Themenwoche Gascogne

Montag, 23. März 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Themenwochen

Château de Castelmore in Lupiac, birthplace of Comte d’Artagnan © Jibi44/cc-by-2.5

Château de Castelmore in Lupiac, birthplace of Comte d’Artagnan © Jibi44/cc-by-2.5

Die Gascogne ist eine historische Provinz im Südwesten Frankreichs. Die einheimische Sprache der Gascogne ist das Gaskognische, eine Unterart des Okzitanischen. Die Gascogne wurde in der Antike von den Aquitaniern bewohnt, die im Gegensatz zu den übrigen Bewohnern Galliens nicht Keltisch, sondern vermutlich eine mit dem Baskischen verwandte Sprache sprachen. Bei der römischen Eroberung Galliens wurde die spätere Gascogne noch als Aquitanien vom übrigen Gallien unterschieden. Bei der Einteilung in Provinzen wurde der Name Aquitanien bis an die Loire ausgedehnt, das Gebiet südlich der Garonne später als Provincia Novempopulana davon abgetrennt. Im Zuge der allmählichen Romanisierung des Gebietes entwickelte sich hier die gascognische Sprache.

Das Val d’Aran, auch wenn es in Spanien liegt, gehört historisch und sprachlich zur Gascogne. In der historischen Landschaft findet sich der Geburtsort der literarischen Figur D’Artagnan (in Schloss Castelmore bei Lupiac) des Romanciers Alexandre Dumas. Im Zuge der Bildung der Départements während der Französischen Revolution wurde die Gascogne als politische Einheit aufgelöst und durch die heutigen Départements ersetzt. Mit der Schaffung und zunehmenden Stärkung der Regionen Frankreichs seit 1972 wurde die Gascogne zum Süden der Region Aquitaine.

Sculpture group of musketeers in Condom © Mishastranger/cc-by-sa-3.0 Gascony map © Larrousiney/cc-by-sa-3.0 Bassin d'Arcachon - Cabanes tchanquées © Karine Deydier/cc-by-sa-3.0 Armagnac 1956 © Rama/cc-by-sa-2.0-fr Typical view of the hilly countryside of Gascony © Jibi44/cc-by-sa-3.0 Château de Castelmore in Lupiac, birthplace of Comte d’Artagnan © Jibi44/cc-by-2.5
<
>
Château de Castelmore in Lupiac, birthplace of Comte d’Artagnan © Jibi44/cc-by-2.5
Die Gascogne umfasst die heutigen Départements Landes, Gers und Hautes-Pyrénées sowie Teile der Départements Pyrénées-Atlantiques, Lot-et-Garonne, Tarn-et-Garonne, Haute-Garonne, Gironde und Ariège, die zu den Regionen Aquitanien und Midi-Pyrénées gehören.

Côtes de Gascogne ist ein Weinbaugebiet. Es produziert hauptsächlich weißen Landwein. Das Gebiet liegt überwiegend im Département Gers, einem Bestandteil der französischen Region Midi-Pyrénées. Die Côtes de Gascogne sind klassiert als Vin de Pays und werden im Armagnacgebiet produziert. Sie sind Teil der Region Sud-Ouest. Neben dem Weinanbau ist sind die Fischerei und der Tourismus weitere wichtige Wirtschaftszweige. Zahlreiche Schlösser, Klöster, aber auch Seebäder laden zum Verweilen ein

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Nouvelle-Aquitaine Tourisme, tourismus-okzitanien.de, Wikipedia Côtes de Gascogne, Wikivoyage Aquitanien und Wikipedia Gascogne. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Isfahan im Iran

Isfahan im Iran

[caption id="attachment_28174" align="aligncenter" width="590"] Naghshe Jahan Square (Imam Square) © Arad Mojtahedi/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Isfahan ist die Provinzhauptstadt der gleichnamigen Provinz Isfahan im Iran mit etwa 1.755.000, inklusive des Umlands 2.100.000 Einwohnern. Die Stadt liegt im Zentraliran, rund 400 Kilometer südlich der Hauptstadt Teheran auf einer Seehöhe von 1500 Metern in einer Flussoase im fruchtbaren Tal des Flusses Zayandeh Rud am Rande des Zagrosgebirges. Im Süden und Westen der St...

