Themenwoche Guyana – Georgetown

Samstag, 29. September 2018 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Downtown Georgetown © flickr.com - amanderson2/cc-by-2.0

Downtown Georgetown © flickr.com – amanderson2/cc-by-2.0

Georgetown ist die Hauptstadt von Guyana mit 35.000 Einwohnern in der eigentlichen Stadt und 200.000 in der Agglomeration. Die 1781 gegründete Stadt ist Sitz des katholischen Bistums Georgetown und der Karibischen Gemeinschaft. In der Stadt befindet sich ebenfalls eines von acht Regionalsitzen der Internationalen Transportarbeiter-Föderation. Georgetown liegt an der Mündung des Demerara in den Atlantik in der Region Demerara-Mahaica in einem Flachland, das hier die Holländer entwässert und befestigt haben. Die Stadt ist durch Deiche geschützt. Rund 20 km nordwestlich der Stadt mündet der Fluss Essequibo.

Georgetown ist vom Kontrast zwischen repräsentativen Gebäuden in der Innenstadt und den Wellblechhütten in den Außenbezirken geprägt. Traditionell sind die meisten Häuser der Stadt in Holzbauweise errichtet, so das 1887–1889 gebaute Georgetown City Hall (Rathaus), das durch reich verzierte Balkons und einen vorspringenden Turm besticht sowie das 1829–1834 von der britischen Kolonialverwaltung errichtete Parlamentsgebäude. Typisch für die Bauweise dieser Kolonialbauten ist ihr verschnörkelter, verspielter Stil und ihre Bemalung in den buntesten Farben. Viele stehen auf bis zu drei Meter hohen Pfählen, um die Bewohner vor Bodenfeuchtigkeit und Überschwemmung zu schützen und zugleich in dem heißen Tropenklima alle Möglichkeiten der Windkühlung auszunutzen. Unübersehbar im Stadtbild ist der 45 Meter hohe Turm der anglikanischen St. George’s Cathedral, die 1892 eingeweiht wurde und als eine der höchsten Holzkirchen der Welt gilt.

Stabroek Market © Roundtheworld/cc-by-sa-3.0 Stabroek Market Clock © Stacey Dos Santos St. Georges Cathedral © flickr.com - Ian Mackenzie/cc-by-2.0 Marble statue of Queen Victoria © flickr.com - David Stanley/cc-by-2.0 Guyana Parliament Building © flickr.com - David Stanley/cc-by-2.0 City Engineers Department © flickr.com - John+Elaine/cc-by-sa-2.0 Downtown Georgetown © flickr.com - amanderson2/cc-by-2.0
<
>
Marble statue of Queen Victoria © flickr.com - David Stanley/cc-by-2.0
In zahlreichen Entwässerungskanälen, die entlang breiter, mit Flammenbäumen und anderen blühenden Gehölzen bepflanzten Alleen die Stadt durchziehen und noch aus der niederländischen Periode stammen, wachsen Lotus und Riesenseerosen der Gattung Victoria, die Nationalpflanze Guyanas, die man besonders im großen Botanischen Garten bewundern kann. – Georgetown wird auch als die Gartenstadt der Karibik bezeichnet. Diese Bezeichnung hat jedoch nichts mit dem städtebaulichen Konzept Gartenstadt von Ebenezer Howard zu tun, sondern beruht vielmehr auf der starken Durchgrünung der Stadt.

Georgetown ist kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Landes. Der Seehafen der Stadt ist zugleich der Haupthafen von Guyana – hier wird ein Großteil der Exportgüter (u. a. Zucker, Holz, Reis und Bauxit) verschifft. Mit der Guyana Sugar Corporation hat das größte Unternehmen des Landes seinen Hauptsitz in der Hauptstadt. Zahlreiche weitere nationale und internationale Firmen haben ihren Geschäftssitz in der Stadt. Der internationale Flughafen, Cheddi Jagan International Airport, liegt 40 km südlich der Stadt und ist durch Taxi-Verkehr über eine Verbindungsstraße angebunden. Nach Georgetown kommen mehr als 450.000 Touristen pro Jahr, das entspricht fast 86 % des gesamten Tourismus in Guyana.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Guyana Marriott Hotel Georgetown, Wikitravel Georgetown, Wikivoyage Georgetown und Wikipedia Georgetown. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.





