe und die Fundamente mehrerer Gebäude sind gut erhalten, die Gleise jedoch wurden abgetragen. Auch die Eisenbahntrasse ist nicht mehr als solche erkennbar. Weitere 2 km entfernt ist das 1960 gegründete Kloster Noviciat des Soeurs Maristes mit einer 1966 erbauten Kapelle und modernen Glasfenstern besuchenswert.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Païta, La Tontouta International Airport und Wikipedia Païta. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die kanarische Insel El Hierro

Die kanarische Insel El Hierro

[caption id="attachment_151462" align="aligncenter" width="590"] Valverde © Mataparda/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]El Hierro ist die westlichste und kleinste der sieben großen Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean. El Hierro ist 1.458 Kilometer vom spanischen Festland (Cádiz) entfernt, hat eine Fläche von 268,71 Quadratkilometern und 11.000 Einwohner. El Hierro wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Seit dem 27. Juni 2014 wird die elektrische Energie der Insel vollständig durch Winden...

[ read more ]

Hotel Bayerischer Hof in München

Hotel Bayerischer Hof in München

[caption id="attachment_27494" align="aligncenter" width="590"] Hotel Bayerischer Hof © Mattes[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Bayerische Hof am Promenadeplatz in der nordwestlichen Altstadt von München ist ein großes Grand Hotel, in dem auch heute noch prominente Gäste und Staatsgäste in München absteigen. Jährlich im Februar findet hier die Münchner Sicherheitskonferenz statt. Das Hotel wurde 1841 im Auftrag von Joseph Anton von Maffei nach Plänen von Friedrich von Gärtner errichtet. Es besaß anfangs ca. 100 ...

[ read more ]

Plymouth in Südwestengland

Plymouth in Südwestengland

[caption id="attachment_151934" align="aligncenter" width="590"] Barbican and harbour © flickr.com - Bex Ross/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Plymouth ist eine Stadt in England in der Grafschaft Devon (Südwestengland). Plymouth ist heute Standort der königlich-britischen Marinewerft. Der Marinestützpunkt Devonport im Westen der Stadt ist der größte Marinehafen Westeuropas und wichtigster Arbeitgeber in Plymouth. Die Stadt liegt am nördlichen Ende des Plymouth Sound. Die westliche Stadtgrenze bilden der Hamoaze und de...

[ read more ]

Themenwoche Vatikanstadt

Themenwoche Vatikanstadt

[caption id="attachment_191860" align="aligncenter" width="590"] Palace of the Governorate of the Vatican City State © Staselnik/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Staat Vatikanstadt ist der kleinste allgemein anerkannte Staat der Welt und der einzige Staat mit Latein als Amtssprache. Der Staat ist eine absolute Wahlmonarchie, deren Monarch der Papst ist. Dieser wird von den Kardinälen gewählt und scheidet nur durch Tod oder Rücktritt aus diesem Amt aus. Der Heilige Stuhl als nichtstaatliches, eigenständiges, vom S...

[ read more ]

Themenwoche Rom - Villa Borghese, Villa Massimo und Villa Medici

Themenwoche Rom - Villa Borghese, Villa Massimo und Villa Medici

[caption id="attachment_150695" align="aligncenter" width="590"] Galleria Borghese © Alessio Damato[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]VILLA BORGHESEVilla Borghese ist eine Parkanlage mit einem Kunstmuseum in Rom. Zu dem Gelände führen vier Eingänge: an der Via Pinciana, der Piazza E. Sienkiewicz, dem Piazzale Brasile und dem Piazzale Flaminio. Der Zugang zum Casino, in dem die Kunstsammlung der Galleria Borghese untergebracht ist, befindet sich am Piazzale Scipione Borghese 5. Die Villa mit ihren ausgedehnten Parkanlagen (ca. 5 km...

