Themenwoche Iran – Birdschand

Donnerstag, 28. Juli 2016 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© صادق1605413/cc-by-sa-3.0

© صادق1605413/cc-by-sa-3.0

Birdschand (“Sturmstadt”) ist die Hauptstadt der Provinz Süd-Chorasan (ehemals Subprovinz Birdschand) mit seinen 180.000 Einwohner. Birdschand ist eine sehr alte von über 20 Burgen umgebene Stadt an der OpiumSeidenstraße. Diese Straße wurde auch opium crescent genannt, weil über diesen Weg Opium aus Afghanistan in Richtung Europa geschmuggelt wurde. Die Stadt im Osten des Irans liegt auf kleinen Anhöhen in einem unfruchtbaren Tal und ist heute die einzige größere Stadt in einem Umkreis von über 200 km. Auf einem Hügel inmitten der Stadt steht noch heute eine gewaltige Festung, die Paeen-Shahr-Burg. Birdschand hat sich aufgrund des schnellen Bevölkerungswachstums zu einem der bedeutendsten Zentren im Osten Irans, nach Maschhad und Zahedan, entwickelt. Die Stadt (bzw. heute die Provinz) grenzt an den Hamun-See. Durch Birdschand fließt außerdem der Schah-Fluss.

Birdschand ist ein wichtiges Zentrum für Baustoff-, Textil- und Teppichproduktion, Zucker- und Süßwarenindustrie, Landwirtschaft und Viehhaltung. Betrieben werden Kupfer-, Kalk- und Bleiminen. Die Stadt und die Region besitzen immer noch keine Schienenanbindung. Als Brückenstadt im Handel und Verkehr zwischen den großen Städten Teheran und Maschhad sowie Russland und den ehemaligen Sowjetrepubliken mit Afghanistan, Pakistan, der Volksrepublik China und Indien hat die Stadt ihre Bedeutung bis heute erhalten können.

© صادق1605413/cc-by-sa-3.0 © Sonia Sevilla © Sonia Sevilla Furg citadel and saffron drying in the sun on a rooftop © Nima Baghaei
<
>
Furg citadel and saffron drying in the sun on a rooftop © Nima Baghaei
Historisch gesehen war Birdschand der Sitz teilautonomer Herrscher und ein Zentrum für Karawanen, insbesondere zwischen Afghanistan und dem Rest Irans. Es liegt 1.309 km entfernt südöstlich von Teheran. Die Stadt ist durch Gebirge und Salzwüsten (Kawir-e Lut, Kawir-e Namak, Dascht-e Kawir) vom Rest Irans abgegrenzt und besitzt seit dem ersten Flug nach Medina in Saudi-Arabien im Juni 2008 den Verkehrsflughafen Birjand International Airport, ist jedoch auch durch Straßenverbindungen erreichbar. Der Flughafen, erbaut vor dem Zweiten Weltkrieg, war der dritte Flughafen des Landes nach Ghaleh Morghi in Teheran und dem Flughafen von Buschehr.

Die Region Birdschand grenzt im Norden an die Region Ghaeenat, im Osten auf einer Länge von 140 km an Afghanistan, im Süden an die Region Nahbandan und die Provinz Kerman, im Westen an die Regionen Farduss und Tabass. Die Region ist 34.893 km² groß und eine Gebirgsregion. Die Stadt Birdschand ist dabei sowohl eine Provinzhauptstadt als auch das Regionszentrum. Im Süden liegt das Baghran-Gebirge, im Westen der Schah-Berg, Mo’men Abad-Gebirge. Die Flüsse sind Saisonabhängig meist trocken. Die Region selbst umfasst 10 Dörfer und 2 Städte und ist die bevölkerungsreichste der Provinz. Westlich von Birdschand befindet sich in der verwalteten Region Tabass der einzige Vulkan ‘Kuh-e Ateschan’ (Feuer-Berg) der Provinz.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf LonelyPlanet.com – Birjand und Wikipedia Birdschand. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Hell’s Kitchen in Manhattan

Hell’s Kitchen in Manhattan

[caption id="attachment_209860" align="aligncenter" width="590"] Vintner Wine Market © flickr.com - Jazz Guy/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West) ist ein Viertel im New Yorker Stadtbezirk Manhattan. Hell’s Kitchen liegt ungefähr zwischen der 34. Straße und der 57. Straße und zwischen der Eighth Avenue und dem Hudson River. Der Name Clinton erinnert an den früheren Gouverneur DeWitt Clinton, nach dem ein Park im Viertel benannt ist. Midtown West hingegen wird vom benachbart...

[ read more ]

Salamanca in Kastilien-León

Salamanca in Kastilien-León

[caption id="attachment_153341" align="aligncenter" width="590"] Plaza Mayor © Stef Mec/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Salamanca ist die Hauptstadt der Provinz Salamanca in der autonomen spanischen Region Kastilien-León. Die Stadt liegt etwa 220 km nordwestlich von Madrid am Río Tormes. Das Umland ist eher karg und wird durch Viehzucht geprägt. 1988 wurde Salamanca von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Im Jahr 2002 war Salamanca zusammen mit Brügge die Kulturhauptstadt Europas. Die Plaza Mayor, auf der frühe...

[ read more ]

Themenwoche Venetien - Bassano del Grappa

Themenwoche Venetien - Bassano del Grappa

[caption id="attachment_153595" align="aligncenter" width="590"] Bassano del Grappa © Mtt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bassano del Grappa ist eine italienische Stadt in der Provinz Vicenza mit 44.000 Einwohnern. Archäologische Befunde belegen eine Besiedlung ab dem 2. Jahrhundert. Im Jahre 998 werden eine Burg und eine Pfarrkirche in Quellen erwähnt. Ab 1175 gehörte die Stadt zu Vicenza, danach auch zu Padua, bis sie 1404 unter venezianische Herrschaft kam. Nach den von Napoleons Feldzügen verursachten politischen Umwälzunge...

