Themenwoche County Cork

Montag, 22. November 2021 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Themenwochen
Lesedauer:  5 Minuten

Cobh seaside with St Colman's Cathedral © Kondephy/cc-by-sa-4.0

Cobh seaside with St Colman’s Cathedral © Kondephy/cc-by-sa-4.0

Cork (irisch: Corcaigh) ist ein County im Süden der Provinz Munster in der Republik Irland. Cork ist Hauptstadt von und Namensgeberin für County Cork und mit gut 200.000 Einwohnern die mit deutlichem Abstand größte Stadt im County. Die Stadt Cork besitzt im nahe gelegenen Cobh einen der wichtigsten Häfen in Irland, denn er ist die Verbindung Irlands mit Frankreich (Roscoff, Le Havre) und mit dem Vereinigten Königreich (Swansea). Cork ist die größte Grafschaft Irlands. Sie grenzt im Südwesten und Westen an den Atlantik sowie an die Countys Waterford (im Osten), Tipperary (im Nordosten), Limerick (im Norden) sowie an Kerry (im Westen). Corks 640 Kilometer lange Küstenlinie hat viele saubere Strände und steile Klippen, was die Grafschaft zu einer sehr maritimen Gegend macht. Die größtenteils felsige Küste ist durch Halbinseln und tief ins Land vorstoßende Meeresbuchten stark gegliedert. Die Bantry Bay, Dunmanus Bay, Roaringwater Bay und Clonakilty Bay sind die bedeutendsten Buchten im Südwesten und Süden Corks.

Flache Bergrücken und ausgedehnte Täler sind für das Landesinnere typisch. Die Flüsse Blackwater, Lee und Bandon laufen etwa parallel zueinander von Westen nach Osten. Die Oberfläche ist hügelig; nur im Norden des Blackwater und im östlichen Teil der Grafschaft kommen größere fruchtbare Ebenen vor. Der an der Grenze zur County Kerry gelegene Knockboy, ein Gipfel der Shehy Mountains, ist mit 706 m der höchste Berg Corks. Der auf der Beara-Halbinsel im Westen Corks gelegene Hungry Hill ist mit 685 m die höchste Erhebung der Caha Mountains; er besitzt einen Bergsee, aus dem sich ein Wasserfall speist. Weil während des Unabhängigkeitskrieges (1919 bis 1922) und des Bürgerkriegs viele Aktivitäten in der Grafschaft stattfanden, wird Cork auch gerne das “Rebel County” (rebellische Grafschaft) genannt.

The Quad at University College Cork © Michael O'Sheil/cc-by-sa-4.0 Cork City Hall © KlausFoehl/cc-by-sa-3.0 English Market in Cork © Dan Curran/cc-by-sa-4.0 An Súgán in Clonakilty © geograph.org.uk - Richard Webb/cc-by-sa-2.0 Cobh seaside with St Colman's Cathedral © Kondephy/cc-by-sa-4.0 Jameson's Old Distillery in Midleton © geograph.org.uk - Jim Woodward-Nutt/cc-by-sa-2.0 Shops in Kinsale © geograph.org.uk - Jim Woodward-Nutt/cc-by-sa-2.0
<
>
Jameson's Old Distillery in Midleton © geograph.org.uk - Jim Woodward-Nutt/cc-by-sa-2.0
In der Landwirtschaft herrschen Rinder- und Schafzucht vor. Daneben gibt es den Anbau von Zuckerrüben und Braugerste. Die Stadt Cork ist Sitz zweier großer Brauereien, der 1856 gegründeten Murphy’s Brewery in Lady’s Well und der Beamish & Crawford Brewery im Stadtzentrum, die 1791 von den Namensgebern gekauft wurde. Im Raum Cork haben renommierte Pharma- und Biotechfirmen ihre Produktionsstätten angesiedelt und bilden einen wichtigen Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber der Region.