Das könnte Sie auch interessieren:

Fort Myers am Golf von Mexiko

Fort Myers am Golf von Mexiko

[caption id="attachment_167363" align="aligncenter" width="590"] Fort Myers Beach sign © Sanibel sun[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fort Myers ist eine Stadt und zudem der County Seat des Lee County im US-Bundesstaat Florida mit 70.000 Einwohnern. Fort Myers liegt am Ufer des Caloosahatchee River wenige Kilometer landeinwärts vor dessen Mündung in den Golf von Mexiko. Auf der anderen Flussseite grenzt Cape Coral an die Stadt. Tampa befindet sich 200 km und Miami 220 km entfernt. Im Jahr 1983 wurde unweit der Stadt der Southwest F...

Themenwoche Havanna - Centro Habana

Themenwoche Havanna - Centro Habana

[caption id="attachment_162000" align="aligncenter" width="590"] Capitol and cars © Ji-Elle/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Centro Habana (span.: Havanna-Mitte) ist ein Stadtbezirk im Rang eines Municipios in der kubanischen Provinz Villa San Cristóbal de La Habana und Hauptstadt Havanna. Er befindet sich im zentralen Norden der Hauptstadt. Der Name Centro ist nicht nur ein Indikator für seine Lage inmitten der Stadt. Der Stadtbezirk stellt auch ein Bindeglied zwischen der historischen Altstadt Habana Viejas und der M...

Riace in Kalabrien

Riace in Kalabrien

[caption id="attachment_151176" align="aligncenter" width="590"] Riace © Marcuscalabresus/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Riace ist eine italienische Gemeinde mit 2100 Einwohnern in der Provinz Reggio Calabria in Kalabrien. Die Nachbargemeinde sind Camini und Stignano. Riace besteht aus zwei Siedlungszentren, dem mittelalterlichen Riace Superiore oder Borgo und Riace Marina am Ionischen Meer. Riace Borgo ist die ursprüngliche ältere Siedlung höher in den Hügeln gelegen. Sie hat ein mittelalterliches Zentrum mit...

Route des Grandes Alpes

Route des Grandes Alpes

[caption id="attachment_161304" align="aligncenter" width="590"] © www.tratti.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ein legendärer Reiseweg für ein einzigartiges Abenteuer! Die 1937 eingeweihte Route des Grandes Alpes (französische Hochalpenstraße), die schönste Strecke der Bergrouten, die von Thonon-les-Bains bis nach Menton, vom Genfer See bis zum Mittelmeer, über 684 km und 16 Hochalpenpässe durch die höchsten Bergmassive der französischen Alpen führt - sechs von ihnen erreichen ihren höchsten Punkt bei über 2 000 Meter...

Ankara, Keimzelle der modernen Türkei

Ankara, Keimzelle der modernen Türkei

[caption id="attachment_25080" align="aligncenter" width="590"] Turkish Parliament Building © T.C. Büyük Millet Meclisi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ankara ist seit 1923 die Hauptstadt der Türkei und der gleichnamigen Provinz Ankara. Die Stadt hat 4,6 Millionen Einwohner und ist damit nach Istanbul die zweitgrößte Stadt des Landes. Nach dem Untergang des Osmanischen Reichs wurde Ankara durch ein Gesetz vom 13. Oktober 1923 von den Republikanern und Befreiungskmpfern unter Kemal Atatürk wegen seiner Lage in Zentralan...

Chengdu, Panda-Hauptstadt der Welt und Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan

Chengdu, Panda-Hauptstadt der Welt und Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan

[caption id="attachment_23603" align="alignleft" width="590"] Tianfu Square © Fangoufang/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Chengdu ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan und eine der 15 Unterprovinzstädte des Landes. Der chinesische Kurzname ist Róng. Die Stadt hat 10,44 Millionen Einwohner, davon ca. 4,52 Mio. in den neun Stadtbezirken. Chengdu hat sich neben Chongqing zum Wirtschaftszentrum Westchinas entwickelt. 2006 kam die Stadt laut China Daily auf den vierten Platz der lebenswertesten Städte Chinas....

Return to Top ▲Return to Top ▲
© flickr.com - Dan Sloan/cc-by-sa-2.0
Themenwoche Guyana – Bartica

Bartica ist eine Stadt in der Region Cuyuni-Mazaruni in Guyana. Sie liegt am linken Ufer des Essequibo am Zusammenfluss von...

Cornmarket © J.-H. Janßen/cc-by-sa-3.0
The Liberties in Dublin

The Liberties ist eine Gegend im Zentrum von Dublin, im Südwesten der Innenstadt gelegen. Es ist eines der ältesten Arbeiterviertel...

Lethem-Linden minibus © Pablo75rus/cc-by-sa-4.0
Themenwoche Guyana – Linden

Linden ist die zweitgrößte Stadt in Guyana. Sie besteht aus den Stadtteilen Mackenzie, Wismar und Christianburg und liegt im District...

Schließen