Themenwoche Kanarische Inseln

Montag, 9. Mai 2011 - 11:59 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Umwelt, Allgemein, Themenwochen

Canary Islands map © Hansen

Canary Islands map © Hansen

Die Kanarischen Inseln sind eine Inselgruppe im östlichen Zentralatlantik, etwa 100 bis 500 Kilometer westlich des südlichen Marokko gelegen. Sie bilden eine der 17 Autonomen Gemeinschaften Spaniens und liegen in einer geographischen Region, die als Makaronesien bezeichnet wird. Dazu zählen auch die Kapverden, die Azoren, das Madeira-Archipel und die Ilhas Selvagens.

Die Kanaren bestehen aus sieben Hauptinseln und sechs Nebeninseln: Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera, El Hierro, La Graciosa, Alegranza, Lobos, Montaña Clara, Roque del Este und Roque del Oeste. Einge der Inseln stellen wir ihnen im Laufe der Themenwoche Kanarische Inseln vor.

Bis ins 15. Jahrhundert war der Archipel von den Guanchen bewohnt. Durch die spanische Eroberung wurde zwar deren Kultur nahezu vernichtet, jedoch vermischten sich viele dieser Ureinwohner mit den neuen Siedlern, einige bekamen sogar Ländereien zurück. Deshalb hat noch heute eine nicht gerade geringe, aber dennoch nicht zu beziffernde Anzahl der Einheimischen guanchische Vorfahren. Den größten Teil der heutigen Bevölkerung bilden Spanier. Der Sitz des Parlamentes der Kanaren ist Santa Cruz, der Sitz des Präsidenten jedoch wechselt alle vier Jahre zwischen Gran Canaria und Teneriffa. Die Legislaturperiode des Parlaments dauert vier Jahre.

Basilica de Candelaria © K4zem Tejeda © Roquenublogc Parliament of the Canary Islands © Frank C Müller Mount Teide - Orotava Valley © Michael Scheffler Isla de Lobos © Jesús Gallego Cuesta Iglesia de San Juan Bautista-Arucas © Mataparda Hacha Grande from Papagayo © Yummifruitbat El Draguillo - Tenerife © Mataparda Collage El Hierro © Martely Coast El Golfo - El Hierro © Bjoern HoernitzHoernitz Vista de La Graciosa © big-ashb Canary Islands map © Hansen
<
>
Parliament of the Canary Islands © Frank C Müller
Durch die ereignisreiche Vergangenheit des Archipels sind die Kulturgüter der Inseln das Ergebnis einer Kulturvermischung, geprägt durch Guanchen, Berbergruppen, europäische Kolonialherren und die Sitten und Gebräuche, die durch Handelsschifffahrt, hauptsächlich vom amerikanischen Kontinent, auf die Inseln gebracht wurden. An vielen Plätzen und Straßen kann man historische und künstlerische Monumente bewundern, deren Architektur, Bildhauerei und Malerei die kanarische Identität zum Ausdruck bringen. Hier sind insbesondere die Werke des Künstlers und Naturschützers César Manrique von der Insel Lanzarote zu erwähnen. Das kulturelle Leben wird durch Ausstellungen, Theater- und Musikveranstaltungen von internationalem Rang bereichert.

Der mit Abstand wichtigste Wirtschaftszweig ist der Tourismus, denn die Kanaren werden jährlich von mehr als neun Millionen ausländischen Gästen besucht. Die wichtigsten touristischen Zentren befinden sich auf Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Lesen Sie mehr auf Regionalregierung der Kanarischen Inseln, Kanarische Inseln Tourismus, kanaren-virtuell.de und Wikipedia Kanarische Inseln. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Pablo Picassos Heimatstadt Málaga

Pablo Picassos Heimatstadt Málaga

[caption id="attachment_160454" align="aligncenter" width="590"] Constitution Square © tadekk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Málaga ist nach Sevilla die zweitgrößte Stadt in Andalusien, Hauptstadt der Provinz Málaga und die sechstgrößte Stadt Spaniens. Die Stadt besitzt einen der größten spanischen Flughäfen, einen Handelshafen und eine Universität. Sie ist aufgrund ihres Klimas eines der wichtigsten Urlaubsziele der Iberischen Halbinsel. Málaga ist in kulinarischer Hinsicht bekannt für Rosinen, Wein (Muskatelle...

[ read more ]

Oslo in Norwegen

Oslo in Norwegen

[caption id="attachment_151028" align="aligncenter" width="590"] Norwegian Parliament © Alexander Ottesen[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Oslo, vormals Christiania (1624 bis 1925) bzw. Kristiania (alternative Schreibweise von 1877/1897 bis 1925), abgekürzt als Xania, ist die Hauptstadt Norwegens mit 600.000 Einwohnern. Insgesamt leben im Osloer Ballungsraum rund 1,9 Millionen Menschen. Die Stadt Oslo liegt in innerer Fjordlage und ist von Wald und Fjord umgeben. Sie bildet eine eigenständige Provinz und ist Verwaltungssitz der ben...

