Themenwoche East Anglia – King’s Lynn

Samstag, 30. Mai 2015 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Custom House © Alienturnedhuman

Custom House © Alienturnedhuman

King’s Lynn ist eine Stadt (market town) in England. Sie liegt in der Grafschaft Norfolk in der Nähe der Grenze zur Grafschaft Cambridgeshire am Fluss Great Ouse, knapp vor dessen Mündung in das sogenannte The Wash der Nordsee. In unmittelbarer Nähe beginnen The Fens, ein Gebiet auf Meeresspiegelhöhe, das im Mittelalter trockengelegt wurde. Die Stadt ist Verwaltungssitz des Distrikts King’s Lynn and West Norfolk.

Im 14. Jahrhundert zählte King’s Lynn zu den wichtigsten Häfen in England. Er war Standort einer Faktorei der Hanse und die Stadt unterstand damit zeitweilig dem Londoner Kontor Stalhof. Heute befindet sich in King’s Lynn mit dem sogenannten Hanse-Haus das einzige verbleibende Gebäude der Hanse in England. Seit 2004 wird in King’s Lynn ein umfangreicher Plan zur Stadterneuerung umgesetzt. Im Zuge dessen wurde 2005 das Vancouver Shopping Centre in der Innenstadt renoviert und ein neues Parkhaus errichtet. Deneben entsteht südlich der Innenstadt ein neues Wohngebiet. 2006 trat die Stadt als erstes Mitglied im Vereinigten Königreich der Neuen Hanse, ein 1980 gegründeter Städtebund früherer Hansestädte, bei.

Hanseatic Warehouse © Alienturnedhuman Pedestrian precinct © Immanuel Giel Guild Hall © Immanuel Giel Exorcist's house, adjoining St Nicholas chapel © Greenpenwriter/cc-by-sa-3.0 Town Hall © geograph.org.uk - John Salmon Custom House © Alienturnedhuman
<
>
Exorcist's house, adjoining St Nicholas chapel © Greenpenwriter/cc-by-sa-3.0
Das älteste Bauwerk der Stadt ist die Kirche der heiligen Margareta von Antiochia. Der denkmalgeschützte Bau befindet sich südwestlich der Innenstadt und dient bis heute als Kirchengebäude der Church of England. Ein weiteres herausragendes Bauwerk ist das 1475 erbaute Hansekontor. Es befindet sich in der St. Margaret’s Lane direkt am Ufer des Great Ouse. Das Gebäude bestand ursprünglich aus Holz, wurde über die Jahrhunderte aber mit Ziegelsteinen verfüllt.

Ebenfalls denkmalgeschützt ist das Gebäude der Corn Exchange. Es wurde 1854 im viktorianischen Stil errichtet. Das rechteckig angelegte Bauwerk aus Ziegelsteinen und einer verglasten Dachkonstruktion wurde bis Anfang der 1990er Jahre als Veranstaltungsraum genutzt, obwohl es bereits baufällig war. Schon Mitte der 1980er Jahre begann die Planung zur Restaurierung des Gebäudes. Im Zuge dieser Arbeiten, die insgesamt 4,4 Millionen Pfund kosteten, wurde es um einen Anbau erweitert und schließlich 1996 wiedereröffnet. Die Trinity Guildhall und das Rathaus bilden einen gemeinsamen Gebäudekomplex entlang der Queen Street. Die Trinity Guildhall wurde als Versammlungsraum der Gilde deutschstämmiger Kaufleute errichtet. Nachdem sie am 23. Januar 1421 durch ein Feuer zerstört worden war, baute man sie zwischen 1421 und 1423 wieder auf. Das größte Fenster des Gebäudekomplexes wurde am 7. August 1624 an der St. James Church ausgebaut und hierher gebracht. Über diesem Fenster ist das Wappen von Elisabeth I. zu sehen. Etwa 40 Jahre später wurde darüber das Wappen von Charles II. angebracht.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Borough Council of King’s Lynn & West Norfolk, VisitWestNorfolk.com – King’s Lynn und Wikipedia King’s Lynn. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Figueres in Katalonien

Figueres in Katalonien

[caption id="attachment_153054" align="aligncenter" width="590"] Teatre-Museu Dalí © Luidger/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Figueres ist eine Stadt in der Provinz Girona in der autonomen Region Katalonien. Sie liegt in der Touristenregion Costa Brava, hat 45.000 Einwohner und ist Hauptort des Alt Empordà. Die Stadt liegt 28 m über dem Meeresspiegel. Die Stadt wird überragt von der achteckigen Festung Castell de Sant Ferran aus dem 18. Jahrhundert. Mit einer Fläche von 32 Hektar war diese Militärfestung f...

