Themenwoche Kastilien-La Mancha – Ciudad Real

Dienstag, 22. April 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

El Quijote Museum © Javier martin

El Quijote Museum © Javier martin

Ciudad Real (auf Deutsch: königliche Stadt, gegründet als Villa Real, auch Zumba Real genannt) ist eine spanische Stadt und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt liegt etwa 200 Kilometer südlich von Madrid und 628 Meter über dem Meeresspiegel und hat eine Fläche von 285 Quadratkilometern. Die Einwohner werden Ciudadrealeños genannt. Sie wohnen hauptsächlich in den vier Stadtteilen: Ciudad Real, Las Casas, Valverde und La Poblachuela.

In Ciudad Real finden sich bedeutende historische Spuren wie das Haus des Hernán Pérez del Pulgar (15. Jahrhundert), das Casa Real de la Caridad (Haus des Lichts 18. Jahrhundert), die Kirche Iglesia de la Merced (Gnadenkirche 18. Jahrhundert), die Kirche Iglesia de San Pedro Apóstol (15. Jahrhundert) und die Iglesia de Santiago Apóstol (14. Jahrhundert). Außerdem ist die Stadt Sitz der Provinzregierung und als Hauptsitz der Universität Kastilien-La Mancha eine Universitätsstadt.

Holy Week Parade © Costerode/cc-by-sa-3.0 Deputation of the Province of Ciudad Real © Raimundo Pastor/cc-by-sa-3.0 Town Hall © Javier martin Parque El Pilar © Javier martin Floor plan of the Cathedral of Ciudad Real © Idp681/cc-by-3.0 El Quijote Museum © Javier martin
<
>
Deputation of the Province of Ciudad Real © Raimundo Pastor/cc-by-sa-3.0
Am Rande des Stadtgebietes, nur wenige Kilometer entfernt, liegt der Hügel von Alarcos, von Bedeutung für Archäologen wegen seiner abgeschiedenen mittelalterlichen Burg und als Schauplatz der Schlacht bei Alarcos, in der die Kastilier von den Almohaden (islamische Dynastie in Spanien) 1195 vernichtend geschlagen wurden. Südlich der Stadt liegt das Vulkangebiet von Campo de Calatrava, eines der drei bedeutendsten Vulkangebiete der Iberischen Halbinsel.

Die Wirtschaft wird zu großen Teilen von Holzschnitzerei, Espartogras, Bast, Leder, Keramik und Textilherstellung bestimmt. Regionale gastronomische Köstlichkeiten sind pisto manchego (regional unterschiedliches Gericht aus Tomaten, Paprikaschoten), caldereta (Lammragout), tiznao, asadillo, flores, bizcochá und arrope. Kultureller Höhepunkt sind am 31. Juli das Fest der Pandorga und am 15. August der Tag der Virgen del Prado (Jungfrau der Wiese/des Angers).

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Ciudad Real, spain.info – Ciudad Real, Universität Kastilien-La Mancha und Wikipedia Ciudad Real. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Leeds im Aire-Tal

Leeds im Aire-Tal

[caption id="attachment_150780" align="aligncenter" width="590"] Clarence Dock © Lad 2011/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Leeds ist eine Großstadt in der englischen Grafschaft West Yorkshire und Verwaltungssitz des Metropolitan Borough City of Leeds. Leeds hat 475.000 Einwohner und ist damit die drittgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs. Leeds ist das kulturelle, finanzielle, gewerbliche und sportliche Zentrum der West Yorkshire Urban Area, einem Ballungsgebiet mit 1,5 Millionen Einwohnern sowie der Leed...

[ read more ]

Die Tall Ships’ Races

Die Tall Ships’ Races

[caption id="attachment_152937" align="aligncenter" width="590"] Tall ship Christian Radich © Ulflarsen[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Tall Ships’ Races - im Englischen offiziell meist The Tall Ships’ Races, dt. etwa "(Die) Großsegler-Rennen"; von 1973 bis 2003 Cutty Sark Tall Ships’ Races - sind eine erstmals 1956 ausgetragene Langstreckenregatta für Großsegler und andere Segelschiffe mit großenteils jungen Besatzungen (16 bis 25 Jahre). Bei der Regatta steht einerseits das Wettsegeln auf Zeit im Vordergrund, anderer...

