Themenwoche Istrien – Motovun

Samstag, 28. Juni 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© Aconcagua/cc-by-sa-3.0

© Aconcagua/cc-by-sa-3.0

Motovun liegt im Nordwesten Kroatiens. Sie liegt auf 277 m über dem Meer auf einem steilen, isolierten Hügel über dem Tal der Mirna. Das historische Städtchen zählt heute etwa 500 Einwohner, zusammen mit den Siedlungen Brkač, Kaldir und Sveti Bartol zählt die Gemeinde 1.000 Einwohner, die hauptsächlich vom Tourismus, Weinbau und selbstversorgender Landwirtschaft leben. Die venezianische Herrschaft gab Motovun das architektonische Gepräge. Die Stadt an sich ist ein kultur- und architekturgeschichtlich bedeutsames Ensemble. Sie ist zur Gänze von einem um die Jahrhundertwende zum 14. Jahrhundert erbauten inneren und einem im 16. bis 17. Jahrhundert errichteten, nachdem unterhalb der Festung eine Vorstadt entstand, äußeren Mauerring mit Wehrtürmen und Stadttoren umgeben.

Der große Hauptplatz Trg Andrea Antico, benannt nach dem in Motovun geborenen Komponisten Andrea Antico, mit dem Gebäudeensemble aus dem 14. bis 17. Jahrhundert, wird von einem zinnengekrönten Wehrturm aus dem 13. Jahrhundert überragt. Der freistehende Glockenturm gehört zur dreischiffigen St. Stephanskirche (Sveti Stjepan) aus dem frühen 17. Jahrhundert, erbaut nach Plänen des venezianischen Architekten Andrea Palladio oder eines seiner Schüler. Auf der Westseite des Platzes, gegenüber der Stephanskirche, befindet sich die Ostfassade des Kommunalpalastes (Podesta Palast). Am nördlichen Ende des Platzes, vor dem Basiliscos Haus, befindet sich ein im 15. Jahrhundert erbauter, von einem Stadtwappen gezierter Brunnen mit Zisterne.

Motovun from West © Aconcagua/cc-by-sa-3.0 View from the city wall © ChrisV/cc-by-3.0 New town gate © Maesi64 Main square with municipal palace (left) © Maesi64 View from the city walls © Dmitry Sokolov © Aconcagua/cc-by-sa-3.0
<
>
Main square with municipal palace (left) © Maesi64
Der Polesini-Palast, angrenzend an den südlichen Teil des Platzes, dient heute als Hotel. Der Brunnen vor dem Hotel aus dem Jahr 1330 trägt das älteste Stadtwappen des Ortes sowie eine Darstellung des venezianischen Löwens.

Motovun gilt als die Stadt des Veli Jože (deutsch “Großer Sepp”), eines gutmütigen Riesen, der als Sagenfigur in ganz Kroatien bekannt ist und vielfältige literarische Bearbeitung, so unter anderem vom bedeutenden kroatischen Dichter Vladimir Nazor, erfahren hat. Seit 1999 findet das Motovun Film Festival in Freilichtkinos statt.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Motovun, Motovun Tourismus, istra.hr – Motovun und Wikipedia Motovun. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Putbus auf Rügen

Putbus auf Rügen

[caption id="attachment_160987" align="aligncenter" width="590"] Putbus © Klugschnacker/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Putbus ist eine Stadt des Landkreises Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Putbus ist die jüngste Stadt der Insel Rügen und das älteste Seebad auf der Insel und in Pommern. Seit 1997 ist die Stadt staatlich anerkannter Erholungsort. Die Stadt Putbus wurde 1810 von Wilhelm Malte I. Fürst zu Putbus gegründet, der seinen Heimatort im klassizistischen Stil so ausbauen ließ, dass das S...

[ read more/mehr lesen ]

Isla Mujeres in der Karibik

Isla Mujeres in der Karibik

[caption id="attachment_201160" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - dronepicr/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Isla Mujeres ("Fraueninsel") ist eine Insel an der mexikanischen Karibikküste im Bundesstaat Quintana Roo. Die Isla Mujeres liegt etwa 13 km nördlich des Ferienorts Cancún. Sie hat eine Bevölkerung von etwa 13.000. Haupterwerbsquelle ist der Tourismus. Die Insel hat eine Ausdehnung von etwa 7 km Länge und 650 Meter Breite, mit einer Fläche von 4,2 km². Die Westküste ist seit 1996 Teil des Na...

