Themenwoche Lothringen – Lunéville

27. Februar 2016 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Place Léopold © Grain de sel/cc-by-sa-3.0

Place Léopold © Grain de sel/cc-by-sa-3.0

Lunéville ist eine Gemeinde im Département Meurthe-et-Moselle. Lunéville ist Sitz der gleichnamigen Unterpräfektur, Hauptort der Kantone Lunéville-Nord und Lunéville-Sud sowie Sitz des 1997 gegründeten Gemeindeverbandes Communauté de communes du Lunévillois.

Mit 20.000 Einwohnern ist Lunéville die zweitgrößte Stadt des Départements. Die 30 Kilometer von Nancy entfernte Stadt liegt an der Einmündung der Vezouze in die Meurthe.

Town Hall © Grain de sel/cc-by-sa-3.0 Château de Lunéville © Pierre-Philippe Arnould/cc-by-sa-3.0 Theatre Lunéville © Grain de sel/cc-by-sa-3.0 Église Saint-Jacques © Grain de sel/cc-by-sa-3.0 Place Léopold © Grain de sel/cc-by-sa-3.0 Maison du Marchand © Grain de sel/cc-by-sa-3.0
<
>
Château de Lunéville © Pierre-Philippe Arnould/cc-by-sa-3.0
Lunéville war einst eine kleine Grafschaft und gehörte seit dem 15. Jahrhundert zum Herzogtum Lothringen. Seinen Aufschwung verdankte es Leopold Joseph von Lothringen, der 1702 nach Lunéville zog, weil seine Hauptstadt von französischen Truppen besetzt wurde. Er ließ sich vom Architekten Germain Boffrand das Rokokoschloss errichten und die Stadt zu einer würdigen Residenz ausbauen und dem Schloss den Beinamen “Versailles von Lothringen” einbrachte. Eine Steingutfabrik wurde im Jahre 1730 hier gegründet, die bald als königlich anerkannt wurde. Sie stellt noch heute weltberühmte keramische Produkte her.

Das Schloss Lunéville wurde bei einem Feuer im Januar 2003 schwer beschädigt. Der Conseil Général de la Meurthe-et-Moselle in Nancy sammelt Spenden zur Wiederherstellung der durch den Brand zerstörten Teile des Schlosses.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Lunéville, france-voyage.com – Lunéville und Wikipedia Lunéville. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.





Das könnte Sie auch interessieren:

Raja Ampat in Indonesien

Raja Ampat in Indonesien

[caption id="attachment_151368" align="aligncenter" width="590"] Raja Ampat Islands © Wibowo Djatmiko/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Raja Ampat (übersetzt Das Reich der vier...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Notre-Dame Bridge over Ornain river © Хрюша/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Lothringen – Bar-le-Duc

Bar-le-Duc ist eine Stadt im Nordosten Frankreichs mit 16.000 Einwohnern im Département Meuse in der Region Lothringen. Während des Ersten...

© Jocelynhade/cc-by-sa-3.0
Festival International de Jazz de Montréal in Kanada

Das Festival International de Jazz de Montréal (FIJM) ist das größte Jazzfestival der Welt. Gewöhnlich findet es zu Beginn der...

© Johnny Chicago/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Lothringen – Thionville

Thionville ist eine an der Mosel gelegene französische Stadt mit 42.000 Einwohnern im Département Moselle in der Region Lothringen. Im...

Schließen