Preis: 100 Mio. Dollar - Die teuerste Wohnung der Welt

Preis: 100 Mio. Dollar - Die teuerste Wohnung der Welt

[caption id="attachment_6138" align="aligncenter" width="498"] Looking east from 54th Street at (right to left) CitySpire Center, Metropolitan Tower, and Carnegie Hall Tower © Jim.henderson[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Für einhundert Millionen Dollar wird in New York ein Penthouse verkauft - die wohl teuerste Eigentumswohnung der Welt. Das Penthouse hat sechs Schlafzimmer und neun Bäder, bietet allen Komfort und ist im CitySpire Center in Manhattan zentral gelegen. Das CitySpire Center ist ein 75-stöckiges Gebäude in ...

Porto Venere in Ligurien

Porto Venere in Ligurien

[caption id="attachment_150968" align="aligncenter" width="590"] Porto Venere from Lerici © Aconcagua/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Porto Venere ist eine Gemeinde in der zur Region Ligurien gehörenden Provinz La Spezia in Italien mit 3800 Einwohnern. Porto Venere liegt im Osten Liguriens am Ligurischen Meer. Der Ort befindet sich etwa 12 km südlich von La Spezia an der Spitze einer Landzunge, die den Golf von La Spezia im Westen begrenzt. Zur Gemeinde gehören die der Landzunge vorgelagerten Inseln Palmaria, Tino un...

Boulevard de la Croisette

Boulevard de la Croisette

[caption id="attachment_25869" align="aligncenter" width="590"] Harbor, Palais des Festival and Croisette © Mario Lassnig/cc-by-sa-2.0-at[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vom Mittelalter bis ins frühe 19. Jahrhundert war Cannes ein Fischerdorf. In den 1830er Jahren kamen französische und ausländische Adelige in die Gegend und bauten Ferienhäuser. Bis heute ist die Stadt ein Treffpunkt der Reichen und Schönen und hat sich einen mondänen Charakter erhalten. Inmitten des Badeortes Cannes befindet sich die Flaniermeile Boulevard de...

Viktualienmarkt in München

Viktualienmarkt in München

[caption id="attachment_25835" align="aligncenter" width="590"] Viktualienmarkt © Helmlechner/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Viktualienmarkt ist ein ständiger Markt für Lebensmittel (veraltet auch Viktualien) in der Altstadt von München. Er findet täglich, außer an Sonn- und Feiertagen, statt und besteht größtenteils aus festen Ständen. Ursprünglich hieß der Markt "grüner Markt", oder einfach Marktplatz. Die Bezeichnung Viktualienmarkt kam im 19. Jahrhundert auf, als es im Bildungsbürgertum modern war, ...

Zürich, Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität und den höchsten Lebenshaltungskosten

Zürich, Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität und den höchsten Lebenshaltungskosten

[caption id="attachment_160424" align="aligncenter" width="590"] Fraumuenster and St. Peter's Church © Ikiwaner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Zürich ist die grösste Stadt der Schweiz und Hauptort des Kantons Zürich. Die Kernstadt – eine politische Gemeinde, die seit 1989 auch mit dem Bezirk Zürich deckungsgleich ist – zählt rund 385.000 Einwohner; in der Agglomeration leben 1,112 Mio. Menschen. Die Metropolitanregion, die grosse Teile des östlichen und zentralen Schweizer Mittellandes umfasst, hat 1,94 Mio. Einwohner. ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Newport Beach © D Ramey Logan/cc-by-sa-3.0
Newport Beach in Kalifornien

Newport Beach ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie liegt am Pazifischen Ozean an der Mündung des...

Clock-tower to commemorate the Golden Jubilee of Queen Victoria © geograph.org.uk - Robert Edwards/cc-by-sa-2.0
Themenwoche East Anglia – Newmarket

Newmarket ist eine Marktstadt in der englischen Grafschaft Suffolk. Sie liegt ca. 110 km (65 Meilen) nordöstlich von London und...

Wroclaw Panorma © Lukaszprzy
Wroclaw, ehemals Breslau, in Polen

Wroclaw ist eine Stadt an der Oder. Mit über 630.000 Einwohnern ist sie die viertgrößte Stadt Polens, Hauptstadt der Woiwodschaft...

Schließen