Seashore © Chmee2/Valtameri/cc-by-3.0

Mittwoch, 7. September 2016 - 10:43 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie:

Seashore © Chmee2/Valtameri/cc-by-3.0

Seashore © Chmee2/Valtameri/cc-by-3.0


Das könnte Sie auch interessieren:

    None Found

Die Highland Games

Die Highland Games

[caption id="attachment_5837" align="aligncenter" width="590" caption="Braemar - General Games Day © TheCreator"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Highland Games sind traditionelle Veranstaltungen mit sportlichen Wettkämpfen. Diese waren ursprünglich Bestandteil der Treffen (Gatherings) schottischer Clans in den schottischen Highlands. Dort sind sie auch heute noch zu Hause, finden sich aber auch weltweit überall, wo sich Schotten angesiedelt haben. In Schottland gibt es jährlich bis zu 100 Highland Games, die durch d...

[ read more ]

Das Desertec-Konzept

Das Desertec-Konzept

[caption id="attachment_154149" align="aligncenter" width="590"] © desertec.org[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]DESERTEC ist ein Konzept zur Erzeugung von Ökostrom durch Sonnenwärmekraftwerke, Windkraftanlagen oder Photovoltaik in Wüsten und zur Übertragung zu den weiter entfernten Verbrauchszentren. Die DESERTEC Foundation, ehemals Trans-Mediterranean Renewable Energy Cooperation (TREC), ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich weltweit für die DESERTEC.Vision einsetzt. Die Dii GmbH (von Desertec Industrial Initiativ...

[ read more ]

Die Promenade des Anglais in Nizza

Die Promenade des Anglais in Nizza

[caption id="attachment_161458" align="aligncenter" width="590"] © W. M. Connolley/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Promenade des Anglais (dt. "Promenade der Engländer") ist die Strandpromenade entlang der Baie des Anges. Bevor Nizza urbanisiert worden war, bestand die dortige Küste nur aus einem verlassenen Band Kieselstrand. Die ersten Häuser standen auf erhöhtem Grund weit weg vom Meer. Ab der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begannen Engländer die Winter in Nizza zu verbringen, wo sie das Panoram...

[ read more ]

Themenwoche Usbekistan - Samarkand

Themenwoche Usbekistan - Samarkand

[caption id="attachment_208700" align="aligncenter" width="590"] Registan Square © Ekrem Canli/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Samarqand, deutsch: Samarkand (für "steinerne Stadt"), ist eine Stadt in Usbekistan mit 353.347 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) und Hauptstadt der Provinz Samarqand. Samarqand liegt auf einer Hochebene in 720 Metern Höhe. Das Gebiet um die Stadt gehört zur Flussoase des Serafschan, der von Tadschikistan kommend die Stadt nördlich umfließt. Die nächste Stadt flussaufwärts jenseits der Gr...

[ read more ]

Die Nationale Hochschule für Verwaltung in Straßburg

Die Nationale Hochschule für Verwaltung in Straßburg

[caption id="attachment_25428" align="aligncenter" width="590"] ENA Strasbourg © Rémi LEBLOND/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die École Nationale d’Administration (ENA) ist eine in Straßburg ansässige Grande école, die traditionell die Elite der französischen Verwaltungsbeamten ausbildet. Sie wurde am 9. Oktober 1945 von Charles de Gaulle ins Leben gerufen, um den Aufbau einer von der Vichy-Vergangenheit unbelasteten Verwaltung zu ermöglichen. Aufgabe der ENA ist es, den zukünftigen höheren Verwaltungsbeamten...

[ read more ]

Themenwoche East Anglia

Themenwoche East Anglia

[caption id="attachment_151480" align="aligncenter" width="590"] Burghley House in Peterborough © flickr.com - Anthony Masi/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]East Anglia ist die traditionelle Bezeichnung einer Gegend im Osten Englands, die sich zwischen London, dem Mündungsgebiet der Great Ouse und des Welland – genannt The Wash – sowie dem Mündungsgebiet der Themse erstreckt. Es umfasst die Grafschaften Cambridgeshire, Norfolk und Suffolk sowie Teile von Lincolnshire; mitunter wird auch die südlich gelegene Grafschaf...

[ read more ]

Tregothnan Estate, Großbritaniens erste Teeplantage

Tregothnan Estate, Großbritaniens erste Teeplantage

[caption id="attachment_27399" align="aligncenter" width="590"] Tregothnan House and Deer Park © geograph.org.uk - Fred James/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Tregothnan Estate ist neben dem Dorf St. Michael Penkivel 3 Meilen (4,8 km) südöstlich von Truro in Cornwall. St Michael Penkevil liegt im Cornwall Area of Outstanding Natural Beauty (AONB). Fast ein Drittel von Cornwall hat AONB-Auszeichnung, mit dem gleichen Status und Schutz wie die Nationalpark. Das Haus und Anwesen ist der historische Sitz der Bo...

[ read more ]

Centre Georges-Pompidou in Paris

Centre Georges-Pompidou in Paris

[caption id="attachment_158042" align="aligncenter" width="590"] Centre Georges-Pompidou © foto@NikolasBecker.de/cc-by-sa-3.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Centre national d’art et de culture Georges-Pompidou, umgangssprachlich auch Centre Pompidou oder Beaubourg, von den Einheimischen auch La Raffinerie tituliert, ist ein staatliches Kunst- und Kulturzentrum im 4. Arrondissement von Paris. Es wurde auf Initiative des ehemaligen französischen Staatspräsidenten Georges Pompidou von den Architekten Renzo Piano, Richard Ro...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