Themenwoche Kasachstan – Atyrau

Donnerstag, 22. November 2018 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Ural River in Atyrau © Ds02006

Ural River in Atyrau © Ds02006

Atyrau ist eine Hafenstadt mit 200.000 Einwohnern. Sie ist Hauptstadt des gleichnamigen Gebiets Atyrau. Die Stadt liegt im nordwestlichen Teil Kasachstans am Fluss Ural, 45 km entfernt vom Nordufer des Kaspischen Meeres. Nach der üblichen Definition der Grenzen Europas liegt Atyrau teilweise in Asien und in Europa. Der Fluss Ural teilt Atyrau in einen europäischen und einen asiatischen Stadtteil. Die Stadt liegt etwa zu gleichen Teilen auf europäischem und asiatischem Gebiet. Während der Flughafen von Atyrau auf europäischem Boden liegt, befinden sich die beiden Bahnhöfe der Stadt demzufolge bereits auf asiatischem Territorium.

Atyrau wurde im Jahr 1640 von den Brüdern Gurjew, russischen Kaufleuten, gegründet. Die Siedlung hieß bis 1708 Jaizk (Nischni Jaizk). Später wurde sie nach ihren Begründern Gurjew genannt, bis sie nach der Unabhängigkeit Kasachstans ihren heutigen Namen erhielt.

Center of Atyrau with bridge between Europe and Asia © Ds02006 Manjali Mosque © Redtryfan77 © panoramio.com - HK Woo/cc-by-3.0 © panoramio.com - HK Woo/cc-by-3.0 © panoramio.com - HK Woo/cc-by-3.0 Atyrau University © Batyrbek.kz/cc-by-sa-3.0 Ural River in Atyrau © Ds02006
<
>
Center of Atyrau with bridge between Europe and Asia © Ds02006
Wichtige Industriezweige sind Erdölverarbeitung und Chemieindustrie, außerdem Maschinenbau, Fischerei und Fleischverarbeitung. In der Stadt befindet sich der Hauptsitz vom Mineralölunternehmen Tengizchevroil, gemessen an der Erdölfördermenge dem größten Mineralölunternehmen Kasachstans. Atyrau besitzt einen Flusshafen.

Atyrau ist Sitz der Universität Atyrau und verschiedener Hochschulen. An Sehenswürdigkeiten gibt es mehrere Museen, ferner bietet die Stadt ein Theater, eine Philharmonie, zwei Kinos und 84 Bibliotheken. Als innovatives Ereignis für Kasachstan gilt das Asyk-Denkmal, eine schlichte Monumentalplastik eines Asyk, eines traditionellen Spielsteins für Go aus der Kniescheibe eines Hammels. Es wurde 2001 vom zeitgenössischen Bildhauer Saken Narynov aus eigener Initiative auf einem Platz in Atyrau aufgestellt. Es wurde jedoch ein Jahr später zugunsten eines Reiterstandbildes demontiert.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Atyrau, LonelyPlanet.com – Atyrau, Renaissance Atyrau Hotel, Wikitravel Atyrau, Wikivoyage Atyrau und Wikipedia Atyrau. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Mount Rushmore National Memorial in den Black Hills

Mount Rushmore National Memorial in den Black Hills

[caption id="attachment_24948" align="aligncenter" width="590"] Mount Rushmore during sunset © Chaitanya Polumetla/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Mount Rushmore ist ein Berg in den Black Hills, South Dakota in den USA. Die Bergkette verdankt ihren Namen dem New Yorker Anwalt Charles Rushmore, der ursprünglich die Goldschürfrechte für das Gebiet erworben hatte. Das Mount Rushmore National Memorial ist ein Denkmal, das aus monumentalen Porträtköpfen der vier als am bedeutendsten und symbolträchtigsten g...

