Themenwoche Kroatische Adriaküste

Montag, 23. Mai 2016 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Preko on Ugljan and Galovac Island with Zadar in the background © AleXXw/cc-by-sa-3.0

Preko on Ugljan and Galovac Island with Zadar in the background © AleXXw/cc-by-sa-3.0

Die Kroatische Adria ist vorwiegend verkarstet und erstreckt sich an der Ostküste der Adria zwischen der Halbinsel Prevlaka und der Savudrijska vala. Nördlich schließt die Slowenische Riviera, südlich die Montenegrinische Küste an. Die Küstenlänge beträgt (ohne Inseln) 1.777 Kilometer und mit den Inseln über 6.000 Kilometer.

Im Norden der kroatischen Küste befindet sich die Istrische Riviera. Weiter südlich schließt die Kvarner-Bucht an. Die Makarska Riviera ist die touristische Hochburg in der Gespanschaft Split-Dalmatien. Im äußersten Süden befindet sich die Konavle-Region. Der Tourismus, Schiffbau und die Landwirtschaft sind die bedeutendsten Wirtschaftszweige. Vor der zergliederten Küste mit zahlreichen Buchten befinden sich 1.185 Inseln, davon sind 67 bewohnt.

Rovinj © Markus Bernet/cc-by-sa-2.0 Pula - Veruda Marina © Hrvach/cc-by-sa-3.0 Dubrovnik © Diego Delso/cc-by-sa-3.0 Preko on Ugljan and Galovac Island with Zadar in the background © AleXXw/cc-by-sa-3.0 Zadar © Joadl/cc-by-sa-3.0 Split © DIREKTOR Rijeka - Riva Promenade © Roberta F./cc-by-sa-3.0
<
>
Preko on Ugljan and Galovac Island with Zadar in the background © AleXXw/cc-by-sa-3.0
Die größten Städte sind Dubrovnik, Split, Zadar, Šibenik, Rijeka und Pula. Die kroatische Adriaküste ist durch die nach der staatlichen Unabhängigkeit neu erbaute Autobahn A1 sowie durch Eisenbahn und Luftverkehr mit dem Landesinneren und den Nachbarstaaten verbunden. An der kroatischen Adria befinden sich drei Nationalparks: Nationalpark Mljet, Nationalpark Kornaten und der Nationalpark Brijuni und in der unmittelbaren Nähe befindet sich der Nationalpark Paklenica, Nationalpark Nord-Velebit, Nationalpark Risnjak und der Nationalpark Krka.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf KroatischeAdria.de und Wikipedia Kroatische Adria. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Queensland - Cooktown

Themenwoche Queensland - Cooktown

[caption id="attachment_151131" align="aligncenter" width="590"] HM Bark Endeavour replica in Cooktown © John Hill/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cooktown in Queensland, auf der Kap-York-Halbinsel an der Korallenmeer-Küste, ist die nördlichste Stadt an Australiens Ostküste. Die 6 m über Meereshöhe liegende Stadt wurde 1873 gegründet. Im Ort leben 1.600 Einwohner, im Einzugsbereich etwa weitere 4.000 Menschen. Die Durchschnittstemperaturen liegen im Bereich von 24,3 °C bis 31,5 °C bei einem Jahresniederschlag vo...

Themenwoche Washington, D.C.

Themenwoche Washington, D.C.

[caption id="attachment_24533" align="aligncenter" width="590"] Lincoln Memorial by night © flickr.com - CrashingWaves/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Washington, D.C. ist die Hauptstadt und der Regierungssitz der Vereinigten Staaten. Die Abkürzung D.C. steht für den Bundesdistrikt District of Columbia, den die Stadt vollständig ausfüllt und mit dem sie heute geografisch identisch ist. Der Distrikt ist kein Bundesstaat und gehört zu keinem Bundesstaat, sondern ist dem Kongress der Vereinigten Staaten direkt unterstell...

Arles in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur

Arles in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur

[caption id="attachment_151459" align="aligncenter" width="590"] Town Hall on Place de la République © flickr.com - Wolfgang Staudt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Arles ist eine Gemeinde mit 53.000 Einwohnern im Süden Frankreichs in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur in dem gleichnamigen Arrondissement Arles, Département Bouches-du-Rhône. Arles liegt östlich der Rhône, 24 km vom Mittelmeer entfernt. Zu Arles gehört das Gebiet der gesamten Camargue, und deshalb ist Arles mit ca. 760 km² die flächenmäßig größte Gem...

Challenge Bibendum

Challenge Bibendum

[caption id="attachment_2609" align="aligncenter" width="500" caption="© Michelin Challenge Bibendum"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Challenge Bibendum ist ein von Michelin ins Leben gerufene Veranstaltung, die seit 1998 jährlich stattfindet. Auf der Michelin Challenge Bibendum werden technische Lösungen und Konzepte für eine nachhaltige Mobilität im Straßenverkehr vorgestellt. Ziel der Veranstaltung ist es, den Energieverbrauch von Fahrzeugen zu senken, den CO2-Ausstoß zu minimieren, die Energieversorgung für den Stra...

Die Europäische Union: Gemeinsame Wirtschafts-, Entwicklungs- und Handelspolitik

Die Europäische Union: Gemeinsame Wirtschafts-, Entwicklungs- und Handelspolitik

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gemeinsame Wirtschaftspolitik Der Europäische Binnenmarkt ist der gemeinsame Binnenmarkt der Bundesstaaten der Europäischen Union, der unter diesem Namen offiziell seit dem 1. Januar 1993 existiert. Heute ist der Europäische Binnenmarkt der größte gemeinsame Markt der Welt. Die vier Grundfreiheiten (Warenverkehrsfreiheit, Personenfreizügigkeit, Dienstleistungsfreiheit und Freier Kapital- und Zahlungsverkehr) bilden die Grundlage des Binnenmarktes der Europäischen Union. Die Schaffung des Europäischen B...

Themenwoche Neuseeland - Die Hen and Chicken Islands

Themenwoche Neuseeland - Die Hen and Chicken Islands

[caption id="attachment_153673" align="aligncenter" width="590"] Panorama of the Hen (right) and Chicken Islands and Sail Rock (left) © Glenn h/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Hen and Chickens Islands sind eine Inselgruppe östlich der North Auckland Peninsula vor der Küste der Nordinsel Neuseelands. Sie liegen etwa 12 km östlich von Bream Head und 40 km südöstlich von Whangarei. Die Inseln erhielten ihren englischen Namen von James Cook, der sie 1769 sichtete. Vermutlich war der Name von dem damaligen N...

Return to Top ▲Return to Top ▲
National Maritime Museum © ChrisO/cc-by-sa-3.0
Das National Maritime Museum in Greenwich

Das National Maritime Museum in Greenwich in London beherbergt etwa 2 Millionen Exponate aus dem Bereich der Seefahrt und gilt...

Capitol and cars © Ji-Elle/cc-by-sa-4.0
Themenwoche Havanna – Centro Habana

Centro Habana (span.: Havanna-Mitte) ist ein Stadtbezirk im Rang eines Municipios in der kubanischen Provinz Villa San Cristóbal de La...

© Avik W/cc-by-sa-3.0
Das Royal Opera House Muscat

Das Royal Opera House Muscat ist ein Opernhaus im Stadtteil Schati al-Qurm in Maskat, Oman. Es ist derzeit - neben...

Schließen