Nazaré an der Atlantikküste

Nazaré an der Atlantikküste

[caption id="attachment_153719" align="aligncenter" width="590"] © Joaomartinho63/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Nazaré ist eine am Atlantik gelegene portugiesische Stadt im Distrikt Leiria, in der Region Centro und der historischen Provinz Estremadura, ca. 100 km nördlich von Lissabon gelegen. Sie hat 10.224 Einwohner und eine Fläche von 42,2 km². Sie ist als Fischer- und Tourismusstadt sowie Wallfahrtsort bekannt. Sie ist Sitz des gleichnamigen Landkreises (Município da Nazaré) mit 15.068 Einwohnern und einer G...

St Paul's Cathedral in London

St Paul's Cathedral in London

[caption id="attachment_27078" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Mark Fosh/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die St Paul’s Cathedral ist eine Kathedrale in London. Sie liegt im Stadtbezirk City of London etwa 300 m nördlich der Themse und ist Sitz der Diözese London der Church of England. Die St.-Pauls-Kathedrale gehört zu den größten Kathedralen der Welt, neben der Westminster Abbey gilt sie außerdem als die bekannteste Kirche der britischen Hauptstadt. Bei dem heutigen Gebäude handelt es sich um eine...

Matera in Süditalien

Matera in Süditalien

[caption id="attachment_192250" align="aligncenter" width="590"] © Tango7174/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Matera ist eine Stadt in der süditalienischen Region Basilikata mit 61.000 Einwohnern und Hauptstadt der Provinz Matera. Die Stadt ist Sitz eines Erzbischofs. Bekannt ist Matera für seine Altstadt, die zu einem erheblichen Teil aus Höhlensiedlungen, den Sassi, besteht. Die Sassi gehören seit 1993 zum UNESCO Welterbe. Am 17. Oktober 2014 wurde Matera als erste Stadt in Süditalien zur italienischen „Kulturha...

Plowdiw, eine der am längsten ununterbrochen bewohnten Städte Europas

Plowdiw, eine der am längsten ununterbrochen bewohnten Städte Europas

[caption id="attachment_160235" align="aligncenter" width="590"] Street view © Nikola Gruev[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Plowdiw ist mit etwa 381.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bulgariens, Verwaltungszentrum einer gleichnamigen Gemeinde und Oblast (Bezirk), sowie Sitz von drei Gemeinden. In Plowdiw sind zahlreiche Betriebe der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, der Konsumgüterindustrie, der Buntmetallurgie und der Textilindustrie angesiedelt. Die Internationale Messe Plowdiw ist seit vielen Jahren ein bedeutender Wirts...

Die Mittelmeerinsel Elba

Die Mittelmeerinsel Elba

[caption id="attachment_153269" align="aligncenter" width="590"] Porto Ferraio © Nova77/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Elba ist eine Insel im Mittelmeer und gehört zum Toskanischen Archipel der Region Toskana in Italien (Provinz Livorno). Sie ist knapp zehn Kilometer vom italienischen Festland entfernt. Heute leben im Winter auf der Insel etwa 32.000 Personen in acht Gemeinden: Portoferraio (Hauptstadt der Insel, mit der Insel Montecristo), Campo nell’Elba (mit Pianosa), Capoliveri, Marciana, Marciana Marina...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Barbican and harbour © flickr.com - Bex Ross/cc-by-2.0
Plymouth in Südwestengland

Plymouth ist eine Stadt in England in der Grafschaft Devon (Südwestengland). Plymouth ist heute Standort der königlich-britischen Marinewerft. Der Marinestützpunkt...

Government House - St Johns © Jcmurphy
Neufundland und Labrador

Neufundland und Labrador (engl. Newfoundland and Labrador, frz. Terre-Neuve-et-Labrador) ist eine der Atlantik-Provinzen im Osten Kanadas. Auf 405.000 km² leben...

East Los Angeles Basin, seen from Mulholland © Lan56/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Los Angeles

Los Angeles oder auch kurz L.A., ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie liegt am Pazifischen Ozean und dem...

Schließen