Einer der wichtigsten Wirtschaftszweige im County Cork (vor allem an der Küste von West-Cork) ist der Tourismus. Die Region ist vor allem bei Wassersportlern (Segler, Angler), Mountainbikern, Rucksack-Touristen und Naturfreunden beliebt. Es gibt zahlreiche Yachthäfen und Golfplätze sowie eine teils unberührte Natur mit artenreicher Vegetation und einsame Strände und Buchten. Für Wanderer ist die Infrastruktur nicht optimal, da es anders als in Großbritannien und Nordirland fast keine markierten Wanderwege gibt. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es hingegen reichlich, vor allem Bed and Breakfast und Cottages, aber auch Hotels, Campingplätze und einige Jugendherbergen. Die Preise sind durchschnittlich höher als z.B. in Deutschland. In Städten wie Skibbereen, Bantry, Kinsale oder Glengariff gibt es ausgesprochen viele Touristengeschäfte, die Geschenkartikel, Souvenirs und landestypische Produkte anbieten (Kleidung aus Schurwolle, Kunsthandwerk, Artikel mit keltischen Motiven, kulinarische Spezialitäten). Außerdem gibt es viele Galerien bzw. Kunstateliers, die vom Künstler selbst betrieben werden und teilweise auch gleichzeitig als Café fungieren. Das hat seinen Ursprung darin, dass sich in dieser Region (aufgrund des Klimas und der steuerlich vorteilhaften Bedingungen für Künstler in Irland) ungewöhnlich viele “Aussteiger” angesiedelt haben.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Explore Cork County, DiscoverIreland.ie – County Cork, PureCork.ie, Wikivoyage County Cork und Wikipedia County Cork. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com - Johns Hopkins University & Medicine - Coronavirus Resource Center - Global Passport Power Rank - Democracy Index - GDP according to IMF, UN, and World Bank - Global Competitiveness Report - Corruption Perceptions Index - Press Freedom Index - World Justice Project - Rule of Law Index - UN Human Development Index - Global Peace Index - Travel & Tourism Competitiveness Index). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.








Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Friaul-Julisch Venetien - Gorizia

Themenwoche Friaul-Julisch Venetien - Gorizia

[caption id="attachment_223893" align="aligncenter" width="590"] Gorizia and the castle © T137[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gorizia ist eine italienische Stadt am Isonzo im Nordosten Italiens in der Region Friaul-Julisch Venetien direkt an der Grenze zu Slowenien (Nova Gorica). Gorizia hat 34.000 Einwohner und war bis 2017 Hauptstadt der Provinz Gorizia, die in jenem Jahr aufgelöst wurde. Daneben ist sie Sitz des Erzbistums Görz. Wenn von der gesamten Stadt, wie sie bis 1947 als politische Einheit existierte, die Rede ist, wird...

[ read more ]

Schloss Rheinsberg in Brandenburg

Schloss Rheinsberg in Brandenburg

[caption id="attachment_169066" align="aligncenter" width="590"] Rheinsberg Palace on Lake Grienerik/Pelz-cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schloss Rheinsberg liegt in der Gemeinde Rheinsberg, etwa 100 km nordwestlich von Berlin im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Das am Ostufer des Grienericksees gelegene Schloss gilt als Musterbeispiel des sogenannten Friderizianischen Rokokos und diente auch als Vorbild für Schloss Sanssouci. Wo sich heute das Schloss Rheinsberg befindet, stand im Mittelalter eine Wasserburg. Die Familie ...

[ read more ]

Santa Maria di Castellabate in Süditalien

Santa Maria di Castellabate in Süditalien

[caption id="attachment_160741" align="aligncenter" width="590"] Santa Maria di Castellabate Panorama © Matthias Holländer[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Santa Maria di Castellabate ist ein italienischer Küstenort im Cilento mit etwa 4.000 Einwohnern. Er ist ein Ortsteil der Gemeinde Castellabate in der Provinz Salerno in Kampanien. Seit 1991 ist der Ort Bestandteil des Nationalpark Cilento und Vallo di Diano sowie Mitglied der Costiera Cilentana. Santa Maria di Castellabate ist ein Ortsteil von Castellabate und grenzt im...

[ read more ]

Themenwoche Ecuador - Quito

Themenwoche Ecuador - Quito

[caption id="attachment_171204" align="aligncenter" width="590"] Municipal Palace in the Plaza Grande © Diego Delso/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Quito ist die Hauptstadt von Ecuador und liegt 20 Kilometer südlich des Äquators in einem 2.850 m hohen Becken der Anden und ist somit noch vor der bolivianischen Hauptstadt Sucre die höchstgelegene Hauptstadt der Welt. Sie ist mit rund 2,2 Millionen Einwohnern nach Guayaquil die zweitgrößte Stadt des Landes. Außerdem ist sie Hauptstadt der Provinz Pichincha und des Ka...