[ read more ]

Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße

[caption id="attachment_159835" align="aligncenter" width="590"] © Franzfoto/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Neustadt an der Weinstraße ist eine kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz. Die Stadt in der Pfalz, an der Deutschen Weinstraße liegend, ist eines der Zentren der deutschen Weinindustrie und veranstaltet jährlich das Deutsche Weinlesefest mit der Wahl der Deutschen Weinkönigin. Bekanntheit erlangte Neustadt außerdem durch das im Stadtgebiet gelegene Hambacher Schloss, das 1832 Schauplatz des Hambacher Festes wa...

[ read more ]

Die USS Constellation

Die USS Constellation

[caption id="attachment_161338" align="aligncenter" width="393"] © 350z33/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die USS Constellation war eine hölzerne Korvette der United States Navy. Sie war das zweite für die US-Navy in Dienst gestellte Schiff dieses Namens. Sie ist eines der ältesten noch erhaltenen Schiffe der US-Navy. Den Bau der Constellation übernahm die Gosport Marinewerft in Norfolk, wo sie am 26. August 1854 zu Wasser gelassen wurde. Im Jahr 1853 wurde die erste Constellation von 1797 aus der Flotte ges...

[ read more ]

Füssen, an der Romantischen Straße und der Via Claudia Augusta

Füssen, an der Romantischen Straße und der Via Claudia Augusta

[caption id="attachment_161050" align="aligncenter" width="590"] © Daniel71953[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Füssen ist eine Stadt im schwäbischen Landkreis Ostallgäu. Sie liegt im Südwesten Bayerns an der Romantischen Straße und an der Via Claudia Augusta. Im Osten grenzt die Stadt an den Lech und im Süden an Österreich. Mit rund 14.213 Einwohnern ist Füssen die zweitgrößte Stadt Ostallgäus. Füssens Wurzeln reichen bis in die Römerzeit zurück. Der Ort entwickelte sich an der von Norditalien nach Augsburg fü...

[ read more ]

Warwick am Fluss Avon

Warwick am Fluss Avon

[caption id="attachment_161116" align="aligncenter" width="590"] Warwick overview © flickr.com - David Alonso Pérez[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Warwick (das zweite W im Namen wird nicht gesprochen) ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Warwickshire am Fluss Avon und hat 25.000 Einwohner. Sie gehört zum District Warwick. Auf Grund einer gut erhaltenen Burg im Stadtgebiet, Warwick Castle und der historischen Bauten im Stadtzentrum (einer Mischung aus Tudor und Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert) wird die Stadt von e...

[ read more ]

Die Burlington Arcade in London

Die Burlington Arcade in London

[caption id="attachment_7080" align="aligncenter" width="590"] Burlington Arcade - North Entrance © Andrew Dunn - www.andrewdunnphoto.com/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Burlington Arcade gehoert zu den Klassikern Londons und wird in jedem Reisefuehrer erwaehnt. Burlington Arcade ist eine shopping arcade off Piccadilly, upmarket ohne Zweifel, seit 1819 werden dort in zunaechst 72 heute in um die 40 Laeden teure Dinge zum Kauf angeboten. Burlington Arcade wird von sogenannten beadles bewacht und kontrolliert. Vul...

[ read more ]

Beisheim Center am Potsdamer Platz in Berlin

Beisheim Center am Potsdamer Platz in Berlin

[caption id="attachment_206315" align="aligncenter" width="590"] Potsdamer Platz with Beisheim Center buildings in front © Michael J. Zirbes[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Beisheim Center ist ein Gebäudeensemble am Potsdamer Platz im Berliner Ortsteil Tiergarten. Mit der Fertigstellung und Eröffnung des Beisheim Centers am 10. Januar 2004 wurde die Bebauung des Potsdamer Platzes und damit das größte Projekt des Berliner Stadtumbaus abgeschlossen. Das Gebäude ist 70 Meter hoch, mit der Metallspitze auf dem Dach hat es eine ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Port of L'Île-Rousse © Jean-Pol GRANDMONT
Themenwoche Korsika, das Gebirge im Meer

Korsika ist eine zum großen Teil aus Hochgebirge bestehende Insel im Mittelmeer und stellt politisch eine Region Frankreichs dar. Sie...

Schwerin Castle - Parliament of Mecklenburg-Vorpommern © Kolossos
Schwerin, die Stadt der sieben Seen und Wälder

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Die kreisfreie Stadt ist nach Rostock zweitgrößte Stadt und eines der vier Oberzentren des...

Hopetoun House © George Gastin
Edinburgh – Bücher, Bier und Kekse

Edinburgh ist seit 1437 (Ermordung Jakob I., bis dahin hiess die Stadt Perth) die Hauptstadt Schottlands im Vereinigten Königreich. Seit...

Schließen