Themenwoche Monaco

Montag, 26. Dezember 2016 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Themenwochen

© flickr.com - Aurelie et Herve/cc-by-2.0

© flickr.com – Aurelie et Herve/cc-by-2.0

Das Fürstentum Monaco ist ein südeuropäischer Stadtstaat und nach der Vatikanstadt der zweitkleinste Staat der Erde. Der mondäne und extrem dicht besiedelte Staat liegt an der französischen Mittelmeerküste (Côte d’Azur) nahe der Grenze zu Italien. Monaco weist mit 18.229 Einwohnern pro Quadratkilometer mit Abstand die höchste Bevölkerungsdichte aller Staaten der Erde auf (gefolgt von Singapur und der Vatikanstadt). Die Küstenlänge des Fürstentums beträgt 4,1 Kilometer. In den letzten Jahrzehnten wurde das Staatsgebiet durch Landgewinnung um mehr als 40 Hektar auf 203 Hektar (2,03 Quadratkilometer) vergrößert. Monaco verfügt über ein schmales Küstenmeeresgebiet. Die gesamte Fläche des Landes liegt am Rand der Seealpen. Die Nachbargemeinden, die an den Stadtstaat Monaco grenzen, liegen alle in Frankreich und lauten (im Uhrzeigersinn): Cap-d’Ail, La Turbie, Beausoleil, Roquebrune-Cap-Martin. Die Länge der Staatsgrenze beträgt knapp 5,5 Kilometer. Der Staat ist kein Mitglied der Europäischen Union ist aber durch zahlreiche Vereinbarungen, darunter der Beitritt zur Zollunion und dem Binnenmarkt, gut eingebunden.

Monaco wird auch “Manhattan am Mittelmeer” genannt. Dies verweist auf die stetige Bautätigkeit (Hochhäuser). Bereits in den 1970er Jahren wurde der neue Stadtteil Fontvieille durch Aufschüttung dem Meer abgetrotzt. Ein weiteres Stadtviertel auf künstlichem Grund mit sechs Hektar soll bis 2024 entstehen. Anfang des Jahrtausends wurde dem Hafen La Condamine ein schwimmender Pier aus Beton von 352 Metern Länge, 28 Metern Breite und einem Gewicht von 160.000 Tonnen einschließlich eines kleineren Gegenstücks auf der anderen Hafenseite vorgelagert, der in Spanien gebaut und dann übers Meer nach Monaco gebracht wurde. Dieser Pier dient hauptsächlich als Wellenbrecher für den Hafen sowie als Anlegesteg, unter anderem für die neue Generation großer Kreuzfahrtschiffe; in seinem Inneren bietet er Stellplätze für 360 PKW sowie 25.000 Kubikmeter Lagerräume.

Saint Nicholas Cathedral © Linedwell/cc-by-sa-4.0 Saint Nicholas Cathedral© Berthold Wernerld Werner/cc-by-sa-3.0 Palace guard © Michaelphillipr/cc-by-sa-3.0 Monte Carlo Casino © Mat Strange/cc-by-3.0 © flickr.com - Aurelie et Herve/cc-by-2.0
<
>
Saint Nicholas Cathedral© Berthold Wernerld Werner/cc-by-sa-3.0
Auffallend ist eine in Monaco permanent festzustellende und teils zu öffentlichen Beeinträchtigungen führende Bautätigkeit an vielen Stellen des Fürstentums. Dies ist in der sehr geringen Landesfläche von nur ca. zwei Quadratkilometern begründet. Durch diesen Platzmangel ist man sehr darauf bedacht, jeden noch so kleinen Fleck der Landesfläche so effizient wie möglich auszunutzen und zu bebauen. Momentan werden beispielsweise nach der Verlegung der Eisenbahn unter die Erde die freiwerdenden Gleisflächen mit Hochhäusern bebaut. Der Immobilienmarkt und das Baugewerbe sowie viele Bereiche des öffentlichen Lebens (Fußballclub etc.) werden durch das Imperium der Familie Pastor beherrscht. Monaco gilt hinsichtlich Wohneigentum als teuerster Ort weltweit. So kostete im vierten Quartal 2010 der Quadratmeter durchschnittlich rund 46.200 Euro und eine Einzimmerwohnung mit 30 Quadratmetern rund 1,5 Millionen Euro. Bei Penthäusern in Monte-Carlo kostet ein Quadratmeter mehr als 100.000 Euro.

Die monegassische Küche ist eine mediterrane Küche. Neben Fisch- und Fleischgerichten ist die italienische Küche weit verbreitet. Monegassische Gerichte werden meist mit Oliven, Tomaten und Zwiebeln zubereitet. Eine typische Vorspeise ist Barbajuan. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Art frittierter kleiner Ravioli. Es gibt lokal unterschiedliche Rezepte für die Füllung, das monegassische Original kommt im Gegensatz zu den Barbajuan aus z. B. Menton stets ohne Reis aus. Zu Weihnachten gibt es sehr häufig ein Weihnachtsbrot (Pain de Noël), auf welchem Walnüsse in Form eines Kreuzes um einen Olivenzweig angeordnet sind.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Monaco, VisitMonaco.com – Monaco, Top Marques Monaco, Wikivoyage Monaco und Wikipedia Monaco. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Hafenstadt Livorno

Die Hafenstadt Livorno

[caption id="attachment_160610" align="aligncenter" width="590"] Teatro Goldoni © Lucarelli[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Livorno ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz Livorno in der Region Toskana. Die am Tyrrhenischen Meer gelegene Stadt hat 161.131 Einwohner und besitzt einen der größten italienischen Häfen. Im englischen Sprachraum ist Livorno unter dem Namen Leghorn bekannt. Livorno liegt in der Küstenebene südlich der Mündung des Flusses Arno, ca. 20 km südwestlich von Pisa. Im Norden und Osten gr...