[ read more ]

GEOMAR in Kiel

GEOMAR in Kiel

[caption id="attachment_220172" align="aligncenter" width="590"] © Andreas Villwock/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Das Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (Eigenschreibweise: GEOMAR) ist eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Meeresforschung in Europa. Aufgabe des Instituts ist die Untersuchung der chemischen, physikalischen, biologischen und geologischen Prozesse im Ozean und ihre Wechselwirkung mit dem Meeresboden und der Atmosphäre. Die Meeresforschung in Kiel hat eine lange Tradition und schuf...

[ read more ]

York, die ewige Stadt

York, die ewige Stadt

[caption id="attachment_151829" align="aligncenter" width="590"] Davygate © Jan Kronsell[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]York wird auch die "ewige Stadt" genannt und ist berühmt für die historischen Gebäude. Schon zur Römerzeit spielte sie als Hauptstadt Nordbritanniens unter dem Namen Eboracum, ab 237 n. Chr. als Colonia Eboracensium eine bedeutende Rolle. York liegt am Fluss Ouse, nahe der Mündung des Foss in die Ouse. York war die frühere Residenzstadt der Grafschaft Yorkshire. Heute ist die City of York eine selbständige ...

[ read more ]

Padua in der Region Venetien

Padua in der Region Venetien

[caption id="attachment_160663" align="aligncenter" width="590"] Prato della Valle, the famous square of Padua © Dan00nad[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Padua (italienisch Padova; deutsch früher Esten) ist eine der ältesten Städte in Italien. Sie hat 214.198 Einwohner und liegt am Rande der Poebene 30 km westlich von Venedig am Fluss Bacchiglione und ist die Hauptstadt der norditalienischen Provinz Padua. Durch den Wiener Frieden vom 3. Oktober 1866 kam Padua mit Venetien an das Königreich Italien. Zu dieser Zeit war Ve...

[ read more ]

Themenwoche Algarve - Faro

Themenwoche Algarve - Faro

[caption id="attachment_152697" align="aligncenter" width="525"] City Hall © Osvaldo Gago - fotografar.net - cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Faro die Hauptstadt der Region Algarve mit etwa 44.000 Einwohnern (64.000 Einwohnern im Kreis), einem internationalen Flughafen (überwiegend Charterflüge) und zwei Universitäten (Universität der Algarve). Die Stadt bildet sich aus den beiden Freguesias (Gemeinden) São Pedro und Sé. Faro ist das administrative Zentrum der Algarve und ein wichtiger Hafen, der von einer Lagune g...

[ read more ]

Die royale Yacht Dannebrog

Die royale Yacht Dannebrog

[caption id="attachment_151682" align="aligncenter" width="590"] Royal Yacht Dannebrog in Sønderborg © Erik Christensen/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Königsyacht Dannebrog ist das Schiff der dänischen Königsfamilie. Die 1932 gebaute Luxusyacht ist wie ihre Vorgängerin gleichen Namens (1879–1932) benannt nach der Flagge Dänemarks, dem Dannebrog. Sie ist zusammen mit der norwegischen Norge die einzige verbleibende Königsyacht Europas. Die Königsyacht Dannebrog wurde 1931 von Königin Alexandrine in...

[ read more ]

Parks und Gärten

Parks und Gärten

[caption id="attachment_6165" align="aligncenter" width="590"] Hannover - Great Garden in Herrenhausen Gardens © Arabsalam[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Wort Park bezeichnet nach den Regeln der Gartenkunst gestaltete größere Grünflächen, die der Verschönerung und der Erholung dienen. Parks wurden zunächst meist außerhalb von Städten, oft als Schlosspark, Tiergarten, mitunter auch als Jagdgarten, großflächige Landschaftsgartenanlagen angelegt. Beispiele hierfür sind der sogenannte französische Park im geometrisch-re...

[ read more ]

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang
Dover Castle © Chensiyuan/cc-by-sa-4.0
Dover Castle

Dover Castle ist eine Burg bei Dover, England, sie wurde dank ihrer historischen verteidigungstechnischen Bedeutung als "Schlüssel zu England" beschrieben....

Chatswood to Sydney CBD © Mark Merton/cc-by-sa-4.0
Sydney in New South Wales

Sydney ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates New South Wales und mit rund 5,312 Millionen Einwohnern (Stand 2018–19) die größte...

Guilin © Jakub Halun/cc-by-sa-3.0
Guilin im Autonomen Gebiet Guangxi in China

Guilin ist eine bezirksfreie Stadt in der Volksrepublik China. Guilin liegt im Nordosten des Autonomen Gebiets Guangxi der Zhuang-Nationalität im...

Schließen