Themenwoche East Anglia – King’s Lynn

Samstag, 30. Mai 2015 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Custom House © Alienturnedhuman

Custom House © Alienturnedhuman

King’s Lynn ist eine Stadt (market town) in England. Sie liegt in der Grafschaft Norfolk in der Nähe der Grenze zur Grafschaft Cambridgeshire am Fluss Great Ouse, knapp vor dessen Mündung in das sogenannte The Wash der Nordsee. In unmittelbarer Nähe beginnen The Fens, ein Gebiet auf Meeresspiegelhöhe, das im Mittelalter trockengelegt wurde. Die Stadt ist Verwaltungssitz des Distrikts King’s Lynn and West Norfolk.

Im 14. Jahrhundert zählte King’s Lynn zu den wichtigsten Häfen in England. Er war Standort einer Faktorei der Hanse und die Stadt unterstand damit zeitweilig dem Londoner Kontor Stalhof. Heute befindet sich in King’s Lynn mit dem sogenannten Hanse-Haus das einzige verbleibende Gebäude der Hanse in England. Seit 2004 wird in King’s Lynn ein umfangreicher Plan zur Stadterneuerung umgesetzt. Im Zuge dessen wurde 2005 das Vancouver Shopping Centre in der Innenstadt renoviert und ein neues Parkhaus errichtet. Deneben entsteht südlich der Innenstadt ein neues Wohngebiet. 2006 trat die Stadt als erstes Mitglied im Vereinigten Königreich der Neuen Hanse, ein 1980 gegründeter Städtebund früherer Hansestädte, bei.

Hanseatic Warehouse © Alienturnedhuman Pedestrian precinct © Immanuel Giel Guild Hall © Immanuel Giel Exorcist's house, adjoining St Nicholas chapel © Greenpenwriter/cc-by-sa-3.0 Town Hall © geograph.org.uk - John Salmon Custom House © Alienturnedhuman
<
>
Exorcist's house, adjoining St Nicholas chapel © Greenpenwriter/cc-by-sa-3.0
Das älteste Bauwerk der Stadt ist die Kirche der heiligen Margareta von Antiochia. Der denkmalgeschützte Bau befindet sich südwestlich der Innenstadt und dient bis heute als Kirchengebäude der Church of England. Ein weiteres herausragendes Bauwerk ist das 1475 erbaute Hansekontor. Es befindet sich in der St. Margaret’s Lane direkt am Ufer des Great Ouse. Das Gebäude bestand ursprünglich aus Holz, wurde über die Jahrhunderte aber mit Ziegelsteinen verfüllt.

Ebenfalls denkmalgeschützt ist das Gebäude der Corn Exchange. Es wurde 1854 im viktorianischen Stil errichtet. Das rechteckig angelegte Bauwerk aus Ziegelsteinen und einer verglasten Dachkonstruktion wurde bis Anfang der 1990er Jahre als Veranstaltungsraum genutzt, obwohl es bereits baufällig war. Schon Mitte der 1980er Jahre begann die Planung zur Restaurierung des Gebäudes. Im Zuge dieser Arbeiten, die insgesamt 4,4 Millionen Pfund kosteten, wurde es um einen Anbau erweitert und schließlich 1996 wiedereröffnet. Die Trinity Guildhall und das Rathaus bilden einen gemeinsamen Gebäudekomplex entlang der Queen Street. Die Trinity Guildhall wurde als Versammlungsraum der Gilde deutschstämmiger Kaufleute errichtet. Nachdem sie am 23. Januar 1421 durch ein Feuer zerstört worden war, baute man sie zwischen 1421 und 1423 wieder auf. Das größte Fenster des Gebäudekomplexes wurde am 7. August 1624 an der St. James Church ausgebaut und hierher gebracht. Über diesem Fenster ist das Wappen von Elisabeth I. zu sehen. Etwa 40 Jahre später wurde darüber das Wappen von Charles II. angebracht.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Borough Council of King’s Lynn & West Norfolk, VisitWestNorfolk.com – King’s Lynn und Wikipedia King’s Lynn. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

In Göteborg schreibt man keine Gedichte; man schreibt Rechnungen

In Göteborg schreibt man keine Gedichte; man schreibt Rechnungen

[caption id="attachment_151832" align="aligncenter" width="590"] Barque Viking © Pär Henning[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Göteborg ist eine Großstadt in der schwedischen Provinz Västra Götalands län und den historischen Provinzen Västergötland und Bohuslän. Göteborg ist nach Stockholm die zweitgrößte Stadt Schwedens. Die Stadt gliedert sich in zehn Stadtbezirke und ist Teil der statistischen Einheit Groß-Göteborg (Storgöteborg) mit 917.984 Einwohnern. Die Universitätsstadt liegt an der Westküste Schwedens...

[ read more ]

Der Santa Fe National Historic Trail

Der Santa Fe National Historic Trail

[caption id="attachment_4684" align="aligncenter" width="590" caption="Map of Santa Fe Trail © US National Park Service"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Santa Fe Trail ist eine historische Handelsroute in den Vereinigten Staaten. Die je nach Variante zwischen etwas über 800 und knapp 900 Meilen (1300 - 1450 km) lange Route verband im 19. Jahrhundert die besiedelten Regionen am Missouri River durch Prärien und Wüsten mit den damals mexikanischen Gebieten im heutigen Südwesten der USA. Nach dem Mexikanisch-Amerikanischen Krie...

