Themenwoche Côte d’Azur – Nizza

Mittwoch, 14. September 2011 - 14:30 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Harbour © Martinp1

Harbour © Martinp1

Nizza ist eine Hafenstadt in Südfrankreich, in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA) unweit der Grenze zu Italien zwischen Cannes und Monaco an der Côte d’Azur am Mittelmeer gelegen. Nizza ist Sitz der Präfektur des Départements Alpes-Maritimes. Zusammen mit 23 umliegenden Gemeinden bildet Nizza die Communauté d’agglomération de Nice-Côte d’Azur. Nizza ist nach Marseille die zweitgrößte Stadt der provenzalischen Region PACA und die fünftgrößte Stadt Frankreichs.

Typical street view - Rue du Malonat © Myrabella Tower of Saint-Francois © Myrabella Seafront seen from Colline du Château - Ioan Sameli Promenade des Anglais © W M Connolley Nice-Promenade_des_Anglais-Dmytro_Rodionov Nice-Palais_de_la_Méditerranée-Georges_Jansoone Old Town - Rossetti Square © BertS Massena Square © Iliouza Hotel Westend © Krzysztof Biegański Garibaldis monument on Garibaldi Square © MartinPutz Port of Nice © Myrabella
<
>
Garibaldis monument on Garibaldi Square © MartinPutz
Jährlich im Februar findet anlässlich des Karnevals auf Nizzas Renommierstraße der Promenade des Anglais der auch im übrigen Europa bekannt gewordene Blumenkorso mit festlich geschmückten Motivwagen und unzähligen Blütenarrangements statt. Die Wirtschaft wird durch den Tourismus und die Hochtechnologie dominiert. Das Technologiezentrum Sophia Antipolis befindet sich ca. 20 km westlich der Stadt. Die Stadt Nizza, sowohl elegant als auch volkstümlich, fröhlich und betriebsam, stolz auf eine unabhängige Vergangenheit, wird Sie durch ihre Persönlichkeit, ihre Dynamik, ihre Leidenschaft für Kunst und Kultur verblüffen.

Sie hält tausendundeine Überraschung für Sie bereit, in Form ihrer Baudenkmäler, ihrer Kirchen, ihrer Gärten, ihrer Wanderwege, die die Hügel um Nizza mit dem Stadtzentrum verbinden, aber auch in Form ihrer Museen, ihrer Künstler, ihres lokalen Handwerks, ihrer internationalen Gastronomie mit dem Geschmack von Knoblauch, Olivenöl und Basilikum, ihrer Folklore usw. Und die Stadt wird Sie bezaubern durch die Schönheit ihrer Wohnviertel, ihr einzigartiges Licht und die Milde ihres Klimas.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Nizza, Nizza Tourismus und Wikipedia Nizza. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.





Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Herzlia im Gusch Dan

Herzlia im Gusch Dan

[caption id="attachment_152002" align="aligncenter" width="590"] Herzliya Marina © David Shay/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Herzlia ist eine Stadt in Israel mit 110.000 Einwohnern. Herzlia liegt etwa 15 km nördlich von Tel Aviv an der Zentralküste in der Scharonebene. Sie gehört zur Metropolregion Gusch Dan und liegt im Norden des Bezirks Tel Aviv. Die Stadt ist bei Touristen aufgrund der vielen Hotels und wegen des Jachthafens beliebt. Herzlia wurde am 23. November 1924 von sieben Personen als Moschawa, einer von ...

Place de la Concorde in Paris

Place de la Concorde in Paris

[caption id="attachment_163247" align="aligncenter" width="590"] Fountaine des Mers © Robert Raderschatt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Place de la Concorde (Platz der Eintracht) ist der größte Platz von Paris und einer der fünf königlichen Plätze der Stadt. Er liegt nördlich der Seine im 8. Arrondissement zwischen dem Jardin des Tuileries und der Avenue des Champs-Élysées. Mit einer Fläche von 68.470 m² ist er der zweitgrößte Platz Frankreichs, nach der Place des Quinconces in Bordeaux. In die Place de la Concorde ...

Französischer Nationalfeiertag

Französischer Nationalfeiertag

[caption id="attachment_24056" align="aligncenter" width="590"] Patrouille de France over Avenue des Champs-Élysées © David Monniaux/cc-by-sa-2.0-fr[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der 14. Juli ist der Französische Nationalfeiertag (frz.: Fête nationale bzw. 14 juillet) und erinnert einerseits an den Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789 und andererseits an das Föderationsfest (Fête de la Fédération) 1790, das sich aber auf den Volksaufstand im Vorjahr bezog. Der 14. Juli wird üblicherweise mit Militärparaden im ...

Die Stierläufe von Pamplona

Die Stierläufe von Pamplona

[caption id="attachment_160523" align="aligncenter" width="590"] Plaza del Castillo © Eaeaea[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Pamplona ist die Hauptstadt der spanischen autonomen Region Navarra. Pamplona ist als Stadt mit einem der höchsten Lebensstandards in Spanien bezeichnet worden. 2003 betrug die Bevölkerung 183.000, eine Zunahme wegen der Einwanderung besonders aus Südamerika. Pamplona hat den mittelalterlichen Plan der Stadt und sein sternförmiges Fort bewahrt, aber das landwirtschaftliche Zentrum von ehedem 28.886...

Sibiu in Siebenbürgen

Sibiu in Siebenbürgen

[caption id="attachment_160727" align="aligncenter" width="590"] Sibiu © JF.Aubert[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sibiu ist eine Stadt im Kreis Sibiu in Rumänien. Die Stadt liegt am Cibin, einem Nebenfluss des Olt, nahe den Südkarpaten. Weitere Gewässer in der Stadt sind die Bäche Pârâul Rossbach, Pârâul Trinkbach und Pârâul Săpunului sowie der See Lacul Binder. Südlich der Stadt erstreckt sich die Mărginimea Sibiului, eine traditionell rumänisch bewohnte Region der Vorkarpaten. Nördlich, nordwestlich, nordöstlich, ...

Split an der Adria

Split an der Adria

[caption id="attachment_160953" align="aligncenter" width="590"] Split © E.coli/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens. Sie ist die größte und bedeutendste Stadt Südkroatiens und gilt daher im Volksmund als "Hauptstadt Dalmatiens", ohne dass ihr dieser Status je offiziell zugesprochen wurde. Die Stadt ist Verwaltungssitz der Gespanschaft Split-Dalmatien, die den mittleren Teil Dalmatiens umfasst. Split zählt etwa 220.000 Einwohner, wobei die gesamte Metropolregion 408.000 Einwohn...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Karte Deutsche Märchenstrasse © deutsche-maerchenstrasse.com
Willkommen im Märchenland der Brüder Grimm – Die Deutsche Märchenstraße

Im historischen Rathaussaal der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße wurde 1975 die Deutsche Märchenstraße mit derzeit mehr als 60 Städten,...

French Riviera map © Markus Bernet / www.demis.nl
Themenwoche Côte d’Azur

Als Côte d’Azur wird ein Teilstück der französischen Mittelmeerküste bezeichnet. Der Name ist eine Schöpfung des Dichters Stéphen Liégeard, der...

© yacht-transport.com
Dockwise Yacht Transport (DYT)

Dockwise Yacht Transport (DYT) ist das weltweit führende Yachtlogistikunternehmen und bietet den problemlosen Yacht- und Boottransport zu den weltweit schönsten...

Schließen