[ read more/mehr lesen ]

Kuşadası an der Ägäis

Kuşadası an der Ägäis

[caption id="attachment_152946" align="aligncenter" width="590"] Kuşadası © Vikimach/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kuşadası (türkisch für Vogelinsel) ist eine Kreisstadt an der türkischen Ägäisküste in der Provinz Aydın, etwa 100 km südlich von İzmir. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 68.000. Kuşadası ist heute ein beliebtes Reiseziel für einheimische und ausländische Touristen. Es besitzt neben einem großen Yachthafen auch einen Hafen für Kreuzfahrtschiffe. Direkt in der Stadt befindet sich kurz...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Libanon - Byblos an der Mittelmeerküste

Themenwoche Libanon - Byblos an der Mittelmeerküste

[caption id="attachment_151107" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Karan Jain/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Byblos ist eine Hafenstadt an der Mittelmeerküste nördlich von Beirut im Libanon. Sie gehört zu den ältesten permanent besiedelten Orten der Erde. Ihr Hafen war in phönizischer und römischer Zeit von besonderer Bedeutung sowie während der Kreuzzüge im Mittelalter. Byblos wurde 1920 bis 1924 von Pierre Montet und Maurice Dunand ausgegraben. Bedeutende Bauwerke der Stadt sind der Tempel der Ob...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Champagne

Themenwoche Champagne

[caption id="attachment_153544" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Phillip Capper/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Champagne-Ardenne ist eine Region im Nordosten Frankreichs, die aus den Départements Ardennes, Aube, Marne und Haute-Marne besteht. Sie ist benannt nach der historischen Landschaft der Champagne und dem Ardennen-Gebirge. Hauptstadt der Region ist Châlons-en-Champagne, größte und auch historisch wichtigste Stadt ist Reims. Weihnachten 496 ließ sich der fränkische Herrscher Chlodwig I. ...

[ read more/mehr lesen ]

Salamanca in Kastilien-León

Salamanca in Kastilien-León

[caption id="attachment_153341" align="aligncenter" width="590"] Plaza Mayor © Stef Mec/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Salamanca ist die Hauptstadt der Provinz Salamanca in der autonomen spanischen Region Kastilien-León. Die Stadt liegt etwa 220 km nordwestlich von Madrid am Río Tormes. Das Umland ist eher karg und wird durch Viehzucht geprägt. 1988 wurde Salamanca von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Im Jahr 2002 war Salamanca zusammen mit Brügge die Kulturhauptstadt Europas. Die Plaza Mayor, auf der frühe...

[ read more/mehr lesen ]

Die Stadt Cork

Die Stadt Cork

[caption id="attachment_160629" align="aligncenter" width="590"] Winthrop Street © Ticketautomat[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cork (irisch: Corcaigh) ist der Verwaltungssitz der gleichnamigen Grafschaft Cork in der Provinz Munster im Süden Irlands. Der Name Corcaigh bedeutet so viel wie Marschland. Die Stadt ist mit 118.912 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Republik Irland nach Dublin. In den Vorstädten im Umland leben weitere 71.000 Einwohner. Das Kerngebiet der Stadt liegt auf einer Insel in der Flussmündung des Lee. ...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche China - Harbin

Themenwoche China - Harbin

[caption id="attachment_201001" align="aligncenter" width="590"] © 北纬30度[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Harbin ist die Hauptstadt der Provinz Heilongjiang (Amur-Provinz) in der Mandschurei am Fluss Songhua Jiang mit 5,1 Millionen Einwohnern im Stadtgebiet. In der Agglomeration sind es 5,3 Millionen und im Gesamtgebiet leben 10,98 Millionen Personen. Die Stadt wurde 1898 – nach der Besetzung der nördlichen Mandschurei durch Russland – als Bahnstation der Transmandschurischen Eisenbahn von Russen gegründet, wesweg...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Anchorage and Chugach Mountains © flickr.com - Frank K./cc-by-2.0
Anchorage in Alaska

Anchorage (engl. "Ankerplatz") ist eine Stadt an der Bucht des Cook Inlet im US-Bundesstaat Alaska. Mit 299.000 Einwohnern ist Anchorage...

© Peko/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Istrien – Umag

Umag ist eine Kleinstadt mit Hafen an der Nordwest-Küste Istriens in der Region Buje, nur wenige Kilometer von der kroatisch-slowenischen...

Main square with church © Johann Jaritz/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Istrien – Poreč

Die Stadt Poreč ist neben Rovinj und dem urbanen Zentrum Pula die bedeutendste Küstenstadt an der Westküste der Halbinsel Istrien...

Schließen