[ read more ]

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ist eine internationale Organisation mit 35 Mitgliedstaaten, die sich der Demokratie und Marktwirtschaft verpflichtet fühlen. Die meisten OECD-Mitglieder gehören zu den Ländern mit hohem Pro-Kopf-Einkommen und gelten als entwickelte Länder. Sitz der Organisation und ihrer Vorgängerorganisation, der Organisation für europäische wirtschaftliche Zusammenarbeit (englisch Organisation for European Economic Co-operation, OEEC) ist seit 1949 S...

[ read more ]

Remscheid im Bergischen Land

Remscheid im Bergischen Land

[caption id="attachment_154229" align="aligncenter" width="590"] Haus Cleff - Typical regional architecture style © Björn Janc[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Remscheid ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen. Sie ist nach Wuppertal und Solingen die drittgrößte Stadt des Bergischen Landes. Die Stadt ist ein Bestandteil der Metropolregion Rhein-Ruhr, sowie des Bergischen Städtedreiecks. Außerdem ist sie als Mittelzentrum in NRW klassifiziert. Aufgrund seiner weitreichenden Ha...

[ read more ]

Großer Basar in Teheran

Großer Basar in Teheran

[caption id="attachment_163291" align="aligncenter" width="590"] © Antoine Taveneaux/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Große Basar von Teheran (oder auch Grand Bazaar; persisch Bāzār-e bozorg) liegt in dem Stadtteil Basar im südlichen Zentrum von Teheran. Er ist weltweit der größte seinesgleichen und beherbergt Banken, Moscheen und Gästehäuser. Naturgemäß nimmt der Handel hier den größten Raum ein. Durch den Basar ziehen sich zahlreiche Korridore, die auf unterschiedliche Waren spezialisiert sind. Insgesam...

[ read more ]

Eishotel Jukkasjärvi in Schweden

Eishotel Jukkasjärvi in Schweden

[caption id="attachment_27326" align="aligncenter" width="590"] Icehotel © Tom Corser - www.tomcorser.com/cc-by-sa-3.0-uk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Um den Ort interessanter für Touristen zu machen, wurde 1989 durch Initiative des lokalen Tourismusvereins eine Ausstellung mit Eisskulpturen japanischer Künstler ins Leben gerufen. 1990 wurde in einem zylinderförmigen Iglu namens Arctic Hall auf dem Eis des Torne älv eine Kunstausstellung von Jannot Derid gezeigt. Einige Gäste übernachteten daraufhin spontan in der Halle - m...

[ read more ]

Deutsches Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven

Deutsches Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven

[caption id="attachment_201498" align="aligncenter" width="590"] © XenonX3[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Deutsche Schifffahrtsmuseum< (DSM) in Bremerhaven ist das nationale Schifffahrtsmuseum. Das Museum gehört als Leibniz-Institut für Maritime Geschichte zur Leibniz-Gemeinschaft. Als eines von acht Forschungsmuseen der Gemeinschaft vereinigt es Ausstellungs- und Forschungstätigkeiten. Die Gesamtanlage mit Gebäuden und Museumsflotte steht seit 2005 unter Denkmalschutz. Bereits 1935 gab es die Anregung des Schifffah...

[ read more ]

Die Highland Games

Die Highland Games

[caption id="attachment_5837" align="aligncenter" width="590" caption="Braemar - General Games Day © TheCreator"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Highland Games sind traditionelle Veranstaltungen mit sportlichen Wettkämpfen. Diese waren ursprünglich Bestandteil der Treffen (Gatherings) schottischer Clans in den schottischen Highlands. Dort sind sie auch heute noch zu Hause, finden sich aber auch weltweit überall, wo sich Schotten angesiedelt haben. In Schottland gibt es jährlich bis zu 100 Highland Games, die durch d...

[ read more ]

Themenwoche Provence

Themenwoche Provence

[caption id="attachment_152669" align="aligncenter" width="590"] Moustiers Sainte Marie © Nepomuk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Provence ist eine Landschaft im Südosten von Frankreich. Sie liegt am Mittelmeer zwischen Rhônetal und Italien. Im Norden liegt die Landschaft Dauphiné in der Region Rhône-Alpes. Der Name Provence stammt aus der Zeit der römischen Herrschaft, vom lateinischen provincia. Als eine der ersten und am stärksten romanisierten Regionen außerhalb Italiens gehörte sie zur Provincia Narbonensis. Verstä...

[ read more ]

Saint-Paul-de-Vence an der Côte d’Azur

Saint-Paul-de-Vence an der Côte d’Azur

[caption id="attachment_200783" align="aligncenter" width="590"] © Jpchevreau/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Saint-Paul-de-Vence ist eine französische Stadt mit 3500 Einwohnern im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Saint-Paul liegt im Arrondissement Grasse und gehört zum Kanton Villeneuve-Loubet. Die Kommune ist Mitglied im Gemeindeverband Sophia Antipolis. Saint-Paul ist ein vielbesuchtes mittelalterliches Städtchen mit gut erhaltenen Befestigungsanlagen. Diese wurden ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Newport Beach © D Ramey Logan/cc-by-sa-3.0
Newport Beach in Kalifornien

Newport Beach ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie liegt am Pazifischen Ozean an der Mündung des...

Clock-tower to commemorate the Golden Jubilee of Queen Victoria © geograph.org.uk - Robert Edwards/cc-by-sa-2.0
Themenwoche East Anglia – Newmarket

Newmarket ist eine Marktstadt in der englischen Grafschaft Suffolk. Sie liegt ca. 110 km (65 Meilen) nordöstlich von London und...

Wroclaw Panorma © Lukaszprzy
Wroclaw, ehemals Breslau, in Polen

Wroclaw ist eine Stadt an der Oder. Mit über 630.000 Einwohnern ist sie die viertgrößte Stadt Polens, Hauptstadt der Woiwodschaft...

Schließen