[ read more ]

Laon in der Picardie

Laon in der Picardie

[caption id="attachment_160766" align="aligncenter" width="590"] © bodoklecksel/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Laon ist die Hauptstadt des Départements Aisne in der Picardie mit 26.000 Einwohnern. Die Stadt verfügt über viele mittelalterliche Bauwerke, darunter die berühmte Kathedrale von Laon. Mit der historischen befestigten Altstadt auf einem Tafelberg besitzt Laon die größte zusammenhängende unter Denkmalschutz stehende Fläche Frankreichs. Laon liegt im Norden Frankreichs, 130 Kilometer nordöstlich...

[ read more ]

Das Kino im Wald und Petwood House

Das Kino im Wald und Petwood House

[caption id="attachment_5786" align="alignleft" width="590" caption="Kinema in the Woods © geograph.org.uk/Rodney Burton"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das "Kino im Wald", The Kinema in the Woods, ist ein Kino in der Gemeinde Woodhall Spa in der Grafschaft Lincolnshire. Es wurde 1922 gegründet und verfügt über das einzige noch vollständig in Betrieb befindliche Kino im Vereinigten Königreich mit sogenannter Rückprojektion. [caption id="attachment_5787" align="alignleft" width="590" caption="Petwood Hotel ©...

[ read more ]

Themenwoche Balearische Inseln - Formentera

Themenwoche Balearische Inseln - Formentera

[caption id="attachment_152420" align="aligncenter" width="590"] Lake Pudent © ximateix![/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Formentera ist die zweitkleinste bewohnte Insel der Balearischen Inseln. Sie bildet zusammen mit Ibiza und einigen kleineren Inseln die Inselgruppe der Pityusen. Formentera liegt etwa 9 Kilometer südlich vor Ibiza und ist 19 Kilometer lang. Die Insel hat eine Fläche von 82 km². Der Hauptort der Insel ist Sant Francesc de Formentera. Die Insel war in den 1960er und 1970er Jahren bei Hippies sehr beliebt,...

[ read more ]

Acadia-Nationalpark in Neuengland

Acadia-Nationalpark in Neuengland

[caption id="attachment_185940" align="aligncenter" width="590"] © Someone35/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Acadia-Nationalpark an der Küste von Maine im Hancock County ist bekannt für seine zerklüftete Felsküste und raue Landschaft mit Bergen und Seen. Es ist der einzige Nationalpark in Neuengland und gehört zu den zehn meistbesuchten Parks in den USA. Der Park umfasst etwa 192 km² Küstengebiet von Maine. Der größte Teil des Parks liegt auf Mount Desert Island (etwa 122 km²), kleinere Gebiete a...

[ read more ]

Die Savile Row in London

Die Savile Row in London

[caption id="attachment_171364" align="aligncenter" width="590"] Gieves & Hawkes © Gryffindor/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Savile Row ist eine für die dort zahlreich ansässigen Herren-Maßschneider bekannte Einkaufsstraße in Mayfair, gelegen im Londoner Stadtbezirk City of Westminster. Sie verläuft parallel zur Regent Street zwischen der ...

[ read more ]

Stockholms Schärengarten

Stockholms Schärengarten

[caption id="attachment_153861" align="aligncenter" width="450"] Ola Ericson / Stockholmsfoto[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Imposant und spektakulär ist der Stockholmer Schärengarten – eine weitläufige, fächerförmige Meereslandschaft mit über 24.000 Inseln und Schären, von denen nur einige Tausend bewohnt sind. Im Sommer ist der Schärengarten ein Paradies für Segler und andere Boottouristen aus ganz Nordeuropa, aber auch leicht für diejenigen zu erreichen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen. Innerhalb ...

[ read more ]

Eureka Springs in Arkansas

Eureka Springs in Arkansas

[caption id="attachment_184724" align="aligncenter" width="590"] At the corner of Spring and Center Streets © flickr.com - doug_wertman/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eureka Springs ist eine Kleinstadt und neben Berryville einer von zwei Verwaltungssitzen des Carroll County im Nordwesten des Bundesstaates Arkansas. Eureka Springs hat etwa 2100 Einwohner. Die gesamte Stadt ist im National Register of Historic Places als Eureka Springs Historic District verzeichnet. Eureka Springs wurde vom National Trust for Historic Prese...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© EMP|SFM Archive/cc-by-sa-3.0
Experience Music Project Museum in Seattle

Das Experience Music Project (EMP) ist ein Museum für populäre Musik in Seattle. Es wurde von Paul Allen, dem Mitbegründer...

Sanssouci © Mbzt/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Potsdam – Park Sanssouci

Nach der Terrassierung des Weinbergs und der Fertigstellung des Schlosses Sanssouci in Potsdam wurde die Umgebung in die Gestaltung einbezogen....

Hotel Inglatera © Gotanero/cc-by-sa-4.0
Themenwoche Havanna – La Habana Vieja

La Habana Vieja (Alt-Havanna) ist der historische Kern der kubanischen Hauptstadt Havanna. La Habana Vieja gehört seit 1982 zum von...

Schließen