Die Musikstadt Montreux

Die Musikstadt Montreux

[caption id="attachment_152738" align="aligncenter" width="590"] View on Lake Geneva and France © Christian Perez[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Montreux ist eine Stadt und eine politische Gemeinde im Bezirk Riviera-Pays-d’Enhaut des Kantons Waadt in der Schweiz. Der frühere deutsche Name Muchtern wird heute nicht mehr verwendet. Die Stadt liegt am Genfersee und ist bekannt für ihre aussergewöhnliche Lage im Schutz von 2000 Meter hohen Berggipfeln, ihr mildes Klima und ihre subtropische Vegetation an der Uferpromenade. Montreu...

Istanbul Sapphire

Istanbul Sapphire

[caption id="attachment_152804" align="aligncenter" width="590"] © Mimar77/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Istanbul Sapphire ist ein Wolkenkratzer in der türkischen Metropole Istanbul. Er liegt im Geschäftsviertel Levent und ist mit 66 Stockwerken und einer Gesamthöhe von 261 Metern das höchste Gebäude der Türkei. Der Auftraggeber ist die Kiler Holding. Im Gebäudekomplex befinden sich Luxuswohnungen, ein Freizeitbereich mit Golfplatz in 165 m Höhe und Blick auf den Bosporus und ein 34.000 m² großes Ein...

Themenwoche Panama - Yaviza

Themenwoche Panama - Yaviza

[caption id="attachment_168496" align="aligncenter" width="428"] Pan-American Highway © Seaweege[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Yaviza ist eine Kleinstadt im Distrikt Pinogana der Provinz Darién mit 5.000 Einwohnern. Yaviza befindet sich im Osten Panamas am Zusammenfluss des Flusses Yaviza mit dem Chucunaque, dessen wichtigste Zuflüsse der Río Chico und der Chiatí sind. Der Chucunaque ist der wichtigste Zufluss des Tuira, über den Yaviza mit der Bucht von San Miguel des Pazifik verbunden ist. Sie ist vor allem bekannt ...

Marmaray: Ein Tunnel verbindet Europa mit Asien

Marmaray: Ein Tunnel verbindet Europa mit Asien

[caption id="attachment_25152" align="aligncenter" width="590"] Marmaray Project © R1410/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Marmaray ist der Name eines Eisenbahn-Verkehrsprojekts in Istanbul. Es umfasst die Errichtung eines Eisenbahntunnels unter dem Bosporus sowie den Ausbau und die Modernisierung der bestehenden Strecken entlang des Marmarameeres bis Halkalı auf der europäischen und bis Gebze auf der asiatischen Seite. Ebenfalls ein Teil des Projekts ist die Beschaffung von neuen Nahverkehrszügen. Der Name des Projekt...

Olympische Jugend-Winterspiele 2012

Olympische Jugend-Winterspiele 2012

[caption id="attachment_154075" align="aligncenter" width="590"] © innsbruck2012.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die I. Olympischen Jugend-Winterspiele finden vom 13. bis 22. Januar 2012 in Innsbruck und Seefeld stattfinden. In 63 Medaillenbewerben geht es für die etwa 1058 Athletinnen und Athleten im Alter von 14 bis 18 Jahren aus etwa 70 Nationen um Gold, Silber und Bronze, zusätzlich wird ein Kultur- und Festivalprogramm geboten. Folgende Olympische Sportarten werden bei den I. Olympischen Jugend-Winterspielen bestr...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Theatre © Iskanderov Damir/cc-by-3.0
Themenwoche Kasachstan – Öskemen

Öskemen ist die Hauptstadt des Gebiets Ostkasachstan. Öskemen hat 310.000 Einwohner. Die Stadt liegt im westlichen Teil des Altai-Gebirges an...

Château de Versailles - Bust of Titus © Coyau/cc-by-sa-3.0
Porträt: Kaiser Titus

Titus (* 30. Dezember 39 in Rom; † 13. September 81 in Aquae Cutiliae, nahe dem heutigen Castel Sant’Angelo) war...

Aktau Lighthouse at the Caspian Sea © AnastassiyaL/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Kasachstan – Aqtau

Aqtau ist eine Hafenstadt. Die Einwohnerzahl von Aqtau liegt bei etwa 190.000. Aqtau liegt im Gebiet Mangghystau auf der großen...

Schließen