[ read more ]

Die Automobilstadt Detroit

Die Automobilstadt Detroit

[caption id="attachment_3587" align="aligncenter" width="590" caption="Oscar Mayer Wienermobile - Henry Ford Museum © Cory Doctorow"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Detroit ist eine Großstadt im Wayne County des US-Bundesstaates Michigan. Detroit liegt am gleichnamigen Fluss zwischen dem Lake St. Clair und dem Eriesee und ist mit etwa 900.000 Einwohnern die elftgrößte Stadt der USA. Nördlich von Windsor (Ontario) liegend, ist Detroit die einzige Großstadt in den USA, die Richtung Süden nach Kanada blickt. Sie bildet als Metro...

[ read more ]

Haapsalu an der Westküste Estlands

Haapsalu an der Westküste Estlands

[caption id="attachment_160875" align="aligncenter" width="590"] View from castle © Therese-Liise Aasma/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Haapsalu ist eine Stadt mit 10.000 Einwohnern im Kreis Lääne in Estland. Haapsalu liegt an der Westküste von Estland und ist ähnlich wie Pärnu ein Kurort mit mildem Klima. Wegen ihrer vielen Wasserläufe wird die Stadt in Estland auch das "Venedig des Nordens" oder "Venedig an der Ostsee" genannt. Das kulturelle Leben erwacht in Haapsalu im Sommer. Dann finden in dem Küstenstädtc...

[ read more ]

Tampa an der Westküste Floridas

Tampa an der Westküste Floridas

[caption id="attachment_168620" align="aligncenter" width="590"] Henry B. Plant Museum © James E. Scholz/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tampa ist eine Stadt und zudem der County Seat des Hillsborough County in Florida mit 377.000 Einwohnern. Nach Jacksonville und Miami ist Tampa die drittgrößte Stadt Floridas. Die an der Tampa Bay gelegene Stadt ist Teil der Metropolitan Statistical Area Tampa-St. Petersburg-Clearwater (kurz auch Tampa Bay Area) mit rund 2,8 Millionen Einwohnern. Tampa liegt an der Mündung des Hills...

[ read more ]

Goldener Tempel in Amritsar

Goldener Tempel in Amritsar

[caption id="attachment_215705" align="aligncenter" width="590"] Sarovar and the Golden Temple © flickr.com - Ken Wieland/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Der Harmandir Sahib, im Deutschen oft Goldener Tempel genannt, richtig: Hari Mandir (Gottestempel) genannt, ist das höchste Heiligtum der Sikhs in Amritsar im indischen Bundesstaat Punjab. Erbaut wurde er vom fünften Guru der Sikhs Arjun Dev im 16. Jahrhundert und erfuhr weiteren Ausbau (eine goldene Kuppel) unter Ranjit Singh im 19. Jahrhundert. Der Tempel ist mit ...

[ read more ]

Das Gran Teatro de La Habana Alicia Alonso auf Kuba

Das Gran Teatro de La Habana Alicia Alonso auf Kuba

[caption id="attachment_161382" align="aligncenter" width="590"] © Susanne Bollinger/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Große Theater von Havanna (spanisch Gran Teatro de la Habana) ist ein Opernhaus, das heute die Heimstätte des Ballet Nacional de Cuba und des Opernensemble des Teatro Lírico Nacional de Cuba ist. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe des Kapitols von Havanna am Paseo del Prado. Das Theater war wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten für einige Zeit geschlossen. Die Wiedereröffnung erfolgte 201...

[ read more ]

Leicester am Rand des English National Forest

Leicester am Rand des English National Forest

[caption id="attachment_160514" align="aligncenter" width="590"] Leicester Montage © NotFromUtrecht[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Leicester ist eine Stadt in den englischen East Midlands am Soar. Sie ist traditionell Verwaltungssitz der Grafschaft Leicestershire und liegt am Rand des English National Forest. Die Stadt liegt am Motorway M1 und an der Eisenbahnfernverkehrsstrecke zwischen London und Sheffield. Zu den Hauptindustrien Leicesters gehören heute die Produktion von Lebensmitteln, Trikotagen, Schuhen, Strickwaren und Masc...

[ read more ]

Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

[caption id="attachment_200869" align="aligncenter" width="590"] © J.-H. Janßen/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg wurde im Jahr 1909 als Grand Hotel für die Passagiere der Hamburg-Amerika-Linie eröffnet. Seit dem 4. Oktober 2010 steht das Gebäude unter Denkmalschutz. Heute gehört das Hotel Atlantic zur Kempinski-Gruppe. Im Hotel Atlantic Kempinski befinden sich zurzeit nur das Atlantic Restaurant, das für seine traditionelle, heimatverbundene, speziell auch maritime Küche bek...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Ahvaz Bridge over Karun River © Arad M./cc-by-sa-4.0
Themenwoche Iran – Ahvaz

Ahvaz ist eine Stadt im Iran am Ufer des Flusses Karun mitten in der Provinz Chuzestan am Persischen Golf. Der...

© Moshe David/cc-by-2.5
Be’er Scheva, Hauptstadt der Wüste Negev

Be’er Scheva (übersetzt "Brunnen der Sieben" oder "Brunnen des Schwurs") ist eine Großstadt im Süden Israels; sie ist eine der...

Panorama of Tabriz © Hoseinb007
Themenwoche Iran – Täbris

Täbris ist die Hauptstadt von Ost-Aserbaidschan im Iran. Mit knapp 2.188.000 Einwohnern ist Täbris eines der größten kulturellen Zentren von...

Schließen