[ read more ]

Val d’Isère in den französischen Alpen

Val d’Isère in den französischen Alpen

[caption id="attachment_153223" align="aligncenter" width="590"] © André Payan-Passeron/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Val-d’Isère ist eine französische Gemeinde in den Alpen im Département Savoie in der Region Rhône-Alpes. Die Gemeinde mit den beiden Ortsteilen La Daille und Le Fornet liegt auf 1800 Metern Höhe. Zu beiden Seiten des Ortes erheben sich die Hausberge Solaise und Bellevarde. Zusammen mit Tignes bildet Val-d’Isère das Skigebiet Espace Killy, das nach dem französischen Olympiasieger Jean-Claude...

[ read more ]

Raleigh in North Carolina

Raleigh in North Carolina

[caption id="attachment_165724" align="aligncenter" width="590"] Downtown Raleigh from Boylan Avenue © Jmalljmall[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Raleigh ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates North Carolina sowie die zweitgrößte Stadt North Carolinas nach Charlotte und bildet ein Dreieck mit den Nachbarstädten Chapel Hill und Durham. Wegen der Dreieckslage dieser Städte wird die Gegend auch Triangle genannt. Raleigh wurde im Jahre 1792 gegründet mit dem Zweck, neue Hauptstadt von North Carolina als auch neuer Sitz von...

[ read more ]

Themenwoche La Rioja - Santo Domingo de la Calzada

Themenwoche La Rioja - Santo Domingo de la Calzada

[caption id="attachment_153256" align="aligncenter" width="590"] Plaza de España © Ecelan/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Santo Domingo de la Calzada, ist eine Kleinstadt und Gemeinde (municipio) mit 6500 Einwohnern am Jakobsweg Camino Francés. Der Pilgerweg im Herzen der Altstadt ist von Häusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert gesäumt. Einige der Häuser tragen steinerne Wappenschilde. Santo Domingo de la Calzada ist der am stärksten in den Jakobsweg eingebundenen Ort La Riojas auf dem Weg nach Santiago de Compost...

[ read more ]

Die Europäische Union: Immobilien und Demografie

Die Europäische Union: Immobilien und Demografie

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"](Letzte Ergänzung: 24.09.2020) Zunächst gibt es DEN Immobilienmarkt nicht - nicht national und schon gar nicht international. Tatsächlich ist die Marktsituation aufgrund der Rahmenbedingungen sehr fragmentiert, also viele einzelne Märkte, die in ihrer Gesamtheit als "der Markt" bezeichnet werden. Metropolregion A hat andere Herausforderungen zu bewältigen als Metropolregion B und Metropolregion C kann nicht einmal nachvollziehen worüber A und B überhaupt sprechen. Wo es Vergleichbarkeiten gibt ist die Wo...

[ read more ]

Der Oberpollinger in München

Der Oberpollinger in München

[caption id="attachment_150366" align="aligncenter" width="590"] © M(e)ister Eiskalt/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Oberpollinger ist ein bekanntes Warenhaus in der Neuhauser Straße in München. Es wird von der The KaDeWe Group GmbH geführt und ist das nach Fläche größte Warenhaus in Süddeutschland. Das Gebäude wurde 1905 durch Max Littmann im Stil des Historismus in Form der Neurenaissance erbaut und steht unter Denkmalschutz. Architekt Max Littmann musste auf Betreiben der den Stadtrat beratenden "...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Nouméa © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Neukaledonien – Nouméa

Nouméa ist die Hauptstadt Neukaledoniens. Nouméa wurde 1854 auf einer stark gegliederten rund 10 Kilometer langen Halbinsel am südwestlichen Ende...

Épernay from Mont Bernon © Sand
Themenwoche Champagne – Épernay

Épernay ist der Hauptort des Arrondissements Épernay im Westen des Départements Marne. Sie ist in die Kantone Épernay-1 und Épernay-2...

Île des Pins - Traditional pirogue © Bruno.Menetrier
Themenwoche Neukaledonien

Neukaledonien ist eine zu Frankreich gehörende Inselgruppe im südlichen Pazifik. Anhänger der Unabhängigkeit Neukaledoniens nennen die Inselgruppe auch "Kanaky". Geografisch...

Schließen