[ read more ]

Themenwoche Steiermark - Mürzzuschlag

Themenwoche Steiermark - Mürzzuschlag

[caption id="attachment_153208" align="aligncenter" width="590"] © Doronenko/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mürzzuschlag ist eine kleine Stadt am Fluss Mürz auf 670 Meter Seehöhe. Mürzzuschlag ist die letzte Stadt vor der natürlichen Grenze zu Niederösterreich, dem Semmering. Im Nordosten befindet sich der Stadtteil Edlach, im Südwesten Hönigsberg. Weite Teile der umliegenden Fläche gehören zur Gemeinde Ganz. Die Südbahn mit dem Bahnhof Mürzzuschlag wurde 1844 eröffnet, die Lokalbahn Mürzzuschlag...

[ read more ]

Marblehead in Massachusetts

Marblehead in Massachusetts

[caption id="attachment_168919" align="aligncenter" width="590"] Marblehead welcome sign © Bkg333/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Marblehead ist eine Küstenstadt mit 20.000 Einwohnern im Bundesstaat Massachusetts in Neuengland. Der Ort liegt im Essex County am Atlantik. Marblehead ist der Geburtsort der United States Navy und bekannt für seine Fischerei und seinen Bezug zum Yachtsport. Der Strand von Devereux an der Ocean Avenue ist Marbleheads beliebtester Strand. Am Sandstrand finden sich Picknicktische und Spielfl...

[ read more ]

Sion im Wallis

Sion im Wallis

[caption id="attachment_27390" align="aligncenter" width="590"] © Sputniktilt/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sion ist eine politische Gemeinde und der Hauptort des Kantons Wallis in der Schweiz. Sion ist Hauptort des Bezirks Sion. Sion liegt an der Mündung der Sionne in die Rhone. Die Stadt Sion liegt im Unterwallis beidseits der Rhone. Der alte Siedlungskern befindet sich nördlich des Rhoneufers und wird vom Bachlauf der Sionne durchflossen, der heute streckenweise unterirdisch gefasst ist. Das Gelände der Altstadt...

[ read more ]

Riace in Kalabrien

Riace in Kalabrien

[caption id="attachment_151176" align="aligncenter" width="590"] Riace © Marcuscalabresus/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Riace ist eine italienische Gemeinde mit 2100 Einwohnern in der Provinz Reggio Calabria in Kalabrien. Die Nachbargemeinde sind Camini und Stignano. Riace besteht aus zwei Siedlungszentren, dem mittelalterlichen Riace Superiore oder Borgo und Riace Marina am Ionischen Meer. Riace Borgo ist die ursprüngliche ältere Siedlung höher in den Hügeln gelegen. Sie hat ein mittelalterliches Zentrum mit...

[ read more ]

Themenwoche Niederlande - Delft, die Prinzenstadt

Themenwoche Niederlande - Delft, die Prinzenstadt

[caption id="attachment_160501" align="aligncenter" width="590"] Central Market Square with Town Hall © Herebedug[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Delft ist eine niederländische Universitätsstadt in der Provinz Südholland. Sie liegt im Ballungsgebiet Randstad an der Schie, dem südlichen Teil des Rhein-Schie-Kanals zwischen Den Haag und Rotterdam und zählte am 31. Dezember 2010 97.588 Einwohner. Delft gehört zu den ältesten niederländischen Städten. Die Altstadt birgt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die von ihrer Vergangenhei...

[ read more ]

Themenwoche Umbrien - Gubbio

Themenwoche Umbrien - Gubbio

[caption id="attachment_153581" align="aligncenter" width="590"] Palazzo Pretorio © Geobia/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gubbio hat 32.000 Einwohnern, die Eugubini genannt werden (das eigentliche Stadtgebiet hat 17.000 Einwohner). Gubbio liegt in 522 m Höhe an den Hängen des Monte Ingino im Apennin. In der Antike hieß der Ort Iguvium, seit dem Mittelalter volkssprachlich Agobbio, die Bewohner Agobbini. Die Städte Umbriens liegen meistens auf Berghängen und die zeitgenössischen Architekten konnten damit g...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Don Quijote de la Mancha © Michael Pfeiffer/cc-by-3.0
Themenwoche Kastilien-La Mancha

Kastilien-La Mancha umfasst die Provinzen Albacete, Ciudad Real, Cuenca, Guadalajara und Toledo. Hauptstadt ist Toledo. Kastilien-La Mancha gehört zu der...

Turkish Parliament Building © T.C. Büyük Millet Meclisi
Ankara, Keimzelle der modernen Türkei

Ankara ist seit 1923 die Hauptstadt der Türkei und der gleichnamigen Provinz Ankara. Die Stadt hat 4,6 Millionen Einwohner und...

Petőfi Street © Szabi237/cc-by-3.0
Miercurea Ciuc in Siebenbürgen

Miercurea Ciuc ist eine Stadt im östlichen Teil der Region Siebenbürgen in Rumänien und seit 1968 Hauptstadt des Kreises Harghita....

Schließen